Chemnitz Sehenswürdigkeiten – Das sind die Top 13

Ausflüge | Sehenswürdigkeiten | Städtetrip

Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Chemnitz

Chemnitz hat mit seiner langen Geschichte einen beeindruckenden Wandel durchgemacht.

Besonders für Geschichtsinteressierte sind die Sehenswürdigkeiten in Chemnitz und Umgebung ein echtes Highlight.

Doch auch die Kultur und Architektur der Stadt hält für die ganze Familie viel Sehenswertes bereit.

Egal ob als Rückzugsort für Entspannung oder aktives Ausflugsziel für Jung und Alt, die „Stadt der Moderne“ macht deinen Urlaub bestimmt unvergesslich.

Hier findest du außerdem die schönsten Sehenswürdigkeiten in Zwickau oder weitere sehenswerte Städte in Sachsen.

Oder entdecke mit unserer Freizeit-Suchmaschine noch mehr Freizeitaktivitäten in Chemnitz und vielen weiteren tollen Städten!

In diesem Beitrag:

Sehenswürdigkeiten in Chemnitz - Karte

Hinweis: Du kannst die Karte mit zwei Fingern bewegen.
Chemnitz Schloss im Winter

Was macht Chemnitz aus?

Besonders die einzigartige Architektur, mit imposanten Renaissanceschlösser und moderne Industriegebäuden spiegelt den Wandel der Zeit perfekt wider.

Seit der industriellen Revolution hat sich Chemnitz inzwischen zu einem der wichtigsten Industrie- und Technologiestandorte etabliert.

Diesen Schwerpunkt kannst du auch in den verschiedenen Museen und Ausstellungen erkunden.

Wir zeigen dir, was es alles in Chemnitz Sehenswertes gibt.

Die top Ausflugsziele in Chemnitz

Wasserschloss Klaffenbach

Bei einem Urlaub in Chemnitz und Umgebung lohnt sich definitiv ein Besuch des Wasserschlosses in Klaffenbach.

In märchenhafter Kulisse schwebt das Renaissance-Schlösschen beinahe inmitten des Wassergrabens.

Seine quadratische Form mit den geschwungenen Giebeln sowie dem bogenförmigen Dach macht es zum optischen Highlight der Sehenswürdigkeiten in Chemnitz.

Doch nicht nur der schöne Anblick lohnt einen Besuch.

Im Schloss befindet sich nämlich auch ein Teil der Kunstsammlung von Chemnitz sowie ein Golfplatz und Reiterhof.

Roter Turm

Das älteste Wahrzeichen der Stadt ist der Rote Turm, der Chemnitz seit Ende des 12. Jahrhunderts schmückt.

In seiner langen Geschichte hatte er bereits die verschiedensten Funktionen inne und bietet daher einen tollen Einblick in die Chemnitzer Geschichte.

Heute ist der Turm eine Außenstelle des Chemnitzer Schlossbergmuseums.

Gleich neben dem Wahrzeichen findest du die Galerie Roter Turm, die zum Shoppen einlädt.

Rathaus

Ein besonderer Tipp für einen Tagesausflug nach Chemnitz ist das Doppelrathaus der Stadt.

Es besteht aus dem Alten und Neuen Rathaus und zählt zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Chemnitz.

Das Alte Rathaus ist besonders für Geschichtsinteressierte ein beliebtes Ausflugsziel.

Bei einer Führung kannst du sogar den Hohen Turm des Alten Rathauses besteigen.

Von hier oben hast du nämlich einen einmaligen Blick über ganz Chemnitz.

Das Rathaus ist somit nicht nur historisch, sondern auch optisch besonders beeindruckend.

Schloss Augustusburg

Eine weitere Sehenswürdigkeit in Chemnitz und Umgebung ist Schloss Augustusburg.

Benannt wurde das Schloss nach dem sächsischen Kurfürsten August.

Das 400 Jahre alte Jagd- und Lustschloss liegt in 516 Metern Höhe und bietet einen beeindruckenden Ausblick.

Die sogenannte „Krone des Erzgebirges“ gilt bis heute als eines der schönsten Schlösser der Renaissance.

Das Schloss vereint spannende Geschichte und beeindruckende Architektur.

Diese Kombination macht es daher zu einem unserer Top Tipps in Chemnitz.

