Ingolstadt Sehenswürdigkeiten – Die Top 11 Ausflugsziele

Ausflüge | Sehenswürdigkeiten | Städtetrip

Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Ingolstadt

Ingolstadt liegt im Herzen von Bayern und bietet auf engstem Raum zahlreiche Sehenswürdigkeiten.

Architekturfans kommen vor allem in den schönen, verwinkelten Gassen auf ihre Kosten.

Magst du es etwas pompöser, dann besuche die beeindruckende Asamkirche.

Freue dich auf die vielen schönen und interessanten Ausflugsziele in Ingolstadt und den einzigartigen Flair der Stadt.

Wir zeigen dir die schönsten Sehenswürdigkeiten in Ingolstadt und verraten dir die Geheimtipps der Einheimischen.

Hier findest du außerdem die schönsten Sehenswürdigkeiten in Regensburg oder weitere sehenswerte Städte in Bayern.

Oder entdecke mit unserer Freizeit-Suchmaschine noch mehr Freizeitaktivitäten in Ingolstadt und vielen weiteren tollen Städten!

In diesem Beitrag:

Sehenswürdigkeiten in Ingolstadt - Karte

Hinweis: Du kannst die Karte mit zwei Fingern bewegen.
Donauufer Ingolstadt

Das musst du über Ingolstadt wissen

Ingolstadt ist nach München die zweitgrößte Stadt in Oberbayern.

Die Stadt mit rund 137.000 Einwohnern bietet jede Menge Freizeitaktivitäten, naturnahe Ausflugsziele und familienfreundliche Attraktionen.

Entdecke Ingolstadt und die Umgebung mit ihren vielen Sehenswürdigkeiten.

Die 12 schönsten Sehenswürdigkeiten in Ingolstadt

Wahrzeichen der Stadt

Wenn du die Innenstadt von Ingolstadt aus westlicher Richtung betrittst, kannst du das Kreuztor sehen, welches auch als Wahrzeichen der Stadt gilt.

Das Kreuztor mit seinen sechs Ecktürmen stammt aus dem 14. Jahrhundert.

Seinen Namen erhielt das Tor übrigens von dem Aussätzigenhaus zum Heiligen Kreuz.

Ein besonderer Schatz: Die Asamkirche

Etwas versteckter, aber dennoch in der Altstadt gelegen, findest du die barocke Kirche Maria de Victoria (Asamkirche).

Der Besuch dieser besonderen Kirche ist auf jeden Fall ein Muss und einer unseren besonderen Tipps in Ingolstadt.

Der rechteckige und zehn Meter hohe Kirchenraum wurde als Saalbau erstellt.

Hier erstreckt sich ein beeindruckendes Kolossalgemälde von Cosmas Damian Asam über die gesamte Decke.

Es stellt Maria als Königin des Himmels und Mittlerin der göttlichen Gnaden dar.

Neues Schloss und Bayrisches Armeemuseum

Ebenfalls in Ingolstadt findest du eines der großen militärhistorischen Museen in Europa, das Bayrische Armeemuseum.

Das Museum gehört zu den besonderen Sehenswürdigkeiten in Ingolstadt.

Gegründet wurde es 1879 von König Ludwig II. auf Antrag des Kriegsministers von Maillinger.

Ursprünglich war das Museum im Zeughaus in München untergebracht, ab 1905 befand es sich dann im Monumentalbau am Hofgarten.

Nachdem das Gebäude im Zweiten Weltkrieg zerstört wurde, kam die Sammlung im Jahr 1969 nach Ingolstadt und befindet sich nun im Neuen Schloss, einem der schönsten gotischen Profanbauten in Deutschland.

Hier findest du unter anderem interessante Sammlungen von Waffen, Uniformen und Fahnen, die einen Einblick in die Entwicklung des Heerwesens vermitteln – vom späten Mittelalter bis zum Ersten Weltkrieg.

Bayrisches Polizeimuseum im Turm Triva

Nicht weniger interessant ist der Besuch des Bayerischen Polizeimuseums, welches seine umfangreichen Sammlungen im Turm Triva zeigt.

Geh doch einfach mal auf eine Erkundungstour, um dich im Polizeimuseum über die Geschehnisse von der Bayrischen Revolution von 1918/1919 bis zur Schlacht um die atomare Wiederaufbereitungsanlage Wackersdorf zu informieren.

Weitere spannende Themenbereiche sind die Polizeiausbildung im Dritten Reich oder die Grenzsicherung im Kalten Krieg.

Neues Schloss Ingolstadt

Zu Fuß durch Ingolstadt und Umgebung

Viele der Sehenswürdigkeiten in Ingolstadt, einschließlich der imposanten Festung am Ufer der Donau, kannst du gut zu Fuß besichtigen.

