Was kann man im Herbst machen? – die 13 besten Tipps

Ausflüge | Freizeitaktivitäten | Tipps und Tricks

Die besten Tipps gegen Langeweile im Herbst

Herbsttage sind nicht selten regnerisch und trüb.

Das ist jedoch noch lange kein Grund für Langeweile.

Bunte Blätter bieten dir eine traumhafte Kulisse für viele Aktivitäten – sowohl drinnen, als auch draußen.

Wir haben die schönsten Aktivitäten im Herbst für dich.

Egal ob Regen, Nebel oder Sonnenschein, unsere 13 Tipps sind die perfekte Inspiration für aufregende und gemütliche Herbsttage.

Hier findest du außerdem die besten Tipps, was du am Wochenende unternehmen kannst oder die besten Ausflugsziele für schlechtes Wetter.

Oder entdecke mit unserer Freizeit-Suchmaschine noch mehr tolle Freizeitaktivitäten ganz in deiner Nähe!

Die besten Tipps gegen Langeweile im Herbst

Was kann man im Herbst draußen machen?

Aktivitäten im Herbst müssen sich nicht immer nur in deiner Wohnung abspielen.

Nutze die regnerische Zeit und das gemütliche Ambiente, um ein paar schöne Erinnerungen zu schaffen.

Einen Herbstspaziergang

Spazieren oder Wandern kannst du nicht nur im Frühling oder Sommer, sondern auch im Herbst.

Der große Vorteil: es ist nicht zu heiß und du musst dich weniger vor der Sonne schützen.

Mit einer Kanne warmem Tee ausgestattet, kannst du auch bei kälteren Temperaturen eine gemütliche Pause einlegen.

Hier findest du ein paar tolle Tipps zum Wandern mit der ganzen Familie.

Eine Therme Besuchen

Im September, Oktober und November sinken die Temperaturen immer mehr.

Die Hallenbäder öffnen allmählich wieder und du kannst diese Gelegenheit direkt nutzen.

Es geht nichts über einen entspannten Tag in der Therme, während es draußen regnet oder stürmt.

Pilze sammeln

Der Herbst ist bekannt dafür, dass viele Früchte wachsen.

Neben Äpfeln und Nüssen wachsen auf dem dichten Waldboden auch Pilze.

Achte beim Sammeln jedoch darauf, die richtigen Pilze mitzunehmen.

Wer sich nicht auskennt, sammelt schnell giftige Pilze, die zu ernsthaften Schäden führen können.

Einige gute Tipps zum Pilzesammeln findest du hier.

Auf’s Oktoberfest gehen

Im Oktober beginnt die Zeit des berühmten Oktoberfestes.

Das Traditionsfest findet nur einmal im Jahr statt, du solltest die Gelegenheit also nicht verpassen!

Triff dich mit Freunden und nutzt die Chance zum entspannten Feiern.

Campen gehen

Im Herbst hast du die letzte Möglichkeit für dieses Jahr Campen zu gehen.

Die meisten Campingplätze schließen im September, Oktober oder November und öffnen ihre Tore erst wieder im Sommer.

Nutze daher ein letztes Mal die Gelegenheit, dich mit der Natur zu verbinden und die Herbsttage zu genießen.

Pilze sammeln im Herbst

Was kann man im Herbst drinnen machen?

Manchmal hast du sicherlich auch keine Lust, das Haus zu verlassen.

Gerade Nebel und Regen halten viele Menschen davon ab.

Das ist aber gar nicht schlimm.

Die Jahreszeit von September bis November lädt ja förmlich dazu ein, sich gemütliche Abende zuhause zu machen.

Wir haben die besten Tipps, was du an schlechten Tagen zuhause machen kannst.

Kürbissuppe kochen

Herbstzeit ist Kürbiszeit.

Anstatt nur für Halloween Kürbisse zu schnitzen, kannst du auch einfach eine leckere Suppe aus ihnen kochen.

Kürbissuppe wärmt ganz wunderbar von innen und verleiht deinem gemütlichen Abend den letzten Schliff.

Tolle Rezepte für Kürbissuppen findest du bei Chefkoch.

