Was kann man machen? – Die Top 80 Freizeitaktivitäten

Tipps und Tricks

Die besten Freizeitaktivitäten für dich

Wer kennt es nicht, diese Tage, an denen man einfach nicht weiß, was man machen kann oder welche Freizeitaktivitäten man unternehmen kann?

Du verbringst solche Tage dann einfach am Handy oder sitzt stundenlang vor dem Fernseher?

Damit ist jetzt Schluss!

Wir zeigen dir die 80 besten Freizeitideen für genau solche Tage.

Mit dieser Liste musst du dich nie wieder fragen, was du heute unternehmen kannst!

In diesem Beitrag:

Sommerliche Freizeitaktivitäten – Was kann man im Sommer machen?

In den Urlaub fahren

Sommer heißt für die meisten Menschen: Urlaubszeit!

Dabei sind die beliebtesten Ausflugsziele meist die Berge oder das Meer.

Du hast jedoch keine Lust auf einen normalen Hotelurlaub?

Dann miete dir doch einfach mal einen Camper und ziehe damit durchs Land.

In Deutschland gibt es nämlich auch jede Menge schöne Ecken, die es zu entdecken gibt.

Campen ist übrigens nicht nur etwas für Singles oder Paare.

Auch die komplette Familie findet in einem Wohnmobil oder Wohnwagen genug Platz.

>> Hier findest du alles, was du zum Camping mit Kindern wissen musst.

Kajaking oder Rafting

Wo kannst du dich an heißen Sommertagen besser abkühlen als beim Wassersport?

Kajaking oder Rafting macht unglaublich viel Spaß, fördert deine Kondition, sorgt für gute Laune und kühlt dich auch noch ab.

Nimm doch im Sommer einfach für ein paar Tage an einem Kajakkurs oder einerr Kanuwanderung teil und lerne das Paddeln Schritt für Schritt.

Einen Klettersteig bezwingen

Klettersteige werden immer moderner.

Dabei handelt es sich entfernt um eine Mischung aus Klettern und Wandern.

Wenn du einen Klettersteig gehst, sicherst du dich dabei in der Regel alleine mit einem Klettergurt und zwei Karabinerhaken.

Diese befestigst du stets an einem Seil neben dir.

Probier’ es doch einfach mal aus!

Es gibt verschiedene Routen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden.

Auf einem Klettersteig lernst du die Umgebung und die Natur von einer ganz anderen Seiten kennen.

Ins Schwimmbad gehen

Ein Schwimmbadbesuch darf immer Sommer natürlich nicht fehlen.

Wie schön ist es, einfach mal den ganzen Tag die Seele baumeln zu lassen und die Abkühlung direkt vor der Nase zu haben?

Eis essen gehen

Eis gehört zum Sommer wie der Besuch im Freibad.

An fast jeder Ecke findest du in den warmen Monaten Eiscafés oder Eisdielen.

Doch anstatt immer nur Schoko-, Erdbeer- oder Vanilleeis zu wählen, probier’ doch einmal eine ganz besondere Sorte aus!

In manchen Eisläden gibt es sogar ganz verrückte Sorten wie Pizza-Eis!

>> Noch mehr Freizeitaktivitäten für den Sommer findest du hier.

Freizeitaktivitäten für den Sommer

Herbstliche Freizeitaktivitäten – Was kann man im Herbst machen?

Kürbisse schnitzen

Der Kürbis ist die wohl bekannteste Gemüsesorte, die typisch für den Herbst ist.

Doch der Kürbis macht sich nicht nur gut in einer leckeren Kürbiscremesuppe oder einem Kürbiskuchen.

Kaufe den größten Kürbis, den du finden kannst und werde kreativ!

Schnitze gruselige oder auch lustige Grimassen hinein und bringe ihn mit einem Teelicht zum Leuchten.

Vor der Haustür sorgt die Kürbis-Laterne sofort für eine wohlige Atmosphäre.

Einen Spaziergang im Regen machen

Der Herbst ist – zumindest in Deutschland – auch für seine vielen Regentage bekannt.

Viele Menschen vermeiden es daher eher vor die Tür zu gehen und bleiben stattdessen lieber drinnen.

Doch dann verpasst du etwas!

Zieh deine beste Regenjacke und Gummistiefel an und mache einen schönen Spaziergang im Regen.

