5 Fragen an Tom von kommaRaus

Freizeitaktivitäten | Interview

Der Bootsverleih kommaRaus im Porträt

In Uhlstädt-Kirchhasel im schönen Thüringen betreibt Tom den Bootsverleih kommaRaus. Neben den Kanutouren auf der Saale gibt es hier außerdem einen Campingplatz, sowie einen 3D-Bogenparcours.

Wir wollten mehr über kommaRaus erfahren und haben Tom daher zum Interview zu uns eingeladen.

Hier findest du unsere 5 Fragen an Tom von kommaRaus und bekommst eine Gelegenheit mehr über das Angebot zu erfahren.

Wusstest du übrigens schon: mit unserer Freizeit-Suchmaschine findest du viele tolle Freizeitaktivitäten in Deutschland, Österreich und der Schweiz!

Kanutour auf der Saale kommaRaus

Hallo Tom, du betreibst den Bootsverleih kommaRaus. Stell dich doch gerne kurz vor und erklär unseren Lesern, was sie bei kommaRaus alles erwartet.

KommaRaus ist ein Unternehmen aus dem schönen Saaletal. Ich bin seit knapp 10 Jahren im Outdoorbereich beruflich unterwegs und stehe zusammen mit meiner Frau hinter KommaRaus. Nach einigen beruflichen Irrwegen fühle ich mich jetzt mit dem, was ich tue sehr wohl.

Wir versuchen unseren Gästen einen Blick auf die Natur zu ermöglichen, den man im normalen Alltag wohl nur selten bekommt. Mit unserem 3D-Bogenparcours kann man sich sportlich aktiv, aber auch ruhig und meditativ im Wald entspannen und neue Kraft tanken. Bei einer Kanutour, ob nur für einen entspannten Tag oder auf mehrtägiger Tour, erlebt man die Saale auf eine ganz neue Weise. Zudem betreiben wir einen kleinen Zeltplatz für Wasserwanderer, und Radfahrer und alle, die es entspannt und natürlich mögen.

Wie entstand die Idee zu deinem Angebot und seit wann gibt es kommaRaus?

Unsere Angebote haben sich über die Jahre entwickelt und waren einem stetigen Wandel unterlegen. Aber alles was wir anbieten entspringt unseren eigenen Interessen. KommaRaus wurde in der jetzigen Form 2018 gegründet.

Campingplatz kommRaus

Wie kamst du auf die Idee zu dem Namen? KommaRaus – das ist ja eine klare Aufforderung, was möchtest du deinen Kunden damit mitgeben?

KommaRaus ist eine ganz klar eine Aufforderung. Man muss nicht weit in die Ferne schweifen, es gibt hier bei uns genug zu entdecken.

Unsere Gäste sollen sich immer willkommen und wohl fühlen und auch mal neues ausprobieren.

Für wen ist kommaRaus alles geeignet? An wen richtet sich euer Angebot?

Unsere Angebote sind für fast jeden geeignet. Eine gewisse Grundkondition ist natürlich bei sportlichen Aktivitäten immer vonnöten. Wir haben aber Angebote für Kinder und Jugendliche, Familien und Firmen.

Zum Abschluss hast du noch mal die Gelegenheit ein bisschen Eigenwerbung zu machen: Unsere Leser sollten unbedingt mal bei kommaRaus vorbeischauen weil …?

Bei uns sollte man auf jedenfall vorbeischauen, wenn man Abenteuer vor der Haustür erleben möchte. Auch für Einsteiger bieten wir entsprechende Möglichkeiten ein Kanuabenteuer auf der Saale zu erleben oder sich beim Bogenschießen zu versuchen.

Freundlichkeit, Naturverbundenheit und Sicherheit sind die Dinge bei unseren Angeboten an oberster Stelle stehen und nur miteinander funktionieren. Wir bieten jedem, egal ob jung oder alt, die Möglichkeit neue Dinge auszuprobieren und dabei Spaß zu haben.

