Familienfreundliche Aktivitäten in und um Solingen

Spaß und Abenteuer für die ganze Familie

Freizeitaktivitäten für Familien und Kinder in der Nähe von Solingen

Familienfreundliche Aktivitäten sind in Solingen und Umgebung viele vorhanden.

Nicht nur in der Stadt selbst, sondern auch in der Nähe von Solingen findest du viele abwechslungsreiche Unternehmungen und Ausflugsziele für Familien und Kinder.

Von Natur über Spaß und Abenteuer bis hin zu kulturellen Unternehmungen gibt es in Solingen und Umgebung viele kinderfreundliche Ausflugsziele, die nur darauf warten erkundet zu werden.

Kinder werden sich in und um Solingen also sicher nicht langweilen!

Gemeinsam könnt ihr in der Nähe von Solingen ein Museum besuchen, einen Tag am See verbringen oder in einem der vielen Parks spazieren gehen.

Auch Zoos und Tierparks eignen sich besonders gut für einen Besuch mit der ganzen Familie.

Hier sind einige tolle und familienfreundliche Aktivitäten und Unternehmungen in der Nähe von Solingen, bei denen Klein und Groß auf ihre Kosten kommen werden.

Tipp: Mit unserer kostenlosen Freizeit-Suchmaschine findest du garantiert tolle Aktivitäten und Geheimtipps in deiner Nähe.

Kunst im Tunnel (KIT) in Düsseldorf

Kunst im Tunnel (KIT)

Mannesmannufer 1b, 40213 Düsseldorf

Das Ausstellungshaus "Kunst im Tunnel" (KIT) ist ein unterirdisches Museum unter der Rheinpromenade auf Höhe der Staatskanzlei.

Es dient seit 2006 als Ausstellungsraum für zeitgenössische Kunst und besteht aus einem über 140 Meter langen und 8-10 Meter breiten Tunnel, der einst beim Bau der Rheinuferbrücke angelegt wurde und heute als Ausstellungsraum genutzt wird.

Mehr erfahren

Rathaus Düsseldorf in Düsseldorf

Rathaus Düsseldorf

Marktplatz 2, 40213 Düsseldorf

Das Alte Rathaus von Düsseldorf liegt am Rande des Marktplatzes und lässt sich bis ins 16. Jahrhundert zurückverfolgen.

Seither dient das alte Gebäude als Sitz des Stadtrats und der Stadtverwaltung.

Gemeinsam mit neueren Gebäudeflügeln umrandet das Alte Rathaus den Marktplatz, in dessen Mitte sich die Reiterstatue von Jan Willhelm befindet.

Mehr erfahren

Sankt Lambertus in Düsseldorf

Sankt Lambertus

Stiftsplatz 7, 40213 Düsseldorf

Die Basilika St. Lambertus ist eine römisch-katholische Kirche in der Altstadt und das älteste Gebäude der Stadt Düsseldorf.

Die historische Kirche wurde nämlich bereits vor 1200 n. Chr. erbaut.

Sie wurde im Laufe der Zeit häufig restauriert, ihr verdrehter Kirchturm, der ursprünglich auf einen Materialfehler zurückzuführen war, wurde dabei als Wahrzeichen übernommen.

Mehr erfahren

7th Space - Virtual-Reality-Erlebniswelt Langenfeld in Langenfeld (Rheinland)

7th Space - Virtual-Reality-Erlebniswelt Langenfeld

Hans-Böckler-Straße 17, 40764 Langenfeld (Rheinland)

7th Space ist ein Freizeitanbieter für VR-Gaming Erlebnisse in Langenfeld.

Lass Dich von virtuellen Welten für jedes Alter und jeden Geschmack verzaubern! Von VR-Escape-Games über Sport- und Geschicklichkeitsspiele bis hin zu packender Shooter-Action im Teamplay – im 7th Space bleiben keine Wünsche offen!

Mehr erfahren

7th Space - Virtual-Reality-Erlebniswelt Düsseldorf in Düsseldorf

7th Space - Virtual-Reality-Erlebniswelt Düsseldorf

Diepenstraße 83, 40625 Düsseldorf

7th Space ist ein Freizeitanbieter für VR-Gaming Erlebnisse in Düsseldorf.

Lass Dich von virtuellen Welten für jedes Alter und jeden Geschmack verzaubern! Von VR-Escape-Games über Sport- und Geschicklichkeitsspiele bis hin zu packender Shooter-Action im Teamplay – im 7th Space bleiben keine Wünsche offen!