Klar, es braucht ein wenig Überwindung, doch wenn du erst einmal draußen bist, bereust du die Entscheidung bestimmt nicht.

Einen Drachen steigen lassen

Einen Drachen steigen zu lassen ist für Kinder ein wahres Highlight.

Doch ihr müsst nicht nur nach draußen gehen und den Drachen in die Luft bringen.

So einen Drachen kann man nämlich auch ganz einfach selbst basteln.

Im Internet gibt es dafür unzählige Motive und Anleitungen.

Und so ein selbst gemachter Drachen sieht am herbstlichen Himmel doch schon gleich viel schöner aus, oder?

Einen Pflaumenkuchen backen

Wenn du das Glück hast und in deinem Garten steht ein Pflaumenbaum, dann nichts wie raus und pflücke dir ein paar lila Früchtchen!

Pflaumen gibt es hier in Deutschland nur in der Herbstzeit.

Nutze daher das Schmuddelwetter, backe einen Pflaumenkuchen und genieße ihn warm.

Am besten mit einer Tasse Tee.

Ein Museum besuchen

Anstatt immer nur ins Handy oder auf den Fernseher zu schauen, besuche doch einfach mal ein Museum!

Viel zu selten werden heutzutage noch solche Kulturangebote genutzt, um sich weiterzubilden.

Der einfache Weg ist es, das Handy in die Hand zu nehmen und im Internet zu surfen.

Doch wenn es das nächste Mal regnet und du nicht weißt, was du unternehmen kannst, dann zieh dir eine warme Jacke an und besuche eine Ausstellung deiner Wahl.

>> Weitere Freizeitaktivitäten für den Herbst findest du hier.

Freizeitaktivitäten im Herbst

Winterliche Freizeitaktivitäten – Was kann man im Winter machen?

Einen (besonderen) Weihnachtsmarkt besuchen

Der Besuch eines Weihnachtsmarktes gehört für viele Menschen im Winter einfach dazu.

Die Adventszeit mit ihren bunten Beleuchtungen, Dekorationen und dem Geruch von Plätzchen und Glühwein ist einfach eine besondere Zeit.

Mittlerweile gibt es unzählige Weihnachtsmärkte in ganz Deutschland.

Anstatt also Jahr für Jahr auf denselben Weihnachtsmarkt in deiner Stadt zu gehen, besuche doch einmal einen besonderen Markt.

Wusstest du, dass es beispielsweise Wald-Weihnachtsmärkte gibt?

Diese sind meist nur ganz klein und tief im Wald versteckt.

Hier herrscht eine besonders gemütliche und weihnachtliche Atmosphäre.

Skifahren gehen

Wintersport ist natürlich vor allem in der Alpenregion zu finden.

Hier lernen die meisten Kinder schon von klein auf Ski- oder Snowboardfahren.

Auch wenn du vielleicht nicht unbedingt damit aufgewachsen bist, probiere es doch einfach mal aus.

Und wenn du gar keine Idee hast, wie das alles funktionieren soll, dann buche einfach einen Skikurs.

Eine Therme besuchen

Was gibt es Schöneres, als eine verschneite Landschaft und ein warmes Bad?

Ein Tag in einer Therme sorgt für Entspannung und für mehr Wohlbefinden.

Dabei ist es völlig egal, ob du nur etwas im Wasser die Seele baumeln lässt oder dich in der Sauna richtig zum Schwitzen bringen lässt.

Schlittschuhlaufen

Schlittschuhlaufen ist wie Fahrradfahren – das verlernst du nie.

Du warst das letzte Mal als Kind auf einer Schlittschuhbahn?

Dann wird es höchste Zeit dich mal wieder aufs Eis zu wagen!

Über das Eis zu gleiten bringt nämlich nicht nur viel Spaß, sondern ist auch echt anstrengend.

Winterspeck bekommt somit also gar nicht erst eine Chance!

Eine Grillparty veranstalten

Grillen gehört für dich nur in den Sommer?

Nein! Warum denn?

Auch im Winter kannst du den Rost anschmeißen und etwas Leckeres grillen.

Gerade in der kalten Jahreszeit kannst du es dir dabei ganz besonders gemütlich machen.

Zünde am besten ein Lagerfeuer an und serviere selbst gemachten Glühwein.

