Augsburg Sehenswürdigkeiten – Die Top 10 Ausflugsziele

Ausflüge | Sehenswürdigkeiten | Städtetrip

Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Augsburg

Du hast Lust auf einen Städtetrip, Sightseeing und Sehenswürdigkeiten?

Eine Großstadt soll es sein, aber mit einer romantischen Altstadt und römischer Vergangenheit?

Dann solltest du dir unbedingt einmal die vielen Ausflugsziele in Augsburg anschauen. Das Schaezlerpalais, die Stadtmauer, die Fuggerei den Augsburger Zoo und viele mehr.

Augsburg und Umgebung ist schließlich nicht nur wegen seiner berühmten Augsburger Puppenkiste bekannt.

Wir zeigen dir die schönsten Sehenswürdigkeiten in Augsburg.

Hier findest du außerdem die schönsten Sehenswürdigkeiten in Ingolstadt oder weitere sehenswerte Städte in Bayern.

Oder entdecke mit unserer Freizeit-Suchmaschine noch mehr Freizeitaktivitäten in Augsburg und vielen weiteren tollen Städten!

Augsburg Rathaus

Sehenswürdigkeiten in Augsburg - Karte

Hinweis: Du kannst die Karte mit zwei Fingern bewegen.

Was macht Augsburg aus?

Augsburg ist eine Universitätsstadt mit ca. 300.000 Einwohnern. Nach Nürnberg und München ist sie die drittgrößte Stadt in Bayern.

Das Besondere an Augsburg – gut ein Viertel der Fläche ist mit Wald bedeckt. Daher zählt sie auch zu den grünsten Städten in ganz Deutschland.

Augsburg trumpft allerdings auch mit einer 2.000 Jahre alten Geschichte, Tradition und Kultur auf.

Berühmte Persönlichkeiten wie Bertolt Brecht und Jakob Fugger haben die Stadt maßgeblich geprägt.

Wo ist Augsburg am schönsten?

Augsburg ist eine beeindruckende Stadt.

Wir stellen dir die vielen Sehenswürdigkeiten  in Augsburg vor und geben jede Menge Tipps für einen Städtetrip.

Augsburger Dom

Die top Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten Augsburg

Die Augsburger Puppenkiste

Wer kennt sie nicht – die berühmte Augsburger Puppenkiste? Es ist wohl das bekannteste Puppententheater der Welt.

Urmel aus dem Eis und Lukas der Lokomotivführer sind nur zwei der beliebten Figuren. Dazu noch Wutz und Professor Tibatong und natürlich Jim Knopf.

Durch unzählige Theater- und Fernsehproduktionen ist die Augsburger Puppenkiste bekannt geworden. Die meisten von uns sind wohl mit den liebenswerten Marionetten aufgewachsen.

Im historischen Heilig-Geist-Spital in der Augsburger Altstadt kannst du die Puppen hautnah erleben.

Augsburger Dom

Du interessierst dich für historische Bauten und Kirchen?

Dann schau dir unbedingt den Augsburger Dom an. Die „Hohe Domkirche Unserer Lieben Frau zu Augsburg“ gehört zu den besonderen Sehenswürdigkeiten in Augsburg.

Der beeindruckende Dom ist 40 m breit, 113 m lang und ganze 62 Meter hoch. Sehenswert sind die Fresken aus gotischer und romanischer Zeit, aber auch die Gewölbemalereien und Tafelbilder von Hans Holbein.

Der Augsburger Dom wurde in Laufe der Jahrhunderte häufig umgebaut, wobei jedoch leider viele der Kunstschätze verloren gingen.

Perlachturm

Einen tollen Rundumblick über Augsburg bekommst du auf dem 70 Meter hohen Perlachturm. Du findest ihn gleich neben dem Augsburger Rathaus.

Von hier oben entdeckst du auch die historische Stadtmauer, die noch auf einer Länge von knapp vier Kilometern erhalten ist.

Erbaut wurde der Perlachturm im Jahr 989 und diente damals als Wachturm. Zu Beginn war er jedoch noch nicht so hoch wie heute.

Erst im Jahr 1526 wurde er auf 63 Meter erhöht und erhielt dazu ein Uhrwerk mit einer Glocke. Zwischen 1612 und 1618 bekam der Turm sein heutiges Aussehen.

