Meißen Sehenswürdigkeiten – Die Top 10 Ausflugsziele

Ausflüge | Sehenswürdigkeiten | Städtetrip

Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Meißen

Die schöne Stadt in Sachsen ist nicht nur für ihr Porzellan bekannt. Meißen hat nämlich auch ziemlich viele Sehenswürdigkeiten zu bieten.

Die 28.000-Einwohner-Stadt liegt am Ufer der Elbe, zwischen Dresden und Leipzig.

Besonders sehenswert sind vor allem der Dom zu Meißen, das Schloss Proschwitz oder die Frauenkirche.

Wir zeigen dir die schönsten Sehenswürdigkeiten und besten Ausflugsziele in Meißen.

In diesem Beitrag:

Meißen bei Nacht

Was Meißen ausmacht

Meißen ist mit seinen vielen Attraktionen in der Stadt und der Umgebung nicht nur für einen Tagesausflug äußerst beliebt.

Die malerische Stadt liegt mit ihren historischen Bauwerken und verwinkelten Gassen zudem in einer der landschaftlich schönsten Gegenden in Sachsen.

Unsere Geheimtipps für Meißen bringen dir die Schönheiten der Stadt etwas näher.

Komm mit uns auf einen Bummel durch Meißen, genieße die sehenswerten Gebäude, spannenden Attraktionen und weitere Sehenswürdigkeiten.

Die schönsten Ausflugsziele in Meißen

Das Wahrzeichen von Meißen und eines der schönsten Profanbauten der Spätgotik ist die Albrechtsburg, die majestätisch über dem Elbtal thront.

Entstanden ist die Albrechtsburg im 15. Jahrhundert und gilt daher als ältestes Schloss Deutschlands.

Lass dich bei einem Besuch der Burg von ihrer Schönheit verzaubern.

Die Burg gehört nämlich nicht ohne Grund zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Meißen.

Mit dem Panorama-Aufzug kommst du ganz bequem zur Burg.

Die Fahrt dauert nur 40 Sekunden, aber schon während der Fahrt hast du einen tollen Ausblick, wenn du die 33 Höhenmeter überwindest.

Auf dem Burgberg angekommen, siehst du nicht nur die Albrechtsburg, sondern auch den Dom zu Meißen und das Bischofsschloss.

Albrechtsburg Meißen

Der Dom zu Meißen

Direkt neben der Albrechtsburg steht der majestätische Dom zu Meißen, eine der meistbesuchten Ausflugsziele der Stadt.

Er bildet zusammen mit der Burg, dem Bischofsschloss und der Dompropstei das Burgberg-Ensemble.

Der Dom wurde im gotischen Stil erbaut, seine Akustik zählt sogar zu den besten in ganz Sachsen.

Wenn du dich für Orgelmusik begeisterst, solltest du auf jeden Fall eine der regelmäßig stattfindenden Orgelkonzerte besuchen.

Vom Turm des Doms hast du einen tollen Ausblick über Meißen und das Elbtal. Der Aufstieg ist aber nur bei einer Führung möglich.

Hier erfährst du dafür alles über die Architektur der Türme.

Wenn du trittfest und schwindelfrei bist, lohnt es sich auf jeden Fall die 304 Stufen zu erklimmen.

Frauenkirche

Der achteckige Kirchturm der Frauenkirche bietet einen genialen Rundblick auf Meißen mit seinen Sehenswürdigkeiten.

Im Gegensatz zum Dom musst du hier nur 183 Stufen erklimmen, vorbei am Porzellanglockenspiel und den schweren Stahlglocken.

Oben angekommen, erreichst du den Turmrundgang, der einen malerischen Ausblick über die Gassen der Altstadt und das Meißner Elbtal bietet.

Der Götterfelsen

Den Stadtwald, der sich bis zur Garsebacher Schweiz hin zieht, findest du im Westen von Meißen.

Hier befindet sich auch der Götterfelsen aus Pechstein, einer der Geheimtipps in Meißen und Umgebung.

Von hier aus hast du einen wunderschönen Blick über das Tal.

Ein beliebtes Fotomotiv ist das Gipfelkreuz auf dem Götterfelsen aus dem Jahr 1843.

Meißen an der Elbe

Schlösser und Ruinen in Meißen und Umgebung

Schloss Proschwitz

Im Meißner Ortsteil Proschwitz findest du das Schloss Proschwitz, welches von 1701 bis 1704 erbaut wurde.