Freizeitaktivitäten für den Winter

Frühlingshafte Freizeitaktivitäten – Was kann man im Frühling machen?

Wandern gehen

Der Frühling ist die beste Jahreszeit, um wandern zu gehen.

Es ist weder zu heiß noch zu kalt und Regenwetter ist meist auch nicht zu erwarten.

Außerdem bietet dir die klare Luft ein unglaublich schönes Bild über die Landschaft.

>> Tolle Tipps rund um das Wandern mit der ganzen Familie findest du hier.

Frühjahrsputz

Sobald die ersten Sonnenstrahlen ins Haus eindringen, wird das ganze Ausmaß der letzten Monate sichtbar: Staub über Staub!

Mit dem Frühjahrsputz sorgst du nicht nur in deiner Wohnung wieder für mehr Ordnung und Sauberkeit, sondern auch bei dir selbst.

Wenn du erst einmal wieder alles gründlich gereinigt hast, kann der Sommer ja kommen und du fühlst dich wieder so richtig wohl!

Einen Frühlingsspaziergang machen

Im Frühling fängt alles an zu wachsen und zu gedeihen.

Viele Blumen beginnen zu blühen und sorgen für wunderschöne Farbenspiele.

Nutze das einzigartige Ambiente und mache einen gemütlichen Spaziergang an der frischen Luft.

Natürlich kannst du dabei auch eine Kamera oder dein Handy mitnehmen und die bunte Farbenpracht festhalten.

Einen Kletterwald besuchen

Der Frühling ist die beste Jahreszeit, um sich einmal in luftige Höhen zu schwingen.

Dadurch, dass du den ganzen Tag an der frischen Luft bist, fühlst du dich am Abend richtig ausgepowert und pudelwohl.

Das Klettern im Kletterwald ist jedoch nicht für jeden etwas.

Hierfür solltest du nämlich schwindelfrei sein.

Tretbootfahren gehen

Die ersten Sonnenstrahlen locken alle Menschen aus dem Haus.

In der Stadt kann es daher an schönen Tagen oft ganz schön eng werden.

Also ab aufs Wasser!

Suche dir einfach einen See mit Bootsverleih in deiner Nähe.

Tretboot fahren sorgt nämlich nicht nur für eine gute Beinmuskulatur, sondern macht auch noch richtig Spaß!

Freizeitaktivitäten im Frühling

Was kann man am Wochenende unternehmen? – Die besten Tipps fürs Wochenende

Essen gehen oder etwas kochen

Das Wochenende ist meist so kurz, dass die Zeit oft nur zum Entspannen genutzt wird, anstatt Abenteuer zu erleben.

Genau jetzt ist jedoch der richtige Moment für ein leckeres Essen.

Egal ob zu Hause oder im Restaurant – genieße eine aufwendige und extravagante Mahlzeit oder leckeres Soul-Food.

Einen Escape Room besuchen

Escape Rooms werden immer beliebter.

Schließlich handelt es sich hierbei um eine tolle Freizeitbeschäftigung, bei der du sogar deinen Kopf anstrengen musst.

Neben Gruselgeschichten gibt es hier auch lustige Rätsel, die zu lösen sind.

In den Freizeitpark gehen

Besonders für Familien mit Kindern ist ein Besuch im Freizeitpark ein wahres Vergnügen.

Doch auch Paare oder Singles finden hier viel Spaß auf schnellen Achterbahnen.

Bist auch du auf der Suche nach einem richtigen Adrenalinkick?

Dann nutze doch das Wochenende, um einen Freizeitpark zu besuchen.

Eine Radtour machen

Egal ob mit dem E-Bike oder mit dem normalen Fahrrad – Bewegung an der frischen Luft tut gut.

Vor allem am Wochenende hast du endlich mal so richtig Zeit, dich um dich und deinen Körper zu kümmern.

Sport kommt in unserem hektischen Alltag unter der Woche oft zu kurz.

Nutze also die Zeit am Wochenende, um dich bei einer Radtour etwas zu betätigen.

Einen Kurztrip ans Meer oder in die Berge machen

Um Urlaub zu machen, musst du nicht extra eine oder zwei Wochen freinehmen.

Nimm dir zum Beispiel jedes Wochenende etwas anderes vor.

