Krefeld Sehenswürdigkeiten – Das sind die 12 schönsten!

Ausflüge | Sehenswürdigkeiten | Städtetrip

Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Krefeld

Historische Begebenheiten, Natur und viele Sehenswürdigkeiten – all das und vieles mehr findest du in Krefeld.

Wir verraten dir alles, was du über die schöne Stadt in Nordrhein-Westfalen wissen musst.

Außerdem zeigen wir dir die schönsten Sehenswürdigkeiten inklusive einiger toller Geheimtipps in Krefeld.

Auch für Familien ist in Krefeld einiges dabei – lass dich überraschen!

Hier findest du außerdem die schönsten Sehenswürdigkeiten in Oberhausen oder weitere sehenswerte Städte in Nordrhein-Westfalen.

Oder entdecke mit unserer Freizeit-Suchmaschine noch mehr Freizeitaktivitäten in Bottrop und vielen weiteren tollen Städten!

In diesem Beitrag:

Sehenswürdigkeiten in Krefeld - Karte

Hinweis: Du kannst die Karte mit zwei Fingern bewegen.
Burg Linn Krefeld

Was macht Krefeld aus?

Krefeld gilt nicht als eine klassische Touristenstadt. Vielmehr bleibt sie im Schatten der größeren Städte in ihrer Umgebung wie Düsseldorf, Köln, Wuppertal und Dortmund.

Genau das zeichnet Krefeld allerdings aus. Die Stadt hat nämlich einige tolle Sehenswürdigkeiten und Attraktionen zu bieten.

Dabei ist sie allerdings weitaus weniger überlaufen als ihre größeren Nachbarstädte.

Wo ist Krefeld am schönsten?

Vor allem dort, wo Gewässer und Bepflanzungen in den Parkanlagen, dem Stadtwald oder am See die Idylle der Natur repräsentieren, ist es in Krefeld besonders schön.

Allerdings sind auch der Hülser Berg oder die Burg Linn faszinierende Ausflugsziele in der näheren Umgebung.

Wir verraten dir, was Krefeld Sehenswertes zu bieten hat!

Schlosspark Krefeld

Die Top Ausflugsziele in Krefeld

Zoo

Im Krefelder Zoo findest du jede Menge verschiedene Tiere.

Neben einer südamerikanischen Anlage gibt es unter anderem einen Pinguin-Pool, ein Regenwaldhaus, einen Schmetterlings-Dschungel, einen Gorillagarten, ein Vogeltropenhaus, viele Großkatzen sowie eine Nashornanlage.

Außerdem können Kinder auf einem der vielen Spielplätze immer wieder kleine Pausen einlegen.

An einem der Imbisse oder in der Zoogastronomie kannst du dich während deinem Besuch stärken!

Kaiser Wilhelm Museum

Ein Besuch des Kaiser Wilhelm Museums lohnt sich allein schon um des Gebäudes selbst willen.

Es befindet sich nämlich in einem offenen Flügelbau des 19. Jahrhunderts, der einen Skulpturenhof umschließt und an die italienische Renaissance erinnert.

Durch drei Rundbögen beschreitest du das einst als Denkmal für den Kaiser errichtete Gebäude, das nun als eines von drei Kunstmuseen in Krefeld dient.

Die Museen präsentieren Gemälde, Skulpturen, Grafiken, Fotografien und „Neue Medien“.

Dampfeisenbahn

Die Dampfeisenbahn „Schluff“, die dich nach St. Tönis, Krefeld Nord, Hüls und zum Hülser Berg bringt, trägt ihren Namen zu Recht.

Gemeint ist damit nämlich ein träger Mensch, der mit seinen Schluffe (Pantoffeln) langsam über den Boden „schlufft“ und dabei ganz ähnlich wie die Dampfeisenbahn klingt.

Wenn du Glück hast, kommst du vielleicht gerade zum richtigen Zeitpunkt und es findet sogar gerade eine Eventfahrt statt.

Stadtpark Uerdingen

Wenn du gerne in der Natur unterwegs bist, empfehlen wir einen Spaziergang durch den Stadtpark Uerdingen.

Dort warten auf einer Gesamtfläche von 20.000 Quadratmetern Staudenbeete, Tagliliengärten, Narzissen, ein Teich inklusive Fontäne, mehrere Tennisplätze, eine Minigolfanlage und zwei Kinderspielplätze auf dich.

