Familienfreundliche Aktivitäten in und um Stemwede

Spaß und Abenteuer für die ganze Familie

Freizeitaktivitäten für Familien und Kinder in der Nähe von Stemwede

Familienfreundliche Aktivitäten sind in Stemwede und Umgebung viele vorhanden.

Nicht nur in der Stadt selbst, sondern auch in der Nähe von Stemwede findest du viele abwechslungsreiche Unternehmungen und Ausflugsziele für Familien und Kinder.

Von Natur über Spaß und Abenteuer bis hin zu kulturellen Unternehmungen gibt es in Stemwede und Umgebung viele kinderfreundliche Ausflugsziele, die nur darauf warten erkundet zu werden.

Kinder werden sich in und um Stemwede also sicher nicht langweilen!

Gemeinsam könnt ihr in der Nähe von Stemwede ein Museum besuchen, einen Tag am See verbringen oder in einem der vielen Parks spazieren gehen.

Auch Zoos und Tierparks eignen sich besonders gut für einen Besuch mit der ganzen Familie.

Hier sind einige tolle und familienfreundliche Aktivitäten und Unternehmungen in der Nähe von Stemwede, bei denen Klein und Groß auf ihre Kosten kommen werden.

Tipp: Mit unserer kostenlosen Freizeit-Suchmaschine findest du garantiert tolle Aktivitäten und Geheimtipps in deiner Nähe.

Dümmer in Lembruch

Dümmer

In der Nähe von Hüde, 49459 Lembruch

Der Dümmer ist ein 1334,5 ha großer See in Lembruch.

Anstatt ins Freibad zu gehen bietet der See Entspannung pur mitten im Grünen. Auf den umliegenden Liegewiesen bleibt genügend Platz zum Sonnen, Spielen oder Picknicken. Von Mai bis September ist der Dümmer ein beliebtes Ausflugsziel. Egal ob für Familien, Freunde oder Paare, der Dümmer ist die Adresse für warme Tage.

Mehr erfahren

Ellerburg in Espelkamp

Ellerburg

Ellerburg 2, 32339 Espelkamp

Ellerburg ist ein Adelssitz in Espelkamp.

Der Adelssitz eignet sich vor allem als Ausflugsziel für eine Wanderung oder einen Spaziergang. Besonders beliebt ist er bei Familien, Naturfreunden und Geschichtsfans.

Der Adelssitz offenbart historische Aspekte aus längst vergangenen Zeiten und bietet einen kleinen Einblick in die Geschichte.

Mehr erfahren

Wartturm (Lübbecke) in Lübbecke

Wartturm (Lübbecke)

Neuer Kirchweg, 32312 Lübbecke

Der Wartturm ist ein auf dem Wurzelbrink, dem mit einer Höhe von 318,9 m ü. NHN zweithöchsten Berg des Wiehengebirges. Er steht auf dem Gebiet der Stadt Lübbecke.

Die Aussichtsplattform des Wartturms ist der höchste öffentlich zugängliche Punkt im Wiehengebirge. Von dort fällt der Blick über die Mensinger Schlucht hinweg nach Nordosten zum Heidbrink. Weiter in dieser Richtung befindet sich etwa 7 km entfernt zwischen den Ortschaften Gehlenbeck/Nettelstedt und dem Mittellandkanal das Große Torfmoor. Im Nordnordosten ist der etwa 21 km entfernte Stemweder Berg (181,4 m) zu sehen. Nach Ostsüdosten hin zieht sich im Bogen das Wiehengebirge weiter bis zur Porta Westfalica in 21 km Entfernung, die man bei klarer Sicht erkennen kann. Nach Süden fällt der Blick in das Hügelland der Ravensberger Mulde, jenseits davon liegt der Teutoburger Wald.

Mehr erfahren

Gut Stockhausen in Lübbecke

Gut Stockhausen

Blasheimer Straße, 32312 Lübbecke

Gut Stockhausen ist ein Adelssitz in Lübbecke.

Der Adelssitz eignet sich vor allem als Ausflugsziel für eine Wanderung oder einen Spaziergang. Besonders beliebt ist er bei Familien, Naturfreunden und Geschichtsfans.