Schaezlerpalais

Das bedeutendste und auch am besten erhaltene private Wohn- und Geschäftshaus des 18. Jahrhunderts in Augsburg ist das Schaezlerpalais.

Du findest das Palais am Herkulesbrunnen in der Maximilianstraße.

Hier kannst du zahlreiche Gemäldesammlungen und Sehenswürdigkeiten besichtigen. Die Karl und Magdalene Haberstock-Stiftung, die Deutsche Barockgalerie oder den berühmten Rokokofestsaal.

Fuggerei

Eines der besonderen Ausflugsziele in Augsburg ist die Fuggerei, die älteste Sozialsiedlung der Welt.

Gegründet wurde sie von Jakob Fugger im Jahr 1521. Gedacht war die Siedlung für in Not geratene und bedürftige Augsburger Bürger.

Tatsächlich zahlen auch heute noch Bürger mit einem geringen Einkommen nur 0,88 € Jahres-Kaltmiete.

Eine Schau-Wohnung und einen alten Bunker aus dem Zweiten Weltkrieg kannst du hier auch besichtigen.

Die Fuggerei in Augsburg besteht aus 67 Häusern, 142 Wohnungen sowie einer eigenen Kirche.

Botanischer Garten Augsburg

Geheimtipps für Sightseeing in Augsburg

Möchtest du in Augsburg und Umgebung fernab der ausgetretenen Pfade auf Entdeckungstour gehen?

Die geheimen Orte sind ja oft die schönsten und interessantesten Ecken. Wir haben dir daher ein paar schöne Augsburger Geheimtipps zusammengestellt.

Kulinarische Highlights

Wer Augsburg besucht, sollte auf jeden Fall einmal einen Zwetschgendatschi probiert haben.

Der Zwetgschendatschi ist ein Pflaumenkuchen aus Mürbeteig, den es in dieser Art nur in Augsburg gibt.

Erfunden wurde er, wie man sagt, in Augsburg. Die Stadt wird deshalb auch liebevoll „Datschiburg“ genannt.

An der Maximilianstraße findest du einen wunderschönen Innenhof. Im Sommer gibt es hier eine Bar mit Getränken.

Augsburgs Parks

Augsburg hat außerdem sehr viele Parks. Wir können dir besonders den Hofgarten empfehlen. Der kleine und schöne Park liegt nur wenige Gehminuten vom Augsburger Dom entfernt.

Hier kannst du im Frühling und Sommer die vielen bunten Blumen genießen. Außerdem gibt es einen Springbrunnen und ein Bücher-Tausch-Regal.

Hier findest du weitere schöne Parks in Augsburg.

Wasserräder

Augsburg ist auch als die Stadt des Wassers bekannt. Noch heute zeugen alte Wasserräder von vergangenen Zeiten. Ein besonders großes und schönes Wasserrad findest du direkt am Vogeltor.

Rathaus

Das Augsburger Rathaus wurde zwischen 1615 und 1620 von Elias Holl erbaut und gilt heute als der bedeutendste Profanbau der Renaissance nördlich der Alpen.

Leider brannte das Gebäude bei einem Fliegerangriff im Jahr 1944 vollständig aus. Zum 2.000-jährigen Stadtjubiläum 1985 wurde das Innere jedoch aufwändig saniert und detailgetreu rekonstruiert.

Den goldenen Saal im Augsburger Rathaus darfst du auf keinen Fall verpassen, er ist nämlich wirklich imposant.

Die beeindruckenden Malereien und Goldverzierungen sind ein ganz besonderes Highlight.

Augsburg Kathedrale

Augsburg mit Kindern

Auch mit Kindern gibt es in Augsburg jede Menge zu erleben. Ein Städtetrip mit der ganzen Familie wird also auf keinen Fall langweilig.

Augsburger Zoo

Ein Besuch im Zoo Augsburg ist ein tolles Erlebnis für Familien und gehört zu den besonderen Sehenswürdigkeiten in Augsburg.

Am Eingang kannst du Leiterwägen ausleihen, um deine Kinder durch das Gelände zu ziehen.

Der Zoo bietet viele Außengehege und Indoor-Anlagen. Ein besonderes Highlight ist jedoch der Besuch in der Freiflugvoliere. Hier könnt ihr die Vögel einmal ganz aus der Nähe betrachten.

