Esslingen Sehenswürdigkeiten – 11 Top Ausflugsziele

Ausflüge | Sehenswürdigkeiten | Städtetrip

Sehenswürdigkeiten in Esslingen – Unsere besten Tipps

Das kleine Städtchen Esslingen am Neckar liegt in Baden-Württemberg und bietet mit seinen zahlreichen Kanälen noch viele weitere interessante Attraktionen.

Die Innenstadt, die noch aus dem Mittelalter stammt, ist einfach wunderschön. Besonders der Marktplatz, die engen Gassen und wunderschönen Gebäude sind sehenswert und begeistern die Besucher der Stadt.

Wir zeigen dir, wo du in Esslingen Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele für deinen Besuch finden kannst.

Hier findest du außerdem die schönsten Sehenswürdigkeiten in Deutschland, Deutschlands schönste Altstädte, die Top 20 Sehenswürdigkeiten in Stuttgart oder die schönsten Städte in Baden-Württemberg.

Oder entdecke mit unserer Freizeit-Suchmaschine noch mehr Ausflugsziele in Esslingen und vielen weiteren tollen Städten.

In diesem Beitrag:

Esslingen am Neckar

Was erwartet dich in Esslingen am Neckar?

Klein Venedig am Neckar

Esslingen und seine Altstadt werden gerne auch als “Klein Venedig” bezeichnet. Und tatsächlich könnte man an manchen Tagen denken, man sei im sonnigen Italien unterwegs.

Am sogenannten Kesselwasen fließen zwei Kanäle unter der Inneren Brücke. Viele Häuser wurden hier dicht an die Kanäle gebaut. Und auch viele nette Cafés, Eisdielen und Biergärten befinden sich ganz in der Nähe des Neckars.

Im Sommer kann man die Stadt sogar per Kanu erkunden. Also fühlt man sich doch fast so wie ein Gondoliere in Venedig.

Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Esslingen

Esslingen bietet viele interessante Sehenswürdigkeiten für einen Tagesausflug. Schon am Marktplatz in der gut erhaltenen Altstadt erwarteten dich bedeutende Sehenswürdigkeiten.

Schau dir das Münster St. Paul an, die älteste Bettelordenskirche Deutschlands, das Alte Rathaus mit der einmalig schönen Renaissancefassade oder die gotische Stadtkirche St. Dionys. Unter der Kirche befindet sich das „Archäologische Museum St. Dionys“.

Esslinger Burg

Historisches Markenzeichen der Stadt ist die seit über 700 Jahren majestätisch über der Stadt thronende Esslinger „Burg“, die zu den beliebtesten Esslingen Sehenswürdigkeiten gehört.

Jedoch ist sie keine Burg im eigentlichen Sinne, denn hier lebten nie Adelige. Die „Burg“ war Teil der ehemaligen Stadtbefestigung und schützte die Stadt gegen Angriffe. Trotzdem ist die Esslinger Burg ein beliebtes Ausflugsziel und einen Besuch wert, denn von oben aus erhält man einen einzigartigen Blick über die gesamte Stadt.

Der Innere Burgplatz mit seinem Brunnen und Beeten ist mittelalterlichen Paradiesgärten nachempfunden und lädt zum entspannten Verweilen ein. Im Sommer finden hier Open-Air-Veranstaltungen mit Freiluftkino, Klassik-, Jazz- und Rockkonzerte statt.

Für Kinder gibt es am äußeren Burgplatz einen großen Spielplatz.

Das Schelztor

Der Schelztorturm gehört zu den bekanntesten Esslinger Sehenswürdigkeiten. Der Turm ist einer der letzten drei erhaltenen Tortürme der Stadt. Vermutlich wurde der Schelztorturm, der damals zur Stadtbefestigung gehörte, im 13. Jahrhundert erbaut.

Zu damaliger Zeit markierte das Schelztor die nordwestliche Ecke und diente zum Schutz der ummauerten Pliensauvorstadt. Heute befindet sich im Schelztorturm ein Eiscafé.

Die Stadtkirche St. Dionys

Mit der Stadtkirche St. Dionys bietet Esslingen Sehenswertes für interessierte Besucher schöner Kirchen. Du findest die Stadtkirche St. Dionys aus dem 13. Jahrhundert auf der Südseite des Marktplatzes.

