Familienfreundliche Aktivitäten in und um Seesen

Spaß und Abenteuer für die ganze Familie

Freizeitaktivitäten für Familien und Kinder in der Nähe von Seesen

Familienfreundliche Aktivitäten sind in Seesen und Umgebung viele vorhanden.

Nicht nur in der Stadt selbst, sondern auch in der Nähe von Seesen findest du viele abwechslungsreiche Unternehmungen und Ausflugsziele für Familien und Kinder.

Von Natur über Spaß und Abenteuer bis hin zu kulturellen Unternehmungen gibt es in Seesen und Umgebung viele kinderfreundliche Ausflugsziele, die nur darauf warten erkundet zu werden.

Kinder werden sich in und um Seesen also sicher nicht langweilen!

Gemeinsam könnt ihr in der Nähe von Seesen ein Museum besuchen, einen Tag am See verbringen oder in einem der vielen Parks spazieren gehen.

Auch Zoos und Tierparks eignen sich besonders gut für einen Besuch mit der ganzen Familie.

Hier sind einige tolle und familienfreundliche Aktivitäten und Unternehmungen in der Nähe von Seesen, bei denen Klein und Groß auf ihre Kosten kommen werden.

Tipp: Mit unserer kostenlosen Freizeit-Suchmaschine findest du garantiert tolle Aktivitäten und Geheimtipps in deiner Nähe.

Schloss Wrisbergholzen in Sibbesse

Schloss Wrisbergholzen

Am Schlosspark, 31079 Sibbesse

Schloss Wrisbergholzen ist ein Adelssitz in Sibbesse.

Der Adelssitz eignet sich vor allem als Ausflugsziel für eine Wanderung oder einen Spaziergang. Besonders beliebt ist er bei Familien, Naturfreunden und Geschichtsfans.

Der Adelssitz offenbart historische Aspekte aus längst vergangenen Zeiten und bietet einen kleinen Einblick in die Geschichte.

Mehr erfahren

Bismarcksklippe in Bad Grund

Bismarcksklippe

Höhlenweg, 37539 Bad Grund

Der Aussichtspunkt Bismarcksklippe ist ein Aussichtspunkt in Bad Grund.

Von dem Aussichtspunkt hast du einen großartigen Ausblick auf Bad Grund und die Umgebung.

Im Sommer ist der Aussichtspunkt Bismarcksklippe ein schönes Ausflugsziel für Familienausflüge, Wanderungen oder zum Picknicken und lockt an warmen und sonnigen Tagen viele Besucher aus der Region an.

Mehr erfahren

Schloss Söder in Holle

Schloss Söder

Schloßhof, 31188 Holle

Schloss Söder ist ein Adelssitz in Holle.

Der Adelssitz eignet sich vor allem als Ausflugsziel für eine Wanderung oder einen Spaziergang. Besonders beliebt ist er bei Familien, Naturfreunden und Geschichtsfans.

Der Adelssitz offenbart historische Aspekte aus längst vergangenen Zeiten und bietet einen kleinen Einblick in die Geschichte.

Mehr erfahren

Dom St. Simon und Judas in Goslar

Dom St. Simon und Judas

Domplatz, 38640 Goslar

Der Goslarer Dom ist die ehemalige Stiftskirche St. Simon und Judas in Goslar. Sie wurde zwischen 1040 und 1050 errichtet, war Bestandteil des Bezirks der Kaiserpfalz Goslar und wurde 1819–1822 abgebrochen. Heute ist noch die nördliche Domvorhalle erhalten.

Mehr erfahren

Okerstausee in Clausthal-Zellerfeld

Okerstausee

B 498, 38707 Clausthal-Zellerfeld

Der Okerstausee ist ein 183,8 ha großer See in Clausthal-Zellerfeld.

Anstatt ins Freibad zu gehen bietet der See Entspannung pur mitten im Grünen. Auf den umliegenden Liegewiesen bleibt genügend Platz zum Sonnen, Spielen oder Picknicken. Von Mai bis September ist der Okerstausee ein beliebtes Ausflugsziel. Egal ob für Familien, Freunde oder Paare, der Okerstausee ist die Adresse für warme Tage.

Mehr erfahren

Stiftskirche St. Anastasius und Innocentius in Bad Gandersheim

Stiftskirche St. Anastasius und Innocentius

Stiftsfreiheit 2, 37581 Bad Gandersheim

Die evangelisch-lutherische Stiftskirche St. Anastasius und St. Innocentius (Im Volksmund auch Gandersheimer Dom genannt.) in Bad Gandersheim ist ein denkmalgeschütztes Kirchengebäude in Bad Gandersheim im Landkreis Northeim (Niedersachsen). Das Münster war die Stiftskirche des ehemaligen Kanonissenstiftes, das 1802 aufgehoben wurde, um der drohenden Säkularisation zu entgehen. Sie war seit 881 der Lebensmittelpunkt der Kanonissen. Die Kirche wird heute von der evangelisch-lutherischen Stiftskirchengemeinde St. Anastasius und St. Innocentius genutzt, sie gehört zur Propstei Gandersheim-Seesen in der Landeskirche Braunschweig.

