8 Fragen an Andreas von Der Internaut

Interview

Andreas von der Internaut im Porträt

Andreas lebt in der Schweiz am Zürichsee und betreibt den Reiseblog derinternaut.ch. Dieser Name steht für einen aufgeweckten Traveller und Beobachter, der in der realen Welt und im Internet unterwegs ist.

Alleine oder mit seiner Frau – die Internautin – reist Andreas um die Welt (meist mit der Bahn in Europa), wo er sich vor allem für Städte interessiert. Daneben testet der Internaut Gadgets und Apps und führt Interview mit spannenden Startups – natürlich alles im Bereich Reisen.

Warum Andreas neben seinem Hauptjob als Wirtschaftsredakteur reisebloggt, warum ihm dabei die Unabhängigkeit wichtig ist und was eine «Starke Strecke» ist, erfährst Du im Interview.

Hier findest du unsere 8 Fragen an Andreas von der Internaut und bekommst eine Gelegenheit mehr über seinen Reiseblog zu erfahren.

Wusstest du übrigens schon: mit unserer Freizeit-Suchmaschine findest du viele tolle Freizeitaktivitäten in Deutschland, Österreich und der Schweiz!

Andreas von der Internaut

Hallo Andreas, du betreibst den Reiseblog derinternaut.ch. Stell dich und deinen Blog doch gerne kurz vor.

Der Internaut führt seine Leserinnen und Leser in Städte, die sie möglicherweise schon ein- oder zweimal besucht haben. Auf meinem Blog lernen sie Quartiere, Strassen und Ecken kennen, wo sie zuvor kaum je waren.

Daneben testet der Internaut unabhängig Reise-Gadgets und Reise-Apps, unterhält sich mit spannenden Reise-Startups und geht als kritischer Sympathisant der touristischen Welt Phänomenen nach, die jeder und jedem schon mal aufgefallen sind. Zum Beispiel diese: Woran erkennt man Schweizerinnen und Schweizer meist sofort auf Reisen? Warum ist die kostenlose Duschhaube aus dem Hotel-Badezimmer die Königin aller Travel-Hacks? Was nervt Solo-Reisende im Hotel am meisten – und wie könnte man es besser machen?

In jüngeren Jahren habe ich selber im Reise-Sektor gearbeitet, bei der Airline Swissair und als Verkäufer von USA-Reisen. Der Tourismus fasziniert mich sehr, weil er ein Abbild aller menschlicher Sehnsüchte ist.

Seit wann gibt es deinen Blog und wie kamst du auf die Idee, ihn zu starten?

Der Internaut existiert als Blog seit 2016. Zuvor schrieb ich von 2011 bis 2016 unter gleichem Namen eine Kolumne in der Schweizer «SonntagsZeitung». Nach Ablaufdatum der Print-Kolumne zog der Internaut per Ende 2016 dorthin um, wo er hingehört: ins Internet.

Turin Crocetta der Internaut

Welchem Motto folgt Dein Blog?

Das Motto heisst: «Ein Reiseblog wie kein anderer». Warum das so ist, erkläre ich weiter unten.

Auf deinem Blog gibt es eine Rubrik namens „Starke Strecke“. Worum genau geht es dabei?

Da muss ich ein wenig ausholen: Oftmals befällt einem in Städten das Gefühl, die grossen Strassen sähen überall ähnlich aus. Die immer gleichen Gastronomieketten, die immer gleichen Kleider- und Mode-Ketten, die immer gleichen Coffee-Shops… Reisende wissen manchmal schon gar nicht mehr, ob sie gerade durch München, Málaga oder Milano flanieren. Weil es überall ähnlich aussieht.

In der Serie «Starke Strecke» porträtieren der Internaut und seelenverwandte Autorinnen und Autoren städtische Strassen aus aller Welt, die nicht «globalisiert» sind, sondern mit einem eigenen individuellen und regionalen Angebot aus Gastronomie, Shopping und Kultur punkten. Oder kurz: «Starke Strecke» ehrt Stadtstrassen in aller Welt, die Locals und Zugereiste gleichermassen happy machen. Hier gehts direkt zu allen Starken Strecken.

Welches ist deine persönlich liebste Straße, bzw. dein liebstes Stadtviertel?

Uh, das ist ja so, wie wenn man Eltern nach ihrem Lieblingskind fragen würde. Und ich habe 75 Kinder, beziehungsweise Strassen, über die ich schon geschrieben habe…

Aber gut. Meine europäische Lieblingsstadt ist Valencia in Spanien und dort das Viertel Ruzafa. Sehr ergiebig und noch lange nicht ausgeschrieben punkto «Starke Strecke» finde ich Berlin. Die quirlige Bergmannstrasse in Kreuzberg ist für mich die perfekte Starke Strecke. Bis jetzt jedenfalls. Zwei Dinge noch: Eine Stadt, die im Vergleich zu ihrer Grösse sehr viel bietet: Bordeaux. Und: Meinen Leserinnen und Lesern kann ich nicht genug aus Italien liefern. Ihre ewigen Favoriten: Turin und Milano.