Nach einem aufregenden Zoobesuch können sich die Kinder auf einem der vielen Spielplätze austoben oder das Streichelgehege besuchen.

Der Zoo Augsburg ist zwar nicht sehr groß, hat jedoch einen ganz besonderen Charme.

Augsburger Puppenkiste

Vor allem für Kinder ist die Augsburger Puppenkiste natürlich ein Highlight.

Was man sonst nur aus dem Fernsehen kennt, kann man hier hautnah erleben.

Die Kindervorstellungen finden am Nachmittag statt, Vorstellungen für Erwachsene am Abend.

Hier findest du noch mehr tolle Ausflugsziele für Familien rund um Augsburg.

Augsburg Innenstadt

Welches sind deine liebsten Sehenswürdigkeiten in Augsburg?

Kennst du noch den einen oder anderen Geheimtipp in Augsburg und Umgebung?

Verrat ihn uns gerne in den Kommentaren!

FreizeitMonster Logo

Über den Autor

FreizeitMonster ist dein Portal für Freizeitaktivitäten!

Wir haben es uns zum Ziel gemacht, dich regelmäßig mit neuen Tipps und Empfehlungen für deine Freizeitgestaltung zu versorgen.

Folge uns auch auf Facebook und Instagram, um immer up-to-date zu bleiben.

Ist für dich diesmal nichts dabei?

Finde mit unserer Freizeit-Suchmaschine Aktivitäten und Ausflugstipps ganz in deiner Nähe!

8 Fragen an Annette von Netreisetagebuch

8 Fragen an Annette von Netreisetagebuch

Annette ist Rheinländerin und liebt es zu Reisen. Zahlreiche Länder hat sie bereits erkundet und dabei Reiseberichte auf ihrem Blog netreisetagebuch.de festgehalten. Dennoch ist ihre Bucket-List bis zum Anschlag voll mit weiteren spannenden Zielen.

mehr lesen
7 Fragen an Julia von Bezirzt

7 Fragen an Julia von Bezirzt

Julia kommt aus der Pfalz, lebt (zur Zeit noch) in Oxford und hat schon viel von der Welt gesehen. Ihre Abenteuer hält sie auf ihrem Blog bezirzt.de fest, dessen Name aus der griechischen Mythologie stammt. Wo es sie auf ihren Reisen am liebsten hinzieht, welches ihr nächstes großes Projekt ist und wie sie am liebsten Urlaub macht, hat sie uns im Interview verraten.

mehr lesen
7 Fragen an Gina und Marcus von 2onthego

7 Fragen an Gina und Marcus von 2onthego

Gina und Marcus kommen aus Neuss in der Nähe von Düsseldorf und reisen unglaublich gern. Dabei hat sie das Reisefieber erst sehr spät gepackt – dafür dann aber so richtig. Auf ihrem Reiseblog 2onthego.de wollen die Beiden Best-Agern das Reisen näher bringen und dabei Erfahrungen teilen, Tipps geben und Ängste nehmen.

mehr lesen
7 Fragen an Miriam von Nordkap Nach Südkap

7 Fragen an Miriam von Nordkap Nach Südkap

Miriam lebt in Hannover und ist leidenschaftliche Weltenbummlerin. Zwischen dem höchsten Norden und dem tiefsten Süden fühlt sie sich wie zu Hause und liebt es, die vielen Facetten der Welt zu erforschen. Auf ihrem Reiseblog nordkap-nach-suedkap.de nimmt sie ihre Leser auf ihre vielen Abenteuer mit und lässt sie an ihren Erlebnissen teilhaben.

mehr lesen
7 Fragen an Beate von Reiselust-Mag

7 Fragen an Beate von Reiselust-Mag

Beate liebt es zu Reisen und fremde Kulturen und vor allem Küchen zu erkunden. Auf ihrem Blog reiselust-mag.de nimmt sie ihre Leser regelmäßig auf ihre Abenteuer mit. Welche Küche sie besonders verzaubert hat und welche Art Urlaub Beate am liebsten macht, hat sie uns im Interview verraten.

