Familienfreundliche Aktivitäten in und um Sandersdorf-Brehna

Spaß und Abenteuer für die ganze Familie

Freizeitaktivitäten für Familien und Kinder in der Nähe von Sandersdorf-Brehna

Familienfreundliche Aktivitäten sind in Sandersdorf-Brehna und Umgebung viele vorhanden.

Nicht nur in der Stadt selbst, sondern auch in der Nähe von Sandersdorf-Brehna findest du viele abwechslungsreiche Unternehmungen und Ausflugsziele für Familien und Kinder.

Von Natur über Spaß und Abenteuer bis hin zu kulturellen Unternehmungen gibt es in Sandersdorf-Brehna und Umgebung viele kinderfreundliche Ausflugsziele, die nur darauf warten erkundet zu werden.

Kinder werden sich in und um Sandersdorf-Brehna also sicher nicht langweilen!

Gemeinsam könnt ihr in der Nähe von Sandersdorf-Brehna ein Museum besuchen, einen Tag am See verbringen oder in einem der vielen Parks spazieren gehen.

Auch Zoos und Tierparks eignen sich besonders gut für einen Besuch mit der ganzen Familie.

Hier sind einige tolle und familienfreundliche Aktivitäten und Unternehmungen in der Nähe von Sandersdorf-Brehna, bei denen Klein und Groß auf ihre Kosten kommen werden.

Tipp: Mit unserer kostenlosen Freizeit-Suchmaschine findest du garantiert tolle Aktivitäten und Geheimtipps in deiner Nähe.

Seelhausener See in Muldestausee

Seelhausener See

In der Nähe von Muldestausee, 06774 Muldestausee

Der Seelhausener See ist ein 616,5 ha großer See in Muldestausee.

Anstatt ins Freibad zu gehen bietet der See Entspannung pur mitten im Grünen. Auf den umliegenden Liegewiesen bleibt genügend Platz zum Sonnen, Spielen oder Picknicken. Von Mai bis September ist der Seelhausener See ein beliebtes Ausflugsziel. Egal ob für Familien, Freunde oder Paare, der Seelhausener See ist die Adresse für warme Tage.

Mehr erfahren

Muldestausee in Muldestausee

Muldestausee

In der Nähe von Muldestausee, 06774 Muldestausee

Der Muldestausee ist ein 593,4 ha großer See in Muldestausee. Der ehemalige Braunkohletagebau, nach dem auch die umliegende Gemeinde benannt wurde, ist heute ein beliebtes Ausflugsziel.

Auf dem Muldestausee können viele Formen des Wassersports betrieben werden, darunter Segeln und Surfen. Rund um den See gibt es außerdem verschiedene Rad- und Wanderwege und einen Campingplatz am Ufer des Sees.

Mehr erfahren

Gremminer See in Gräfenhainichen

Gremminer See

In der Nähe von Gräfenhainichen, 06773 Gräfenhainichen

Der Gremminer See ist ein 483,5 ha großer See in Gräfenhainichen. Der ehemalige Tagebau dient heute als Badesee und ist ein beliebtes Ausflugsziel.

Neben dem Baden kann auf dem Gremminer See auch gerudert, gesegelt oder Stand-Up-Paddle gefahren werden.

Mehr erfahren

Werbeliner See in Delitzsch

Werbeliner See

Grubenstraße, 04509 Delitzsch

Der Werbeliner See ist ein 441,3 ha großer See in Delitzsch.

Anstatt ins Freibad zu gehen bietet der See Entspannung pur mitten im Grünen. Auf den umliegenden Liegewiesen bleibt genügend Platz zum Sonnen, Spielen oder Picknicken. Von Mai bis September ist der Werbeliner See ein beliebtes Ausflugsziel. Egal ob für Familien, Freunde oder Paare, der Werbeliner See ist die Adresse für warme Tage.