Außerdem locken drei Restaurants mit einer hervorragenden Küche.

Hülser Berg

Möchtest du vom höchsten natürlichen Punkt der Stadt aus auf Krefeld hinabschauen?

Dann ist 63 Meter hohe Hülser Berg das perfekte Ausflugsziel für dich.

Oben angekommen gibt es außerdem noch einen Aussichtsturm, von dem aus sich dir ein einzigartiger Ausblick über Krefeld und Umgebung bietet.

Auch ein Trimm-dich-Pfad und ein Wildgehege findest du hier.

Schloss Lauersfort

Auch wenn Schloss Lauersfort selbst für Besucher nicht zugänglich ist, lohnt sich ein kleiner Abstecher nach Moers, um dir das Gebäude sowie die Anlage von außen anzusehen.

Die Gräben, die das Schloss umrunden, zeugen davon, dass das Schloss einst eine Wasserburg war.

Auf der Ostseite gelangst du zum zugehörigen Schlosspark.

Historische Weinbrennerei Dujardin

Bei einer Führung durch die historische Weinbrennerei Dujardin findest du Kupferbrennblasen, uralte Flaschen, Werkstätten und Fässer mit einem Volumen von 9.000 Litern.

Außerdem erfährst du so einiges über die Geschichte des Dujardin.

Eine Verkostung von Weinbrand oder Doppelwacholder für die Erwachsenen sowie Saft für die Kinder gehört natürlich dazu.

Schönwasserpark

Der Schönwasserpark umfasst insgesamt 28 Hektar und war die erste Volksanlage Krefelds.

Um den Teich herum, entlang bunter Blumen, lädt der Park zu gemütlichen Spaziergängen ein.

An seinem Ende erreichst du das Haus Schönwasser.

Nebenan kannst du auch den Botanischen Garten bestaunen. Hier findest du auf einer Fläche von 3,6 Hektar rund 5.000 verschiedene Pflanzen – darunter 150 Rosenarten.

Elfrather See

Im Naherholungsgebiet Elfrather See bieten sich dir auf 138 Hektar zahlreiche Gelegenheiten zum Wandern, Radfahren, Minigolfspielen und für viele andere sportliche Aktivitäten wie Rudern, Segeln oder Surfen.

Auch Schwimmen ist hier erlaubt, eine Ausnahme in Krefeld und Umgebung.

Grillplätze, eine Imbissbude und sanitäre Anlagen bieten die Grundlage für den perfekten Tagesausflug.

Stadtwald

Im Stadtwald findest du nicht nur den Deuß-Tempel, der errichtet wurde, nachdem Wilhelm Deuß den Bürgern die Parkanlage zur Erholung geschenkt hatte.

Hier gibts es nämlich auch auf einen Weiher inklusive Bootsverleih, Liegewiesen, Wanderwegen und einem Spielplatz.

Außerdem laden mehrere Tennisplätze, ein Bewegungsparcours und eine Golfanlage zu etwas Sport ein.

Bei Hunger oder Durst ist das Stadtwaldhaus mit angrenzendem Biergarten die perfekte Adresse.

Weinbrennerei Dujardin

Geheimtipps in Krefeld

Wenn dir das noch nicht genug Sehenswürdigkeiten in Krefeld und Umgebung sind, haben wit hier noch einige Geheimtipps für dich.

Wie wäre es zum Beispiel mit einem Besuch im Haus der Seidenkultur oder der Burg Linn und der Linner Altstadt.

Haus der Seidenkultur

Eine Besonderheit dieses Museums ist definitiv der Websaal.

Hier führen nämlich Mitarbeiter des Museums das alte Handwerk an Holzwebstühlen aus dem 19. Jahrhundert vor.

Bei geführten Rundgängen und Workshops kannst du also aktiv die Geschichte der Seidenkultur erleben.

Burg Linn und Linner Altstadtkern

Die mindestens 900 Jahre alte Wasserburg zählt zu den ältesten Burganlagen am Niederrhein.

Wenn du die alte Anlage sowie das Gebäude besichtigen möchtest, findest du außen einen Wassergraben und eine Vorburg.

Innen bekommst du einen Eindruck davon, wie die Menschen im hohen Mittelalter lebten.

In der direkten Umgebung befindet sich außerdem ein Jagdschloss sowie der historische Ortskern des Stadtteils.