Mehr erfahren

Rheinpark in Düsseldorf

Rheinpark

Robert-Lehr-Ufer 29, 40474 Düsseldorf

Der Rheinpark ist eine Parkanlage in Düsseldorf (Golzheim).

Mit seiner Fläche von 19,7 ha ist er der 10. größte Park der Stadt und lädt zum Spazieren und Verweilen ein.

Mit einladenden Grünflächen und Sitzgelegenheiten bietet der Rheinpark zahlreiche Möglichkeiten zur Entspannung.

Mehr erfahren

Große Dhünntalsperre in Kürten

Große Dhünntalsperre

Vorsperre Große Dhünn, 51515 Kürten

Die Große Dhünntalsperre ist ein 339,9 ha großer See in Kürten. Im Rheinisch-Bergischen Kreis gelegen ist sie die zweitgrößte Trinkwassertalsperre Deutschlands.

Da das Wasser der Großen Dhünntalsperre als Trinkwasser für die Region genutzt wird, sind wassersportliche Aktivitäten inklusive Baden verboten.

Mehr erfahren

Ennepetalsperre in Breckerfeld

Ennepetalsperre

(X 3), 58339 Breckerfeld

Der Ennepetalsperre ist ein 0,4 ha großer See in Breckerfeld.

Sowohl im Sommer, als auch im Winter ist der Ennepetalsperre immer einen Besuch wert. Ob für einen Spaziergang, eine Fahrradtour oder einfach um die Natur zu genießen - der Ennepetalsperre bietet zahlreiche Möglichkeiten für Freizeitaktivitäten.

Mehr erfahren

Koburg in Mettmann

Koburg

Diepensiepen 10b, 40822 Mettmann

Koburg ist eine Festung in Mettmann.

Die Festung eignet sich besonders gut als Ausflugsziel für eine Wanderung oder einen Spaziergang. Besonders beliebt ist sie bei Familien, Naturfreunden und Geschichtsfans.

Die historische Festung offenbart Aspekte aus längst vergangenen Zeiten und bietet einen kleinen Einblick in die Geschichte.

Mehr erfahren

Toelleturm in Wuppertal

Toelleturm

Hohenzollernstraße 33, 42287 Wuppertal

Der Toelleturm ist ein Aussichtsturm in Wuppertal. Nach ihm ist auch der umgebende Ortsteil auf den Südhöhen des Wuppertaler Stadtbezirks Barmen benannt.

Der Toelleturm steht auf einer Höhe von 330 m über NN. Er liegt am Rande des Barmer Waldes, der zu den weitläufigen Barmer Anlagen gehört, einer der größten privaten Parkanlagen Deutschlands. Der runde, sich nach oben verjüngende Turm aus Beyenburger Grauwacke ist 26,25 m hoch und hat einen Durchmesser von 7,70 m am Fuß sowie 5,14 m am oberen Ende. Er ist zweischalig gemauert, wobei der Zwischenraum mit einem Zyklopenmauerwerk aus unbehauenem Stein und ungerichteten Fugen gefüllt ist. Über eine Außentreppe gelangt man zu einem 7 m über dem Plateau gelegenen Umgang. Danach führen 146 Stufen zu einer Aussichtsplattform, die über eine Wendeltreppe zu erreichen ist. In früher Zeit war die Umrandung nicht vollkommen geschlossen, sondern von Löchern unterbrochen, zudem war die Fassade teilweise bewachsen. Über der Eingangstür zum Innenraum im Erdgeschoss ist eine Bronzetafel angebracht, deren Inschrift besagt: „Toelleturm, erbaut 1888, erneuert 1990“. Eine weitere Widmungstafel trägt den Text:

Mehr erfahren

Dom in Odenthal

Dom

Eugen-Heinen-Platz 4, 51519 Odenthal

Der Altenberger Dom (auch Bergischer Dom) ist die ehemalige Klosterkirche mit dem Patrozinium St. Mariä Himmelfahrt der seit 1133 von den Zisterziensern errichteten Abtei Altenberg. Bis 1511 war das Gotteshaus auch Grablege der Grafen und Herzöge von Berg sowie der Herzöge von Jülich-Berg.

Mehr erfahren

Kluterthöhle in Ennepetal

Kluterthöhle

Südstraße, 58256 Ennepetal

Die Kluterthöhle liegt in Ennepetal südlich des Ruhrgebietes.