Mehr erfahren

Gröberner See in Gräfenhainichen

Gröberner See

In der Nähe von Muldestausee, 06773 Gräfenhainichen

Der Gröberner See ist ein 362,9 ha großer See in Gräfenhainichen. Rund um den See ist in den letzten Jahren ein wahres Freizeitparadies entstanden.

Neben einem Camping- und Wohnmobilstellplatz gibt es Ferienhäuser, großzügige Sandstrände und Liegewiesen sowie zahlreiche Wassersport Angebote.

Mehr erfahren

Dom in Halle (Saale)

Dom

Domplatz, 06108 Halle (Saale)

Der Dom zu Halle ist das älteste noch vorhandene Kirchengebäude in der Altstadt von Halle. Hier residierten die Erzbischöfe von Magdeburg für lange Zeit als Landesherren der Stadt. Die Kirche von Kardinal Albrecht von Brandenburg sollte, zusammen mit der nebenan erbauten Neuen Residenz, Teil des einflussreichsten, mächtigsten und repräsentativsten Stifts nördlich der Alpen werden. Der Dom befindet sich im Eigentum der Kulturstiftung Sachsen-Anhalt.

Mehr erfahren

Schloß Zörbig in Zörbig

Schloß Zörbig

Am Schloß, 06780 Zörbig

Schloß Zörbig ist ein Adelssitz in Zörbig.

Der Adelssitz eignet sich vor allem als Ausflugsziel für eine Wanderung oder einen Spaziergang. Besonders beliebt ist er bei Familien, Naturfreunden und Geschichtsfans.

Der Adelssitz offenbart historische Aspekte aus längst vergangenen Zeiten und bietet einen kleinen Einblick in die Geschichte.

Mehr erfahren

Pegelturm Großer Goitzschesee in Muldestausee

Pegelturm Großer Goitzschesee

Bernsteinpromenade, 06774 Muldestausee

Der Pegelturm Goitzschesee ist ein Aussichtsturm im nördlichen Teil des Großen Goitzschesees nahe dem Ort Bitterfeld. Er steht am Ende einer Seebrücke in der Gemarkung von Mühlbeck, einem Ortsteil der Gemeinde Muldestausee im Landkreis Anhalt-Bitterfeld in Sachsen-Anhalt.

Mehr erfahren

Tierpark Petersberg in Petersberg

Tierpark Petersberg

Alte Hallesche Str. 28, 06193 Petersberg

Der Tierpark Petersberg ist ein 1,5ha großer, weitestgehend naturbelassener Park, der zahlreiche einheimische und exotische Tierarten beherbergt.

Neben indischen Stachelschweinen, nordamerikanischen Baumstachlern und australischen Sittichen sind vor allem die Polarwölfe ein absolutes Highlight des Parks.

Mehr erfahren

Hausmannstürme der Marktkirche Halle in Halle (Saale)

Hausmannstürme der Marktkirche Halle

An der Marienkirche 2, 06108 Halle (Saale)

Keine Beschreibung verfügbar.

Mehr erfahren

Irrgarten Schloss Mosigkau in Dessau-Roßlau

Irrgarten Schloss Mosigkau

Orangeriestraße, 06847 Dessau-Roßlau

Der Aussichtspunkt Irrgarten Schloss Mosigkau ist ein Aussichtspunkt in Dessau-Roßlau.

Von dem Aussichtspunkt hast du einen großartigen Ausblick auf Dessau-Roßlau und die Umgebung.

Im Sommer ist der Aussichtspunkt Irrgarten Schloss Mosigkau ein schönes Ausflugsziel für Familienausflüge, Wanderungen oder zum Picknicken und lockt an warmen und sonnigen Tagen viele Besucher aus der Region an.

Mehr erfahren

Astronomische Station Johannes Kepler in Halle (Saale)

Astronomische Station Johannes Kepler

Schkeuditzer Straße 4 b, 06116 Halle (Saale)

Die Astronomische Station Johannes Kepler ist ein denkmalgeschütztes Planetarium und Sternwarte im Stadtteil Kanena von Halle (Saale), Sachsen-Anhalt. Seit 1998 wird die Station vom Verein Astronomische Station Johannes Kepler Kanena e. V. betrieben.