mehr lesen
6 Fragen an Ania und Daniel von Geh Mal Reisen

6 Fragen an Ania und Daniel von Geh Mal Reisen

Ania und Daniel sind Weltreisende und Vollzeit-Blogger, -YouTuber und -Podcaster. Auf ihrem Reiseblog geh-mal-reisen.de und ihren Social-Media-Kanälen nehmen sie ihre Leser und Zuschauer mit auf ihre Abenteuer. Was sie dabei schon alles erlebt haben und was es mit einer Geiselnahme im Amazonas auf sich hat, erzählen uns die beiden im Interview.

mehr lesen
8 Fragen an Lui und Steffi von comewithus2

8 Fragen an Lui und Steffi von comewithus2

Lui und Steffi sind echte Europa-Fans und Camping-Liebhaber. Die beiden stammen aus der schönen Schweiz und haben sich zum Ziel gesetzt, die 47 Länder Europas in 2 bis 3 Jahren mit dem Van zu bereisen. Nach 120 Wochen, 68 Tausend Kilometern und 10 Pannen sind die beiden wieder zurück in ihrer Heimat. Wir wollten wissen, wie sie das Abenteuer Europa erlebt haben und haben die beiden daher zum Interview zu uns eingeladen.

mehr lesen
8 Fragen an Marie und Chris von worldonabudget

8 Fragen an Marie und Chris von worldonabudget

Marie und Chris sind echte Weltenbummler und lieben es, neue Länder und Kulturen zu erkunden. Auf ihrem Blog worldonabudget.de nehmen die beiden ihre Leser auf ihre vielen Abenteuer mit. Im Interview haben sie uns verraten, welche große Reise als nächstes geplant ist und wie es dazu kam, dass sie ihr Herz vor einigen Jahren an Mexiko verloren haben.

mehr lesen
7 Fragen an Ulrike von Zypresse unterwegs

7 Fragen an Ulrike von Zypresse unterwegs

Ulrike ist Buchhändlerin und Juristin aus Düsseldorf und reist unglaublich gerne. Gemeinsam mit ihrem Mann hat sie bereits zahlreiche Länder und Kontinente bereist und viel von der Welt gesehen. Auf ihrem Blog zypresseunterwegs.de nimmt sie ihre Leser auf ihre Reisen und Abenteuer mit und berichtet von ihren Erfahrungen.

mehr lesen
8 Fragen an Britta von My Happy Places

8 Fragen an Britta von My Happy Places

Britta lebt in Hamburg, ist Journalistin und leidenschaftlich gern unterwegs. Auf ihrem Reiseblog myhappyplaces.de nimmt sie ihre Leser mit auf ihre Abenteuer und berichtet von Städteurlauben, Wellness und gutem Essen. Wir wollten Britta besser kennenlernen und haben sie zum Interview zu uns eingeladen.

mehr lesen

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

8 Fragen an Annette von Netreisetagebuch

8 Fragen an Annette von Netreisetagebuch

Annette ist Rheinländerin und liebt es zu Reisen. Zahlreiche Länder hat sie bereits erkundet und dabei Reiseberichte auf ihrem Blog netreisetagebuch.de festgehalten. Dennoch ist ihre Bucket-List bis zum Anschlag voll mit weiteren spannenden Zielen.

mehr lesen
7 Fragen an Julia von Bezirzt

7 Fragen an Julia von Bezirzt

Julia kommt aus der Pfalz, lebt (zur Zeit noch) in Oxford und hat schon viel von der Welt gesehen. Ihre Abenteuer hält sie auf ihrem Blog bezirzt.de fest, dessen Name aus der griechischen Mythologie stammt. Wo es sie auf ihren Reisen am liebsten hinzieht, welches ihr nächstes großes Projekt ist und wie sie am liebsten Urlaub macht, hat sie uns im Interview verraten.

mehr lesen
7 Fragen an Gina und Marcus von 2onthego

7 Fragen an Gina und Marcus von 2onthego

Gina und Marcus kommen aus Neuss in der Nähe von Düsseldorf und reisen unglaublich gern. Dabei hat sie das Reisefieber erst sehr spät gepackt – dafür dann aber so richtig. Auf ihrem Reiseblog 2onthego.de wollen die Beiden Best-Agern das Reisen näher bringen und dabei Erfahrungen teilen, Tipps geben und Ängste nehmen.

mehr lesen

Passwort vergessen?

Noch kein Konto? Registrieren