Valencia Ruzafa der Internaut

Bei dir geht es nicht nur um das Reisen selbst, du testest auch allerlei Reise-Gadgets. Welches war das skurrilste Reise-Gadget, das dir je untergekommen ist?

Darf ich drei nennen? Bittesehr: Die portable Waschmaschine, der Frisbee mit Musik und der aufblasbare Bobschlitten. Letzter war unbrauchbar, da er partout nicht rutschen wollte. Die mobile Waschmaschine Scrubba finde ich prima – und den Musikdudler-Frisbee buche ich irgendwo dazwischen unter «crazy» ab.

Du bezeichnest deinen Blog selbst als „einen Reiseblog wie kein anderer“. Was unterscheidet dich von anderen Reisebloggern?

Was mich unterscheidet, ist die Unabhängigkeit. Der Internaut lässt sich nicht einladen, sondern bezahlt selber für Reisen, Aufenthalte und Reise-Gadgets. Damit bin ich niemandem verpflichtet – ausser natürlich meinen Leserinnen und Lesern. Der Internaut will gleichermassen unterhaltend wie auch kritisch und glaubwürdig sein.

Und auch einer Reiseblog-Serie wie «Starke Strecke» bin ich anderswo noch nie begegnet. Wenn aber jemand da draussen ähnlich strassenverknallt sein sollte wie der Internaut – bitte melden!

Zum Abschluss hast du noch mal die Gelegenheit ein bisschen Eigenwerbung zu machen: Unsere Leser sollten unbedingt mal bei derinternaut.ch vorbeischauen, weil…?

… sie bei mir ebenso Nutzwert wie auch Unterhaltung finden. Und weil sie Destinationen, die sie schon gut zu kennen glauben, immer noch etwas Neues und Frisches abgewinnen können. Dies immer mit viel Begeisterung vorgetragen. Mit kritischer Sympathie. Und stets etwas Schalk im Reise-Auge.

Andreas, vielen Dank für deine spannenden Antworten. Dann freuen wir uns über noch mehr starke Strecken und natürlich viele weitere Reise-Gadgets – von super praktisch bis total verrückt.  

Milano Navigli der Internaut

Veröffentlicht am: 28.02.2023
Bildnachweise: 

  • Titelbild & Porträt: Internautin
  • Turin, Valencia & Mailand: Internaut

Du hast ebenfalls ein spannendes Thema für ein Interview auf FreizeitMonster.de?
Dann kontaktiere uns gerne!

FreizeitMonster Logo

Über den Autor

FreizeitMonster ist dein Portal für Freizeitaktivitäten!

Wir haben es uns zum Ziel gemacht, dich regelmäßig mit neuen Tipps und Empfehlungen für deine Freizeitgestaltung zu versorgen.

Folge uns auch auf Facebook und Instagram, um immer up-to-date zu bleiben.

Ist für dich diesmal nichts dabei?

Finde mit unserer Freizeit-Suchmaschine Aktivitäten und Ausflugstipps ganz in deiner Nähe!

Kreative Herbsttage für Kinder: Kostenlose Indoor-Aktivitäten bei Schmuddelwetter

Kreative Herbsttage für Kinder: Kostenlose Indoor-Aktivitäten bei Schmuddelwetter

Der Herbst ist eine zauberhafte Jahreszeit, in der sich die Natur in einem bunten Farbenkleid präsentiert. Doch leider bringt diese Zeit auch oft ungemütliches Schmuddelwetter mit sich, das Outdoor-Aktivitäten für Kinder zu einer echten Herausforderung macht. Doch keine Sorge, es gibt zahlreiche Möglichkeiten, die grauen Tage in kreative Herbstabenteuer zu verwandeln. Wir zeigen dir wie du ganz einfach kreative Herbsttage für Kinder gestalten kannst.

mehr lesen
Den Herbstzauber einfangen: Was kann man in der Urlaubsregion Pyhrn-Priel unternehmen?

Den Herbstzauber einfangen: Was kann man in der Urlaubsregion Pyhrn-Priel unternehmen?

