Familienfreundliche Aktivitäten in und um Spiesen-Elversberg

Spaß und Abenteuer für die ganze Familie

Freizeitaktivitäten für Familien und Kinder in der Nähe von Spiesen-Elversberg

Familienfreundliche Aktivitäten sind in Spiesen-Elversberg und Umgebung viele vorhanden.

Nicht nur in der Stadt selbst, sondern auch in der Nähe von Spiesen-Elversberg findest du viele abwechslungsreiche Unternehmungen und Ausflugsziele für Familien und Kinder.

Von Natur über Spaß und Abenteuer bis hin zu kulturellen Unternehmungen gibt es in Spiesen-Elversberg und Umgebung viele kinderfreundliche Ausflugsziele, die nur darauf warten erkundet zu werden.

Kinder werden sich in und um Spiesen-Elversberg also sicher nicht langweilen!

Gemeinsam könnt ihr in der Nähe von Spiesen-Elversberg ein Museum besuchen, einen Tag am See verbringen oder in einem der vielen Parks spazieren gehen.

Auch Zoos und Tierparks eignen sich besonders gut für einen Besuch mit der ganzen Familie.

Hier sind einige tolle und familienfreundliche Aktivitäten und Unternehmungen in der Nähe von Spiesen-Elversberg, bei denen Klein und Groß auf ihre Kosten kommen werden.

Tipp: Mit unserer kostenlosen Freizeit-Suchmaschine findest du garantiert tolle Aktivitäten und Geheimtipps in deiner Nähe.

Schloss Buseck in Eppelborn

Schloss Buseck

Brunnenplatz 1, 66571 Eppelborn

Schloss Buseck ist ein Adelssitz in Eppelborn.

Der Adelssitz eignet sich vor allem als Ausflugsziel für eine Wanderung oder einen Spaziergang. Besonders beliebt ist er bei Familien, Naturfreunden und Geschichtsfans.

Der Adelssitz offenbart historische Aspekte aus längst vergangenen Zeiten und bietet einen kleinen Einblick in die Geschichte.

Mehr erfahren

Klosterruine Wörschweiler in Homburg

Klosterruine Wörschweiler

Bierbacher Straße, 66424 Homburg

Das Klosterruine Wörschweiler ist ein Kloster in Homburg.

Als eines von über 2.000 Klöstern in Deutschland gilt das Klosterruine Wörschweiler als Sehenswürdigkeit und lädt zu einem Tagesausflug ein.

Die alten Mauern des Klosters erzählen eine lange und bewegte Geschichte und sind auf jeden Fall einen Besuch wert.

Mehr erfahren

Zoo Saarbrücken in Saarbrücken

Zoo Saarbrücken

Graf-Stauffenberg-Straße 63, 66121 Saarbrücken

Der Saarbrücker Zoo ist mit über 200.000 Besuchern im Jahr der häufiger besuchte und mit über 1000 Tieren aus 150 Arten der artenreichere der beiden saarländischen Zoos.

Auf dem Gelände existierte schon um 1870 ein Steinbruch, bis 1926 auch eine Seilbahn. Ursprünglich 1932 gegründet, wurde der Saarbrücker Zoo im Zweiten Weltkrieg vollständig zerstört. 1956 wurde er am Südhang des Saarbrücker Stadtteiles Eschberg auf einem 15 Hektar großen Gebiet neu erbaut. Errichtet wurde der Zoo an einer steilen Stelle des Eschberges.

Mehr erfahren

Residenzschloss Zweibrücken in Zweibrücken

Residenzschloss Zweibrücken

Schlossplatz 7, 66482 Zweibrücken

Residenzschloss Zweibrücken ist ein Adelssitz in Zweibrücken.

Der Adelssitz eignet sich vor allem als Ausflugsziel für eine Wanderung oder einen Spaziergang. Besonders beliebt ist er bei Familien, Naturfreunden und Geschichtsfans.

Der Adelssitz offenbart historische Aspekte aus längst vergangenen Zeiten und bietet einen kleinen Einblick in die Geschichte.