Auf Schloss Proschwitz mit seinem angrenzenden Park werden häufig Park- und Schlossfeste, sowie Konzerte veranstaltet.

Schloss Siebeneichen

Siebeneichen ist ein Ortsteil der Stadt Meißen.

Hier befindet sich auch Schloss Siebeneichen, welches sich aus dem Alten Schloss und dem Neuen Schloss zusammensetzt.

Erbaut wurde das Schloss Siebeneichen im 16. Jahrhundert von Ernst von Miltitz.

Inzwischen befindet sich im Schloss jedoch eine Bildungseinrichtung.

Wasserschloss Oberau

Das Wasserschloss Oberau steht seit 1937 unter Denkmalschutz.

Es ist eines der letzten existierenden Wasserschlösser in Deutschland, die noch in originaler Bausubstanz erhalten sind.

Im Jahr 1276 wurde das Wasserschloss Oberau bereits zum ersten Mal erwähnt.

Zuletzt diente das Wasserschloss Oberau als Kinderheim.

Klosterruine Heilig Kreuz

Am linken Elbufer kannst du schon von weitem die Klosterruine Heilig Kreuz sehen.

Die Ruine stammt von einem ehemaligen Zisterzienserinnenkloster aus der Zeit um 1217.

Während der Reformationszeit wurde das Kloster aufgelöst und in den Kriegen des 17. bis 19. Jahrhunderts zerstört.

Heute befindet sich auf der Anlage der Klosterruine Heilig Kreuz das Meißner Hahnemann-Zentrum mit einem Apothekergarten.

Panorama Meißen

Meißen mit Kindern

Präriehunde und Elbkrokodil

Auch für Kinder gibt es viele tolle Ausflugsziele in Meißen.

Unser Tipp: besucht doch einmal den Tierpark Meißen.

Zwischen der Elbe und Schloss Siebeneichen findet ihr den schönen Tierpark.

Insgesamt leben hier mehr als 380 Tiere aus 85 verschiedenen Arten.

Besucht Fritz, den zahmen Uhu, streichelt die kleinen, kinderlieben Ponys oder seht nach den bunten Papageien.

Eine Besonderheit des Tierparks Siebeneichen ist die Präriehunde- und Schildkrötenanlage.

Absolutes Highlight und magischer Anziehungspunkt ist jedoch das Meißner Elbkrokodil.

Nach dem Besuch des Tierparks schmeckt das Picknick auf der Terrasse sicherlich besonders gut.

Cowboy und Indianer

Das Karl-May-Museum in Radebeul ist ein spannendes Ausflugsziel für kleine und große Indianer-Fans.

Das Museum gehört zu den besonderen Attraktionen in der Umgebung von Meißen.

Dort, wo heute das Museum steht, lebte einst der Schriftsteller, der den Helden Winnetou erdacht hat.

Vom Wigwam bis zum Totempfahl, im Museum gibt es einiges zu sehen.

Spannend wird der Besuch im Museum garantiert und gehört daher auch zu unseren besonderen Tipps.

Das Karl-May-Museum ist genau das richtige für einen aufregenden Tagesausflug mit Kindern in Meißen.

Meißen Marktplatz

Geheimtipps in Meißen

Meißner Fummel – eine besondere Leckerei

Ein besonderes Highlight und eine schöne Leckerei aus Meißen ist der Meißner Fummel.

Es handelt sich hierbei um ein Gebäck aus einem sehr dünnen Teig, dass nichts weiter als Luft enthält und sehr zerbrechlich ist.

Um den Meißner Fummel rankt sich übrigens folgende Geschichte: ein Kurier des sächsischen Kurfürsten verkehrte regelmäßig zwischen Dresden und Meißen.

Der Kurier trank jedoch gerne mal einen Schluck Wein, was ihm aber auf seinem Pferd nicht immer so gut bekam.

Der Kurfürst befahl daraufhin der Bäckerzunft in Meißen, ein leicht zerbrechliches Gebäck herzustellen.

Dieses Gebäck musste der Kurier unversehrt bei seiner Ankunft in Dresden dem Kurfürsten vorzeigen, um zu beweisen, dass er unterwegs nicht zu viel getrunken hatte.

Elbufer in Meißen

Welches sind deiner Meinung nach die schönsten Sehenswürdigkeiten in Meißen?

