Buxtehude Sehenswürdigkeiten – Die 9 schönsten Ziele

Ausflüge | Sehenswürdigkeiten | Städtetrip

Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Buxtehude

Die Hansestadt Buxtehude mit ihren vielen Sehenswürdigkeiten und knapp 40.000 Einwohnern liegt in Niedersachsen, rund 40 Kilometer südwestlich von Hamburg.

Ein Ausflug in die Märchenstadt Buxtehude lohnt sich auf jeden Fall, die Stadt und ihre Umgebung haben nämlich viele Ausflugsziele zu bieten.

In der Hanse- und Märchenstadt sind auch Hase und Igel zu Hause, die du bestimmt auch aus dem Märchen der Gebrüder Grimm kennst.

Wir zeigen dir die schönsten Sehenswürdigkeiten und besten Ausflugsziele in Buxtehude.

Natürlich verraten wir dir auch ein paar Geheimtipps.

Hier findest du außerdem die schönsten Sehenswürdigkeiten in Hamburg oder weitere sehenswerte Städte in Niedersachsen.

Oder entdecke mit unserer Freizeit-Suchmaschine noch mehr Freizeitaktivitäten in Buxtehude und vielen weiteren tollen Städten!

In diesem Beitrag:

Sehenswürdigkeiten in Buxtehude - Karte

Hinweis: Du kannst die Karte mit zwei Fingern bewegen.
Buxtehude Innenstadt

Was macht Buxtehude aus?

Buxtehude hat jede Menge schöne Sehenswürdigkeiten zu bieten.

Die meisten liegen sogar ziemlich nah beieinander, sodass du keine weiten Wege zurücklegen musst.

In der Innenstadt findest du viele malerische Fachwerkhäuser aus dem 16. Jahrhundert, in der Altstadt findest du außerdem mit der St. Petri Kirche und dem Rathaus zwei weitere Highlights.

Lass dich von der Vielfalt der Sehenswürdigkeiten und Geheimtipps in Buxtehude überraschen.

Die top Ausflugsziele in Buxtehude

Marschtorzwinger

Sehenswürdigkeiten Buxtehude gibt es nämlich reichlich.

Neben der Petri Kirche und dem Fleeth gehört auch der Marschtorzwinger zu den wichtigsten Bauwerken, die bis heute erhalten sind.

Die Ende des 13. Jahrhunderts erbaute Stadtmauer von Buxtehude genügte den gewünschten Anforderungen nicht mehr.

Daher erhielt die Stadtmauer an fünf Ecken jeweils einen sogenannten Zwinger.

Dabei handelte es sich um massive Rundtürme, von denen inzwischen nur noch der Marschtorzwinger erhalten ist.

Seit 1986 wird er als Kulturzentrum für Ausstellungen und Konzerte genutzt.

Der Marschtorzwinger ist sogar das einzige kulturhistorische Denkmal dieser Art in Norddeutschland.

Hogendiekbrücke

Die Hogendiekbrücke wurde im Jahr 1975 nach einem Vorbild der alten holländischen Zugbrücken gebaut.

Die 42 Meter lange und 1,50 Meter breite, feststehende Holzbrücke, die über die Lühe führt, ist eine Fahrrad- und Fußgängerbrücke.

Sie verbindet die Orte Steinkirchen und Mittelnkirchen miteinander.

Im Jahr 2014 wurde die alte Hogendiekbrücke jedoch durch einen Neubau ersetzt.

Die Hogendiekbrücke ist eine der bekanntesten Wahrzeichen des Alten Landes und zählt daher auch zu den meistfotografierten Motiven.

Buxtehude-Museum

Die Anfänge des Buxtehude-Museums reichen sogar bis in das Jahr 1913 zurück.

Senator Julius Cäsar Kähler schenkte den Bewohnern von Buxtehude einen Museumsneubau am St. Petri-Platz.

Das schöne Haus mit seiner malerischen Fachwerkfassade erhielt Anfang der 1990er Jahre sogar einen Anbau.

Nach der Erstellung eines weiteren Neubaus kannst du inzwischen in den Räumen des Buxtehude-Museums alles über die Stadtgeschichte erfahren.