Fahre für ein paar Tage übers Wochenende ans Meer oder gehe in den Bergen wandern.

Du wirst sehen, auch so ein Kurzurlaub tut richtig gut.

>> Hier findest du noch mehr tolle Tipps fürs Wochenende.

Freizeitaktivitäten fürs Wochenende

Ausgefallene Freizeitaktivitäten – Adrenalin pur

Fallschirmsprung

Ein Fallschirmsprung steht bei vielen Menschen auf der Bucket-List.

Um einen Fallschirmsprung überhaupt machen zu können, solltest du natürlich schwindelfrei sein.

Du kannst die Gelegenheit jedoch auch dafür nutzen, deine Höhenangst zu überwinden.

So oder so – du wirst dieses Abenteuer sicher nicht bereuen.

Surfen gehen

Surfen ist in Deutschland nicht sehr verbreitet und meist nur aus Filmen bekannt.

Fühl dich doch einfach auch mal selbst wie ein echter Filmstar.

An einigen Küsten Deutschlands kannst du das windige Wetter nämlich nutzen und dort auf den Wellen reiten.

Du hast das noch nie gemacht?

Kein Problem!

Besuche einfach eine Surfschule und lerne dabei außerdem neue Leute kennen.

Paragliding

Der freie Fall beim Fallschirmspringen ist nichts für dich?

Dann versuch’ es doch mit Paragliding.

Das ist im Übrigen auch ein tolles Erlebnisgeschenk.

Einen Rundflug mit dem Flugzeug machen

Diese Idee ist zwar etwas außergewöhnlich, aber warum eigentlich nicht?

An vielen Sportflugplätzen kannst du Rundflüge buchen.

Rundflüge mit dem Flugzeug oder dem Hubschrauber gibt es übrigens auch als Erlebnisgeschenke.

So kannst du nicht nur dir, sondern auch anderen eine Freude machen.

Freizeitaktivitäten mit Adrenalin

Was kann man in Deutschlands Großstädten machen?

Um spannende Abenteuer zu erleben, musst du nicht extra in ein anderes Land fahren.

Wenn du dich also mal wieder fragst, was du unternehmen kannst, fahr doch einfach in eine nahegelegene Stadt und schau dich ein bisschen um.

Hier findest du die besten Sehenswürdigkeiten und Freizeitaktivitäten in den deutschen Großstädten:

In allen Städten kannst du natürlich aber auch:

  • Shoppen gehen
  • Essen gehen und neue Restaurants testen
  • Eine Stadtrundfahrt machen
  • An einer Stadtführung teilnehmen
  • Ins Kino oder ins Museum gehen
Freizeitaktivitäten in der Großstadt

Freizeitaktivitäten zu zweit – Was kann man als Paar machen?

Einen Wellnessabend machen

Damit ihr auch mal wieder etwas Erholung und Entspannung bekommt, macht doch einfach einen Ausflug.

Zum Beispiel in ein Wellnesshotel oder ein Schwimmbad mit Wellnessangebot.

Was ihr bei schlechtem Wetter unternehmen könnt, ist damit gar keine Frage mehr.

Mit einem Spa-Tag tut ihr euch definitiv etwas Gutes und erholt euch vom Alltag.

Übrigens: Einen Spa-Tag kann man auch super zu Hause machen.

Lasst euch ein gemütliches Bad ein, macht eine Gesichtsmaske und massiert euch gegenseitig.

Duftkerzen oder Duftstäbchen und Kerzenlicht runden das Wellness-Erlebnis perfekt ab.

Etwas zusammen Kochen

Als Paar braucht es gar nicht immer besondere Ideen oder Ausflugsziele, um sich die Langeweile zu vertreiben.

Wenn ihr nicht nach draußen gehen wollt und euch fragt, was ihr zu Hause unternehmen könnt, dann ist Kochen die beste Antwort.

Schnippelt gemeinsam leckeres Gemüse und dreht die Musik auf.

Zündet ein paar Kerzen an und zaubert euch ein leckeres Drei-Gänge-Menü.

Klettern gehen

Klettern ist zurzeit eine der top Freizeitaktivitäten.

Anders als beim Bouldern brauchst du beim Klettern immer einen Partner zum Sichern.