Die Burg und der Kern der Linner Altstadt sind also definitiv einen Besuch wert und gehören zu den Top-Sehenswürdigkeiten in Krefeld.

Burg Linn Krefeld

Krefeld mit Kindern

Auch wenn du mit Kindern unterwegs bist, ist Krefeld ein perfektes Ausflugsziel.

Bei all den verschiedenen Aktivitäten ist nämlich auch für Familien jede Menge dabei.

Wie wäre es beispielsweise mit einem Tagesausflug in den Zoo, einer Fahrt mit der Dampfeisenbahn, einem Tag am Elfrather See oder einem Spaziergang im Stadtwald?

Hier findest du noch mehr tolle Ausflugsziele in Krefeld für die ganze Familie.

Welches sind deine liebsten Sehenswürdigkeiten in Krefeld und der Umgebung?

Kennst du vielleicht noch den einen oder anderen Geheimtipp in Krefeld?

Verrat ihn uns gerne in den Kommentaren!

FreizeitMonster Logo

Über den Autor

FreizeitMonster ist dein Portal für Freizeitaktivitäten!

Wir haben es uns zum Ziel gemacht, dich regelmäßig mit neuen Tipps und Empfehlungen für deine Freizeitgestaltung zu versorgen.

Folge uns auch auf Facebook und Instagram, um immer up-to-date zu bleiben.

Ist für dich diesmal nichts dabei?

Finde mit unserer Freizeit-Suchmaschine Aktivitäten und Ausflugstipps ganz in deiner Nähe!

7 Fragen an Gina und Markus von 2onthego

7 Fragen an Gina und Markus von 2onthego

Gina und Markus kommen aus Neuss in der Nähe von Düsseldorf und reisen unglaublich gern. Dabei hat sie das Reisefieber erst sehr spät gepackt – dafür dann aber so richtig. Auf ihrem Reiseblog 2onthego.de wollen die Beiden Best-Agern das Reisen näher bringen und dabei Erfahrungen teilen, Tipps geben und Ängste nehmen.

mehr lesen
7 Fragen an Miriam von Nordkap Nach Südkap

7 Fragen an Miriam von Nordkap Nach Südkap

Miriam lebt in Hannover und ist leidenschaftliche Weltenbummlerin. Zwischen dem höchsten Norden und dem tiefsten Süden fühlt sie sich wie zu Hause und liebt es, die vielen Facetten der Welt zu erforschen. Auf ihrem Reiseblog nordkap-nach-suedkap.de nimmt sie ihre Leser auf ihre vielen Abenteuer mit und lässt sie an ihren Erlebnissen teilhaben.

mehr lesen
7 Fragen an Beate von Reiselust-Mag

7 Fragen an Beate von Reiselust-Mag

Beate liebt es zu Reisen und fremde Kulturen und vor allem Küchen zu erkunden. Auf ihrem Blog reiselust-mag.de nimmt sie ihre Leser regelmäßig auf ihre Abenteuer mit. Welche Küche sie besonders verzaubert hat und welche Art Urlaub Beate am liebsten macht, hat sie uns im Interview verraten.

mehr lesen
6 Fragen an Ania und Daniel von Geh Mal Reisen

6 Fragen an Ania und Daniel von Geh Mal Reisen

Ania und Daniel sind Weltreisende und Vollzeit-Blogger, -YouTuber und -Podcaster. Auf ihrem Reiseblog geh-mal-reisen.de und ihren Social-Media-Kanälen nehmen sie ihre Leser und Zuschauer mit auf ihre Abenteuer. Was sie dabei schon alles erlebt haben und was es mit einer Geiselnahme im Amazonas auf sich hat, erzählen uns die beiden im Interview.

mehr lesen
8 Fragen an Lui und Steffi von comewithus2

8 Fragen an Lui und Steffi von comewithus2

Lui und Steffi sind echte Europa-Fans und Camping-Liebhaber. Die beiden stammen aus der schönen Schweiz und haben sich zum Ziel gesetzt, die 47 Länder Europas in 2 bis 3 Jahren mit dem Van zu bereisen. Nach 120 Wochen, 68 Tausend Kilometern und 10 Pannen sind die beiden wieder zurück in ihrer Heimat. Wir wollten wissen, wie sie das Abenteuer Europa erlebt haben und haben die beiden daher zum Interview zu uns eingeladen.