Der Adelssitz offenbart historische Aspekte aus längst vergangenen Zeiten und bietet einen kleinen Einblick in die Geschichte.

Mehr erfahren

Burgturm Diedrichsburg in Melle

Burgturm Diedrichsburg

Holzhausener Straße 17, 49328 Melle

Keine Beschreibung verfügbar.

Mehr erfahren

Schloss Hüffe in Preußisch Oldendorf

Schloss Hüffe

Schloßstraße 5, 32361 Preußisch Oldendorf

Schloss Hüffe ist ein Adelssitz in Preußisch Oldendorf.

Der Adelssitz eignet sich vor allem als Ausflugsziel für eine Wanderung oder einen Spaziergang. Besonders beliebt ist er bei Familien, Naturfreunden und Geschichtsfans.

Der Adelssitz offenbart historische Aspekte aus längst vergangenen Zeiten und bietet einen kleinen Einblick in die Geschichte.

Mehr erfahren

Venner Aussichtsturm in Ostercappeln

Venner Aussichtsturm

Osnabrücker Straße, 49179 Ostercappeln

Venne ist seit 1972 ein Ortsteil der Gemeinde Ostercappeln im Landkreis Osnabrück und gehörte zuvor zum Landkreis Wittlage.

In einer Urkunde des Jahres 1087 wurden Venne und seine Mühle erstmals erwähnt. Die Bauerschaften Broxten, Niewedde und Vorwalde bildeten nicht nur das Kirchspiel Venne, sondern auch die Vogtei Venne. Seit dem 19. Jahrhundert bis 1972 war Venne eine Samtgemeinde, zu der die drei Gemeinden Broxten, Niewedde und Vorwalde gehörten. Von 650 Einwohnern im Jahr 1650 stieg die Bevölkerung auf 2000 im Jahre 1848. Heute leben knapp 3000 Einwohner in Venne. Die erste Kirche entstand 1290; nach dem Dreißigjährigen Krieg wurde das Kirchspiel Venne lutherisch. 1847 ersetzte die heutige, nach Plänen des Architekten Quaet-Faslem erbaute Walburgiskirche das Vorgängergebäude. Vennes Bevölkerung lebte überwiegend von der Landwirtschaft. Davon zeugen noch heute viele guterhaltene Fachwerkhöfe in landschaftlich reizvoller Lage. Über die Hälfte der Bevölkerung bestand aus Heuerleuten. Diese Bevölkerungsschicht bildete auch den Großteil der etwa 1500 Auswanderer, die Venne im 19. Jahrhundert Richtung Amerika verließen.

Mehr erfahren

Aussichtsturm Ottoshöhe in Melle

Aussichtsturm Ottoshöhe

Auf den Vieren, 49324 Melle

Der Aussichtsturm Ottoshöhe ist ein 28,5 Meter hoher, überdachter, aus Holz gebauter Aussichtsturm am Südhang der Meller Berge im Osnabrücker Hügelland. Die Aussichtsplattform befindet sich auf einer Höhe von 24,3 Metern.

Der Turm steht oberhalb des Meller Stadtteils Eicken-Bruche auf der Ottoshöhe, einer Anhöhe auf der sog. Eickener Egge auf ca. 205 m ü. NHN Höhe und bietet bei gutem Wetter eine Fernsicht von weit über 20 km, etwa bis nach Osnabrück, Bielefeld, zur Porta Westfalica oder bis zum Kraftwerk Ibbenbüren.

Mehr erfahren

Wiehenturm in Bad Essen

Wiehenturm

In der Beekewand, 49152 Bad Essen

Der Wiehenturm ist, einschließlich des neuen Daches, ein 30,5 m hoher aus Holz gebauter Aussichtsturm südlich von Preußisch Oldendorf im Wiehengebirge. Er liegt nördlich des Dorfes Büscherheide und rund 300 Meter ostwärts der Landesgrenze zwischen Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen. Der Turm steht auf halber Strecke zwischen Minden und Osnabrück auf 204 m ü. NN. Seine Aussichtsplattform liegt nun auf ca. 232 m ü. NN. Vor der Renovirtung war der Turm, er hatte kein Dach, 23,5 m hoch. Die alte Aussichtsplattform war somit auf einer Höhe von 227,6 m ü. NN.