Kenn du noch den einen oder anderen Geheimtipp in Meißen und Umgebung?

Verrate ihn uns gerne in den Kommentaren!

Schönste Weihnachtsmärkte Deutschland
FreizeitMonster Logo

Über den Autor

FreizeitMonster ist dein Portal für Freizeitaktivitäten in ganz Deutschland!

Wir haben es uns zum Ziel gemacht, dich regelmäßig mit neuen Tipps und Empfehlungen für deine Freizeitgestaltung zu versorgen.

Folge uns auch auf Facebook und Instagram, um immer up-to-date zu bleiben.

Ist für dich diesmal nichts dabei?

Finde mit unserer Freizeitsuchmaschine deutschlandweit tausende Orte und Aktivitäten.

Pellworm Sehenswürdigkeiten – 11 tolle Ausflugsziele

Pellworm Sehenswürdigkeiten – 11 tolle Ausflugsziele

Pellworm ist mit 37 km² die drittgrößte Nordseeinsel und bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Wer sich einfach nur entspannen möchte, ist hier genau richtig. Der Deich, das Meer, viele Schafe und überall ist es grün – zum Relaxen brauchst du wirklich nicht viel mehr. Genieße einen entspannten Urlaub auf Pellworm, abseits vom Massentourismus.

mehr lesen
Hann. Münden Sehenswürdigkeiten – Die Top 13 Ziele

Hann. Münden Sehenswürdigkeiten – Die Top 13 Ziele

Die Drei-Flüsse-Stadt Hann. Münden begeistert Besucher mit einer wunderschönen Altstadt und zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Die Stadt, die oft auch Hannoversch Münden genannt wird, liegt im Süden von Niedersachsen. Hann. Münden liegt genau am Zusammenfluss von Fulda und Werra, die sich hier zur Weser vereinigen.

mehr lesen
Baltrum Sehenswürdigkeiten – Top 8 Ausflugsziele auf Baltrum

Baltrum Sehenswürdigkeiten – Top 8 Ausflugsziele auf Baltrum

Baltrum ist eine wunderschöne Insel im Nordwesten Deutschlands. Mit ihren wunderschönen weißen Sandstränden und der entspannten Atmosphäre ist sie der perfekte Ort, um dem hektischen Leben auf dem Festland zu entfliehen. Mit nur rund 6,5 km² gehört Baltrum zwar zu den kleineren deutschen Inseln, dennoch gibt es auch hier einiges zu entdecken.

mehr lesen
Kaiserslautern Sehenswürdigkeiten – Die Top 11 Ziele

Kaiserslautern Sehenswürdigkeiten – Die Top 11 Ziele

Kaiserslautern ist eine wunderschöne Universitätsstadt im Bundesland Rheinland-Pfalz mit vielen Sehenswürdigkeiten. Knapp 100.000 Menschen wohnen hier und lassen sich Tag für Tag von der Stadt begeistern. Wenn auch du einmal in Kaiserslautern bist, darfst du die besten Attraktionen bei deinem Tagesausflug natürlich nicht vergessen.

mehr lesen
Borkum Sehenswürdigkeiten – Top 10 Ziele auf Borkum

Borkum Sehenswürdigkeiten – Top 10 Ziele auf Borkum

Borkum ist eine Insel im Norden von Deutschland. Sie ist ein Teil von Niedersachsen und gehört zu Ostfriesland. Die kleine Insel hat eine Fläche von nur rund 31 km² und beherbergt etwa 5.000 Menschen. Borkum ist bei Touristen sehr beliebt, ihre Strände gehören nämlich zu den schönsten in Deutschland Auf der Insel gibt es jedoch auch viele schöne Heideflächen und Wälder

mehr lesen
Xanten Sehenswürdigkeiten – Top Ausflugsziele in Xanten

Xanten Sehenswürdigkeiten – Top Ausflugsziele in Xanten

Xanten ist eine Stadt in Nordrhein-Westfalen, die vor allem für ihre römische Geschichte und vielen Sehenswürdigkeiten aus dieser Zeit bekannt ist. Xanten ist daher bei nationalen und internationalen Touristen sehr beliebt. Viele von ihnen kommen wegen des kulturellen Erbes nach Xanten, andere jedoch, um die Schönheit der Umgebung zu genießen.

