7 Fragen an Martina von Places and Pleasure

Interview

Martina von Places and Pleasure im Porträt

Auf Places and Pleasure dreht sich alles rund um das Thema Genuss und wo dieser zu finden ist. Dabei muss man allerdings gar nicht immer weit reisen.

Martina, die Frau hinter Places and Pleasure lebt in Berlin, ist seit über 15 Jahren selbstständige Texterin und liebt es zu reisen. Auf ihrem Blog nimmt sie ihre Leser mit auf ihre Reisen und Genussmomente.

Wir wollten mehr über Martina und Places and Pleasure erfahren und haben sie daher zum Interview zu uns eingeladen.

Hier findest du unsere 7 Fragen an Martina von Places and Pleasure und bekommst eine Gelegenheit mehr über ihren Reiseblog zu erfahren.

In ihrem kürzlich erschienenen Reiseführer #genausoschön in Berlin und Brandenburg stellt sie außerdem 33 tolle Tipps in ihrer Heimat vor.

Wusstest du übrigens schon: mit unserer Freizeit-Suchmaschine findest du viele tolle Freizeitaktivitäten in Deutschland, Österreich und der Schweiz!

Monopoli Apulien

Hallo Martina, du betreibst den Reiseblog places-and-pleasure.de. Stell dich und deinen Blog doch gerne kurz vor.

Hallo, ich bin Martina, komme ursprünglich aus dem Kölner Umland und lebe inzwischen seit fast 18 Jahren in Berlin. Beruflich dreht sich bei mir fast alles um Text und Social Media. Denn ich arbeite freiberuflich als Journalistin, Texterin und Content-Marketing-Managerin.

Seit ich denken kann, zählt das Reisen zu meinen Lieblingsaktivitäten. Dabei bin ich vielseitig interessiert und lerne fremde Städte genauso gerne kennen wie landschaftlich interessante Regionen. In jedem Fall schätze ich es, ein Reiseziel ausführlich zu erkunden. Gerne verbinde ich das mit Wanderungen, Radtouren oder Aktivitäten auf dem Wasser. Unbedingt dazu gehören für mich die regionalen kulinarischen Spezialitäten. Deshalb bin ich auch immer auf der Suche nach leckeren Produkten.

Auf meinem Blog Places and Pleasure teile ich meine Erlebnisse mit inzwischen zahlreichen Leserinnen und Lesern. Neben Informationen zum Reiseziel erhalten Sie dabei meistens auch Serviceinfos wie Empfehlungen für Hotels und Restaurants vor Ort. Regelmäßig gebe ich auf dem Blog außerdem Tipps rund ums Reisen. Dazu zählt zum Beispiel Wissenswertes rund um die Mietwagenbuchung oder auch Geschenk- und Lesetipps.

Seit wann gibt es deinen Blog und wie kamst du auf die Idee, ihn zu starten?

Der erste Artikel ist auf Places and Pleasure Anfang 2016 erschienen. Allerdings musste ich kurz nach dem Blogstart aus technischen Gründen erst noch mal eine Pause einlegen. Der Neustart zog sich leider ein wenig hin, sodass ich richtig dann 2017 an den Start gehen konnte.

Für meine Reisen lasse ich mich schon seit gefühlten Ewigkeiten auch von Reisereportagen, Reiseberichten in Magazinen und auf anderen Blogs inspirieren. Da lag es irgendwann auf der Hand, meinen beruflichen Text-Hintergrund mit dem Hobby Reisen zu verbinden. Dass ich damit inzwischen immer mehr Interessierte erreiche, freut mich natürlich sehr.

Der Name deines Blogs verrät uns bereits, worum es geht: Reiseziele und Genuss. Wie kombinierst du diese Themen und worauf liegt dein Fokus?

Das Motto meines Reiseblogs lautet: „Aktiv. Erleben. Genießen.“. Das heißt, meine Reisen kombiniere ich am liebsten mit Aktiv- oder Genusserlebnissen.

Zu letzteren zählen für mich vor allem die typischen regionalen Köstlichkeiten eines Reiseziels. Diese verkoste ich gerne im Restaurant oder stöbere danach im lokalen Handel – am liebsten in kleinen Geschäften.