Mehr erfahren

Schloss Crollage in Preußisch Oldendorf

Schloss Crollage

Crollage, 32361 Preußisch Oldendorf

Schloss Crollage ist ein Adelssitz in Preußisch Oldendorf.

Der Adelssitz eignet sich vor allem als Ausflugsziel für eine Wanderung oder einen Spaziergang. Besonders beliebt ist er bei Familien, Naturfreunden und Geschichtsfans.

Der Adelssitz offenbart historische Aspekte aus längst vergangenen Zeiten und bietet einen kleinen Einblick in die Geschichte.

Mehr erfahren

Aussichtsturm Nonnenstein in Rödinghausen

Aussichtsturm Nonnenstein

In der Nähe von Rödinghausen, 32289 Rödinghausen

Der Nonnenstein ist ein 273,1 m ü. NHN hoher Berg im Wiehengebirge nördlich von Rödinghausen. Er liegt exakt auf der Grenze zwischen den nordrhein-westfälischen Kreisen Minden-Lübbecke und Herford. Der Nonnenstein wird in älterer Literatur auch als Rödinghauser Berg bezeichnet.

Mehr erfahren

Gut Groß-Engershausen in Preußisch Oldendorf

Gut Groß-Engershausen

Engershauser Straße 14, 32361 Preußisch Oldendorf

Gut Groß-Engershausen ist ein Adelssitz in Preußisch Oldendorf.

Der Adelssitz eignet sich vor allem als Ausflugsziel für eine Wanderung oder einen Spaziergang. Besonders beliebt ist er bei Familien, Naturfreunden und Geschichtsfans.

Der Adelssitz offenbart historische Aspekte aus längst vergangenen Zeiten und bietet einen kleinen Einblick in die Geschichte.

Mehr erfahren

Gut Renkhausen in Lübbecke

Gut Renkhausen

Renkhauser Allee, 32312 Lübbecke

Gut Renkhausen ist ein Adelssitz in Lübbecke.

Der Adelssitz eignet sich vor allem als Ausflugsziel für eine Wanderung oder einen Spaziergang. Besonders beliebt ist er bei Familien, Naturfreunden und Geschichtsfans.

Der Adelssitz offenbart historische Aspekte aus längst vergangenen Zeiten und bietet einen kleinen Einblick in die Geschichte.

Mehr erfahren

Schloss Haldem in Stemwede

Schloss Haldem

Haldemer Straße, 32351 Stemwede

Schloss Haldem ist ein Adelssitz in Stemwede.

Der Adelssitz eignet sich vor allem als Ausflugsziel für eine Wanderung oder einen Spaziergang. Besonders beliebt ist er bei Familien, Naturfreunden und Geschichtsfans.

Der Adelssitz offenbart historische Aspekte aus längst vergangenen Zeiten und bietet einen kleinen Einblick in die Geschichte.

Mehr erfahren

Auburg in Wagenfeld

Auburg

An der Auburg 8, 49419 Wagenfeld

Auburg ist ein Herrenhaus in Wagenfeld.

Das Herrenhaus eignet sich besonders gut als Ausflugsziel für eine Wanderung oder einen Spaziergang. Besonders beliebt ist es bei Familien, Naturfreunden und Geschichtsfans.

Das Herrenhaus offenbart historische Aspekte aus längst vergangenen Zeiten und bietet einen kleinen Einblick in die Geschichte.

Mehr erfahren

Bergfried Burg Limberg in Preußisch Oldendorf

Bergfried Burg Limberg

Burgstraße, 32361 Preußisch Oldendorf

Keine Beschreibung verfügbar.

Mehr erfahren

Tierpark Ströhen in Wagenfeld

Tierpark Ströhen

Tierparkstraße 43, 49419 Wagenfeld

Der Tierpark Ströhen ist ein privat geführter Zoo im Ortsteil Ströhen der Gemeinde Wagenfeld im niedersächsischen Landkreis Diepholz.

