8 Fragen an Isabelle von Lustloszugehen

Interview

Isabelle von Lustloszugehen im Porträt

Isabelle kommt ursprünglich aus Stuttgart, lebt mittlerweile aber im Van und erkundet die Welt. Meistens jedenfalls. Nach einem normalen Studium und einem festen Job direkt im Anschluss packte sie das Reisefieber schließlich endgültig und sie beschloss sich auf den Weg zu machen.

Auf ihrem Blog lustloszugehen.de hält sie ihre Leser dabei stets auf dem Laufenden.

Welche Abenteuer sie in ihrem selbst-ausgebauten Van bereits erlebt hat und vieles mehr erfährst du im Interview.

Hier findest du unsere 8 Fragen an Isabelle von Lustloszugehen und bekommst eine Gelegenheit mehr über ihren Reiseblog zu erfahren.

Wusstest du übrigens schon: mit unserer Freizeit-Suchmaschine findest du viele tolle Freizeitaktivitäten in Deutschland, Österreich und der Schweiz!

Vanlife Lustloszugehen

Hallo Isa, du betreibst den Reiseblog lustloszugehen.de. Stell dich und deinen Blog doch gerne kurz vor.

Mein Name ist Isabelle, aber die meisten nennen mich kurz und knapp Isa. Ich bin gerade 35 Jahre alt geworden und lebe seit Juni 2021 Vollzeit im Van. Wobei, stimmt nicht ganz, gerade haben wir für 2 Monate einen Winterunterschlupf in meiner Heimat Stuttgart, da ich seit Mitte Dezember 2022 wieder Vollzeit arbeite.

Davor habe ich 8 Jahre in Frankfurt am Main als Juristin gearbeitet und gelebt, bin aber nun durch die Möglichkeit Remote zu arbeiten recht flexibel. Gerade vor 2 Wochen hatte ich nach 14 Monaten Sabbatical und Europareise meinen ersten Arbeitstag – ein verrücktes Gefühl.

Auf lustloszugehen.de berichte ich über alles, was mich auf Reisen beschäftigt, zu ganz unterschiedlichen Themen, wobei die Themen Roadtrips mit Van, Vollzeit im Van leben und Kiten gerade im Vordergrund stehen. Mit meinem Lebenswandel die Wohnung in Frankfurt a.M. aufzulösen hat sich auch der Content auf dem Blog ein wenig verändert.

Seit wann gibt es deinen Blog schon und wie kamst du auf die Idee, ihn zu starten?

Online ging lustloszugehen.de im Dezember 2018, also ziemlich genau vor 4 Jahren. Die Idee dazu war schon viel früher in meinem Köpfchen, doch die Umsetzung hat dann doch noch ein wenig gedauert. Auch, weil lustloszugehen.de zunächst ohne fremde Hilfe entstanden ist und ich anfangs kaum bis keine Ahnung von der ganzen Materie hatte.

Angefangen hat alles auf meinem ersten Backpacking Tour: Alleine – 23 Jahre alt – 9 Monate – USA & Kanada. Hier habe ich das erste Mal gespürt und gelernt, was es heißt zu reisen. Welche Schatten- und Sonnenseiten ein Leben unterwegs hat. Bin an Aufgaben gewachsen und habe die eine oder andere Lektion lernen dürfen und müssen. Schon damals habe ich ein Reisetagebuch geschrieben, mit Stift und Papier allerdings.

… und warum bzw. wie es weiterging:

Die Wanderlust hat mich in ihren Bann gezogen, ich bin ihr quasi verfallen! In den letzten Jahren ist mir sehr bewusst geworden, wie gerne ich lebe und dieses Leben auch genieße. Deutlich wurde mir das, als ich mit dem Studium durch war (in Regelstudienzeit natürlich) und meinen ersten Job (direkt im Anschluss) in einer Großkanzlei anfing.

Die Idee des Blogs kam spontan und ungeplant, wie es manchmal so ist. Doch wie bei einer tollen Reise, sind die spontanen Einfälle oft die Besten. Lustloszugehen.de ist ein echtes Herzensprojekt! Ich möchte euch auf meinem Reiseblog lustloszugehen.de informieren, inspirieren und die Lust für das Entdecken & Erkunden bei euch wecken.