Roter Turm in Chemnitz

Geheimtipps in Chemnitz

Schloss Lichtenwalde

Unter den Geheimtipps in Chemnitz darf Schloss Lichtenwalde mit seinem großen Barockgarten natürlich nicht fehlen.

Die 335 Fontänen, die den weiten Park schmücken, sorgen für ein magisches Gesamtbild.

Gerade im Frühling und Sommer kommt das Barockensemble besonders schön zur Geltung.

Im Museum der Schatzkammer kannst du außerdem Exponate aus der ganzen Welt bestaunen.

Wasserwerkspark

Bist du ein echter Naturliebhaber oder möchtest du bei deinem Urlaub einfach etwas Ruhe genießen?

Dann verschlägt es dich sicher in den Süden von Chemnitz zum Wasserwerkspark.

Rund eine Stunde solltest du für einen gemütlichen Spaziergang durch den Park einplanen.

Teufelsbrücken

Im Zeisigwald im Osten von Chemnitz findest du einen historischen Rückzugsort mitten in der Natur.

Als Teil des ehemaligen Erzgebirgswalds bildet der Zeisigwald inzwischen das größte Waldgebiet der Stadt.

Geschichtsinteressierte finden hier einige Gedenksteine sowie die Reste eines Steinbruchs mit den sogenannten Teufelsbrücken.

Die Teufelsbrücken stellen den damaligen Zugang zum Steinbruch dar und lassen dich so in die Vergangenheit eintauchen.

Schloss Lichtenwalde

Chemnitz mit Kindern

Kosmonautenzentrum Sigmund Jähn

Einer der beliebtesten Ausflugsziele in Chemnitz mit Kindern ist das Kosmonautenzentrum.

Hier lernen Jung und Alt gleichermaßen alles über die Faszination Weltall.

Neben Informationen in Ausstellungen bietet das Zentrum einzigartige Experimente und Erlebnisse.

Bestaunt bei eurem Besuch also eine echte Rakete oder testet euer Wissen beim Raumfahrttest.

Mit etwas Glück lernt ihr vielleicht sogar einen echten Astronauten kennen.

Parkeisenbahn

Seit 1954 fahren die kleinen Eisenbahnen ihre Runden und gehören zu den Top-Ausflugszielen in Chemnitz.

Mitten im märchenhaften Küchwaldpark fahrt ihr auf einem 2,3 km langen Rundweg durch die romantische Landschaft.

Ein besonderes Highlight für die Kleinen sind die Rätselfahrten.

Neben der Lok gibt es jedoch noch weitere Attraktionen.

Beispielsweise das Bahnbetriebswerk mit seiner Wagenhalle sowie ein Café zum Verschnaufen.

Kid-Car-City

Kid-Car-City ist ein Freizeitpark in Chemnitz der ganz besonderen Art.

Ein Tagesausflug dorthin verspricht Spiel und Spaß mit pädagogischem Hintergrund.

Die Hauptattraktion des Parks ist eine Straßenverkehrsstrecke mit kleinen Autos, in denen Kinder spielerisch den Straßenverkehr kennenlernen.

Es gibt allerdings auch ein Kinderspielplatz mit Wasseraktivitäten sowie eine Minigolf Anlage.

Eine Quadstrecke macht Kid-Car-City auch für die etwas älteren zu einem absoluten Geheimtipp in Chemnitz.

Parkeisenbahn Küchwaldpark

Chemnitz bei schlechtem Wetter

Theater

Die Fünfspartentheater von Chemnitz sind einer der besten Geheimtipps für schlechtes Wetter.

Die fünf Sparten umfassen Oper, Ballett, Philharmonie, Figurentheater und Schauspiel.

So findest du hier ein umfangreiches Programm für die ganze Familie.

Neben Vorstellungen für Erwachsene gibt es auch verschiedene Kindervorstellungen, sowie Puppentheater für die ganz Kleinen.

Kunstsammlungen

Eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Chemnitz sind ihre Kunstsammlungen.

Ein Großteil der Ausstellung befindet sich im König-Albert-Museum am Theaterplatz.

Weitere Exponate findest du aber auch im Schlossbergmuseum und dem Museum Gunzenhauser.

Die Kunstsammlungen umfassen über 60.000 Exponate, die Künstler wie Schmidt-Rottluffs repräsentieren.