Mehr erfahren

Panoramaturm Betzelhübel in Ottweiler

Panoramaturm Betzelhübel

Flowtrail Ottweiler, 66564 Ottweiler

Der Panoramaturm Betzelhübel ist ein Aussichtsturm unweit von Steinbach im saarländischen Landkreis Neunkirchen.

Der Panoramaturm steht etwa 800 m westlich von Steinbach, einem Stadtteil von Ottweiler, auf dem unbewaldeten Gipfelplateau des 428,8 m ü. NHN hohen Betzelhübel. Unmittelbar am Turm führen die Premiumwanderwege „Steinbachpfad“ und Schauinslandweg vorbei, unweit westlich beginnt die Mountainbike-Route Flowtrail Ottweiler.

Mehr erfahren

Schlossberghöhlen in Homburg

Schlossberghöhlen

Schloßbergstraße 37, 66424 Homburg

Die Schlossberghöhlen sind Buntsandsteinhöhlen im Schlossberg in Homburg. Nach Angaben der Stadt Homburg sind sie die größten Buntsandsteinhöhlen Europas. Sie entstanden durch den Abbau von Buntsandstein. Die Höhlen bestehen aus zwölf Stockwerken und erstrecken sich über einen Bereich von 140 Meter Länge und 60 Meter Breite.

Mehr erfahren

Saarbrücker Felsenwege in Saarbrücken

Saarbrücker Felsenwege

Großblittersdorfer Str. 247, 66119 Saarbrücken

Die Saarbrücker Felsenwege gehören zu den schönsten Panoramawegen der Region. Unterteilt werden die Felsenwege in den Oberen, Mittleren und Unteren Felsenweg, von denen aus sich ein einzigartiger Ausblick über das Tal bietet.

Die Felsenwege sind als Rundwanderwege angelegt. An bestimmten Punkten ist es auch möglich zwischen den Wegen zu wechseln.

Mehr erfahren

Brückweiher in Homburg

Brückweiher

Kleinottweilerstraße, 66424 Homburg

Der Brückweiher ist ein 6,9 ha großer See in Homburg. Der künstlich angelegte See im Naherholungsgebiet Jägersburg ist an warmen Tagen ein beliebtes Ausflugsziel.

Am Ufer des Sees gibt es zahlreiche Freizeiteinrichtungen, darunter Grillplätze, einen Kletterpark und sogar einen Bootsverleih.

Mehr erfahren

St. Remigius in Sankt Wendel

St. Remigius

Remigiusstraße, 66606 Sankt Wendel

Die Kirche St. Remigius ist eine katholische Pfarrkirche in Bliesen, einem Stadtteil von St. Wendel im Saarland. Das Gotteshaus wird wegen der exponierten Lage im oberen Bliestal, der Größe und ortsbildprägenden Dominanz auch „Bliestaldom“ genannt. Kirchenpatron ist der heilige Remigius. In der Denkmalliste des Saarlandes ist die Kirche als Einzeldenkmal aufgeführt.

Mehr erfahren

Bietschieder Schlösschen in Heusweiler

Bietschieder Schlösschen

Bietschieder Straße 14, 66265 Heusweiler

Bietschieder Schlösschen ist ein Adelssitz in Heusweiler.

Der Adelssitz eignet sich vor allem als Ausflugsziel für eine Wanderung oder einen Spaziergang. Besonders beliebt ist er bei Familien, Naturfreunden und Geschichtsfans.

Der Adelssitz offenbart historische Aspekte aus längst vergangenen Zeiten und bietet einen kleinen Einblick in die Geschichte.

Mehr erfahren

Itzenplitzer Weiher in Schiffweiler

Itzenplitzer Weiher

Am Itzenplitzer Weiher, 66578 Schiffweiler

Der Itzenplitzer Weiher ist ein 3,8 ha großer See in Schiffweiler. Der mitten im Wald gelegene See ist ein beliebtes Ausflugsziel für Wanderer und Spaziergänger.