Mehr erfahren

Großer Goitzschesee in Bitterfeld-Wolfen

Großer Goitzschesee

Bernsteinpromenade, 06749 Bitterfeld-Wolfen

Der Große Goitzschesee ist ein 1356,8 ha großer See in Bitterfeld-Wolfen. Der See entstand aus einem ehemaligen Tagebau und ist heute ein beliebtes Naherholungsziel.

Flächenmäßig gehört der Große Goitzschesee zu den 20 größten Seen in ganz Deutschland. Rund um den See gibt es mehrere ausgewiesene Strandbäder, auf dem See ist es außerdem möglich zu Segeln, Surfen und Tauchen.

Mehr erfahren

Wassertouristik Saaletal in Halle (Saale)

Wassertouristik Saaletal

In der Nähe von Halle (Saale), 06114 Halle (Saale)

Wassertouristik Saaletal ist ein Bootsverleih in Halle (Saale) auf dem Teich Unterer Teich.

Ob Familienausflug, romantisches Date oder einfach mit Freunden - Wassertouristik Saaletal ist die perfekte Adresse in Halle (Saale). Hier kommen sowohl Naturfreunde als auch Sportbegeisterte und echte Wasserratten auf ihre Kosten.

Mehr erfahren

Astronomisches Zentrum Schkeuditz in Schkeuditz

Astronomisches Zentrum Schkeuditz

Bergbreite 1, 04435 Schkeuditz

Das Astronomische Zentrum Schkeuditz ist ein Planetarium und Observatorium in der Stadt Schkeuditz, es befindet sich in der Bergbreite 1. Die astronomische Gestaltung erfolgt durch den Verein Freundeskreis Planetarium e. V.

Das Astronomische Zentrum wurde am 13. Oktober 1978 von der Stadt Schkeuditz gegründet. Heute bildet es zusammen mit der Sternwarte Eilenburg die Sternwarte Nordsachsen. Verantwortlich für die Programmgestaltung ist ein Lehrer des Gymnasiums Schkeuditz. Der im Jahre 1992 gegründete Verein Freundeskreis Planetarium e. V. unterstützt die Tätigkeit des Astronomischen Zentrums. Als Vorlage für das Gebäude des Planetariums diente der Entwurf der Astronomischen Station Johannes Kepler von E. Bauer aus Halle (Saale).

Mehr erfahren

Schloss Schönwölkau in Schönwölkau

Schloss Schönwölkau

Am Mühlenteich, 04509 Schönwölkau

Schloss Schönwölkau ist ein Adelssitz in Schönwölkau.

Der Adelssitz eignet sich vor allem als Ausflugsziel für eine Wanderung oder einen Spaziergang. Besonders beliebt ist er bei Familien, Naturfreunden und Geschichtsfans.

Der Adelssitz offenbart historische Aspekte aus längst vergangenen Zeiten und bietet einen kleinen Einblick in die Geschichte.

Mehr erfahren

Schloss Schnaditz in Bad Düben

Schloss Schnaditz

Schloß 1, 04849 Bad Düben

Schloss Schnaditz ist ein Adelssitz in Bad Düben.

Der Adelssitz eignet sich vor allem als Ausflugsziel für eine Wanderung oder einen Spaziergang. Besonders beliebt ist er bei Familien, Naturfreunden und Geschichtsfans.

Der Adelssitz offenbart historische Aspekte aus längst vergangenen Zeiten und bietet einen kleinen Einblick in die Geschichte.

Mehr erfahren

Schloss Hohenthurm in Landsberg

Schloss Hohenthurm

Alte Bahnhofstraße, 06188 Landsberg

Schloss Hohenthurm ist ein Adelssitz in Landsberg.