Beim Klettern stärkt ihr eure Bindung enorm, da ihr euch aufeinander verlassen müsst.

Noch mehr Freizeitaktivitäten für Paare

  • Kanu fahren
  • Einen Flohmarkt besuchen
  • Einen Städtetrip machen
  • Die Wohnung umräumen oder umgestalten
  • Ins Autokino gehen
  • Ein Picknick machen
  • Eine Weinverkostung machen
Freizeitaktivitäten für Paare

Freizeitaktivitäten mit Kindern – Was kann man als Familie machen?

Tipps für schönes Wetter:

Gerade bei schönem Wetter zieht es die Kinder nach draußen.

Wir haben für euch die besten Freizeitaktivitäten für Familien bei gutem Wetter aufgelistet.

Ein Lagerfeuer machen

Bei einem Lagerfeuer sitzt die ganze Familie zusammen und genießt die gemeinsame Zeit.

Besonders für Kinder ist das große Feuer ein echtes Erlebnis.

Bereite hierfür am besten noch ein paar Snacks vor.

Marshmallows oder Stockbrot verleihen dem Ganzen erst die gemütliche Atmosphäre.

Einen Bauernhof besuchen

Bei gutem Wetter könnt ihr natürlich auch auf einen Bauernhof fahren.

Ausflugsziele für Kinder müssen nämlich nicht immer mit viel Geld oder jeder Menge Action verbunden sein.

Kinder freuen sich auch über ganz einfache Dinge.

Die Tiere auf einem Bauernhof streicheln oder ein bisschen mitzuhelfen kann für die Kleinen ein richtiges Highlight sein.

In den Zoo gehen

Ein Ausflug in den Zoo ist immer ein wahres Erlebnis und hilft ebenfalls gut gegen Langeweile.

Hier könnt ihr als Familie den ganzen Tag verbringen und gemütlich von Gehege zu Gehege schlendern.

Noch mehr Freizeittipps für schönes Wetter mit der Familie:

>> Noch ein paar tolle Tipps für den perfekten Familienausflug findest du hier.

Tipps für schlechtes Wetter:

Auch bei schlechtem Wetter wollen Kinder natürlich beschäftigt werden.

Was ihr bei schlechtem Wetter als Familie unternehmen könnt, zeigen wir euch daher hier.

Bowling

Bowling ist für viele Kinder ein absolutes Erlebnis.

Viele bunte Lichter und Farben und natürlich das Bowlingspiel selbst.

So ein Ausflug zur Bowlingbahn eignet sich übrigens auch hervorragend für einen Kindergeburtstag.

Ins Jump-House gehen

Ein Jump-House ist eine riesige überdachte Anlage voller Trampolinanlagen.

Hier können sich die Kinder richtig austoben.

Aber auch Erwachsene können hier jede Menge Spaß haben!

Ein Ausflug ins Jump-House ist übrigens auch ein tolles Erlebnisgeschenk zu Weihnachten oder dem Geburtstag.

In die Therme gehen

Die beste Idee gegen Langeweile für Erwachsene und Kinder ist ein Besuch im Hallenbad oder in der Therme.

Kaum etwas anderes ist bei schlechtem Wetter gemütlicher.

Die Kinder können sich hier nämlich richtig austoben, während die Erwachsenen mal so richtig entspannen.

>> Hier sind noch mehr Ausflugsziele für schlechtes Wetter.

Ideen für daheim: Was kann man zu Hause mit Kindern machen?:

Wenn du dich fragst, wie du deine Kinder daheim am besten beschäftigen kannst, haben wir hier ein paar Ideen für dich.

  • Malen und basteln
  • Etwas Backen oder Kochen
  • Eine Modenschau veranstalten
  • Einen Film anschauen
  • ein Fotoalbum erstellen
  • Ein Insektenhotel bauen
  • Knete oder Salzteig herstellen
Freizeitaktivitäten für Familien

Kostenlose Freizeitaktivitäten: Was kann man ohne Geld machen?

Freizeit muss nicht gleich teuer sein!

Egal ob du kein Geld hast, keines ausgeben möchtest oder einfach nur auf der Suche nach neuen Ideen bist.

Wir haben die besten kostenlosen Freizeitaktivitäten für dich zusammengesucht.

Sport treiben

Sport treiben kostet kein Geld, nur die Überwindung des inneren Schweinehundes.