Welchem Motto folgt dein Blog?

Entdecken. Erleben. Erinnern. Das ist mein Motto, das ich schon ewig mit mir trage und auch lebe, zumindest meistens. Denn auch auf Reisen gibt es schwierige Tage und es ist nicht immer alles Friede-Freude-Eierkuchen.

Du schreibst auf deinem Blog über deine vielen Abenteuer und auch über verschiedene Arten zu Reisen wie Camping, im Van, Kurztrips etc. Was ist deine liebste Art Urlaub zu machen?

Bis vor 3 Jahren war ich meistens mit dem Backpack in fernen Ländern. Z.B. die Philippinen haben es mir echt angetan, aber auch Sri Lanka, Brasilien oder die Malediven.

Seit 2020 habe ich nun meinen eigenen Van, selbst ausgebaut und bin damit unterwegs, wann immer es geht. Egal ob ein Wochenende an der Ostsee, einen Roadtrip nach Holland oder auch wie die letzten 15 Monate quer durch Europa.

Kroatien Lustloszugehen

Du bist auch leidenschaftliche Kitesurferin. Seit wann machst du das bereits und wie kamst du zum Kitesurfen?

Meinen ersten Kitekurs habe ich 2017 auf Fuerteventura gemacht, die Idee kam von meinem damaligen Freund. Bis ich allerdings „autark“ auf dem Wasser war, verging noch eine ganze Weile, denn am Anfang ist es gar nicht so einfach Fortschritte zu machen, zumindest nicht, wenn man nicht am Wasser wohnt.

Ich bin einige Male für ein Wochenende mehrerer hundert Kilometer an die Ostsee gefahren und hatte dann Pech mit dem Wind. Aber mit den Jahren und mit windsicheren Reisezielen wie z.B. Brasilien oder den Philippinen wurde es dann schlussendlich.

Auf deinem Blog berichtest du nicht nur über deine Abenteuer auf dem Wasser, du gibt’s auch Tipps für alle diejenigen, die das Kitesurfen lernen oder besser darin werden wollen. Was ist das Wichtigste, was du einem Kite-Anfänger auf den Weg geben würdest?

Etwas Geduld und die richtige Kiteschule. Wobei ich mit „Geduld“ nicht sagen möchte, dass Kiten sehr schwierig ist zu lernen, eher, dass es auch ganz viel auf die äußeren Einflüsse, wie Wind, Wetter und den Kitespot ankommt.

Außerdem würde ich immer Privatunterricht oder Semi-Stunden, also zu Zweit empfehlen. Man lernt einfach mehr in kürzerer Zeit, auch wenn es etwas teurer ist.

Du hast gerade ein großes Abenteuer hinter dir: eine Europa-Rundreise mit dem Van. Welche Orte hast du alle bereist und was war dein schönstes Erlebnis auf der Reise?

Oh ja, das war wirklich ein riesengroßes Abenteuer – 15 Monate und 10 Länder. Unsere Route war folgende: Österreich, Italien, Sardinien, Barcelona, spanische Ostküste weiter bis Tarifa und ab nach Portugal, der Algarve entlang. Von dort ging es quer durch Portugal, Spanien, wieder nach Barcelona und mit der Fähre nach Sizilien. Von hier ging es dann einmal durch Italien, weiter nach Slowenien, Kroatien, Montenegro und Albanien bis Griechenland. Wahnsinn ich alles erleben durfte, die Eindrücke sind wohl noch lange nicht verarbeitet.

Zum Abschluss hast du noch mal die Gelegenheit ein bisschen Eigenwerbung zu machen: Unsere Leser sollten unbedingt mal bei lustloszugehen.de vorbeischauen, weil…?

… wir kein zweites Leben im Koffer haben und das Leben gelebt werden will. Auf lustloszugehen.de findet ihr Tipps rund um euer Reiseziel. Egal ob ihr Kiter, Camper seid oder vielleicht zum Wandern und Klettern unterwegs reist. Ich freue mich über euren Besuch.

