Steebschacht

Höhle in Blaubeuren

Steebschacht Bild hochladen

Beschreibung

Der Steebschacht ist eine Schachthöhle bei Wennenden (Seißen, Blaubeuren) auf der Schwäbischen Alb. Aufgrund der Lage in Hauptkluftrichtung nur etwa 1 km entfernt vom momentanen Ende des Blauhöhlensystems ist eine Zugehörigkeit dazu wahrscheinlich. Marker aus Färbeversuchen konnten im Blautopf nachgewiesen werden.

Stand September 2021 ist der Steebschacht mit −161 m die tiefste Höhle der Schwäbischen Alb.

Der Steebschacht wurde erstmals als große Doline vom Laichinger Pfarrer Johannes Mayer als dreifacher Erdeinbruch „fünfhundert Schritt vom Hof Wennenden in Richtung Blaubeuren“ im Jahre 1680 erwähnt. 1964 war im Zuge der Planung für eine Kläranlage eine Einbeziehung der Doline als Regenwasserüberlauf geplant. Das Vorhaben wurde aber aufgrund der geänderten Gesetzeslage nicht realisiert.

Stattdessen wurde die Doline ausgebaggert und in 16 m Tiefe ein Betonfundament eingebracht, auf welches Betonringe bis zur Oberfläche aufgesetzt wurden. Die Doline wurde ebenerdig aufgefüllt. 2009 wurde vom Höhlenverein Blaubeuren eine Grabungsgenehmigung erwirkt und der Jahrzehnte lang verschlossene Schacht geöffnet.

Quelle anzeigen

Im Höfle
89143 Blaubeuren
  • Familie & Kinder
  • Natur
  • Sehenswürdigkeit
Blaubeuren

Ähnliche Aktivitäten wie Steebschacht

Ähnliche Aktivität wie Steebschacht
Ähnliche Aktivität wie Steebschacht
Ähnliche Aktivität wie Steebschacht
Ähnliche Aktivität wie Steebschacht
Ähnliche Aktivität wie Steebschacht
Ähnliche Aktivität wie Steebschacht
×

Passwort vergessen?

Noch kein Konto? Registrieren