mehr lesen
Hiddensee Sehenswürdigkeiten – Top 8 auf Hiddensee

Hiddensee Sehenswürdigkeiten – Top 8 auf Hiddensee

Egal, ob du gerade erst auf der Insel angekommen bist oder einfach noch mehr entdecken willst, hier ist eine Liste der Top-Sehenswürdigkeiten auf Hiddensee. Vom Leuchtturm Dornbusch ganz im Norden bis hin zu den malerischen Fischerkaten in Kloster – Hiddensee hat jede Menge zu bieten. Hiddensee gilt als “Kleine Schwester von Rügen” und wird oft auch liebevoll als “Perle von Rügen” bezeichnet.

mehr lesen
Gotha Sehenswürdigkeiten – 11 Ausflugsziele in Gotha

Gotha Sehenswürdigkeiten – 11 Ausflugsziele in Gotha

Gotha ist eine ruhige, malerische Stadt mit vielen alten Gebäuden und Sehenswürdigkeiten. Thüringens fünftgrößte Stadt besitzt nur rund 45.000 Einwohner, dennoch gibt es hier einiges zu entdecken. In diesem Beitrag zeigen wir dir die schönsten Sehenswürdigkeiten und besten Ausflugsziele in Gotha. Einige dieser Sehenswürdigkeiten sind so alt wie Gotha selbst, andere sind später hinzugekommen, sind jedoch nicht weniger sehenswert.

mehr lesen
Föhr Sehenswürdigkeiten – Top 10 Ausflugsziele auf Föhr

Föhr Sehenswürdigkeiten – Top 10 Ausflugsziele auf Föhr

Föhr ist die fünftgrößte deutsche Insel, ihre vielen Sehenswürdigkeiten liegen dennoch ziemlich nah beieinander. Nach Sylt ist Föhr sogar die zweitgrößte deutsche Nordseeinsel. Die vielen Sehenswürdigkeiten auf Föhr, gepaart mit dem erholsamen Reizklima der Nordsee locken Jahr für Jahr zahlreiche Touristen auf die Insel.

mehr lesen
Schönste Städte Mecklenburg-Vorpommern – Die Top 10

Schönste Städte Mecklenburg-Vorpommern – Die Top 10

Vom Stadtschloss von Schwerin über die Seebrücke von Binz bis zum Ozeaneum in Stralsund. Mecklenburg-Vorpommern bietet jede Menge Sehenswürdigkeiten für die ganze Familie. Langeweile bleibt in den schönsten Städten in Mecklenburg-Vorpommern definitiv ein Fremdwort. Besuche traumhaften Strände und besichtige eine prunkvolle Residenzstadt. Bummel durch verwinkelte Gassen und beobachte das bunte Treiben am Hafen.

mehr lesen

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pellworm Sehenswürdigkeiten – 11 tolle Ausflugsziele

Pellworm Sehenswürdigkeiten – 11 tolle Ausflugsziele

Pellworm ist mit 37 km² die drittgrößte Nordseeinsel und bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Wer sich einfach nur entspannen möchte, ist hier genau richtig. Der Deich, das Meer, viele Schafe und überall ist es grün – zum Relaxen brauchst du wirklich nicht viel mehr. Genieße einen entspannten Urlaub auf Pellworm, abseits vom Massentourismus.

mehr lesen
Hann. Münden Sehenswürdigkeiten – Die Top 13 Ziele

Hann. Münden Sehenswürdigkeiten – Die Top 13 Ziele

Die Drei-Flüsse-Stadt Hann. Münden begeistert Besucher mit einer wunderschönen Altstadt und zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Die Stadt, die oft auch Hannoversch Münden genannt wird, liegt im Süden von Niedersachsen. Hann. Münden liegt genau am Zusammenfluss von Fulda und Werra, die sich hier zur Weser vereinigen.

mehr lesen
Baltrum Sehenswürdigkeiten – Top 8 Ausflugsziele auf Baltrum

Baltrum Sehenswürdigkeiten – Top 8 Ausflugsziele auf Baltrum

Baltrum ist eine wunderschöne Insel im Nordwesten Deutschlands. Mit ihren wunderschönen weißen Sandstränden und der entspannten Atmosphäre ist sie der perfekte Ort, um dem hektischen Leben auf dem Festland zu entfliehen. Mit nur rund 6,5 km² gehört Baltrum zwar zu den kleineren deutschen Inseln, dennoch gibt es auch hier einiges zu entdecken.

mehr lesen

Passwort vergessen?

Noch kein Konto? Registrieren