Isabelle, vielen Dank für deine Antworten. Dann wünschen wir dir weiterhin viel Spaß bei denen Abenteuern und natürlich immer gute Windverhältnisse zum Kiten.

Portugal Lustloszugehen

Veröffentlicht am: 03.01.2023
Bildnachweise: Isabelle

Du hast ebenfalls ein spannendes Thema für ein Interview auf FreizeitMonster.de?
Dann kontaktiere uns gerne!

FreizeitMonster Logo

Über den Autor

FreizeitMonster ist dein Portal für Freizeitaktivitäten!

Wir haben es uns zum Ziel gemacht, dich regelmäßig mit neuen Tipps und Empfehlungen für deine Freizeitgestaltung zu versorgen.

Folge uns auch auf Facebook und Instagram, um immer up-to-date zu bleiben.

Ist für dich diesmal nichts dabei?

Finde mit unserer Freizeit-Suchmaschine Aktivitäten und Ausflugstipps ganz in deiner Nähe!

7 Fragen an Gina und Markus von 2onthego

7 Fragen an Gina und Markus von 2onthego

Gina und Markus kommen aus Neuss in der Nähe von Düsseldorf und reisen unglaublich gern. Dabei hat sie das Reisefieber erst sehr spät gepackt – dafür dann aber so richtig. Auf ihrem Reiseblog 2onthego.de wollen die Beiden Best-Agern das Reisen näher bringen und dabei Erfahrungen teilen, Tipps geben und Ängste nehmen.

mehr lesen
7 Fragen an Miriam von Nordkap Nach Südkap

7 Fragen an Miriam von Nordkap Nach Südkap

Miriam lebt in Hannover und ist leidenschaftliche Weltenbummlerin. Zwischen dem höchsten Norden und dem tiefsten Süden fühlt sie sich wie zu Hause und liebt es, die vielen Facetten der Welt zu erforschen. Auf ihrem Reiseblog nordkap-nach-suedkap.de nimmt sie ihre Leser auf ihre vielen Abenteuer mit und lässt sie an ihren Erlebnissen teilhaben.

mehr lesen
7 Fragen an Beate von Reiselust-Mag

7 Fragen an Beate von Reiselust-Mag

Beate liebt es zu Reisen und fremde Kulturen und vor allem Küchen zu erkunden. Auf ihrem Blog reiselust-mag.de nimmt sie ihre Leser regelmäßig auf ihre Abenteuer mit. Welche Küche sie besonders verzaubert hat und welche Art Urlaub Beate am liebsten macht, hat sie uns im Interview verraten.

mehr lesen
6 Fragen an Ania und Daniel von Geh Mal Reisen

6 Fragen an Ania und Daniel von Geh Mal Reisen

Ania und Daniel sind Weltreisende und Vollzeit-Blogger, -YouTuber und -Podcaster. Auf ihrem Reiseblog geh-mal-reisen.de und ihren Social-Media-Kanälen nehmen sie ihre Leser und Zuschauer mit auf ihre Abenteuer. Was sie dabei schon alles erlebt haben und was es mit einer Geiselnahme im Amazonas auf sich hat, erzählen uns die beiden im Interview.

mehr lesen
8 Fragen an Lui und Steffi von comewithus2

8 Fragen an Lui und Steffi von comewithus2

Lui und Steffi sind echte Europa-Fans und Camping-Liebhaber. Die beiden stammen aus der schönen Schweiz und haben sich zum Ziel gesetzt, die 47 Länder Europas in 2 bis 3 Jahren mit dem Van zu bereisen. Nach 120 Wochen, 68 Tausend Kilometern und 10 Pannen sind die beiden wieder zurück in ihrer Heimat. Wir wollten wissen, wie sie das Abenteuer Europa erlebt haben und haben die beiden daher zum Interview zu uns eingeladen.