Welche Kontinente und Länder hast du bereits bereist und darüber geschrieben?

Neben Europa habe ich bisher Nord- und Mittelamerika sowie einen sehr kleinen Teil Afrikas bereist. Im nächsten Jahr soll Asien hinzukommen, wenn alles klappt. Der überwiegende Teil meiner Reisen hat mich aber vor allem durch Deutschland und Europa geführt. Italien und Österreich waren dabei immer wieder das Ziel.

Geschrieben habe ich auf dem Reiseblog schon über viele der Deutschlandziele. Außerdem gibt es zahlreiche Beiträge über Südtirol und verschiedene österreichische Regionen. Von meinen bisherigen Fernreisen habe ich bis jetzt nur über Costa Rica geschrieben. Einen Beitrag über die Reise auf die Seychellen habe ich aber schon geplant.

Vulkan Arenal Costa Rica

Was war dein schönster Urlaub und welcher Typ Urlauber bist du?

Tatsächlich bin ich beim Reisen – und auch grundsätzlich – ein vielseitig interessierter Mensch. Deshalb mag ich unterschiedlichste Arten von Urlauben. Eine Städtereise schätze ich genauso wie Reiseziele in der Natur oder einer geschichtsträchtigen Region. Was weniger zu mir passt, ist ein reiner Strandurlaub. Da würde es mir an Aktivitäten und Entdeckungen fehlen.

Einen schönsten Urlaub kann ich allerdings eher schwer festmachen. Fantastisch war auf jeden Fall die Reise auf die Seychellen, wo ich drei Inseln bereist habe. Wie nach Hause kommen ist inzwischen ein Urlaub in Apulien oder in Südtirol. Beide Regionen schätze ich für ihre Lebensart und die vielen Möglichkeiten, die sie bieten. Außerdem würde ich noch die bisher drei gemeinsamen Radreisen mit meinem Mann herausstellen. Diese führten uns von Passau nach Wien, von Rothenburg ob der Tauber nach Regensburg und von Wien über den Neusiedler See nach Bratislava.

Hinter uns liegen schwierige Zeiten für die Reisebranche. Du warst mit deinem Reiseblog mittendrin. Wie hast du die Zeit erlebt und überlebt?

Corona hat uns wohl alle ziemlich durcheinandergerüttelt. Ich weiß noch gut, wie alles einen Monat nach meiner Rückkehr aus dem Winterurlaub begann. Danach war erst mal Unsicherheit auf ganzer Linie. Geplante Reisen wurden abgesagt, andere verschoben. Und auch auf Places and Pleasure war die Situation durch einen drastischen Rückgang an Zugriffen zu merken.

Nachdem Reisen wieder möglich waren, bin ich 2020 tatsächlich schon unterwegs gewesen. Anfang 2021 kam es dann noch mal zu Absagen, aber danach ließ sich alles umsetzen, was gebucht war – wenn auch manchmal mit anderen Begleitumständen. Angepasst habe ich allerdings ein wenig beim Reiseziel. Denn eigentlich hatte ich zusammen mit meinem Mann für 2021 wieder eine Fernreise geplant. Stattfinden wird sie nun hoffentlich stattdessen 2023.

Bei meinen Leserinnen und Lesern ist das Interesse an Reisen auch längst wieder zurückgekehrt. Das schließe ich jedenfalls aus den Zugriffszahlen auf meinem Blog, die sich inzwischen gut erholt haben und sogar weiter angestiegen sind. Letzteres freut mich natürlich ganz besonders.

Zum Abschluss hast du noch mal die Gelegenheit ein bisschen Eigenwerbung zu machen: Unsere Leser sollten unbedingt mal bei places-and-pleasure.de vorbeischauen, weil …?

… sie bei mir vielseitige Inspirationen zu Reisezielen, lohnende Wanderungen und Radtouren sowie hilfreiche Tipps für ihre Reisen finden. Zahlreiche Fotos verschaffen ihnen einen ersten Eindruck von ihrem vielleicht nächsten Ziel für einen Urlaub oder eine Städtereise.