Industriemuseum

Auf einem denkmalgeschützten Industriegelände findest du eine der Top-Sehenswürdigkeiten in Chemnitz und Umgebung.

Bei einem Tagesausflug in das Industriemuseum kannst du voll und ganz in die Geschichte der Industrie in Sachsen eintauchen.

Hier findest du eine Dauerausstellung rund um Industrie- und Konsumgütern.

In thematischen Sonderausstellungen erfährst du außerdem alles rund um die Textilherstellung und den Motorenbau in Sachsen.

Burg Rabenstein Chemnitz

Welches sind deine liebsten Sehenswürdigkeiten in Chemnitz?

Kennst du noch den einen oder anderen Geheimtipp in Chemnitz und Umgebung?

Verrat ihn uns gerne in den Kommentaren!

FreizeitMonster Logo

Über den Autor

FreizeitMonster ist dein Portal für Freizeitaktivitäten!

Wir haben es uns zum Ziel gemacht, dich regelmäßig mit neuen Tipps und Empfehlungen für deine Freizeitgestaltung zu versorgen.

Folge uns auch auf Facebook und Instagram, um immer up-to-date zu bleiben.

Ist für dich diesmal nichts dabei?

Finde mit unserer Freizeit-Suchmaschine Aktivitäten und Ausflugstipps ganz in deiner Nähe!

7 Fragen an Gina und Markus von 2onthego

7 Fragen an Gina und Markus von 2onthego

Gina und Markus kommen aus Neuss in der Nähe von Düsseldorf und reisen unglaublich gern. Dabei hat sie das Reisefieber erst sehr spät gepackt – dafür dann aber so richtig. Auf ihrem Reiseblog 2onthego.de wollen die Beiden Best-Agern das Reisen näher bringen und dabei Erfahrungen teilen, Tipps geben und Ängste nehmen.

mehr lesen
7 Fragen an Miriam von Nordkap Nach Südkap

7 Fragen an Miriam von Nordkap Nach Südkap

Miriam lebt in Hannover und ist leidenschaftliche Weltenbummlerin. Zwischen dem höchsten Norden und dem tiefsten Süden fühlt sie sich wie zu Hause und liebt es, die vielen Facetten der Welt zu erforschen. Auf ihrem Reiseblog nordkap-nach-suedkap.de nimmt sie ihre Leser auf ihre vielen Abenteuer mit und lässt sie an ihren Erlebnissen teilhaben.

mehr lesen
7 Fragen an Beate von Reiselust-Mag

7 Fragen an Beate von Reiselust-Mag

Beate liebt es zu Reisen und fremde Kulturen und vor allem Küchen zu erkunden. Auf ihrem Blog reiselust-mag.de nimmt sie ihre Leser regelmäßig auf ihre Abenteuer mit. Welche Küche sie besonders verzaubert hat und welche Art Urlaub Beate am liebsten macht, hat sie uns im Interview verraten.

mehr lesen
6 Fragen an Ania und Daniel von Geh Mal Reisen

6 Fragen an Ania und Daniel von Geh Mal Reisen

Ania und Daniel sind Weltreisende und Vollzeit-Blogger, -YouTuber und -Podcaster. Auf ihrem Reiseblog geh-mal-reisen.de und ihren Social-Media-Kanälen nehmen sie ihre Leser und Zuschauer mit auf ihre Abenteuer. Was sie dabei schon alles erlebt haben und was es mit einer Geiselnahme im Amazonas auf sich hat, erzählen uns die beiden im Interview.

mehr lesen
8 Fragen an Lui und Steffi von comewithus2

8 Fragen an Lui und Steffi von comewithus2

Lui und Steffi sind echte Europa-Fans und Camping-Liebhaber. Die beiden stammen aus der schönen Schweiz und haben sich zum Ziel gesetzt, die 47 Länder Europas in 2 bis 3 Jahren mit dem Van zu bereisen. Nach 120 Wochen, 68 Tausend Kilometern und 10 Pannen sind die beiden wieder zurück in ihrer Heimat. Wir wollten wissen, wie sie das Abenteuer Europa erlebt haben und haben die beiden daher zum Interview zu uns eingeladen.