Die meisten historischen Zeugnisse und bedeutsamen Bauwerke der Stadt befinden sich nämlich in ihrer Altstadt.

Das Tor zu den Vier Ringen – eine der vielen Sehenswürdigkeiten in Ingolstadt

Wer kennt sie nicht, die berühmten 4 Ringe?

Im Audi-Forum in Ingolstadt kannst du allerdings nicht nur deinen Neuwagen abholen.

So bietet zum Beispiel das Audi Programmkino hochwertige Dokumentar- und Kurzfilmprogramme, für die es sogar bereits mehrfach ausgezeichnet wurde.

Hast du nach dem Filmprogramm Hunger bekommen, kannst du die Erlebnisgastronomie besuchen.

Das Restaurant im Audi-Forum bietet in stilvoller Umgebung kulinarische Genüsse vom Feinsten.

Unser Tipp: Nimm auf jeden Fall an einer Werksführung teil und besuche das Audi Museum Mobile.

Das Audi-Forum gehört zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Ingolstadt und bietet wirklich viele Möglichkeiten für einen schönen Tagesausflug.

Spazieren, erholen und entdecken im Ingolstädter Klenzepark

Ausflugsziele in Ingolstadt gibt es viele.

Ein besonderes Ziel für einen Tagesausflug ist jedoch der Klenzepark.

Der Klenzepark ist nämlich nicht nur ein weitläufiger Park, sondern auch das größte Freilichtmuseum für deutsche Festungsarchitektur.

Du findest ihn ganz in der Nähe der Altstadt.

An der südlichen Seite der Donau befinden sich imposante klassizistische Festungsbauten, die im 19. Jahrhundert geplant und errichtet wurden.

Zusätzlich kannst du hier den Garten der Sinne oder das Pflanzenlabyrinth besuchen, an schönen Wiesen vorbeischlendern oder mit den Kindern ein Spieldorf besuchen.

Ein schöner Biergarten lädt nach dem Besuch zum Verweilen ein.

Einmal hoch hinaus

Wenn du richtig hoch hinaus willst, dann solltest du die 200 Stufen des Pfeifturms bezwingen.

Den alten Wachturm auf dem Rathausplatz kannst du allerdings nur im Rahmen einer Führung besichtigen.

Von der 360° Aussichtsplattform aus hast du dafür jedoch einen tollen Ausblick über die ganze Stadt und auf die Sehenswürdigkeiten von Ingolstadt.

Es lohnt sich also auf jeden Fall.

Audi-Forum Ingolstadt

Ingolstadt mit Kindern – Ausflugsziele für Familien

Der Kleinzoo Wasserstern

Die meisten Kinder lieben Tiere.

Was könnte da näher liegen, als ein Besuch im Kleinzoo Wasserstern?

Inmitten einer ehemaligen Auenlandschaft liegt der kleine Zoo mit seinen rund 1.800 Quadratmetern, der die verschiedensten Tier- und Pflanzenarten beherbergt.

Insgesamt tummeln sich hier 44 verschiedene Tierarten aus fünf Kontinenten.

Nach einem ausgiebigen Rundgang kannst du dich auf der großen Sonnenterrasse mit einem leckeren Eis oder einem kühlen Getränk ausruhen.

Das Weltall

Wer einen räumlichen Eindruck von der Entfernung und der Größe der Planeten in unserem Sonnensystem bekommen möchte, ist im Astronomie Park in Ingolstadt genau richtig.

Bei einem Spaziergang durch den Park kannst du viel über die Konstellation der Planeten, ihre speziellen Besonderheiten und die Stellung der Erde innerhalb des Sonnensystems erfahren.

Der Besuch ist für Erwachsene und Kinder auf jeden Fall sehr interessant.

Armeemuseum Ingolstadt

Geheimtipps in Ingolstadt

Ein kühles Blondes aus der Bierstadt Ingolstadt

Im reinen Gerstensaft „made in Bavaria“ befinden sich nur Gerste, Hopfen und Wasser in bester und reinster Qualität.

Denn genau so wollte es Herzog Wilhelm IV., als er das Bayrische Reinheitsgebot im Jahr 1516 erließ.

Da die Ingolstädter ohnehin sehr gerne feiern, haben sie auch das Bayrische Reinheitsgebot zum Anlass genommen, diese Tradition zu würdigen.

Zu Ehren Herzog Wilhelm IV. wird daher jedes Jahr im April das „Fest zum reinen Bier“ gefeiert.

Nach einem historischen Festzug gibt es dann natürlich auch ein eigens gebrautes Festbier.

Im Jahr 2016 hat sich der Erlass des Reinheitsgebots für Bier übrigens bereits zum 500. Mal gejährt.