Der Adelssitz eignet sich vor allem als Ausflugsziel für eine Wanderung oder einen Spaziergang. Besonders beliebt ist er bei Familien, Naturfreunden und Geschichtsfans.

Der Adelssitz offenbart historische Aspekte aus längst vergangenen Zeiten und bietet einen kleinen Einblick in die Geschichte.

Mehr erfahren

Schloß Gollma in Landsberg

Schloß Gollma

Lindenweg, 06188 Landsberg

Schloß Gollma ist ein Adelssitz in Landsberg.

Der Adelssitz eignet sich vor allem als Ausflugsziel für eine Wanderung oder einen Spaziergang. Besonders beliebt ist er bei Familien, Naturfreunden und Geschichtsfans.

Der Adelssitz offenbart historische Aspekte aus längst vergangenen Zeiten und bietet einen kleinen Einblick in die Geschichte.

Mehr erfahren

Bitterfelder Bogen in Bitterfeld-Wolfen

Bitterfelder Bogen

Bitterfelder Bogen, 06808 Bitterfeld-Wolfen

Der Bitterfelder Bogen ist ein Bauwerk in Form einer Stahl-Bogenbrücke. Er ist eine von dem Frankfurter Künstler Claus Bury entworfene Architekturskulptur auf einer ehemaligen Hochkippe, dem so genannten Bitterfelder Berg, über der neu entstandenen Kultur- und Seenlandschaft der Region Bitterfeld. Der 2005–2006 entstandene Bau mit einer Länge von 81 m, einer Breite von 14 m und einer Höhe von 28 m wird als Aussichtspunkt genutzt. Der Bogen ist ein neues Wahrzeichen der Stadt Bitterfeld-Wolfen, die dieses Motiv auch für ihr Logo verwendet.

Mehr erfahren

Schloss Köthen in Köthen (Anhalt)

Schloss Köthen

Schloßplatz, 06366 Köthen (Anhalt)

Schloss Köthen ist ein Adelssitz in Köthen (Anhalt).

Der Adelssitz eignet sich vor allem als Ausflugsziel für eine Wanderung oder einen Spaziergang. Besonders beliebt ist er bei Familien, Naturfreunden und Geschichtsfans.

Der Adelssitz offenbart historische Aspekte aus längst vergangenen Zeiten und bietet einen kleinen Einblick in die Geschichte.

Mehr erfahren

Bismarckturm Petersberg in Petersberg

Bismarckturm Petersberg

Bergweg, 06193 Petersberg

Der Petersberg nahe Halle an der Saale im Gemeindegebiet von Petersberg ist mit 250,4 m ü. NHN die höchste Erhebung des ehemaligen Saalkreises in Sachsen-Anhalt.

Sein Name leitet sich von der St.-Petrus-Kirche auf dem Berg her. Bis ins 14. Jahrhundert war der Petersberg als Lauterberg bekannt.

Mehr erfahren

Schloss Altjeßnitz in Raguhn-Jeßnitz

Schloss Altjeßnitz

Parkstraße, 06800 Raguhn-Jeßnitz

Schloss Altjeßnitz ist ein Adelssitz in Raguhn-Jeßnitz.

Der Adelssitz eignet sich vor allem als Ausflugsziel für eine Wanderung oder einen Spaziergang. Besonders beliebt ist er bei Familien, Naturfreunden und Geschichtsfans.

Der Adelssitz offenbart historische Aspekte aus längst vergangenen Zeiten und bietet einen kleinen Einblick in die Geschichte.

Mehr erfahren

Zoo Halle (Saale) in Halle (Saale)

Zoo Halle (Saale)

Reilstraße, 06114 Halle (Saale)

Der Zoo Halle, auch Bergzoo Halle, wurde 1901 auf dem 130 Meter hohen Reilsberg im Norden von Halle (Saale) im Stadtteil Giebichenstein angelegt. Mit neun Hektar Gesamtfläche gehört er zu den kleineren Zoos. Durch seinen Aufbau in mehreren Ebenen rund um den Berg erscheint das Gelände aber wesentlich größer, als es tatsächlich ist.