Ein ganz besonderes Highlight ist jedoch der „Sakralturm“.

Hier findest du christliche Kunstwerke im Zusammenhang mit moderner Konzeptkunst des Künstlers Michael Craig-Martin.

Moore

Bei den vielen schönen Sehenswürdigkeiten in Buxtehude und den Ausflugszielen rund um die Moore wird es dir sicher nicht langweilig.

Es gibt viele schöne Wanderwege und Touren zum Naturschutzgebiet Moore bei Buxtehude.

Beispielsweise den Moor-Marsch-Weg oder den Vier-Dörfer-Weg.

Ob du lieber wanderst oder mit dem Rad fährst – die Sehenswürdigkeiten in Buxtehude kannst du mit beidem gut erreichen.

Lass dich von unseren Geheimtipps und Ausflugszielen in Buxtehude für deine nächste Tour inspirieren.

Naturschutzgebiet Moore

Buxtehude mit Kindern

Auch für Kinder gibt es in Buxtehude jede Menge zu erleben.

Die großen Schiffe auf der Elbe bewundern, auf Deiche klettern, die hohen Leuchttürme bestaunen oder sogar eine Ausflugsfahrt auf der Elbe mit der ganzen Familie unternehmen.

An jeder Ecke warten auf die Kinder kleine Abenteuer.

Schmetterlingspark Buchholz

Hier werden Groß und Klein Augen machen, wenn euch hunderte freifliegende Schmetterlinge in tropischer Umgebung begegnen.

Im Schmetterlingspark Buchholz könnt ihr in drei Hallen verschiedene Biotope, Subtropen, das Sommerhaus und den Tropenraum besuchen.

Hier finden die 140 verschiedenen Schmetterlingsarten ihren idealen Lebensraum.

Und mit etwas Glück landet der ein oder andere farbenprächtige Falter vielleicht sogar auf deinem Arm.

Wildpark Schwarze Berge

Im Wildpark Schwarze Berge musst du schon mal den Kopf einziehen, wenn während der Flugschau ein Adler elegant über das staunende Publikum gleitet.

Die spannende Flugschau findet täglich statt, der Falkner beantwortet im Anschluss der Schau auch gerne alle Fragen der neugierigen Besucher.

Natürlich gibt es im Wildpark aber noch mehr Tiere zu sehen.

Bären, Luchse, Wölfe, Rehe, Elche – über 1.000 Tiere findest du hier.

In den großen Frei- und Streichelgehegen können Damwild, Zwergziegen und Hängebauchschweine sogar aus der Hand gefüttert und gestreichelt werden.

Ausflugsziele in Buxtehude für schlechtes Wetter

Auch schlechtes Wetter ist in Buxtehude kein Problem.

Im Erlebnisbad Badebucht gibt es nämlich genügend Beschäftigungsmöglichkeiten für die ganze Familie.

Wer traut sich auf die 90-Meter-Rutsche, mit der es turbulent in die Tiefe geht?

Mutigen kleine Seeleute können sogar ein Piratenschiff mit Wasserkanone entern.

Auf die Erwachsenen warten währenddessen mit Wellness und Sauna jede Menge Möglichkeiten zur Entspannung.

Hier findest du viele weitere tolle Ausflugsziele in Buxtehude für die ganze Familie.

Hogendiekbrücke

Geheimtipps in Buxtehude

Eine Nacht in der Buchhandlung

Du suchst eine außergewöhnliche Übernachtungsmöglichkeit in Buxtehude?

Dann schau dir doch einmal die Buchhandlung Schwarz auf Weiß in der Altstadt von Buxtehude an.

Ja, richtig gelesen.

Hier kannst du nämlich tatsächlich eine ganze Nacht in der Buchhandlung verbringen.

Du musst nur einen eigenen Schlafsack und ein Kissen mitbringen, für alles andere ist gesorgt.

Im Übernachtungspreis sind sogar ein Büchergutschein und ein Gutschein für einen Café-Besuch enthalten, den du gleich für das Frühstück am nächsten Morgen einlösen kannst.

Wenn das nicht ein wirklich außergewöhnlicher Tipp ist!