Der 1959 eröffnete private Tierpark liegt in einem großen Park-, Wald- und Wiesengelände rund um einen alten niedersächsischen Bauernhof, der seit mehreren Hundert Jahren in Familienbesitz ist. In dem Naturtierpark mit natürlichen Freianlagen und weitläufigen Gewässern werden auf einem Gelände von 30 Hektar über 600 Säugetiere und Vögel aus fünf Kontinenten für Besucher präsentiert. Im Gestüt mit einer Gesamtfläche von 160 Hektar werden zusätzlich 200 Pferde betreut. Zum Servicebereich gehören ein Restaurant, ein Café und ein Kiosk. Alljährlich kommen mehr als 100.000 Besucher.

Mehr erfahren

Schloß Hollwinkel in Preußisch Oldendorf

Schloß Hollwinkel

Hollwinkel 1, 32361 Preußisch Oldendorf

Schloß Hollwinkel ist ein Adelssitz in Preußisch Oldendorf.

Der Adelssitz eignet sich vor allem als Ausflugsziel für eine Wanderung oder einen Spaziergang. Besonders beliebt ist er bei Familien, Naturfreunden und Geschichtsfans.

Der Adelssitz offenbart historische Aspekte aus längst vergangenen Zeiten und bietet einen kleinen Einblick in die Geschichte.

Mehr erfahren

Gut Obernfelde in Lübbecke

Gut Obernfelde

Obernfelde, 32312 Lübbecke

Gut Obernfelde ist ein Adelssitz in Lübbecke.

Der Adelssitz eignet sich vor allem als Ausflugsziel für eine Wanderung oder einen Spaziergang. Besonders beliebt ist er bei Familien, Naturfreunden und Geschichtsfans.

Der Adelssitz offenbart historische Aspekte aus längst vergangenen Zeiten und bietet einen kleinen Einblick in die Geschichte.

Mehr erfahren

St. Viktor in Damme

St. Viktor

Kirchplatz, 49401 Damme

Die katholische Pfarrkirche St. Viktor steht in der Stadt Damme im Landkreis Vechta, Niedersachsen. Wegen ihrer Größe und Bedeutung für die Region heißt sie im Volksmund auch Dammer Dom.

Die Dammer Kirche wurde als Mutterkirche des altsächsischen Gaues Dersi durch den ersten Osnabrücker Bischof Wiho im 8. Jahrhundert gegründet. Kirchenpatron ist der hl. Viktor von Xanten.

Mehr erfahren

Sonnenbrinkturm in Bad Essen

Sonnenbrinkturm

Wittekindsweg, 49152 Bad Essen

Der Sonnenbrinkturm ist ein in Stahlbetonbauweise ausgeführter Fernmeldeturm auf dem Sonnenbrink im Wiehengebirge bei der niedersächsischen Gemeinde Bad Essen in Deutschland.

Der Sonnenbrinkturm wurde 1973/1974 erbaut. Sein Fundament befindet sich auf einer Höhe von etwa 177 m ü. NHN. In 18 Meter Höhe befindet sich eine Aussichtsplattform.

Mehr erfahren

Reimlers Hof in Hille

Reimlers Hof

Dorfstraße, 32479 Hille

Reimlers Hof ist ein Adelssitz in Hille.

Der Adelssitz eignet sich vor allem als Ausflugsziel für eine Wanderung oder einen Spaziergang. Besonders beliebt ist er bei Familien, Naturfreunden und Geschichtsfans.

Der Adelssitz offenbart historische Aspekte aus längst vergangenen Zeiten und bietet einen kleinen Einblick in die Geschichte.

Mehr erfahren

Heimatpark in Rahden

Heimatpark

Museumshof 2, 32369 Rahden

Der Heimatpark ist eine Parkanlage in Rahden.

Mit seiner Fläche von 1,0 ha ist er der größte Park der Stadt und lädt zum Spazieren und Verweilen ein.

Mit einladenden Grünflächen und Sitzgelegenheiten bietet der Heimatpark zahlreiche Möglichkeiten zur Entspannung.