Adventskalender basteln

Der Winter – und damit auch die Adventszeit – stehen vor der Tür und bringen jede Menge Vorfreude mit sich.

Nutze die Gelegenheit, um dir oder deinen Liebsten eine Freude zu machen und verschenke in diesem Jahr selbstgebastelte Adventskalender.

Kränze flechten und die Wohnung dekorieren

 Mit dem Herbst beginnt die Zeit der Kerzen.

Ein paar Kerzen in der Wohnung verteilt machen kalte Herbstabende sofort gemütlich.

Wenn dir das noch nicht genug ist, kannst du bunte Blätter sammeln, zwischen Buchseiten trocknen und damit ebenfalls deine Wohnung dekorieren.

Auch Kränze für Tischen oder Türen kannst du ganz leicht selber basteln.

Du brauchst hierfür lediglich ein paar Äste, Nüsse, Hagebutten und Blätter.

Ein Vogelhäuschen bauen

Wie wäre es mit etwas handwerklichem Einsatz?

Die meisten Vögel überwintern in südlichen Ländern.

Einige Arten bleiben jedoch in Deutschland und sind auf der Suche nach Futter und einem Unterschlupf für den Winter.

Komm den kleinen Wesen ein wenig entgegen und bau ihnen ein Vogelhäuschen.

Hierbei kannst du deiner Kreativität freien Lauf lassen.

Bratäpfel machen

Kaum werden die Blätter bunt, sind die ersten Äpfel reif.

Die perfekte Gelegenheit also, um ein typisches Herbst- und Winterrezept zu kochen: Bratäpfel mit Vanillesoße.

Du brauchst hierfür nichts weiter als Äpfel, Rosinen, Marzipan und ein paar Nüsse.

Diese Zutaten stopfst du in die Äpfel und bäckst diese im Backofen.

Hier findest du ein paar tolle Bratapfel-Rezepte.

Bratapfel im Herbst machen

Was kann man im Herbst mit Kindern machen?

Aktivitäten im Herbst mit Kindern zu finden ist nicht immer ganz leicht.

Oft verderben Regen und Kälte die Stimmung und sorgen für erhöhte Erkältungsgefahr.

Trotzdem gibt es einige tolle Ausflugsziele und Herbst-Aktivitäten für Kinder.

Mit Kastanien basteln

Die ideale Kombination aus frischer Luft und Entspannung im Haus bietet das Basteln mit Kastanien.

Mit diesen braunen Früchten tritt bestimmt keine Langeweile auf.

Erst werden die Kastanien fleißig gesammelt und im Anschluss zuhause kreativ verarbeitet.

Mit Hilfe von Zahnstochern oder Schnüren lassen sich zum Beispiel kleine Figuren bauen.

Drachen steigen lassen

Der starke Wind in den Herbstmonaten bringt definitiv auch einige Vorteile mit sich.

Es müssen nicht immer spektakuläre Ausflugsziele sein, um Kinderaugen strahlen zu lassen.

Ein Spaziergang zum nächsten Feld mit dem eigenen Drachen reicht manchmal völlig aus.

Spiele-Nachmittag oder -Abend

Auch Kinder haben nicht immer Lust im Herbst vor die Tür zu gehen.

Manchmal brauchen sie auch einfach eine Pause.

Im eigenen Haus lassen sich genügend Aktivitäten und Spiele finden, um sich gemeinsam die Zeit zu vertreiben.

Mit der Familie Gesellschaftsspiele zu spielen, stärkt nicht nur die familiäre Bindung macht auch gute Laune!

Drachen steigen lassen im Herbst

Die schönsten Ideen und Aktivitäten für den Herbst?

Regen und Nebel trüben häufig die Stimmung.

Mit diesen 13 Ideen für Herbsttage kannst du das jedoch ganz leicht ändern!

Egal ob spannende Ausflüge oder gemütliche Tage zuhause – der Herbst biete jede Menge Möglichkeiten.

Von einem Besuch in der Therme, dem Drachensteigen lassen bis hin zum gemütlichen Kochen mit der Familie.