Baden ist im Itzenplitzer Weiher leider nicht erlaubt, im See darf allerdings geangelt werden.

Mehr erfahren

Niederwürzbacher Weiher in Blieskastel

Niederwürzbacher Weiher

Dammstraße, 66440 Blieskastel

Der Niederwürzbacher Weiher ist ein 12,2 ha großer See in Blieskastel. Im Sommer ist der Niederwürzbacher Weiher ein beliebtes Naherholungsgebiet.

Als Badesee ist der Niederwürzbacher Weiher aufgrund erhöhter Blaualgenkonzentration leider nicht geeignet. Dennoch gibt es an seinen Ufern Liegewiesen und sogar ein Beachvolleyballfeld.

Mehr erfahren

Hoferkopfturm in Friedrichsthal

Hoferkopfturm

Hoferkopfstraße, 66299 Friedrichsthal

Der Hoferkopfturm war ein vom Saarwaldverein Bildstock 1931 errichteter Aussichtsturm in der Stadt Friedrichsthal im Saarland. Bis zu seinem Abriss 1972 war er das Wahrzeichen von Bildstock.

Der Hoferkopfturm stand auf dem Gipfel des Hügels Hoferkopf über der Stadt Friedrichsthal im Ortsteil Bildstock. Koordinaten: 49° 19′ 54″ N, 7° 6′ 5″ O

Mehr erfahren

Kloster Gräfinthal in Mandelbachtal

Kloster Gräfinthal

Gräfinthal, 66399 Mandelbachtal

Das Kloster Gräfinthal ist ein Kloster in Mandelbachtal.

Als eines von über 2.000 Klöstern in Deutschland gilt das Kloster Gräfinthal als Sehenswürdigkeit und lädt zu einem Tagesausflug ein.

Die alten Mauern des Klosters erzählen eine lange und bewegte Geschichte und sind auf jeden Fall einen Besuch wert.

Mehr erfahren

Burbacher Waldweiher in Saarbrücken

Burbacher Waldweiher

Im Weyerbachtal, 66115 Saarbrücken

Der Burbacher Waldweiher ist ein 4,4 ha großer See in Saarbrücken. Der kleine See entstand durch Anstauen des gleichnamigen Flusses Burbach.

Um den Weiher herum bieten Uferrundwege und ein Grillplatz verschiedene Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung.

Mehr erfahren

Schaumbergturm in Tholey

Schaumbergturm

Steg, 66636 Tholey

Der Schaumbergturm ist ein Aussichtsturm mit Sendeanlage auf dem 568,2 m ü. NHN hohen Schaumberg bei Theley im Saarland.

Der 37,5 m hohe Turm steht ca. 120 m südöstlich des Gipfels und erlaubt einen weiten Blick in das Umland. Die Aussicht reicht im Norden bis zum Hunsrück, im Westen bis in den Saargau und darüber hinaus bis zum französischen Kernkraftwerk Cattenom und im Süden bis nach Saarbrücken. Bei sehr klarem Wetter ist ein Blick bis zu den Vogesen möglich.

Mehr erfahren

TeamEscape Saarbrücken in Saarbrücken

TeamEscape Saarbrücken

Dudweiler Landstraße 151, 66123 Saarbrücken

TeamEscape Saarbrücken ist die perfekte Freizeitaktivität für alle, die gerne Rätseln.

Der Escape Room in Saarbrücken kombiniert Kreativität, Geschick und Logisches Denken. Nur wer alle Rätsel löst verlässt den Raum als Sieger, aber Achtung: nur als Team könnt ihr gewinnen. Im Escape Room ist für Einzelkämpfer kein Platz. Nur wer als Gruppe zusammenarbeitet und seine Fähigkeiten kombiniert kann das Rätsel lösen.