Die Stadtkirche St. Dionys ist das größte und älteste Gebäude der Stadt. Beeindruckend sind die wunderschönen Glasfenster aus der Zeit um 1300.

Esslingen Burg

Die schönsten Sehenswürdigkeiten rund um Esslingen am Neckar.

Der Römerpark in Köngen

Der Römerpark in Köngen ist eine kleine Freilichtanlage in der Nähe von Esslingen am Neckar, in der du viele Exponate aus der Römerzeit anschauen und dir einen Eindruck über die Geschichte der Stadt und die damalige Zeit verschaffen kannst.

An der südlichen Ecke des Parks befindet sich der vom Albverein wieder aufgebaute Eckturm des ehemaligen Kastells. In den 70er-Jahren wurde der Eckturm vollständig saniert und ein kleines Museum zur Militärgeschichte eingerichtet.

Der Römerpark ist besonders bei Familien eines der beliebten Ausflugsziele in Esslingen.

Die bunten Häuser des Architekten Hundertwasser

Die Gebäude des bedeutenden Architekten Friedensreich Hundertwasser sind bekannt und berühmt. Und eines dieser interessanten Gebäude kannst du auch in Baden-Württemberg anschauen.

Das Hundertwasserhaus Plochingen „Wohnen unterm Regenturm“ ist sehenswert und einer unserer Tipps für einen Tagesausflug nach Esslingen und Umgebung mit der Familie.

Von außen wirkt das Hundertwasserhaus Plochingen eher grau und unscheinbar, denn Hundertwassser hat hier nur den Innenhof gestaltet.

Nur durch vier goldene Kugeln auf dem Regenturm bekommt man einen Hinweis darauf, welches Schmuckstück einen hier erwartet.

Esslingen Kanäle

Esslingen mit Kindern

Auch mit Kindern ist Esslingen absolut zu empfehlen, denn es gibt unzählige Attraktionen für die kleinen Besucher.

Hier sind unsere liebsten Ausflugsziele auf Esslingen mit Kindern:

Tierpark Nymphaea

Auch für Kinder gibt es schöne Ausflugsziele in Esslingen. Der kleine Tierpark Nymphaea ist ein echtes Natur- und Tierparadies, in dem sich knapp 600 Tiere tummeln.

Auf einem Rundweg kannst du viele der Tiere beobachten. Gleich zu Anfang des Rundweges warten hungrige Ziegen auf ein kleines Leckerli. An der Kasse können Eimer mit Popcorn für die Tiere gekauft werden.

Die Erfahrung hat gezeigt, dass nicht nur die Ziegen etwas von dem Popcorn abbekommen, sondern das ein oder andere Stückchen auch gerne in einem Kindermund verschwindet. Doch sicher bleibt noch genug übrig, um die Tiere zu füttern. Auf jeden Fall haben Kinder hier ihren Spaß.

Interessant wird es auch am Lehrbienenstand, wo die Besucher viel Wissenswertes zur Haltung von Bienen und der Honiggewinnung erfahren können. Der Park bietet viele weitere Attraktionen mit exotischen Vögeln und einer großzügige Aquarien- und Terrarien Ausstellung.

Der Tierpark Nymphaea ist auf jeden Fall einer unserer Tipps für Familien und ein beliebtes Ausflugsziel in Esslingen und Umgebung.

Handwerkskunst, Glühwein und Gaukler auf dem Mittelalter- und Weihnachtsmarkt

Zu unseren Esslingen Geheimtipps gehört auch der Besuch des Mittelalter- und Weihnachtsmarktes, der immer am Dienstag vor dem ersten Advent beginnt.

Vier Wochen lang kannst du Gaukler, Feuerschlucker, Musikanten und Märchenerzähler in der Stadt sehen. Alte Handwerkskunst zeigen u. a. ein Schmied, Zinngießer, Steinmetz und Glasbläser.

Wenn du Esslingen mit Kindern im Winter besuchst, solltest du den Mittelalter- und Weihnachtsmarkt auf jeden Fall einmal besuchen.

>> Hier findest du noch mehr schöne Ausflugsziele um Esslingen im Winter zu besuchen oder weitere tolle Ausflugsziele für Familien rund um Esslingen.