mehr lesen
8 Fragen an Marie und Chris von worldonabudget

8 Fragen an Marie und Chris von worldonabudget

Marie und Chris sind echte Weltenbummler und lieben es, neue Länder und Kulturen zu erkunden. Auf ihrem Blog worldonabudget.de nehmen die beiden ihre Leser auf ihre vielen Abenteuer mit. Im Interview haben sie uns verraten, welche große Reise als nächstes geplant ist und wie es dazu kam, dass sie ihr Herz vor einigen Jahren an Mexiko verloren haben.

mehr lesen
7 Fragen an Ulrike von Zypresse unterwegs

7 Fragen an Ulrike von Zypresse unterwegs

Ulrike ist Buchhändlerin und Juristin aus Düsseldorf und reist unglaublich gerne. Gemeinsam mit ihrem Mann hat sie bereits zahlreiche Länder und Kontinente bereist und viel von der Welt gesehen. Auf ihrem Blog zypresseunterwegs.de nimmt sie ihre Leser auf ihre Reisen und Abenteuer mit und berichtet von ihren Erfahrungen.

mehr lesen
8 Fragen an Britta von My Happy Places

8 Fragen an Britta von My Happy Places

Britta lebt in Hamburg, ist Journalistin und leidenschaftlich gern unterwegs. Auf ihrem Reiseblog myhappyplaces.de nimmt sie ihre Leser mit auf ihre Abenteuer und berichtet von Städteurlauben, Wellness und gutem Essen. Wir wollten Britta besser kennenlernen und haben sie zum Interview zu uns eingeladen.

mehr lesen
7 Fragen an Gabriela von Gabrielaaufreisen

7 Fragen an Gabriela von Gabrielaaufreisen

Gabriela liebt es, fremde Länder und Kulturen zu erkunden. Neben ihrer Arbeit im Reisebüro bleibt sie dem Reisen auch privat stets treu und lässt ihre Leser auf ihrem Blog gabrielaaufreisen.de stets an ihren Abenteuern teilhaben. Inzwischen hat Gabriela fast 100 Länder selbst bereist und wahnsinnig viele lustige, aufregende und seltsame Momente erlebt.

mehr lesen
7 Fragen an Lynn von Lieschenradieschen-reist

7 Fragen an Lynn von Lieschenradieschen-reist

Lynn ist die Person hinter dem Reiseblog lieschenradieschen-reist.com. Hier berichtet sie über ihre Reisen und Abenteuer, von Städtereisen über Reisen in ferne Länder bis hin zu Fernwanderungen. Neben Reiseberichten finden sich auf ihrem Blog auch immer wieder Buchempfehlungen und hilfreiche Tipps rund um das Reisen.

mehr lesen

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

7 Fragen an Gina und Markus von 2onthego

7 Fragen an Gina und Markus von 2onthego

Gina und Markus kommen aus Neuss in der Nähe von Düsseldorf und reisen unglaublich gern. Dabei hat sie das Reisefieber erst sehr spät gepackt – dafür dann aber so richtig. Auf ihrem Reiseblog 2onthego.de wollen die Beiden Best-Agern das Reisen näher bringen und dabei Erfahrungen teilen, Tipps geben und Ängste nehmen.

mehr lesen
7 Fragen an Miriam von Nordkap Nach Südkap

7 Fragen an Miriam von Nordkap Nach Südkap

Miriam lebt in Hannover und ist leidenschaftliche Weltenbummlerin. Zwischen dem höchsten Norden und dem tiefsten Süden fühlt sie sich wie zu Hause und liebt es, die vielen Facetten der Welt zu erforschen. Auf ihrem Reiseblog nordkap-nach-suedkap.de nimmt sie ihre Leser auf ihre vielen Abenteuer mit und lässt sie an ihren Erlebnissen teilhaben.

mehr lesen
7 Fragen an Beate von Reiselust-Mag

7 Fragen an Beate von Reiselust-Mag

Beate liebt es zu Reisen und fremde Kulturen und vor allem Küchen zu erkunden. Auf ihrem Blog reiselust-mag.de nimmt sie ihre Leser regelmäßig auf ihre Abenteuer mit. Welche Küche sie besonders verzaubert hat und welche Art Urlaub Beate am liebsten macht, hat sie uns im Interview verraten.

mehr lesen

Passwort vergessen?

Noch kein Konto? Registrieren