Ganz egal für was du dich entscheidest – gönne dir aktive aber auch erholsame Momente und schaffe dir schöne Erinnerungen.

Mit ein paar Kerzen lässt du deine Wohnung in kürzester Zeit gemütlich erstrahlen.

Entspannung und Erholung stehen zu dieser Jahreszeit auf dem Tagesplan.

Schreib uns gerne welches deine liebsten Aktivitäten im Herbst sind.

Gehst du gerne raus oder machst du es dir lieber zuhause gemütlich?

Wir freuen uns über einen Kommentar smile

FreizeitMonster Logo

Über den Autor

FreizeitMonster ist dein Portal für Freizeitaktivitäten!

Wir haben es uns zum Ziel gemacht, dich regelmäßig mit neuen Tipps und Empfehlungen für deine Freizeitgestaltung zu versorgen.

Folge uns auch auf Facebook und Instagram, um immer up-to-date zu bleiben.

Ist für dich diesmal nichts dabei?

Finde mit unserer Freizeit-Suchmaschine Aktivitäten und Ausflugstipps ganz in deiner Nähe!

7 Fragen an Gina und Markus von 2onthego

7 Fragen an Gina und Markus von 2onthego

Gina und Markus kommen aus Neuss in der Nähe von Düsseldorf und reisen unglaublich gern. Dabei hat sie das Reisefieber erst sehr spät gepackt – dafür dann aber so richtig. Auf ihrem Reiseblog 2onthego.de wollen die Beiden Best-Agern das Reisen näher bringen und dabei Erfahrungen teilen, Tipps geben und Ängste nehmen.

mehr lesen
7 Fragen an Miriam von Nordkap Nach Südkap

7 Fragen an Miriam von Nordkap Nach Südkap

Miriam lebt in Hannover und ist leidenschaftliche Weltenbummlerin. Zwischen dem höchsten Norden und dem tiefsten Süden fühlt sie sich wie zu Hause und liebt es, die vielen Facetten der Welt zu erforschen. Auf ihrem Reiseblog nordkap-nach-suedkap.de nimmt sie ihre Leser auf ihre vielen Abenteuer mit und lässt sie an ihren Erlebnissen teilhaben.

mehr lesen
7 Fragen an Beate von Reiselust-Mag

7 Fragen an Beate von Reiselust-Mag

Beate liebt es zu Reisen und fremde Kulturen und vor allem Küchen zu erkunden. Auf ihrem Blog reiselust-mag.de nimmt sie ihre Leser regelmäßig auf ihre Abenteuer mit. Welche Küche sie besonders verzaubert hat und welche Art Urlaub Beate am liebsten macht, hat sie uns im Interview verraten.

mehr lesen
6 Fragen an Ania und Daniel von Geh Mal Reisen

6 Fragen an Ania und Daniel von Geh Mal Reisen

Ania und Daniel sind Weltreisende und Vollzeit-Blogger, -YouTuber und -Podcaster. Auf ihrem Reiseblog geh-mal-reisen.de und ihren Social-Media-Kanälen nehmen sie ihre Leser und Zuschauer mit auf ihre Abenteuer. Was sie dabei schon alles erlebt haben und was es mit einer Geiselnahme im Amazonas auf sich hat, erzählen uns die beiden im Interview.

mehr lesen
8 Fragen an Lui und Steffi von comewithus2

8 Fragen an Lui und Steffi von comewithus2

Lui und Steffi sind echte Europa-Fans und Camping-Liebhaber. Die beiden stammen aus der schönen Schweiz und haben sich zum Ziel gesetzt, die 47 Länder Europas in 2 bis 3 Jahren mit dem Van zu bereisen. Nach 120 Wochen, 68 Tausend Kilometern und 10 Pannen sind die beiden wieder zurück in ihrer Heimat. Wir wollten wissen, wie sie das Abenteuer Europa erlebt haben und haben die beiden daher zum Interview zu uns eingeladen.