Weihnachtsmarkt Esslingen

Geheimtipps in Esslingen

Auch abseits der bekannten touristischen Ziele gibt es in Esslingen jede Menge zu entdecken!

Hier sind unsere Geheimtipps in Esslingen:

Esslinger Höhenweg

Für Wanderfreunde halten wir einen unserer vielen Tipps für einen Tagesausflug bereit, den Esslinger Höhenweg. Er ist insgesamt 28 km lang und besteht aus sieben Einzel-Etappen.

Geübte Wanderer können die Strecke gut an einem Tag bewältigen. Der Esslinger Höhenweg ist perfekt ausgeschildert und verläuft oberhalb des Neckartales.

Entlang der Strecke gibt es viele kunsthistorische Sehenswürdigkeiten und tolle Aussichtspunkte.

Entspannen im Maille-Park

Wenn du dich nach dem Besuch der vielen Esslingen Sehenswürdigkeiten etwas ausruhen möchtest, bietet sich der Besuch des Maille-Parks an, der direkt am Rande der Altstadt liegt.

Hier kannst du in Ruhe spazieren gehen oder auf einem der Bänke ganz entspannt die Umgebung genießen. Der beliebte Park im Herzen der Stadt bietet Liegewiesen, Spielplätze, Restaurants und Cafés.

Welches sind deine liebsten Ausflugsziele in Esslingen?

Kennst du noch den einen oder anderen Geheimtipp oder spannende Sehenswürdigkeit in Esslingen?

Verrate es uns gerne in den Kommentaren!

FreizeitMonster Logo

Über den Autor

FreizeitMonster ist dein Portal für Freizeitaktivitäten!

Wir haben es uns zum Ziel gemacht, dich regelmäßig mit neuen Tipps und Empfehlungen für deine Freizeitgestaltung zu versorgen.

Folge uns auch auf Facebook und Instagram, um immer up-to-date zu bleiben.

Ist für dich diesmal nichts dabei?

Finde mit unserer Freizeit-Suchmaschine Aktivitäten und Ausflugstipps ganz in deiner Nähe!

7 Fragen an Martina von Places and Pleasure

7 Fragen an Martina von Places and Pleasure

Auf Places and Pleasure dreht sich alles rund um das Thema Genuss und wo dieser zu finden ist. Dabei muss man allerdings gar nicht immer weit reisen. Martina, die Frau hinter Places and Pleasure lebt in Berlin, ist seit über 15 Jahren selbstständige Texterin und liebt es zu reisen. Auf ihrem Blog nimmt sie ihre Leser mit auf ihre Reisen und Genussmomente.

mehr lesen
5 Fragen an Tom von kommaRaus

5 Fragen an Tom von kommaRaus

In Uhlstädt-Kirchhasel im schönen Thüringen betreibt Tom den Bootsverleih kommaRaus. Neben den Kanutouren auf der Saale gibt es hier außerdem einen Campingplatz, sowie einen 3D-Bogenparcours. Hier findest du unsere 5 Fragen an Tom von kommaRaus und bekommst eine Gelegenheit mehr über das Angebot zu erfahren.

mehr lesen
8 Fragen an Sabine von Ferngeweht

8 Fragen an Sabine von Ferngeweht

Sabine ist Journalistin, PR-Texterin, Reisebloggerin und wahnsinnig viel unterwegs. Schon als Kind ging es immer von einem Ort zum nächsten. Neben Sehenswürdigkeiten und dem besten Reise-Foto begeistert sich Sabine vor allem für die Natur der Länder, ihre Bewohner und deren Kultur.

mehr lesen
7 Fragen an Monika von TravelWorldOnline

7 Fragen an Monika von TravelWorldOnline

Monika ist eine Reisebloggerin der ersten Stunde. Schon vor über 20 Jahren startete sie ihren Reiseblog TravelWorldOnline, auf dem sie ihren Lesern regelmäßig von ihren Abenteuern berichtet. Hier findest du unsere 7 Fragen an Monika von TravelWorldOnline und bekommst eine Gelegenheit mehr über ihren Reiseblog zu erfahren.

mehr lesen
7 Fragen an Tanja von Spaness

7 Fragen an Tanja von Spaness

Spaness ist mehr als nur Wellness – hinter dem Blog steht im Grunde ein ganz eigenes Lebenskonzept. Wir haben mit Tanja, der Frau hinter Spaness gesprochen und sie gefragt, was es mit Spaness auf sich hat. Hier findest du unsere 7 Fragen an Tanja von Spaness und bekommst eine Gelegenheit mehr über ihren Reiseblog zu erfahren.