mehr lesen
8 Fragen an Marie und Chris von worldonabudget

8 Fragen an Marie und Chris von worldonabudget

Marie und Chris sind echte Weltenbummler und lieben es, neue Länder und Kulturen zu erkunden. Auf ihrem Blog worldonabudget.de nehmen die beiden ihre Leser auf ihre vielen Abenteuer mit. Im Interview haben sie uns verraten, welche große Reise als nächstes geplant ist und wie es dazu kam, dass sie ihr Herz vor einigen Jahren an Mexiko verloren haben.

mehr lesen
7 Fragen an Ulrike von Zypresse unterwegs

7 Fragen an Ulrike von Zypresse unterwegs

Ulrike ist Buchhändlerin und Juristin aus Düsseldorf und reist unglaublich gerne. Gemeinsam mit ihrem Mann hat sie bereits zahlreiche Länder und Kontinente bereist und viel von der Welt gesehen. Auf ihrem Blog zypresseunterwegs.de nimmt sie ihre Leser auf ihre Reisen und Abenteuer mit und berichtet von ihren Erfahrungen.

mehr lesen
8 Fragen an Britta von My Happy Places

8 Fragen an Britta von My Happy Places

Britta lebt in Hamburg, ist Journalistin und leidenschaftlich gern unterwegs. Auf ihrem Reiseblog myhappyplaces.de nimmt sie ihre Leser mit auf ihre Abenteuer und berichtet von Städteurlauben, Wellness und gutem Essen. Wir wollten Britta besser kennenlernen und haben sie zum Interview zu uns eingeladen.

mehr lesen
7 Fragen an Gabriela von Gabrielaaufreisen

7 Fragen an Gabriela von Gabrielaaufreisen

Gabriela liebt es, fremde Länder und Kulturen zu erkunden. Neben ihrer Arbeit im Reisebüro bleibt sie dem Reisen auch privat stets treu und lässt ihre Leser auf ihrem Blog gabrielaaufreisen.de stets an ihren Abenteuern teilhaben. Inzwischen hat Gabriela fast 100 Länder selbst bereist und wahnsinnig viele lustige, aufregende und seltsame Momente erlebt.

mehr lesen
7 Fragen an Lynn von Lieschenradieschen-reist

7 Fragen an Lynn von Lieschenradieschen-reist

Lynn ist die Person hinter dem Reiseblog lieschenradieschen-reist.com. Hier berichtet sie über ihre Reisen und Abenteuer, von Städtereisen über Reisen in ferne Länder bis hin zu Fernwanderungen. Neben Reiseberichten finden sich auf ihrem Blog auch immer wieder Buchempfehlungen und hilfreiche Tipps rund um das Reisen.

mehr lesen

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

7 Fragen an Gina und Markus von 2onthego

7 Fragen an Gina und Markus von 2onthego

Gina und Markus kommen aus Neuss in der Nähe von Düsseldorf und reisen unglaublich gern. Dabei hat sie das Reisefieber erst sehr spät gepackt – dafür dann aber so richtig. Auf ihrem Reiseblog 2onthego.de wollen die Beiden Best-Agern das Reisen näher bringen und dabei Erfahrungen teilen, Tipps geben und Ängste nehmen.

mehr lesen
7 Fragen an Miriam von Nordkap Nach Südkap

7 Fragen an Miriam von Nordkap Nach Südkap

Miriam lebt in Hannover und ist leidenschaftliche Weltenbummlerin. Zwischen dem höchsten Norden und dem tiefsten Süden fühlt sie sich wie zu Hause und liebt es, die vielen Facetten der Welt zu erforschen. Auf ihrem Reiseblog nordkap-nach-suedkap.de nimmt sie ihre Leser auf ihre vielen Abenteuer mit und lässt sie an ihren Erlebnissen teilhaben.

mehr lesen
7 Fragen an Beate von Reiselust-Mag

7 Fragen an Beate von Reiselust-Mag

Beate liebt es zu Reisen und fremde Kulturen und vor allem Küchen zu erkunden. Auf ihrem Blog reiselust-mag.de nimmt sie ihre Leser regelmäßig auf ihre Abenteuer mit. Welche Küche sie besonders verzaubert hat und welche Art Urlaub Beate am liebsten macht, hat sie uns im Interview verraten.

mehr lesen

Passwort vergessen?

Noch kein Konto? Registrieren