Der Herbst ist zweifellos eine der zauberhaftesten Jahreszeiten, um die malerische Urlaubsregion Pyhrn-Priel in Österreich zu besuchen. Wenn die Natur ihre Farben wechselt und die Tage etwas kühler werden, bietet die Region eine Fülle von Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten, die es zu entdecken gilt. In diesem Artikel nehmen wir dich mit auf eine Reise durch den Herbst in Pyhrn-Priel und zeigen dir, wie du diese Jahreszeit in vollen Zügen genießen kannst.

mehr lesen
Die 25 schönsten Weihnachtsmärkte in Deutschland 2023

Die 25 schönsten Weihnachtsmärkte in Deutschland 2023

Weihnachten ist ein ganz besonderes Fest und auch die Vorweihnachtszeit gehört für viele zur schönsten Zeit im ganzen Jahr. Wir verraten dir daher die schönsten Weihnachtsmärkte in Deutschland in 2023. Zwischen Lebkuchen und Zuckerwatte, zwischen Glühwein und Maronen findest du auf Weihnachtsmärkten meist sehr besondere und individuelle Geschenke.

mehr lesen
Road Trip Deutschland – Unvergessliche Erlebnisse auf Rädern

Road Trip Deutschland – Unvergessliche Erlebnisse auf Rädern

Deutschland, ein Ort von atemberaubender Vielfalt und landschaftlicher Schönheit. Ein Land, das reich an Geschichte und Kultur ist, mit einer Fülle von Sehenswürdigkeiten, die darauf warten, entdeckt zu werden. Und was gibt es Besseres, um all das zu erkunden, als einen Road Trip durch Deutschland?

mehr lesen
Kurzurlaub mit Kindern: Familienzeit in Deutschland

Kurzurlaub mit Kindern: Familienzeit in Deutschland

Du bist gestresst vom Alltag und sehnt dich nach einer Auszeit mit deiner Familie? Ein Kurzurlaub mit Kindern kann wahre Wunder wirken, um gemeinsame Erinnerungen zu schaffen und dem Alltag zu entfliehen. Deutschland bietet eine Vielzahl von wunderschönen Regionen und Familienhotels, die perfekt für einen entspannten Familienurlaub sind.

mehr lesen
Das erste Date – Die besten Tipps und Ideen

Das erste Date – Die besten Tipps und Ideen

Der Puls rast und fünf Minuten Wartezeit fühlen sich plötzlich wie eine kleine Ewigkeit an. Diese Aufregung ist normal, wenn es um ein erstes Date handelt. Die Hoffnung endlich wieder Schmetterlinge im Bauch zu spüren, ist mit dem Wunsch verbunden, die erste Verabredung möglichst unvergesslich zu gestalten.

mehr lesen
7 Fragen an Jan Wittwer von Natürlich Reisen

7 Fragen an Jan Wittwer von Natürlich Reisen

Fernreisen in klassischer Manier werden heute nicht nur von immer mehr Reisenden kritisch beäugt, sondern ebenso von Reiseveranstaltern. Hier findest du unsere 7 Fragen an Jan von Natürlich Reisen und bekommst eine Gelegenheit mehr über das Konzept hinter dem Slow-Travel-Reiseveranstalter zu erfahren.

mehr lesen

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kreative Herbsttage für Kinder: Kostenlose Indoor-Aktivitäten bei Schmuddelwetter

Kreative Herbsttage für Kinder: Kostenlose Indoor-Aktivitäten bei Schmuddelwetter

Der Herbst ist eine zauberhafte Jahreszeit, in der sich die Natur in einem bunten Farbenkleid präsentiert. Doch leider bringt diese Zeit auch oft ungemütliches Schmuddelwetter mit sich, das Outdoor-Aktivitäten für Kinder zu einer echten Herausforderung macht. Doch keine Sorge, es gibt zahlreiche Möglichkeiten, die grauen Tage in kreative Herbstabenteuer zu verwandeln. Wir zeigen dir wie du ganz einfach kreative Herbsttage für Kinder gestalten kannst.

mehr lesen
Den Herbstzauber einfangen: Was kann man in der Urlaubsregion Pyhrn-Priel unternehmen?

Den Herbstzauber einfangen: Was kann man in der Urlaubsregion Pyhrn-Priel unternehmen?

Der Herbst ist zweifellos eine der zauberhaftesten Jahreszeiten, um die malerische Urlaubsregion Pyhrn-Priel in Österreich zu besuchen. Wenn die Natur ihre Farben wechselt und die Tage etwas kühler werden, bietet die Region eine Fülle von Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten, die es zu entdecken gilt. In diesem Artikel nehmen wir dich mit auf eine Reise durch den Herbst in Pyhrn-Priel und zeigen dir, wie du diese Jahreszeit in vollen Zügen genießen kannst.

mehr lesen

Passwort vergessen?

Noch kein Konto? Registrieren



Hol' dir die kostenlose App!