Torfstichpfad Mulsum

Der Torfstichpfad Mulsum ist ein ca. 500 m langer Natur-Erlebnispfad im Tinster Hohenmoor, der an der Moorschutzhütte beginnt.

An Infotafeln und Erlebnisstationen, wie dem Matschpfad oder dem Torfstechplatz, erfährst du viel Spannendes über Torf, das Moor und seine Flora und Fauna.

Welches sind deiner Meinung nach die schönsten Sehenswürdigkeiten in Buxtehude?

Kennst du noch den einen oder anderen Geheimtipp in Buxtehude und Umgebung?

Verrat es uns gerne in den Kommentaren!

FreizeitMonster Logo

Über den Autor

FreizeitMonster ist dein Portal für Freizeitaktivitäten!

Wir haben es uns zum Ziel gemacht, dich regelmäßig mit neuen Tipps und Empfehlungen für deine Freizeitgestaltung zu versorgen.

Folge uns auch auf Facebook und Instagram, um immer up-to-date zu bleiben.

Ist für dich diesmal nichts dabei?

Finde mit unserer Freizeit-Suchmaschine Aktivitäten und Ausflugstipps ganz in deiner Nähe!

7 Fragen an Gina und Markus von 2onthego

7 Fragen an Gina und Markus von 2onthego

Gina und Markus kommen aus Neuss in der Nähe von Düsseldorf und reisen unglaublich gern. Dabei hat sie das Reisefieber erst sehr spät gepackt – dafür dann aber so richtig. Auf ihrem Reiseblog 2onthego.de wollen die Beiden Best-Agern das Reisen näher bringen und dabei Erfahrungen teilen, Tipps geben und Ängste nehmen.

mehr lesen
7 Fragen an Miriam von Nordkap Nach Südkap

7 Fragen an Miriam von Nordkap Nach Südkap

Miriam lebt in Hannover und ist leidenschaftliche Weltenbummlerin. Zwischen dem höchsten Norden und dem tiefsten Süden fühlt sie sich wie zu Hause und liebt es, die vielen Facetten der Welt zu erforschen. Auf ihrem Reiseblog nordkap-nach-suedkap.de nimmt sie ihre Leser auf ihre vielen Abenteuer mit und lässt sie an ihren Erlebnissen teilhaben.

mehr lesen
7 Fragen an Beate von Reiselust-Mag

7 Fragen an Beate von Reiselust-Mag

Beate liebt es zu Reisen und fremde Kulturen und vor allem Küchen zu erkunden. Auf ihrem Blog reiselust-mag.de nimmt sie ihre Leser regelmäßig auf ihre Abenteuer mit. Welche Küche sie besonders verzaubert hat und welche Art Urlaub Beate am liebsten macht, hat sie uns im Interview verraten.

mehr lesen
6 Fragen an Ania und Daniel von Geh Mal Reisen

6 Fragen an Ania und Daniel von Geh Mal Reisen

Ania und Daniel sind Weltreisende und Vollzeit-Blogger, -YouTuber und -Podcaster. Auf ihrem Reiseblog geh-mal-reisen.de und ihren Social-Media-Kanälen nehmen sie ihre Leser und Zuschauer mit auf ihre Abenteuer. Was sie dabei schon alles erlebt haben und was es mit einer Geiselnahme im Amazonas auf sich hat, erzählen uns die beiden im Interview.

mehr lesen
8 Fragen an Lui und Steffi von comewithus2

8 Fragen an Lui und Steffi von comewithus2

Lui und Steffi sind echte Europa-Fans und Camping-Liebhaber. Die beiden stammen aus der schönen Schweiz und haben sich zum Ziel gesetzt, die 47 Länder Europas in 2 bis 3 Jahren mit dem Van zu bereisen. Nach 120 Wochen, 68 Tausend Kilometern und 10 Pannen sind die beiden wieder zurück in ihrer Heimat. Wir wollten wissen, wie sie das Abenteuer Europa erlebt haben und haben die beiden daher zum Interview zu uns eingeladen.