Wir sind ein sehr kleines Unternehmen, dadurch können wir sehr individuell auf unsere Gäste eingehen. Kombiniert mit unserer Leidenschaft für das, was wir tun, ist das die perfekte Kombination für bleibende Erinnerungen.

Tom, vielen Dank für die spannenden Antworten. Dann hoffen wir, dass sich bald einige unserer Leser mal bei euch auf die Saale wagen werden.

Abenteuer an der Saale mit kommaRaus

So erreichst du kommaRaus:

Anschrift:

Telefon: 0162 / 1612163

Mail: kontakt@kommaraus.de

Web: https://www.kommaraus.de/


Veröffentlicht am: 01.12.2022
Bildnachweise: kommaRaus

Du hast ebenfalls ein spannendes Thema für ein Interview auf FreizeitMonster.de?
Dann kontaktiere uns gerne!

FreizeitMonster Logo

Über den Autor

FreizeitMonster ist dein Portal für Freizeitaktivitäten!

Wir haben es uns zum Ziel gemacht, dich regelmäßig mit neuen Tipps und Empfehlungen für deine Freizeitgestaltung zu versorgen.

Folge uns auch auf Facebook und Instagram, um immer up-to-date zu bleiben.

Ist für dich diesmal nichts dabei?

Finde mit unserer Freizeit-Suchmaschine Aktivitäten und Ausflugstipps ganz in deiner Nähe!

7 Fragen an Andi von Travelisto

7 Fragen an Andi von Travelisto

Andi lebt gemeinsam mit seiner Frau und seinen beiden Söhnen in Köln und sitzt gefühlt niemals still. Der Familienvater betreibt eine eigene Kommunikations- und PR-Agentur, führt einen eigenen Podcast, fährt gerne Fahrrad und … bloggt auf travelisto.net auch noch über die gemeinsamen Reisen und Abenteuer mit seiner Familie.

mehr lesen
7 Fragen an Michael von Colorfulcities

7 Fragen an Michael von Colorfulcities

Michael ist Journalist, Moderator und Reiseblogger. Berufsbedingt ist es immer viel unterwegs und liebt es, seine Reisen zu dokumentieren. Auf seinem Reiseblog colorfulcities.de nimmt er seine Leser mit auf seine vielen Abenteuer und erzählt ganz ehrlich und offen von seinen Erlebnissen.

mehr lesen
8 Fragen an Phillip von a&o Hostels

8 Fragen an Phillip von a&o Hostels

Eine zentrale, modern eingerichtete und aufs Wesentliche fokussierte Unterbringung in vielen wichtigen europäischen Metropolen zu einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Mit diesem Konzept feiert a&o Hostels seit nunmehr fast einem Vierteljahrhundert beeindruckende Erfolge bei Gästen sämtlicher Backgrounds und Reiseanlässe.

mehr lesen
16 Kreative Date Ideen für den Valentinstag

16 Kreative Date Ideen für den Valentinstag

Du bist auf der Suche nach ein paar romantischen Date Ideen, Date Ideen für schlechtes Wetter oder einfach ganz unkomplizierten Ideen für ein spontanes Date am Valentinstag? Kein Problem, denn wir haben einige Ausflugsziele und kreative Date Ideen für den Valentinstag für dich zusammengestellt.

mehr lesen
8 Fragen an Annette von Netreisetagebuch

8 Fragen an Annette von Netreisetagebuch

Annette ist Rheinländerin und liebt es zu Reisen. Zahlreiche Länder hat sie bereits erkundet und dabei Reiseberichte auf ihrem Blog netreisetagebuch.de festgehalten. Dennoch ist ihre Bucket-List bis zum Anschlag voll mit weiteren spannenden Zielen.

mehr lesen
7 Fragen an Julia von Bezirzt

7 Fragen an Julia von Bezirzt

Julia kommt aus der Pfalz, lebt (zur Zeit noch) in Oxford und hat schon viel von der Welt gesehen. Ihre Abenteuer hält sie auf ihrem Blog bezirzt.de fest, dessen Name aus der griechischen Mythologie stammt. Wo es sie auf ihren Reisen am liebsten hinzieht, welches ihr nächstes großes Projekt ist und wie sie am liebsten Urlaub macht, hat sie uns im Interview verraten.