mehr lesen
8 Fragen an Renate von Raus Ins Leben

8 Fragen an Renate von Raus Ins Leben

Renate kommt aus dem wunderschönen Boppard am Mittelrhein. Sie liebt Musik und Tanz und natürlich: das Reisen. Auf ihrem Reiseblog Rausinsleben.de berichtet Renate ausführlich über ihre vielen Reisen und Urlaube gemeinsam mit ihrem Mann, spricht Empfehlungen aus und gibt nützliche Tipps rund um das Reisen.

mehr lesen
5 Fragen an das BikiniARTmuseum

5 Fragen an das BikiniARTmuseum

Eher ungewöhnlich mag auf den ersten Blick die Ausstellung des BikiniARTmuseums in Bad Rappenau erscheinen. Bunte, schillernde Badeanzüge und Bikinis in allen Formen und Farben finden sich in den Räumlichkeiten des Museums. Hier findest du unsere 5 Fragen an das BikiniARTmuseum.

mehr lesen
8 Fragen an Matthias von Travel Dude

8 Fragen an Matthias von Travel Dude

Roadtrips, Städtereisen und vieles mehr findest du auf dem Blog Travel Dude. Matthias, der Mann hinter dem Reiseblog erzählt uns heute mehr über sich selbst, seine Reisen und was es mit dem mysteriösen Entdecker-Gen auf sich hat. Hier findest du unsere 7 Fragen an Reiseblogger Matthias.

mehr lesen
7 Fragen an Reiseblogger Michael

7 Fragen an Reiseblogger Michael

Die Welt bereisen, neue Orte kennenlernen und darüber schreiben – wer würde das nicht gerne tun? Hier findest du unsere 7 Fragen an Michael und bekommst eine Gelegenheit mehr über seinen Reiseblog Erkunde-Die-Welt zu erfahren.

mehr lesen
Bücherschränke in Bad Berleburg – Interview mit Rikarde Riedesel

Bücherschränke in Bad Berleburg – Interview mit Rikarde Riedesel

Öffentliche Bücherschränke sind beliebt. Ganz im Sinne der Nachhaltigkeit werden alte Bücher in ein neues Zuhause entlassen und im eigenen Bücherschrank wieder Platz für Neues geschaffen. Gemäß dem Motto„Tauschen statt neu kaufen“ erfreuen sich auch die „Lesekörbe“ und Öffentlichen Bücherschränke in Bad Berleburg in Nordrhein-Westfalen regen Interesses.

mehr lesen

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

7 Fragen an Martina von Places and Pleasure

7 Fragen an Martina von Places and Pleasure

Auf Places and Pleasure dreht sich alles rund um das Thema Genuss und wo dieser zu finden ist. Dabei muss man allerdings gar nicht immer weit reisen. Martina, die Frau hinter Places and Pleasure lebt in Berlin, ist seit über 15 Jahren selbstständige Texterin und liebt es zu reisen. Auf ihrem Blog nimmt sie ihre Leser mit auf ihre Reisen und Genussmomente.

mehr lesen
5 Fragen an Tom von kommaRaus

5 Fragen an Tom von kommaRaus

In Uhlstädt-Kirchhasel im schönen Thüringen betreibt Tom den Bootsverleih kommaRaus. Neben den Kanutouren auf der Saale gibt es hier außerdem einen Campingplatz, sowie einen 3D-Bogenparcours. Hier findest du unsere 5 Fragen an Tom von kommaRaus und bekommst eine Gelegenheit mehr über das Angebot zu erfahren.

mehr lesen
8 Fragen an Sabine von Ferngeweht

8 Fragen an Sabine von Ferngeweht

Sabine ist Journalistin, PR-Texterin, Reisebloggerin und wahnsinnig viel unterwegs. Schon als Kind ging es immer von einem Ort zum nächsten. Neben Sehenswürdigkeiten und dem besten Reise-Foto begeistert sich Sabine vor allem für die Natur der Länder, ihre Bewohner und deren Kultur.

mehr lesen

Passwort vergessen?

Noch kein Konto? Registrieren