mehr lesen
8 Fragen an Marie und Chris von worldonabudget

8 Fragen an Marie und Chris von worldonabudget

Marie und Chris sind echte Weltenbummler und lieben es, neue Länder und Kulturen zu erkunden. Auf ihrem Blog worldonabudget.de nehmen die beiden ihre Leser auf ihre vielen Abenteuer mit. Im Interview haben sie uns verraten, welche große Reise als nächstes geplant ist und wie es dazu kam, dass sie ihr Herz vor einigen Jahren an Mexiko verloren haben.

mehr lesen
7 Fragen an Ulrike von Zypresse unterwegs

7 Fragen an Ulrike von Zypresse unterwegs

Ulrike ist Buchhändlerin und Juristin aus Düsseldorf und reist unglaublich gerne. Gemeinsam mit ihrem Mann hat sie bereits zahlreiche Länder und Kontinente bereist und viel von der Welt gesehen. Auf ihrem Blog zypresseunterwegs.de nimmt sie ihre Leser auf ihre Reisen und Abenteuer mit und berichtet von ihren Erfahrungen.

mehr lesen
8 Fragen an Britta von My Happy Places

8 Fragen an Britta von My Happy Places

Britta lebt in Hamburg, ist Journalistin und leidenschaftlich gern unterwegs. Auf ihrem Reiseblog myhappyplaces.de nimmt sie ihre Leser mit auf ihre Abenteuer und berichtet von Städteurlauben, Wellness und gutem Essen. Wir wollten Britta besser kennenlernen und haben sie zum Interview zu uns eingeladen.

mehr lesen
7 Fragen an Gabriela von Gabrielaaufreisen

7 Fragen an Gabriela von Gabrielaaufreisen

Gabriela liebt es, fremde Länder und Kulturen zu erkunden. Neben ihrer Arbeit im Reisebüro bleibt sie dem Reisen auch privat stets treu und lässt ihre Leser auf ihrem Blog gabrielaaufreisen.de stets an ihren Abenteuern teilhaben. Inzwischen hat Gabriela fast 100 Länder selbst bereist und wahnsinnig viele lustige, aufregende und seltsame Momente erlebt.

mehr lesen
7 Fragen an Lynn von Lieschenradieschen-reist

7 Fragen an Lynn von Lieschenradieschen-reist

Lynn ist die Person hinter dem Reiseblog lieschenradieschen-reist.com. Hier berichtet sie über ihre Reisen und Abenteuer, von Städtereisen über Reisen in ferne Länder bis hin zu Fernwanderungen. Neben Reiseberichten finden sich auf ihrem Blog auch immer wieder Buchempfehlungen und hilfreiche Tipps rund um das Reisen.

mehr lesen

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

7 Fragen an Gina und Markus von 2onthego

7 Fragen an Gina und Markus von 2onthego

Gina und Markus kommen aus Neuss in der Nähe von Düsseldorf und reisen unglaublich gern. Dabei hat sie das Reisefieber erst sehr spät gepackt – dafür dann aber so richtig. Auf ihrem Reiseblog 2onthego.de wollen die Beiden Best-Agern das Reisen näher bringen und dabei Erfahrungen teilen, Tipps geben und Ängste nehmen.

mehr lesen
7 Fragen an Miriam von Nordkap Nach Südkap

7 Fragen an Miriam von Nordkap Nach Südkap

Miriam lebt in Hannover und ist leidenschaftliche Weltenbummlerin. Zwischen dem höchsten Norden und dem tiefsten Süden fühlt sie sich wie zu Hause und liebt es, die vielen Facetten der Welt zu erforschen. Auf ihrem Reiseblog nordkap-nach-suedkap.de nimmt sie ihre Leser auf ihre vielen Abenteuer mit und lässt sie an ihren Erlebnissen teilhaben.

mehr lesen
7 Fragen an Beate von Reiselust-Mag

7 Fragen an Beate von Reiselust-Mag

Beate liebt es zu Reisen und fremde Kulturen und vor allem Küchen zu erkunden. Auf ihrem Blog reiselust-mag.de nimmt sie ihre Leser regelmäßig auf ihre Abenteuer mit. Welche Küche sie besonders verzaubert hat und welche Art Urlaub Beate am liebsten macht, hat sie uns im Interview verraten.

mehr lesen

Passwort vergessen?

Noch kein Konto? Registrieren