Ludwig Galerie Schloss Oberhausen

Museum in Oberhausen

Beschreibung

Die LUDWIGGALERIE Schloss Oberhausen ist ein Kunstmuseum in Oberhausen. Die Galerie liegt im Kaisergarten des Schlosses Oberhausen.

Erbaut wurde die klassizistische Schlossanlagen in den Jahren 1804 bis 1818 von dem Münsteraner Baumeister August Reinking für den Grafen Max Friedrich von Westerholt-Gysenberg. Im Zweiten Weltkrieg stark beschädigt, wurde das Gebäude restauriert und 1947 zunächst als städtische Galerie gegründet. In den folgenden Jahrzehnten wuchs die hier einquartierte städtische Sammlung stark an und vereinte 1983 rund 2000 Werke der Malerei, Bildhauerei und Grafik. Ab Anfang der 1980er Jahre engagierte sich das Sammlerehepaar Peter und Irene Ludwig für die Galerie und brachte hier ihre Sammlung von Kunst der DDR unter, welche die Ludwigs seit 1975 sammelten. Mit 700 Werken war die Sammlung die größte außerhalb der DDR. Die Galerie wurde umbenannt in Ludwig Institut für Kunst der DDR.

In den 1990er Jahren stießen die Ludwigs eine Neuausrichtung des Kulturinstitutes an. Ihre umfangreiche und über Museen in der ganzen Welt aufgeteilte Sammlung bildet seit dieser Zeit den Grundstock der Kunstausstellungen in der Ludwiggalerie. Die Architekten Eller und Eller erweiterten 1998 die Schlossanlage um einen Anbau aus Glas und Stahl. Ende 2011 nahm der Regionalverband Ruhr sie in die Route der Industriekultur – Oberhausen: Industrie macht Stadt auf.

Die Sammlung Ludwig ist eine umfassende Privatsammlung, die über das internationale Netz der Ludwig Museen mit Oberhausen verbunden ist. Neben Sonderausstellungen zu kunst- und kulturhistorischen Themen würdigt ein weiteres Ausstellungskonzept in Form von „Einraumschauen“ einzelne Stücke aus der Sammlung Ludwig. Das Leuchterweibchen aus der Sammlung Ludwig, das Tödlein oder das Gemälde Ars bene moriendi aus der Sammlung Ludwig repräsentieren dieses Format, das die intensive Zusammenarbeit der Ludwig-Häuser über die Ausstellungen hinaus durch die eingehende wissenschaftliche Aufarbeitung der Exponate dokumentiert.

Quelle anzeigen

Wilhelm-Bettinger-Weg
46049 Oberhausen
  • Kunst & Museen
Oberhausen

Ähnliche Aktivitäten wie Ludwig Galerie Schloss Oberhausen

Ähnliche Aktivität wie Ludwig Galerie Schloss Oberhausen
Ähnliche Aktivität wie Ludwig Galerie Schloss Oberhausen
Ähnliche Aktivität wie Ludwig Galerie Schloss Oberhausen
Ähnliche Aktivität wie Ludwig Galerie Schloss Oberhausen
Ähnliche Aktivität wie Ludwig Galerie Schloss Oberhausen
Ähnliche Aktivität wie Ludwig Galerie Schloss Oberhausen

Passwort vergessen?

Noch kein Konto? Registrieren