Augusteum und Lutherhaus Wittenberg

Sehenswürdigkeit in Lutherstadt Wittenberg

Augusteum und Lutherhaus Wittenberg Bild hochladen

Beschreibung

Das Augusteum entstand als Erweiterungsbau der Universität Wittenberg Leucorea. Der repräsentative Schaufassadenbau beherbergte bis 2012 das evangelische Predigerseminar. Vom Eingangsportal des Augusteums gelangt man in den Innenhof, wo sich früher der botanische Garten der Universität befand, und erblickt das ehemalige Wohnhaus Martin Luthers. Heute befinden sich in dem Gebäude das reformationsgeschichtliche Museum und seine umfangreichen Sammlungen von Bildern, Schriften und Exponaten der Reformationszeit. Seit 1996 ist das Lutherhaus, das bis dahin offiziell Lutherhalle hieß, Bestandteil der Reformationsstätten der Lutherstadt Wittenberg Weltkulturerbe der UNESCO.

1503 erhielten die zum ersten Semester der Universität in Wittenberg eingetroffenen Augustinermönche das Grundstück des Heiliggeisthospitals am Elstertor zugewiesen und begannen 1504 mit dem Bau des Augustinerklosters. Dieses sogenannte Schwarze Kloster war als Bildungsstätte und Schlafhaus der sächsischen Augustinermönche bestimmt, für das – in Verbindung mit der Universität eingerichtete – Ordensstudium. Nach seiner Priesterweihe im Erfurter Augustinerkloster wurde Martin Luther vom Ordensgeneral Johann von Staupitz 1507 dem neu gegründeten Wittenberger Konvent zugewiesen und wohnte im Augustinerkloster. Er wurde an der Universität promoviert und übernahm 1512 die Professur für Bibelerklärung. In den folgenden Jahren, die den Durchbruch seiner neuen Theologie brachten, bewohnte er eine Zelle im Südwesten des Konventhauses, das im 18. Jahrhundert abgebrochen wurde. Nach dem Durchbruch der Reformation überließ der Kurfürst das verwaiste Kloster 1524 Martin Luther und seiner Familie, die es bis zum Tode Luthers bewohnten.

1564 verkauften die Erben Luthers das Gebäude an die Universität, die ein Alumnat für Stipendiaten in dem Gebäude einrichtete. 1565 begannen Bauarbeiten, insbesondere an dem neuen Wendelstein vor der Hoffront des Hauses. Das alte Refektorium im Erdgeschoss, die Mensa Communis, wurde neu eingewölbt und der große Saal im ersten Obergeschoss erneuert, wie auch nochmals 1697. Er diente als Auditorium Theologicum für Vorlesungen und Disputationen und genoss als Luthers Hörsaal besondere Achtung. Zu den großen, regelmäßig in der Lutherstube beginnenden Universitätsfesten versammelten sich in dem Saal Ehrengäste sowie Doctoren, Licentiaten und Adiuncti, die nicht dem eigentlichen Lehrkörper angehörten.

Im frühen 18. Jahrhundert befand sich im Erdgeschoss neben dem Konvikt die Wohnung des Minister publicus natu major und unter der Lutherstube die des Speisers der Mensa. Im ersten Obergeschoss befanden sich neben dem Großen Hörsaal weitere Wohnräume des Minister publicus, im obersten Geschoss elf Burschenstuben. Die Lutherstube blieb weiterhin unbewohnt. Bei der Belagerung von 1760 kam das Haus mit geringen Beschädigungen davon. Von 1761 bis 1813 diente es nach notdürftiger Instandsetzung als Lazarett. Nach der Auflösung der Wittenberger Universität 1815 erhielt das neu gegründete Königliche Predigerseminar im Augusteum das leerstehende Haus. Da es dies aber nicht nutzen konnte, richtete man hier 1834 die Lutherschule als Armen-Freischule ein. Der traurige Zustand der Baulichkeiten erregte 1842 Anstoß, sodass 1853–1856 ein Wiederaufbau unter der Leitung von Friedrich August Stüler stattfand. Auf Initiative des Wittenberger Bürgermeisters Schild wurde 1877–1883 ein reformationsgeschichtliches Museum im Lutherhaus eingerichtet. Seitdem fanden laufende Instandsetzungsarbeiten statt. Im Jahr 2004 wurden bei Ausgrabungsarbeiten ein altes Gewölbe entdeckt und freigelegt. Dieses soll jetzt in den Museumsrundgang der Gedenkstätte integriert werden.

Quelle anzeigen

Collegienstraße
06886 Lutherstadt Wittenberg
  • Sehenswürdigkeit
Lutherstadt Wittenberg

Ähnliche Aktivitäten wie Augusteum und Lutherhaus Wittenberg

Ähnliche Aktivität wie Augusteum und Lutherhaus Wittenberg
Ähnliche Aktivität wie Augusteum und Lutherhaus Wittenberg
Ähnliche Aktivität wie Augusteum und Lutherhaus Wittenberg
Ähnliche Aktivität wie Augusteum und Lutherhaus Wittenberg
Ähnliche Aktivität wie Augusteum und Lutherhaus Wittenberg
Ähnliche Aktivität wie Augusteum und Lutherhaus Wittenberg
×

Passwort vergessen?

Noch kein Konto? Registrieren