mehr lesen
7 Fragen an Gina und Marcus von 2onthego

7 Fragen an Gina und Marcus von 2onthego

Gina und Marcus kommen aus Neuss in der Nähe von Düsseldorf und reisen unglaublich gern. Dabei hat sie das Reisefieber erst sehr spät gepackt – dafür dann aber so richtig. Auf ihrem Reiseblog 2onthego.de wollen die Beiden Best-Agern das Reisen näher bringen und dabei Erfahrungen teilen, Tipps geben und Ängste nehmen.

mehr lesen
7 Fragen an Miriam von Nordkap Nach Südkap

7 Fragen an Miriam von Nordkap Nach Südkap

Miriam lebt in Hannover und ist leidenschaftliche Weltenbummlerin. Zwischen dem höchsten Norden und dem tiefsten Süden fühlt sie sich wie zu Hause und liebt es, die vielen Facetten der Welt zu erforschen. Auf ihrem Reiseblog nordkap-nach-suedkap.de nimmt sie ihre Leser auf ihre vielen Abenteuer mit und lässt sie an ihren Erlebnissen teilhaben.

mehr lesen
7 Fragen an Beate von Reiselust-Mag

7 Fragen an Beate von Reiselust-Mag

Beate liebt es zu Reisen und fremde Kulturen und vor allem Küchen zu erkunden. Auf ihrem Blog reiselust-mag.de nimmt sie ihre Leser regelmäßig auf ihre Abenteuer mit. Welche Küche sie besonders verzaubert hat und welche Art Urlaub Beate am liebsten macht, hat sie uns im Interview verraten.

mehr lesen
6 Fragen an Ania und Daniel von Geh Mal Reisen

6 Fragen an Ania und Daniel von Geh Mal Reisen

Ania und Daniel sind Weltreisende und Vollzeit-Blogger, -YouTuber und -Podcaster. Auf ihrem Reiseblog geh-mal-reisen.de und ihren Social-Media-Kanälen nehmen sie ihre Leser und Zuschauer mit auf ihre Abenteuer. Was sie dabei schon alles erlebt haben und was es mit einer Geiselnahme im Amazonas auf sich hat, erzählen uns die beiden im Interview.

mehr lesen

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

7 Fragen an Andi von Travelisto

7 Fragen an Andi von Travelisto

Andi lebt gemeinsam mit seiner Frau und seinen beiden Söhnen in Köln und sitzt gefühlt niemals still. Der Familienvater betreibt eine eigene Kommunikations- und PR-Agentur, führt einen eigenen Podcast, fährt gerne Fahrrad und … bloggt auf travelisto.net auch noch über die gemeinsamen Reisen und Abenteuer mit seiner Familie.

mehr lesen
7 Fragen an Michael von Colorfulcities

7 Fragen an Michael von Colorfulcities

Michael ist Journalist, Moderator und Reiseblogger. Berufsbedingt ist es immer viel unterwegs und liebt es, seine Reisen zu dokumentieren. Auf seinem Reiseblog colorfulcities.de nimmt er seine Leser mit auf seine vielen Abenteuer und erzählt ganz ehrlich und offen von seinen Erlebnissen.

mehr lesen
8 Fragen an Phillip von a&o Hostels

8 Fragen an Phillip von a&o Hostels

Eine zentrale, modern eingerichtete und aufs Wesentliche fokussierte Unterbringung in vielen wichtigen europäischen Metropolen zu einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Mit diesem Konzept feiert a&o Hostels seit nunmehr fast einem Vierteljahrhundert beeindruckende Erfolge bei Gästen sämtlicher Backgrounds und Reiseanlässe.

mehr lesen

Passwort vergessen?

Noch kein Konto? Registrieren