Und wenn sie eine Reise nach Berlin oder Brandenburg planen, entdecken sie auf Places and Pleasure auch einen Hinweis auf meinen im September bei Dumont erschienenen Reiseführer: #genausoschön in Berlin und Brandenburg. Darin finden die Leserinnen und Leser 33 Traumziele hier in der Region und drei oder vier unbekanntere Alternativen – alles ergänzt um zusätzliche Tipps und viele Fotos.

Martina, vielen Dank für die spannenden Antworten. Dann wünschen wir dir weiterhin viele tolle Reisen und hoffen, dass sich einige unserer Leser demnächst bei dir auf den Blog verirren werden.


Veröffentlicht am: 01.12.2022
Bildnachweise: Martina

Du hast ebenfalls ein spannendes Thema für ein Interview auf FreizeitMonster.de?
Dann kontaktiere uns gerne!

FreizeitMonster Logo

Über den Autor

FreizeitMonster ist dein Portal für Freizeitaktivitäten!

Wir haben es uns zum Ziel gemacht, dich regelmäßig mit neuen Tipps und Empfehlungen für deine Freizeitgestaltung zu versorgen.

Folge uns auch auf Facebook und Instagram, um immer up-to-date zu bleiben.

Ist für dich diesmal nichts dabei?

Finde mit unserer Freizeit-Suchmaschine Aktivitäten und Ausflugstipps ganz in deiner Nähe!

16 Kreative Date Ideen für den Valentinstag

16 Kreative Date Ideen für den Valentinstag

Du bist auf der Suche nach ein paar romantischen Date Ideen, Date Ideen für schlechtes Wetter oder einfach ganz unkomplizierten Ideen für ein spontanes Date am Valentinstag? Kein Problem, denn wir haben einige Ausflugsziele und kreative Date Ideen für den Valentinstag für dich zusammengestellt.

mehr lesen
8 Fragen an Annette von Netreisetagebuch

8 Fragen an Annette von Netreisetagebuch

Annette ist Rheinländerin und liebt es zu Reisen. Zahlreiche Länder hat sie bereits erkundet und dabei Reiseberichte auf ihrem Blog netreisetagebuch.de festgehalten. Dennoch ist ihre Bucket-List bis zum Anschlag voll mit weiteren spannenden Zielen.

mehr lesen
7 Fragen an Julia von Bezirzt

7 Fragen an Julia von Bezirzt

Julia kommt aus der Pfalz, lebt (zur Zeit noch) in Oxford und hat schon viel von der Welt gesehen. Ihre Abenteuer hält sie auf ihrem Blog bezirzt.de fest, dessen Name aus der griechischen Mythologie stammt. Wo es sie auf ihren Reisen am liebsten hinzieht, welches ihr nächstes großes Projekt ist und wie sie am liebsten Urlaub macht, hat sie uns im Interview verraten.

mehr lesen
7 Fragen an Gina und Marcus von 2onthego

7 Fragen an Gina und Marcus von 2onthego

Gina und Marcus kommen aus Neuss in der Nähe von Düsseldorf und reisen unglaublich gern. Dabei hat sie das Reisefieber erst sehr spät gepackt – dafür dann aber so richtig. Auf ihrem Reiseblog 2onthego.de wollen die Beiden Best-Agern das Reisen näher bringen und dabei Erfahrungen teilen, Tipps geben und Ängste nehmen.

mehr lesen
7 Fragen an Miriam von Nordkap Nach Südkap

7 Fragen an Miriam von Nordkap Nach Südkap

Miriam lebt in Hannover und ist leidenschaftliche Weltenbummlerin. Zwischen dem höchsten Norden und dem tiefsten Süden fühlt sie sich wie zu Hause und liebt es, die vielen Facetten der Welt zu erforschen. Auf ihrem Reiseblog nordkap-nach-suedkap.de nimmt sie ihre Leser auf ihre vielen Abenteuer mit und lässt sie an ihren Erlebnissen teilhaben.