mehr lesen
8 Fragen an Marie und Chris von worldonabudget

8 Fragen an Marie und Chris von worldonabudget

Marie und Chris sind echte Weltenbummler und lieben es, neue Länder und Kulturen zu erkunden. Auf ihrem Blog worldonabudget.de nehmen die beiden ihre Leser auf ihre vielen Abenteuer mit. Im Interview haben sie uns verraten, welche große Reise als nächstes geplant ist und wie es dazu kam, dass sie ihr Herz vor einigen Jahren an Mexiko verloren haben.

mehr lesen
7 Fragen an Ulrike von Zypresse unterwegs

7 Fragen an Ulrike von Zypresse unterwegs

Ulrike ist Buchhändlerin und Juristin aus Düsseldorf und reist unglaublich gerne. Gemeinsam mit ihrem Mann hat sie bereits zahlreiche Länder und Kontinente bereist und viel von der Welt gesehen. Auf ihrem Blog zypresseunterwegs.de nimmt sie ihre Leser auf ihre Reisen und Abenteuer mit und berichtet von ihren Erfahrungen.

mehr lesen
8 Fragen an Britta von My Happy Places

8 Fragen an Britta von My Happy Places

Britta lebt in Hamburg, ist Journalistin und leidenschaftlich gern unterwegs. Auf ihrem Reiseblog myhappyplaces.de nimmt sie ihre Leser mit auf ihre Abenteuer und berichtet von Städteurlauben, Wellness und gutem Essen. Wir wollten Britta besser kennenlernen und haben sie zum Interview zu uns eingeladen.

mehr lesen
7 Fragen an Gabriela von Gabrielaaufreisen

7 Fragen an Gabriela von Gabrielaaufreisen

Gabriela liebt es, fremde Länder und Kulturen zu erkunden. Neben ihrer Arbeit im Reisebüro bleibt sie dem Reisen auch privat stets treu und lässt ihre Leser auf ihrem Blog gabrielaaufreisen.de stets an ihren Abenteuern teilhaben. Inzwischen hat Gabriela fast 100 Länder selbst bereist und wahnsinnig viele lustige, aufregende und seltsame Momente erlebt.

mehr lesen
7 Fragen an Lynn von Lieschenradieschen-reist

7 Fragen an Lynn von Lieschenradieschen-reist

Lynn ist die Person hinter dem Reiseblog lieschenradieschen-reist.com. Hier berichtet sie über ihre Reisen und Abenteuer, von Städtereisen über Reisen in ferne Länder bis hin zu Fernwanderungen. Neben Reiseberichten finden sich auf ihrem Blog auch immer wieder Buchempfehlungen und hilfreiche Tipps rund um das Reisen.

mehr lesen

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

7 Fragen an Gina und Markus von 2onthego

7 Fragen an Gina und Markus von 2onthego

Gina und Markus kommen aus Neuss in der Nähe von Düsseldorf und reisen unglaublich gern. Dabei hat sie das Reisefieber erst sehr spät gepackt – dafür dann aber so richtig. Auf ihrem Reiseblog 2onthego.de wollen die Beiden Best-Agern das Reisen näher bringen und dabei Erfahrungen teilen, Tipps geben und Ängste nehmen.

mehr lesen
7 Fragen an Miriam von Nordkap Nach Südkap

7 Fragen an Miriam von Nordkap Nach Südkap

Miriam lebt in Hannover und ist leidenschaftliche Weltenbummlerin. Zwischen dem höchsten Norden und dem tiefsten Süden fühlt sie sich wie zu Hause und liebt es, die vielen Facetten der Welt zu erforschen. Auf ihrem Reiseblog nordkap-nach-suedkap.de nimmt sie ihre Leser auf ihre vielen Abenteuer mit und lässt sie an ihren Erlebnissen teilhaben.

mehr lesen
7 Fragen an Beate von Reiselust-Mag

7 Fragen an Beate von Reiselust-Mag

Beate liebt es zu Reisen und fremde Kulturen und vor allem Küchen zu erkunden. Auf ihrem Blog reiselust-mag.de nimmt sie ihre Leser regelmäßig auf ihre Abenteuer mit. Welche Küche sie besonders verzaubert hat und welche Art Urlaub Beate am liebsten macht, hat sie uns im Interview verraten.

mehr lesen

Passwort vergessen?

Noch kein Konto? Registrieren