Ingolstadt Rathaus

Welches sind deiner Meinung nach die schönsten Sehenswürdigkeiten in Ingolstadt?

Kennst du noch den einen oder anderen Geheimtipp in Ingolstadt und Umgebung?

Verrat es uns gerne in den Kommentaren!

FreizeitMonster Logo

Über den Autor

FreizeitMonster ist dein Portal für Freizeitaktivitäten!

Wir haben es uns zum Ziel gemacht, dich regelmäßig mit neuen Tipps und Empfehlungen für deine Freizeitgestaltung zu versorgen.

Folge uns auch auf Facebook und Instagram, um immer up-to-date zu bleiben.

Ist für dich diesmal nichts dabei?

Finde mit unserer Freizeit-Suchmaschine Aktivitäten und Ausflugstipps ganz in deiner Nähe!

8 Fragen an Dirk von Sir Peter Morgan

8 Fragen an Dirk von Sir Peter Morgan

Dirk war vor kurzem schon bei uns zu Gast im Interview und hat über seine Arbeit im Alma-Park, Europas größtem Indoor-Freizeitpark, berichtet. Heute ist er wieder bei uns und erzählt uns über sein zweites Projekt: Sir Peter Morgan – Digitale Städtetouren im Auftrag eines berüchtigten Detektivs.

mehr lesen
7 Fragen an Jörg von Saarfuchs

7 Fragen an Jörg von Saarfuchs

Jörg ist leidenschaftlicher Geocacher und liebt es die Natur in Rätselform zu erkunden. Auf seinem Blog saarfuchs.com berichtet er über seine Abenteuer, nimmt seine Leser mit auf seine Touren und gibt hilfreiche Tipps rund um Gadgets und Ausrüstung.

mehr lesen
7 Fragen an Dirk vom Alma-Park

7 Fragen an Dirk vom Alma-Park

Dirk ist Geschäftsführer des Alma-Parks – Europas größtem Indoor-Freizeitpark in Gelsenkirchen. Im Interview mit uns hat er uns vertraten, was Besucher in diesem gigantischen Freizeitparadies erwartet und was seine persönliche Lieblingsattraktion ist.

mehr lesen
Kreative Herbsttage für Kinder: Kostenlose Indoor-Aktivitäten bei Schmuddelwetter

Kreative Herbsttage für Kinder: Kostenlose Indoor-Aktivitäten bei Schmuddelwetter

Der Herbst ist eine zauberhafte Jahreszeit, in der sich die Natur in einem bunten Farbenkleid präsentiert. Doch leider bringt diese Zeit auch oft ungemütliches Schmuddelwetter mit sich, das Outdoor-Aktivitäten für Kinder zu einer echten Herausforderung macht. Doch keine Sorge, es gibt zahlreiche Möglichkeiten, die grauen Tage in kreative Herbstabenteuer zu verwandeln. Wir zeigen dir wie du ganz einfach kreative Herbsttage für Kinder gestalten kannst.

mehr lesen
Den Herbstzauber einfangen: Was kann man in der Urlaubsregion Pyhrn-Priel unternehmen?

Den Herbstzauber einfangen: Was kann man in der Urlaubsregion Pyhrn-Priel unternehmen?

Der Herbst ist zweifellos eine der zauberhaftesten Jahreszeiten, um die malerische Urlaubsregion Pyhrn-Priel in Österreich zu besuchen. Wenn die Natur ihre Farben wechselt und die Tage etwas kühler werden, bietet die Region eine Fülle von Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten, die es zu entdecken gilt. In diesem Artikel nehmen wir dich mit auf eine Reise durch den Herbst in Pyhrn-Priel und zeigen dir, wie du diese Jahreszeit in vollen Zügen genießen kannst.

mehr lesen

2 Kommentare

  1. Susanne Tieber

    Meiner Meinung nach fehlt unter den Sehenswürdigkeiten von Ingolstadt:
    – Antoniusschwaige
    – Spaziergang entlang des Künette- Grabens
    – Empfehlungen zum Spazierengehen und / oder Baden in Bagger- und Auwaldsee
    – für Shopping-Liebhaber: Westpark incl. Kinolandschaft mit 10 Kinosälen
    – Stadttheater als Beispiel moderner Architektur

    Antworten
    • FreizeitMonster

      Hallo liebe Susanne,
      vielen Dank für die ganzen tollen Tipps und super Ergänzungen zu unserem Beitrag!
      Ingolstadt hat in der Tat jede Menge tolle Orte, die sich zu entdecken lohnen.
      Liebe Grüße
      Dein FreizeitMonster-Team

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Passwort vergessen?

Noch kein Konto? Registrieren



Hol' dir die kostenlose App!