Du kannst sowohl drinnen als auch draußen Sport machen und dir damit selbst auch noch etwas Gutes tun.

Auch bei Regenwetter kann es Spaß machen eine kleine Runde laufen zu gehen.

Die heiße Dusche danach hast du dir verdient!

Ordner sortieren

Du hast sicherlich auch eine Menge Papierkram, der sich nicht dort befindet, wo er eigentlich hingehört.

Nutze regnerische Tage doch einfach dazu, um dich und deinen Haushalt ein bisschen besser zu organisieren.

Suche dir neue Rezepte heraus

Wenn du dich manchmal bei Regen fragst, was du ohne Geld auszugeben unternehmen kannst, ist Kochen meist die einzige Idee.

Doch anstatt immer nur dasselbe zu kochen, nimm dir die Zeit und durchstöbere deine Rezeptbücher oder das Internet.

Schreibe dir direkt eine Einkaufsliste und probier mal etwas Neues aus!

Kostenlose Freizeitaktivitäten mit Kindern:

  • Schmuck basteln und gestalten
  • Gesellschaftsspiele spielen
  • Stempel aus Kartoffeln basteln
  • Einen Traumfänger basteln
  • Die Kinderzimmer auf- und umräumen
  • Seife machen
  • (Vor-)Lesen
  • Ein Freundebuch ausfüllen oder erstellen
  • Höhlen bauen
  • Eine Schnitzeljagd im Haus veranstalten
Kostenlose Freizeitaktivitäten

Was kann man allein unternehmen? – Tipps gegen Langeweile

Sich mit Freunden treffen

Im Alltag fragst du dich sicherlich eher selten was du allein unternehmen kannst.

Stress im Job und Aufgaben im Haushalt sorgen meist dafür, dass so schnell keine Langeweile aufkommt.

Doch was ist an den Wochenenden oder wenn eben doch einmal alles erledigt ist?

Triff dich mit Freunden!

Besonders wenn du allein lebst, ist eine gesunde Beziehung zu Freunden enorm wichtig.

Oft verliert man sich im Alltag, da jeder seine eigenen Wege geht.

Nimm dir also die Zeit und unternimm etwas Schönes mit deinen Freunden.

Ein Buch lesen

Wenn du lieber etwas allein unternehmen möchtest, dann nimm doch einfach ein Buch in die Hand und fang an zu lesen.

Sei ehrlich, wann hast du es dir das letzte Mal mit einem Buch und einer guten Tasse Tee gemütlich gemacht?

Lesen ist sehr entspannend und kann dich gleichzeitig auch weiterbilden.

Besonders in unserem hektischen Alltag nehmen wir uns viel zu selten Zeit gemütlich ein Buch zu lesen.

Eine Serie schauen

Wenn du wirklich viel Zeit für dich hast, das Wetter schlecht ist und du einfach keine Lust hast etwas zu unternehmen, dann schau doch eine Serie.

Ein paar Stunden mit einer Serie zu verbringen schadet nicht, solange du es natürlich nicht übertreibst.

Mit einer Tasse Tee und einer warmen Decke kannst du es dir auf dem Sofa ganz gemütlich machen.

Freizeitaktivitäten allein

Wir hoffen sehr, dass dir unsere Top 80 Freizeitaktivitäten weitergeholfen haben.

Schreib uns doch gerne in den Kommentaren, was deine liebste Freizeitaktivität ist.

Was unternimmst du gerne an den Wochenenden oder bei schlechtem Wetter?

FreizeitMonster Logo

Über den Autor

FreizeitMonster ist dein Portal für Freizeitaktivitäten in ganz Deutschland!

Wir haben es uns zum Ziel gemacht, dich regelmäßig mit neuen Tipps und Empfehlungen für deine Freizeitgestaltung zu versorgen.

Folge uns auch auf Facebook und Instagram, um immer up-to-date zu bleiben.

Ist für dich diesmal nichts dabei?

Finde mit unserer Freizeitsuchmaschine deutschlandweit tausende Orte und Aktivitäten.

