Museum für Angewandte Kunst

Museum in Leipzig

Beschreibung

Das GRASSI Museum für Angewandte Kunst in Leipzig ist eine städtische Einrichtung und ist eines von den drei Museen im Grassi-Komplex (zusammen mit dem Museum für Völkerkunde und dem Musikinstrumentenmuseum). Es ist nach dem Kunstgewerbemuseum Berlin das älteste Kunstgewerbemuseum Deutschlands; seine Sammlungen gehören zu den bedeutendsten Europas.

Das Museum sammelt Gegenstände des europäischen und außereuropäischen Kunsthandwerks – von der Antike bis zur Gegenwart. Ein Schwerpunkt ist das Kunstgewerbe der 1920er und 1930er Jahre. Insgesamt verfügt das Museum über 230.000 Objekte.

Darüber hinaus besteht eine Bibliothek mit etwa 60.000 bibliographische Einheiten, mehr als 50.000 Blättern der grafischen Sammlung und etwa 75.000 Fotografien.

Das Museum wurde im Jahr 1874 durch einen Verein Leipziger Bürger, der „Gesellschaft der Freunde des Kunstgewerbemuseums zu Leipzig“ u. a. durch Fritz von Harck, als Kunstgewerbemuseum im Alten Amtshaus eröffnet.

Quelle anzeigen

Johannisplatz 5-11
04103 Leipzig
  • Kunst & Museen
Leipzig

Ähnliche Aktivitäten wie Museum für Angewandte Kunst

Ähnliche Aktivität wie Museum für Angewandte Kunst
Ähnliche Aktivität wie Museum für Angewandte Kunst
Ähnliche Aktivität wie Museum für Angewandte Kunst
Ähnliche Aktivität wie Museum für Angewandte Kunst
Ähnliche Aktivität wie Museum für Angewandte Kunst
Ähnliche Aktivität wie Museum für Angewandte Kunst
×

Passwort vergessen?

Noch kein Konto? Registrieren