Naturkundliches Museum (Schweinfurt)

Museum in Schweinfurt

Naturkundliches Museum (Schweinfurt) Bild hochladen

Beschreibung

Im Naturkundlichen Museum in Schweinfurt ist die Vogelsammlung der Gebrüder Schuler ausgestellt. Das Museumsgebäude am Mainufer heißt Harmonie.

Das Naturkundliche Museum ist Teil eines Museums- und Kulturquartiers am Main, am Zugang von der Maxbrücke in die Altstadt, zusammen mit dem Museum Georg Schäfer, dem Kleinen Industriemuseum in der Spinnmühle, der Disharmonie und der Stadtbücherei im Ebracher Hof.

Die Vogelsammlung Schuler befindet sich im ersten Obergeschoss der Harmonie.

Das Naturkundliche Museum steht an der Stelle eines ehemals sumpfigen Sees im Stadtgraben beim Äußeren Brückentor, welches 1832 abgebrochen wurde. 1833 wurde die Harmonie als Vereinslocal der 1827 gegründeten Harmonie-Gesellschaft im klassizistischen Stil errichtet. Um Platz für die neue Maxbrücke an Stelle der Vorgängerbrücke über den Main zu schaffen, wurde 1958 die Harmonie um 5 Meter verkürzt.

Quelle anzeigen

Brückenstraße
97421 Schweinfurt
  • Kunst & Museen
Schweinfurt

Ähnliche Aktivitäten wie Naturkundliches Museum (Schweinfurt)

Ähnliche Aktivität wie Naturkundliches Museum (Schweinfurt)
Ähnliche Aktivität wie Naturkundliches Museum (Schweinfurt)
Ähnliche Aktivität wie Naturkundliches Museum (Schweinfurt)
Ähnliche Aktivität wie Naturkundliches Museum (Schweinfurt)
Ähnliche Aktivität wie Naturkundliches Museum (Schweinfurt)
Ähnliche Aktivität wie Naturkundliches Museum (Schweinfurt)
×

Passwort vergessen?

Noch kein Konto? Registrieren