Flensburg Sehenswürdigkeiten – Die Top 11 Attraktionen

Flensburg Sehenswürdigkeiten – Die Top 11 Attraktionen

In Flensburg erwarten dich zahlreiche Sehenswürdigkeiten, unberührte Natur und natürlich auch das Meer. Flensburg ist die drittgrößte Stadt in Schleswig-Holstein. Hier leben knapp 90.000 Einwohner. Häufig wird Flensburg zur Durchreise genutzt, was vor allem an ihrem Grenzübergang zu Dänemark liegt. Doch wenn auch du nicht nur auf der Durchreise bist, kannst du in Flensburg jede Menge toller Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele entdecken. Wir haben die besten Tipps für dich und verraten dir, welche Sehenswürdigkeiten bei deinem Besuch in Flensburg nicht fehlen dürfen.

mehr lesen
Iserlohn Sehenswürdigkeiten – Die Top 10 Ausflugsziele

Iserlohn Sehenswürdigkeiten – Die Top 10 Ausflugsziele

Iserlohn liegt im Sauerland, im Osten des Ruhrgebiets und bietet jede Menge Sehenswürdigkeiten. Von historischen Bauwerken bis zu interessanten Museen findest du alles in Iserlohn und Umgebung. Auch wenn du dich gerne sportlich betätigen möchtest, bist du hier genau richtig. Iserlohn und Umgebung bieten mit ihren herrlichen Naturlandschaften nämlich sommers wie winters viele Freizeitaktivitäten.

mehr lesen
Gera Sehenswürdigkeiten – Die Top 10 Ausflugsziele

Gera Sehenswürdigkeiten – Die Top 10 Ausflugsziele

Gera ist vielleicht nicht als typisches Reiseziel bekannt, jedoch steckt die ostthüringische Stadt voller beeindruckender Sehenswürdigkeiten. Sowohl für Alleinreisende, als auch für Paare oder Familien hat Gera und Umgebung jede Menge Ausflugsziele und Attraktionen zu bieten. Wir zeigen dir die schönsten Sehenswürdigkeiten in Gera und verraten dir sogar ein paar Geheimtipps.

mehr lesen
Schönste Städte Niedersachsen – Die musst du kennen!

Schönste Städte Niedersachsen – Die musst du kennen!

Die schönsten Städte in Niedersachsen sind definitiv immer eine Reise wert. Besonders in den Großstädten gibt es zahlreiche Attraktionen und Sehenswürdigkeiten zu entdecken, während die Natur oft nur einen Katzensprung entfernt liegt. Doch auch die kleineren Städte in Niedersachsen haben viel zu bieten. Wir zeigen dir in diesem Beitrag sie 14 schönsten Städte in Niedersachsen und verraten dir was du dort unbedingt sehen solltest.

mehr lesen
Helgoland Sehenswürdigkeiten – Die Top 10 Ausflugsziele

Helgoland Sehenswürdigkeiten – Die Top 10 Ausflugsziele

Helgoland liegt mitten in der Nordsee, ungefähr 60 km vom deutschen Festland entfernt. Helgoland ist zwar nicht sehr groß, du solltest jedoch trotzdem etwas Zeit einplanen, um alle Sehenswürdigkeiten der beiden Inseln zu sehen. Der beiden Inseln? Ja, denn Helgoland besteht aus zwei Inseln.

mehr lesen
Schwerin Sehenswürdigkeiten – Die Top 12 Ausflugsziele

Schwerin Sehenswürdigkeiten – Die Top 12 Ausflugsziele

In Schwerin und Umgebung kannst du einen wunderbaren Urlaub verbringen und jede Menge Sehenswürdigkeiten besuchen. Mit rund 96.000 Einwohnern ist Schwerin die zweitgrößte Stadt in Mecklenburg-Vorpommern und seit 1990 auch Landeshauptstadt. Die reizvolle Natur bietet beste Voraussetzungen für ausgedehnte Wander- und Radtouren. Schwerin hält jedoch auch viele kulturelle Sehenswürdigkeiten und interessante Ausflugsziele bereit.

mehr lesen
Ingolstadt Sehenswürdigkeiten – Die Top 11 Ausflugsziele

Ingolstadt Sehenswürdigkeiten – Die Top 11 Ausflugsziele

Ingolstadt liegt im Herzen von Bayern und bietet auf engstem Raum zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Architekturfans kommen vor allem in den schönen, verwinkelten Gassen auf ihre Kosten. Magst du es etwas pompöser, dann besuche die beeindruckende Asamkirche. Freue dich auf die vielen schönen und interessanten Ausflugsziele in Ingolstadt und den einzigartigen Flair der Stadt.