mehr lesen
7 Fragen an Beate von Reiselust-Mag

7 Fragen an Beate von Reiselust-Mag

Beate liebt es zu Reisen und fremde Kulturen und vor allem Küchen zu erkunden. Auf ihrem Blog reiselust-mag.de nimmt sie ihre Leser regelmäßig auf ihre Abenteuer mit. Welche Küche sie besonders verzaubert hat und welche Art Urlaub Beate am liebsten macht, hat sie uns im Interview verraten.

mehr lesen
6 Fragen an Ania und Daniel von Geh Mal Reisen

6 Fragen an Ania und Daniel von Geh Mal Reisen

Ania und Daniel sind Weltreisende und Vollzeit-Blogger, -YouTuber und -Podcaster. Auf ihrem Reiseblog geh-mal-reisen.de und ihren Social-Media-Kanälen nehmen sie ihre Leser und Zuschauer mit auf ihre Abenteuer. Was sie dabei schon alles erlebt haben und was es mit einer Geiselnahme im Amazonas auf sich hat, erzählen uns die beiden im Interview.

mehr lesen
8 Fragen an Lui und Steffi von comewithus2

8 Fragen an Lui und Steffi von comewithus2

Lui und Steffi sind echte Europa-Fans und Camping-Liebhaber. Die beiden stammen aus der schönen Schweiz und haben sich zum Ziel gesetzt, die 47 Länder Europas in 2 bis 3 Jahren mit dem Van zu bereisen. Nach 120 Wochen, 68 Tausend Kilometern und 10 Pannen sind die beiden wieder zurück in ihrer Heimat. Wir wollten wissen, wie sie das Abenteuer Europa erlebt haben und haben die beiden daher zum Interview zu uns eingeladen.

mehr lesen
8 Fragen an Marie und Chris von worldonabudget

8 Fragen an Marie und Chris von worldonabudget

Marie und Chris sind echte Weltenbummler und lieben es, neue Länder und Kulturen zu erkunden. Auf ihrem Blog worldonabudget.de nehmen die beiden ihre Leser auf ihre vielen Abenteuer mit. Im Interview haben sie uns verraten, welche große Reise als nächstes geplant ist und wie es dazu kam, dass sie ihr Herz vor einigen Jahren an Mexiko verloren haben.

mehr lesen
7 Fragen an Ulrike von Zypresse unterwegs

7 Fragen an Ulrike von Zypresse unterwegs

Ulrike ist Buchhändlerin und Juristin aus Düsseldorf und reist unglaublich gerne. Gemeinsam mit ihrem Mann hat sie bereits zahlreiche Länder und Kontinente bereist und viel von der Welt gesehen. Auf ihrem Blog zypresseunterwegs.de nimmt sie ihre Leser auf ihre Reisen und Abenteuer mit und berichtet von ihren Erfahrungen.

mehr lesen

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

16 Kreative Date Ideen für den Valentinstag

16 Kreative Date Ideen für den Valentinstag

Du bist auf der Suche nach ein paar romantischen Date Ideen, Date Ideen für schlechtes Wetter oder einfach ganz unkomplizierten Ideen für ein spontanes Date am Valentinstag? Kein Problem, denn wir haben einige Ausflugsziele und kreative Date Ideen für den Valentinstag für dich zusammengestellt.

mehr lesen
8 Fragen an Annette von Netreisetagebuch

8 Fragen an Annette von Netreisetagebuch

Annette ist Rheinländerin und liebt es zu Reisen. Zahlreiche Länder hat sie bereits erkundet und dabei Reiseberichte auf ihrem Blog netreisetagebuch.de festgehalten. Dennoch ist ihre Bucket-List bis zum Anschlag voll mit weiteren spannenden Zielen.

mehr lesen
7 Fragen an Julia von Bezirzt

7 Fragen an Julia von Bezirzt

Julia kommt aus der Pfalz, lebt (zur Zeit noch) in Oxford und hat schon viel von der Welt gesehen. Ihre Abenteuer hält sie auf ihrem Blog bezirzt.de fest, dessen Name aus der griechischen Mythologie stammt. Wo es sie auf ihren Reisen am liebsten hinzieht, welches ihr nächstes großes Projekt ist und wie sie am liebsten Urlaub macht, hat sie uns im Interview verraten.

mehr lesen

Passwort vergessen?

Noch kein Konto? Registrieren