Mehr erfahren

St. Michael in Saarbrücken

St. Michael

Schumannstraße 51, 66111 Saarbrücken

St. Michael ist eine römisch-katholische Kirche im Saarbrücker Stadtteil St. Johann, die in den Jahren 1923 bis 1924 nach Plänen des Architekten Hans Herkommer erbaut wurde. Seitdem ist sie von der Grundfläche des Innenraumes her das größte Kirchengebäude in der saarländischen Landeshauptstadt vor der evangelischen Ludwigskirche (Stadtteil Alt-Saarbrücken). Neben dem sogenannten Saardom (Hl. Sakrament) in Dillingen/Saar, der St. Ingberter Josefskirche sowie der Malstatter Josefskirche zählt die Michaelskirche zu den größten Kirchen des Saarlandes. Die Kirche ist dem Bistum Trier zugeordnet. Patroziniumstag der Kirche ist das Fest des heiligen Erzengels Michael am 29. September.

Mehr erfahren

Bergfried Liebenburg in Namborn

Bergfried Liebenburg

Zur Burg, 66640 Namborn

Keine Beschreibung verfügbar.

Mehr erfahren

Drahtzugweiher in Saarbrücken

Drahtzugweiher

In der Nähe von Saarbrücken, 66117 Saarbrücken

Der Drahtzugweiher ist ein 1,0 ha großer See in Saarbrücken.

Sowohl im Sommer, als auch im Winter ist der Drahtzugweiher immer einen Besuch wert. Ob für einen Spaziergang, eine Fahrradtour oder einfach um die Natur zu genießen - der Drahtzugweiher bietet zahlreiche Möglichkeiten für Freizeitaktivitäten.

Mehr erfahren

St. Sebastian in Püttlingen

St. Sebastian

Derler Straße, 66346 Püttlingen

Die Kirche St. Sebastian ist eine katholische Pfarrkirche in der saarländischen Stadt Püttlingen, Regionalverband Saarbrücken. Das Gotteshaus wird auch „Köllertaler Dom“ genannt. Kirchenpatron ist der heilige Sebastian. In der Denkmalliste des Saarlandes ist die Kirche als Einzeldenkmal aufgeführt.

Mehr erfahren

Bergfried Burg Kirkel in Kirkel

Bergfried Burg Kirkel

Schloßbergstraße, 66459 Kirkel

Die Burg Kirkel ist eine Burgruine im Saarland, die etwa in der Mitte zwischen den Städten St. Ingbert, Homburg, Neunkirchen und Zweibrücken liegt. Sie steht auf dem Schlossberg, einem freistehenden Buntsandsteinfelsen. Heute ist die Burgruine das Wahrzeichen des Ortsteils Kirkel-Neuhäusel der Gemeinde Kirkel und ein beliebtes Ausflugsziel.

Mehr erfahren

St. Wendelinus in Sankt Wendel

St. Wendelinus

Balduinstraße, 66606 Sankt Wendel

Die Wendalinusbasilika, auch Wendelsdom genannt, ist eine in der Oberstadt von St. Wendel gelegene spätgotische Hallenkirche aus dem 14. Jahrhundert mit dem Grabmal des heiligen Wendelin. Die Basilika mit ihren Gewölbemalereien zählt zu den herausragenden Sakralbauten des Saarlandes und ist eine bedeutende Pilgerkirche. Die letzte große Wallfahrt mit der Zurschaustellung der Gebeine des heiligen Wendelin fand im Oktober 2017 zum 1400. Todesjahr des heiligen Wendelin (gest. 617 n. Chr.) statt.

Mehr erfahren

Saufangweiher in Friedrichsthal

Saufangweiher

In der Nähe von Friedrichsthal, 66299 Friedrichsthal

Der Saufangweiher ist ein 5,3 ha großer See in Friedrichsthal. Der See ist in der Folge des Bergbaus entstanden und wird inzwischen als Angelgewässer genutzt.

Für Spaziergänger und Wanderer gibt es einige Rundwege am Ufer des Saufangweihers.