mehr lesen
Witten Sehenswürdigkeiten – Die Top 12 Ausflugsziele

Witten Sehenswürdigkeiten – Die Top 12 Ausflugsziele

Witten ist eine 95.000 Einwohnerstadt in Nordrhein-Westfalen mit zahlreichen Attraktionen und Sehenswürdigkeiten. Früher war die Stadt vor allem für ihren Kornmarkt, sowie ihre Tätigkeiten im Berg- und Kohlebau bekannt. In Witten findest du jedoch noch weitere Sehenswürdigkeiten und schöne Ausflugsziele.

mehr lesen
Schönste Städte in Sachsen – Die Top 12 Ausflugsziele

Schönste Städte in Sachsen – Die Top 12 Ausflugsziele

Sachsen ist mit eines der historischsten Bundesländer in ganz Deutschland. Tief im Osten des Landes gelegen, war es ein zentraler Knotenpunkt im Zweiten Weltkrieg. Noch heute kannst du dir viele der historischen Bauwerke ansehen und dich in die damalige Zeit zurückversetzen. Hier erfährst du, welche schönen Städte und Geheimtipps es in Sachsen gibt, die du bei deinem Urlaub in Sachsen nicht verpassen darfst.

mehr lesen
Wittenberg Sehenswürdigkeiten – Die Lutherstadt

Wittenberg Sehenswürdigkeiten – Die Lutherstadt

Die Lutherstadt Wittenberg ist mit ihren vielen Sehenswürdigkeiten eines der beliebtesten Ausflugsziele in Sachsen-Anhalt. Sehenswertes gibt es in Wittenberg wirklich jede Menge. Die Universitätsstadt ist nämlich stark von Kultur und Geschichte geprägt. In Wittenberg und Umgebung findest du neben historischen Denkmälern aber auch jede Menge idyllische Naturlandschaften.

mehr lesen

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Flensburg Sehenswürdigkeiten – Die Top 11 Attraktionen

Flensburg Sehenswürdigkeiten – Die Top 11 Attraktionen

In Flensburg erwarten dich zahlreiche Sehenswürdigkeiten, unberührte Natur und natürlich auch das Meer. Flensburg ist die drittgrößte Stadt in Schleswig-Holstein. Hier leben knapp 90.000 Einwohner. Häufig wird Flensburg zur Durchreise genutzt, was vor allem an ihrem Grenzübergang zu Dänemark liegt. Doch wenn auch du nicht nur auf der Durchreise bist, kannst du in Flensburg jede Menge toller Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele entdecken. Wir haben die besten Tipps für dich und verraten dir, welche Sehenswürdigkeiten bei deinem Besuch in Flensburg nicht fehlen dürfen.

mehr lesen
Iserlohn Sehenswürdigkeiten – Die Top 10 Ausflugsziele

Iserlohn Sehenswürdigkeiten – Die Top 10 Ausflugsziele

Iserlohn liegt im Sauerland, im Osten des Ruhrgebiets und bietet jede Menge Sehenswürdigkeiten. Von historischen Bauwerken bis zu interessanten Museen findest du alles in Iserlohn und Umgebung. Auch wenn du dich gerne sportlich betätigen möchtest, bist du hier genau richtig. Iserlohn und Umgebung bieten mit ihren herrlichen Naturlandschaften nämlich sommers wie winters viele Freizeitaktivitäten.

mehr lesen
Gera Sehenswürdigkeiten – Die Top 10 Ausflugsziele

Gera Sehenswürdigkeiten – Die Top 10 Ausflugsziele

Gera ist vielleicht nicht als typisches Reiseziel bekannt, jedoch steckt die ostthüringische Stadt voller beeindruckender Sehenswürdigkeiten. Sowohl für Alleinreisende, als auch für Paare oder Familien hat Gera und Umgebung jede Menge Ausflugsziele und Attraktionen zu bieten. Wir zeigen dir die schönsten Sehenswürdigkeiten in Gera und verraten dir sogar ein paar Geheimtipps.

mehr lesen

Passwort vergessen?

Noch kein Konto? Registrieren