Die Kluterthöhle ist durch Auslaugung einer nach Norden abfallenden, rund 12,5 m mächtigen Schicht aus Riffkalk entstanden, der im Devon vor rund 370 Millionen Jahren im Meer gebildet wurde. Aufgrund ihres Klimas wird sie auch als Erholungsort für Asthmatiker genutzt. In der Höhle herrscht eine konstante Temperatur von 10 °C.

Mehr erfahren

Zoo Düsseldorf in Düsseldorf

Zoo Düsseldorf

Grunerstraße 73, 40239 Düsseldorf

Der Zoologische Garten Düsseldorf war von 1876 bis 1943 der Tierpark in Düsseldorf, dessen Tradition heute vom Aquazoo – Löbbecke Museum im Nordpark fortgeführt wird.

Der im Juni 1873 gegründete Tierschutzverein Fauna hatte den Zweck, „das Interesse für die Tierwelt zu erwecken und zu fördern“ (Absatz 2 seiner Vereinsstatuten). Im Mai 1874 veranstaltete der Verein in der Tonhalle an der Schadowstraße eine sehr erfolgreiche Geflügelausstellung, einen Monat später beschloss die Generalversammlung der Fauna die Errichtung eines Zoologischen Gartens in Düsseldorf. Im November erließ der Verein einen Aufruf zur Bildung einer Aktiengesellschaft, die am 14. Dezember auf der Generalversammlung des Tierschutzvereins in der Tonhalle gegründet wurde.

Mehr erfahren

Wildgehege Neandertal in Mettmann

Wildgehege Neandertal

Thekhauser Quall, 40822 Mettmann

Das Eiszeitliche Wildgehege Neandertal ist ein 1935 gegründetes ca. 23 Hektar großes Wildgehege im Neandertal bei Düsseldorf.

Die im Wildgehege lebenden Tiere Heckrinder, Heckpferde und Wisente leben unter weitgehend natürlichen Bedingungen. Zur Zeit des Neandertalers gab es hier ebenfalls Wisente, sowie die in historischer Zeit ausgerotteten Auerochsen und Tarpan-Pferde, die den Urmenschen als Jagdbeute dienten. Bei den Heckrindern und -pferden handelt es sich um Abbildzüchtungen, die in Aussehen und Verhalten den Auerochsen und Wildpferden nahekommen sollen. Diese werden auf den Hinweistafeln irreführenderweise mit der Wildform gleichgesetzt.

Mehr erfahren

Minoritenkloster in Ratingen

Minoritenkloster

Lintorfer Straße 1-5, 40878 Ratingen

Das Minoritenkloster ist ein Kloster in Ratingen.

Als eines von über 2.000 Klöstern in Deutschland gilt das Minoritenkloster als Sehenswürdigkeit und lädt zu einem Tagesausflug ein.

Die alten Mauern des Klosters erzählen eine lange und bewegte Geschichte und sind auf jeden Fall einen Besuch wert.

Mehr erfahren

Wildpark Tannenbusch in Dormagen

Wildpark Tannenbusch

Im Tannenbusch, 41540 Dormagen

Der Wildpark Tannenbusch ist ein ganzjährig geöffneter Tierpark in Dormagen-Delhoven. Eröffnet wurde das 20 Hektar große Areal 1960. Träger des Parks ist die Stadtbad- und Verkehrsgesellschaft Dormagen.

Der Park beherbergt etwa 200 Tiere in 25 Arten. Dabei werden jedoch nur einheimische (bzw. früher einheimische) Tiere gehalten. Einen großen Teil des Tierbestandes macht das Rot-, Dam- und Muffelwild aus. Es werden aber auch Wildschweine und Tarpane beherbergt. In einer Fasanerie gibt es Goldfasane, Hühner und Auerhühner. Auf den beiden Teichen sind verschiedene Wasservögel und Störche zu Hause. In den Teichen leben zudem einige Gelbwangenschmuckschildkröten. Außerdem werden Rabenvögel, Eulen, sowie weiße ungehörnte und graue gehörnte Heidschnucken gehalten.

Mehr erfahren

Basilika St. Laurentius in Wuppertal

Basilika St. Laurentius

Friedrich-Ebert-Straße 20, 42103 Wuppertal

Die Basilika St. Laurentius in Elberfeld ist die römisch-katholische Hauptkirche und der bedeutendste römisch-katholische Kirchenbau Wuppertals.

Die St.-Laurentius-Kirche war nach einem Vorgängerbau am Turmhof die zweite katholische Kirche in Elberfeld nach der Reformation. Sie übernahm das Patrozinium des Elberfelder Stadtpatrons, des Hl. Laurentius, dem im Mittelalter die ursprüngliche Stadtkirche, die heutige Alte reformierte Kirche geweiht gewesen war.