Mehr erfahren

Reilsturm in Halle (Saale)

Reilsturm

Reilstraße, 06114 Halle (Saale)

Der Reilsberg ist eine 130,4 m ü. NHN hohe Bergspitze im nördlichen Stadtgebiet von Halle (Saale) und neben dem 134,2 m ü. NHN hohen Großen Galgenberg der zweithöchste Punkt der Stadt rechts der Saale (Der zweithöchste Punkt des gesamten Stadtgebietes liegt in der Dölauer Heide, Kolkturmberg oder Bischofsberg genannt, mit 133 m ü. NN).

Mehr erfahren

Bootsverleih Bitterfeld-Wolfen in Bitterfeld-Wolfen

Bootsverleih Bitterfeld-Wolfen

Seepromenade, 06749 Bitterfeld-Wolfen

Bootsverleih Bitterfeld-Wolfen ist ein Bootsverleih in Bitterfeld-Wolfen auf dem Kanal Graben südwestlich von Friedersdorf.

Ob Familienausflug, romantisches Date oder einfach mit Freunden - Bootsverleih Bitterfeld-Wolfen ist die perfekte Adresse in Bitterfeld-Wolfen. Hier kommen sowohl Naturfreunde als auch Sportbegeisterte und echte Wasserratten auf ihre Kosten.

Mehr erfahren

Schloss Oranienbaum in Oranienbaum-Wörlitz

Schloss Oranienbaum

Schloßstraße, 06785 Oranienbaum-Wörlitz

Schloss Oranienbaum ist ein Adelssitz in Oranienbaum-Wörlitz.

Der Adelssitz eignet sich vor allem als Ausflugsziel für eine Wanderung oder einen Spaziergang. Besonders beliebt ist er bei Familien, Naturfreunden und Geschichtsfans.

Der Adelssitz offenbart historische Aspekte aus längst vergangenen Zeiten und bietet einen kleinen Einblick in die Geschichte.

Mehr erfahren

Delitzscher Schloss in Delitzsch

Delitzscher Schloss

Schloßstraße, 04509 Delitzsch

Delitzscher Schloss ist ein Adelssitz in Delitzsch.

Der Adelssitz eignet sich vor allem als Ausflugsziel für eine Wanderung oder einen Spaziergang. Besonders beliebt ist er bei Familien, Naturfreunden und Geschichtsfans.

Der Adelssitz offenbart historische Aspekte aus längst vergangenen Zeiten und bietet einen kleinen Einblick in die Geschichte.

Mehr erfahren

Tiergarten Delitzsch in Delitzsch

Tiergarten Delitzsch

Rosental 60, 04509 Delitzsch

Der Tiergarten Delitzsch ist ein kleinerer Zoo in der nordsächsischen Stadt Delitzsch. Auf einer Fläche von etwa vier Hektar leben rund 600 Tiere in 120 verschiedenen Arten. Die Anlage in der Loberaue, nordwestlich des Stadtparks, besteht seit 1968.

Mehr erfahren

Schloss Cösitz in Zörbig

Schloss Cösitz

Burchard-Führer-Platz, 06780 Zörbig

Schloss Cösitz ist ein Adelssitz in Zörbig.

Der Adelssitz eignet sich vor allem als Ausflugsziel für eine Wanderung oder einen Spaziergang. Besonders beliebt ist er bei Familien, Naturfreunden und Geschichtsfans.

Der Adelssitz offenbart historische Aspekte aus längst vergangenen Zeiten und bietet einen kleinen Einblick in die Geschichte.

Mehr erfahren

Du bist auf der Suche nach noch mehr Aktivitäten in und um Sandersdorf-Brehna?

Dann schau doch mal hier vorbei:

Passwort vergessen?

Noch kein Konto? Registrieren