Mehr erfahren

Wildpark Saarbrücken in Saarbrücken

Wildpark Saarbrücken

Weinhumesweg, 66123 Saarbrücken

Der Wildpark Saarbrücken ist der Wildpark der saarländischen Landeshauptstadt Saarbrücken. Er liegt im Stadtwald St. Johann am Meerwiesertalweg gegenüber der Hermann-Neuberger-Sportschule.

Der Wildpark wurde 1929 mit 12 Tieren gegründet. Zu Kriegsbeginn 1939 wurde der Park aufgelöst und die Tiere wurden in die Natur entlassen. 1956 wurde der Park auf einer Fläche von neun Hektar neu gegründet. In den folgenden Jahren wurde der Wildpark verändert und vergrößert. 2009 wurden neue Orientierungstafeln erstellt.

Mehr erfahren

Schwarzenbergturm in Saarbrücken

Schwarzenbergturm

Turmweg, 66123 Saarbrücken

Der Schwarzenbergturm ist ein Aussichtsturm auf dem Schwarzenberg in Saarbrücken. Der Turm mit quadratischem Querschnitt wurde 1930 aus Stahlbeton errichtet und steht seit dem 1. August 1996 unter Denkmalschutz.

Bauherr des Turms war der Verschönerungsverein St. Johann, den Entwurf erstellte der damalige Saarbrücker Stadtarchitekt Hermann Leiber. Die Grundsteinlegung fand am 27. Juni 1930 statt, am 12. Oktober 1930 wurde der Turm eingeweiht.

Mehr erfahren

Galgenbergturm in Spiesen-Elversberg

Galgenbergturm

Friedrichstraße, 66583 Spiesen-Elversberg

Der Galgenbergturm ist ein Aussichtsturm und das wichtigste Symbol der Gemeinde Spiesen-Elversberg im saarländischen Landkreis Neunkirchen. Er wurde in den Jahren 1937 bis 1939 zur Zeit des Nationalsozialismus von Elversberger Bürgern auf Spieser Grund gebaut und am 8. Juli 1939 als Adolf-Hitler-Turm eingeweiht. Nach dem Krieg wurde er in Galgenbergturm umbenannt, da er auf ebendieser 356 m ü. NN gelegenen Anhöhe der Gemeinde steht.

Mehr erfahren

Protestantisches Kloster Hornbach in Hornbach

Protestantisches Kloster Hornbach

Im Klosterbezirk, 66500 Hornbach

Das Protestantisches Kloster Hornbach ist ein Kloster in Hornbach.

Als eines von über 2.000 Klöstern in Deutschland gilt das Protestantisches Kloster Hornbach als Sehenswürdigkeit und lädt zu einem Tagesausflug ein.

Die alten Mauern des Klosters erzählen eine lange und bewegte Geschichte und sind auf jeden Fall einen Besuch wert.

Mehr erfahren

Zoo Neunkirchen in Neunkirchen

Zoo Neunkirchen

Wolfsweg, 66538 Neunkirchen

Der Zoologische Garten Neunkirchen oder Neunkircher Zoo ist der ältere und flächenmäßig größere der beiden saarländischen Zoos. Hier leben nach eigenen Angaben auf 20 Hektar Fläche rund 500 Tiere aus 140 Arten. Der Schwerpunkt des Zoos liegt bei asiatischen Tierarten. Eröffnet wurde er im Jahre 1926.

Mehr erfahren

Hüttenpark in Neunkirchen

Hüttenpark

Bildstocker Straße, 66538 Neunkirchen

Der Hüttenpark ist eine Parkanlage in Neunkirchen.

Mit seiner Fläche von 10,9 ha ist er der größte Park der Stadt und lädt zum Spazieren und Verweilen ein.

Mit einladenden Grünflächen und Sitzgelegenheiten bietet der Hüttenpark zahlreiche Möglichkeiten zur Entspannung.

Mehr erfahren

Du bist auf der Suche nach noch mehr Aktivitäten in und um Spiesen-Elversberg?

Dann schau doch mal hier vorbei:

Passwort vergessen?

Noch kein Konto? Registrieren