Mehr erfahren

TeamEscape Düsseldorf in Düsseldorf

TeamEscape Düsseldorf

Bahnstraße 56, 40210 Düsseldorf

TeamEscape Düsseldorf ist die perfekte Freizeitaktivität für alle, die gerne Rätseln.

Der Escape Room in Düsseldorf kombiniert Kreativität, Geschick und Logisches Denken. Nur wer alle Rätsel löst verlässt den Raum als Sieger, aber Achtung: nur als Team könnt ihr gewinnen. Im Escape Room ist für Einzelkämpfer kein Platz. Nur wer als Gruppe zusammenarbeitet und seine Fähigkeiten kombiniert kann das Rätsel lösen.

Mehr erfahren

Schloss Linnep in Ratingen

Schloss Linnep

Linneper Weg 17, 40885 Ratingen

Schloss Linnep ist ein Adelssitz in Ratingen.

Der Adelssitz eignet sich vor allem als Ausflugsziel für eine Wanderung oder einen Spaziergang. Besonders beliebt ist er bei Familien, Naturfreunden und Geschichtsfans.

Der Adelssitz offenbart historische Aspekte aus längst vergangenen Zeiten und bietet einen kleinen Einblick in die Geschichte.

Mehr erfahren

Orangerie in Düsseldorf

Orangerie

Urdenbacher Allee 6, 40593 Düsseldorf

Orangerie ist ein Adelssitz in Düsseldorf.

Der Adelssitz eignet sich vor allem als Ausflugsziel für eine Wanderung oder einen Spaziergang. Besonders beliebt ist er bei Familien, Naturfreunden und Geschichtsfans.

Der Adelssitz offenbart historische Aspekte aus längst vergangenen Zeiten und bietet einen kleinen Einblick in die Geschichte.

Mehr erfahren

Ausblick Medienhafen in Düsseldorf

Ausblick Medienhafen

Parlamentsufer, 40221 Düsseldorf

Der Aussichtspunkt Ausblick Medienhafen ist ein Aussichtspunkt in Düsseldorf.

Von dem Aussichtspunkt hast du einen großartigen Ausblick auf Düsseldorf und die Umgebung.

Im Sommer ist der Aussichtspunkt Ausblick Medienhafen ein schönes Ausflugsziel für Familienausflüge, Wanderungen oder zum Picknicken und lockt an warmen und sonnigen Tagen viele Besucher aus der Region an.

Mehr erfahren

Galileum Solingen in Solingen

Galileum Solingen

Walter-Horn-Weg 1, 42697 Solingen

Das Galileum Solingen ist ein am 5. Juli 2019 eröffnetes Planetarium mit Sternwarte im Solinger Stadtteil Ohligs. Es handelt sich um das erste und einzige Planetarium, das in einen stillgelegten Kugelgasbehälter eingebaut wurde. Das Projekt wurde von der Walter-Horn-Gesellschaft e. V., dem Trägerverein der Sternwarte Solingen, geplant und durchgeführt. Es ist ein Leuchtturmprojekt innerhalb des Integrierten Stadtteilentwicklungskonzepts Ohligs, das durch die Städtebauförderung des Landes Nordrhein-Westfalen unterstützt wurde. Es ist einer von drei regional bedeutsamen außerschulischen Lernorten innerhalb des Bergischen Städtedreiecks und soll zugleich ein Begegnungs- und Veranstaltungsort für die Stadtteilbewohner sein. Schirmherr des Galileums ist seit Juni 2014 der Wissenschaftskabarettist und Moderator Vince Ebert.

Mehr erfahren

Wuppertalsperre in Radevormwald

Wuppertalsperre

Kräwinkel II 27, 42477 Radevormwald

Die Wuppertalsperre ist ein 174,5 ha großer See in Remscheid. Zwischen Remscheid, Radevormwald und Hückeswagen gelegen ist sie ein beliebtes Ausflugsziel in der Region.

Ursprünglich wurde die Wuppertalsperre zur Erzeugung von Wasserkraft errichtet, heute wird sie jedoch vor allem als Naherholungsgebiet genutzt.

Mehr erfahren

Belvedere-Turm in Wuppertal

Belvedere-Turm

Kohlstraße, 42109 Wuppertal

Der Belvedere-Turm ist ein unter Denkmalschutz stehender ehemaliger Aussichtsturm im Wuppertaler Stadtbezirk Uellendahl-Katernberg. Er gehörte ursprünglich zu der ehemals 130.000 m² großen Parkanlage der Villa Seyd und wurde als Pavillon genutzt.