mehr lesen
8 Fragen an Marie und Chris von worldonabudget

8 Fragen an Marie und Chris von worldonabudget

Marie und Chris sind echte Weltenbummler und lieben es, neue Länder und Kulturen zu erkunden. Auf ihrem Blog worldonabudget.de nehmen die beiden ihre Leser auf ihre vielen Abenteuer mit. Im Interview haben sie uns verraten, welche große Reise als nächstes geplant ist und wie es dazu kam, dass sie ihr Herz vor einigen Jahren an Mexiko verloren haben.

mehr lesen
7 Fragen an Ulrike von Zypresse unterwegs

7 Fragen an Ulrike von Zypresse unterwegs

Ulrike ist Buchhändlerin und Juristin aus Düsseldorf und reist unglaublich gerne. Gemeinsam mit ihrem Mann hat sie bereits zahlreiche Länder und Kontinente bereist und viel von der Welt gesehen. Auf ihrem Blog zypresseunterwegs.de nimmt sie ihre Leser auf ihre Reisen und Abenteuer mit und berichtet von ihren Erfahrungen.

mehr lesen
8 Fragen an Britta von My Happy Places

8 Fragen an Britta von My Happy Places

Britta lebt in Hamburg, ist Journalistin und leidenschaftlich gern unterwegs. Auf ihrem Reiseblog myhappyplaces.de nimmt sie ihre Leser mit auf ihre Abenteuer und berichtet von Städteurlauben, Wellness und gutem Essen. Wir wollten Britta besser kennenlernen und haben sie zum Interview zu uns eingeladen.

mehr lesen
7 Fragen an Gabriela von Gabrielaaufreisen

7 Fragen an Gabriela von Gabrielaaufreisen

Gabriela liebt es, fremde Länder und Kulturen zu erkunden. Neben ihrer Arbeit im Reisebüro bleibt sie dem Reisen auch privat stets treu und lässt ihre Leser auf ihrem Blog gabrielaaufreisen.de stets an ihren Abenteuern teilhaben. Inzwischen hat Gabriela fast 100 Länder selbst bereist und wahnsinnig viele lustige, aufregende und seltsame Momente erlebt.

mehr lesen
7 Fragen an Lynn von Lieschenradieschen-reist

7 Fragen an Lynn von Lieschenradieschen-reist

Lynn ist die Person hinter dem Reiseblog lieschenradieschen-reist.com. Hier berichtet sie über ihre Reisen und Abenteuer, von Städtereisen über Reisen in ferne Länder bis hin zu Fernwanderungen. Neben Reiseberichten finden sich auf ihrem Blog auch immer wieder Buchempfehlungen und hilfreiche Tipps rund um das Reisen.

mehr lesen

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

7 Fragen an Gina und Markus von 2onthego

7 Fragen an Gina und Markus von 2onthego

Gina und Markus kommen aus Neuss in der Nähe von Düsseldorf und reisen unglaublich gern. Dabei hat sie das Reisefieber erst sehr spät gepackt – dafür dann aber so richtig. Auf ihrem Reiseblog 2onthego.de wollen die Beiden Best-Agern das Reisen näher bringen und dabei Erfahrungen teilen, Tipps geben und Ängste nehmen.

mehr lesen
7 Fragen an Miriam von Nordkap Nach Südkap

7 Fragen an Miriam von Nordkap Nach Südkap

Miriam lebt in Hannover und ist leidenschaftliche Weltenbummlerin. Zwischen dem höchsten Norden und dem tiefsten Süden fühlt sie sich wie zu Hause und liebt es, die vielen Facetten der Welt zu erforschen. Auf ihrem Reiseblog nordkap-nach-suedkap.de nimmt sie ihre Leser auf ihre vielen Abenteuer mit und lässt sie an ihren Erlebnissen teilhaben.

mehr lesen
7 Fragen an Beate von Reiselust-Mag

7 Fragen an Beate von Reiselust-Mag

Beate liebt es zu Reisen und fremde Kulturen und vor allem Küchen zu erkunden. Auf ihrem Blog reiselust-mag.de nimmt sie ihre Leser regelmäßig auf ihre Abenteuer mit. Welche Küche sie besonders verzaubert hat und welche Art Urlaub Beate am liebsten macht, hat sie uns im Interview verraten.

mehr lesen

Passwort vergessen?

Noch kein Konto? Registrieren