Mehr erfahren

Himmelsterrasse in Bad Essen

Himmelsterrasse

Ludwigsweg, 49152 Bad Essen

Der Aussichtspunkt Himmelsterrasse ist ein Aussichtspunkt in Bad Essen.

Von dem Aussichtspunkt hast du einen großartigen Ausblick auf Bad Essen und die Umgebung.

Im Sommer ist der Aussichtspunkt Himmelsterrasse ein schönes Ausflugsziel für Familienausflüge, Wanderungen oder zum Picknicken und lockt an warmen und sonnigen Tagen viele Besucher aus der Region an.

Mehr erfahren

Bundeskegelbahn in Rödinghausen

Bundeskegelbahn

Hambachweg, 32289 Rödinghausen

Bundeskegelbahn ist eine Kegelbahn in Rödinghausen.

Die Kegelbahn ist die perfekte Anlaufstelle für einen sportlichen Abend mit Freunden oder der Familie.

Die beliebte Präzisionssportart ist vor allem an regnerischen und kalten Tagen eine geeignete Freizeitbeschäftigung, sportliche Betätigung und Wettbewerbscharakter inklusive.

Mehr erfahren

Diedrichsburg in Melle

Diedrichsburg

Holzhausener Straße 17, 49328 Melle

Der Aussichtspunkt Diedrichsburg ist ein Aussichtspunkt in Melle.

Von dem Aussichtspunkt hast du einen großartigen Ausblick auf Melle und die Umgebung.

Im Sommer ist der Aussichtspunkt Diedrichsburg ein schönes Ausflugsziel für Familienausflüge, Wanderungen oder zum Picknicken und lockt an warmen und sonnigen Tagen viele Besucher aus der Region an.

Mehr erfahren

Steigenberg in Neuenkirchen-Vörden

Steigenberg

Wahlde, 49434 Neuenkirchen-Vörden

Der Aussichtsturm Steigenberg ist ein Aussichtsturm in Neuenkirchen-Vörden.

Von dem Aussichtsturm hast du einen großartigen Ausblick auf Neuenkirchen-Vörden und die Umgebung.

Im Sommer ist der Aussichtsturm Steigenberg ein schönes Ausflugsziel für Familienausflüge, Wanderungen oder zum Picknicken und lockt an warmen und sonnigen Tagen viele Besucher aus der Region an.

Mehr erfahren

Bootsverleih Lembruch in Lembruch

Bootsverleih Lembruch

Götkers Hof, 49459 Lembruch

Bootsverleih Lembruch ist ein Bootsverleih in Lembruch auf dem Fluss Grawiede.

Ob Familienausflug, romantisches Date oder einfach mit Freunden - Bootsverleih Lembruch ist die perfekte Adresse in Lembruch. Hier kommen sowohl Naturfreunde als auch Sportbegeisterte und echte Wasserratten auf ihre Kosten.

Mehr erfahren

Freizeitbad Dümmer Hüde in Lemförde

Freizeitbad Dümmer Hüde

Im Dorfe 19, 49448 Lemförde

Das Freizeitbad Dümmer Hüde ist ein Erlebnisbad in Lemförde.

Egal ob jung oder alt, Adrenalinjunkie oder Wasserratte - im Freizeitbad Dümmer Hüde kommt jeder auf seine Kosten. Für einen Familienausflug, einen Kindergeburtstag oder einfach mit Freunden ist das Freizeitbad Dümmer Hüde genau die richtige Adresse.

Mehr erfahren

Aussichtsturm in Lembruch

Aussichtsturm

Dümmerstraße, 49459 Lembruch

Der Aussichtsturm Aussichtsturm ist ein Aussichtsturm in Lembruch.

Von dem Aussichtsturm hast du einen großartigen Ausblick auf Lembruch und die Umgebung.

Im Sommer ist der Aussichtsturm Aussichtsturm ein schönes Ausflugsziel für Familienausflüge, Wanderungen oder zum Picknicken und lockt an warmen und sonnigen Tagen viele Besucher aus der Region an.

Mehr erfahren

Du bist auf der Suche nach noch mehr Aktivitäten in und um Stemwede?

Dann schau doch mal hier vorbei:

Passwort vergessen?

Noch kein Konto? Registrieren