Mehr erfahren

Östliches Torhaus in Düsseldorf

Östliches Torhaus

Benrather Schloßallee, 40597 Düsseldorf

Östliches Torhaus ist ein Adelssitz in Düsseldorf.

Der Adelssitz eignet sich vor allem als Ausflugsziel für eine Wanderung oder einen Spaziergang. Besonders beliebt ist er bei Familien, Naturfreunden und Geschichtsfans.

Der Adelssitz offenbart historische Aspekte aus längst vergangenen Zeiten und bietet einen kleinen Einblick in die Geschichte.

Mehr erfahren

Münster-Therme in Düsseldorf

Münster-Therme

Münsterstraße 15, 40477 Düsseldorf

Das Münster-Therme ist ein Erlebnisbad in Düsseldorf.

Egal ob jung oder alt, Adrenalinjunkie oder Wasserratte - im Münster-Therme kommt jeder auf seine Kosten. Für einen Familienausflug, einen Kindergeburtstag oder einfach mit Freunden ist das Münster-Therme genau die richtige Adresse.

Mehr erfahren

Rheinturm in Düsseldorf

Rheinturm

Stromstraße 20, 40221 Düsseldorf

Der Rheinturm ist ein Fernsehturm in Düsseldorf. Mit 240,50 Metern ist er das höchste Bauwerk der Stadt und der zehnthöchste Fernsehturm in Deutschland. Der von 1978 bis 1982 erbaute Rheinturm dient sowohl als Träger von Antennen für Richtfunk, DVB-T-Fernsehen und UKW-Funkdienste als auch als Aussichtsturm. Der direkt am Rhein stehende Turm trägt als Besonderheit an seiner der Altstadt zugewandten Seite eine sogenannte Lichtskulptur, die als größte digitale Uhr der Welt gilt. Der Rheinturm ist für die Öffentlichkeit zugänglich, prägt das Stadtbild von Düsseldorf und ist eines seiner Wahrzeichen. Jährlich besuchen etwa 300.000 Menschen den Rheinturm.

Mehr erfahren

Schloss Garath in Düsseldorf

Schloss Garath

Garather Schloßallee 19, 40595 Düsseldorf

Schloss Garath ist ein Adelssitz in Düsseldorf.

Der Adelssitz eignet sich vor allem als Ausflugsziel für eine Wanderung oder einen Spaziergang. Besonders beliebt ist er bei Familien, Naturfreunden und Geschichtsfans.

Der Adelssitz offenbart historische Aspekte aus längst vergangenen Zeiten und bietet einen kleinen Einblick in die Geschichte.

Mehr erfahren

Bismarckturm Wuppertal in Wuppertal

Bismarckturm Wuppertal

Reichsallee 3, 42107 Wuppertal

Der Bismarckturm in Wuppertal steht auf dem Gelände der Hardtanlage, einem parkähnlichen Bergrücken im Zentrum von Wuppertal auf der Grenze zwischen den Stadtteilen Elberfeld und Barmen.

Der 1907 erbaute Turm dient in erster Linie als Denkmal für den ersten Reichskanzler Otto von Bismarck, der maßgeblichen Anteil an der Gründung des Deutschen Reichs von 1871 hatte, und dafür von weiten Teilen der Gesellschaft verehrt wurde. Gleichzeitig war der Bismarckturm auch als Aussichtsturm gedacht. Er kann im Sommerhalbjahr an Sonntagen bei schönem Wetter bestiegen werden, von der Aussichtsplattform bietet sich ein guter Überblick über weite Teile von Wuppertal.

Mehr erfahren

Schloss Arff in Köln

Schloss Arff

Schloß-Arff-Straße, 50769 Köln

Schloss Arff ist ein Adelssitz in Köln.

Der Adelssitz eignet sich vor allem als Ausflugsziel für eine Wanderung oder einen Spaziergang. Besonders beliebt ist er bei Familien, Naturfreunden und Geschichtsfans.

Der Adelssitz offenbart historische Aspekte aus längst vergangenen Zeiten und bietet einen kleinen Einblick in die Geschichte.

Mehr erfahren

Du bist auf der Suche nach noch mehr Aktivitäten in und um Solingen?

Dann schau doch mal hier vorbei:

Passwort vergessen?

Noch kein Konto? Registrieren