Mehr erfahren

Märchenblick in Goslar

Märchenblick

Bunker Petersberg, 38640 Goslar

Der Aussichtspunkt Märchenblick ist ein Aussichtspunkt in Goslar.

Von dem Aussichtspunkt hast du einen großartigen Ausblick auf Goslar und die Umgebung.

Im Sommer ist der Aussichtspunkt Märchenblick ein schönes Ausflugsziel für Familienausflüge, Wanderungen oder zum Picknicken und lockt an warmen und sonnigen Tagen viele Besucher aus der Region an.

Mehr erfahren

Sankt-Hadrian-und-Dionysius-Kloster in Lamspringe

Sankt-Hadrian-und-Dionysius-Kloster

Kloster 1, 31195 Lamspringe

Das Sankt-Hadrian-und-Dionysius-Kloster ist ein Kloster in Lamspringe.

Als eines von über 2.000 Klöstern in Deutschland gilt das Sankt-Hadrian-und-Dionysius-Kloster als Sehenswürdigkeit und lädt zu einem Tagesausflug ein.

Die alten Mauern des Klosters erzählen eine lange und bewegte Geschichte und sind auf jeden Fall einen Besuch wert.

Mehr erfahren

Pferdeteich in Osterode

Pferdeteich

Northeimer Straße, 37520 Osterode

Der Pferdeteich ist ein 0,3 ha großer See in Osterode.

Sowohl im Sommer, als auch im Winter ist der Pferdeteich immer einen Besuch wert. Ob für einen Spaziergang, eine Fahrradtour oder einfach um die Natur zu genießen - der Pferdeteich bietet zahlreiche Möglichkeiten für Freizeitaktivitäten.

Mehr erfahren

Wieterturm in Northeim

Wieterturm

Gerlachstieg, 37154 Northeim

Der Wieterturm ist ein 19 m hoher Aussichtsturm im Stadtgebiet von Northeim, der Kreisstadt des gleichnamigen niedersächsischen Landkreises Northeim. Der Turm mit überdachter Aussichtsplattform ist oberhalb des Sockelgeschosses mit Schieferplatten verkleidet. Bei guter Sicht ist im Nordosten der Harz zu erkennen, im Westen der Solling.

Mehr erfahren

Iberger Albertturm in Bad Grund

Iberger Albertturm

Höhlenweg, 37539 Bad Grund

Der Iberger Albertturm ist ein 34,6 m hoher Aussichtsturm auf dem Iberg im Harz bei Bad Grund im Landkreis Göttingen, Niedersachsen (Deutschland).

Der Iberger Albertturm befindet sich innerhalb des Oberharzes im Westteil des Naturparks Harz. Er steht nördlich von Bad Grund auf dem Südwestsporn (555 m ü. NHN) des Ibergs (562,6 m), dessen Gipfel etwa 400 m nordöstlich liegt.

Mehr erfahren

Hausmannsturm (Liebenburg) in Liebenburg

Hausmannsturm (Liebenburg)

Burgberg 32, 38704 Liebenburg

Keine Beschreibung verfügbar.

Mehr erfahren

Bergfried Burg Greene in Einbeck

Bergfried Burg Greene

Greener Burg, 37574 Einbeck

Keine Beschreibung verfügbar.

Mehr erfahren

Kloster St. Georg in Goslar

Kloster St. Georg

Görgweg, 38644 Goslar

Das Kloster St. Georg ist ein Kloster in Goslar.

Als eines von über 2.000 Klöstern in Deutschland gilt das Kloster St. Georg als Sehenswürdigkeit und lädt zu einem Tagesausflug ein.

Die alten Mauern des Klosters erzählen eine lange und bewegte Geschichte und sind auf jeden Fall einen Besuch wert.

Mehr erfahren

Kaiserhaus in Goslar

Kaiserhaus

Kaiserbleek, 38640 Goslar

Kaiserhaus ist ein Palast in Goslar.

Der Palast eignet sich vor allem als Ausflugsziel für eine Wanderung oder einen Spaziergang. Besonders beliebt ist er bei Familien, Naturfreunden und Geschichtsfans.

Der Palast offenbart historische Aspekte aus längst vergangenen Zeiten und bietet einen kleinen Einblick in die Geschichte.

Mehr erfahren

Aussichtsturm Kuckholzklippe in Osterode

Aussichtsturm Kuckholzklippe

Alte Harzstraße, 37520 Osterode

Der Aussichtsturm Kuckholzklippe steht auf einem südlichen Bergsporn der Hochebene des Mittelgebirges Harz nahe der Ortschaft Lerbach im gemeindefreien Gebiet Harz des Landkreises Göttingen in Niedersachsen.

Der Aussichtsturm befindet sich im Oberharz im Naturpark Harz. Er steht rund 500 m nördlich vom Nordrand des Dorfs Lerbach, einem vom Lerbach durchflossenen Ortsteil von Osterode am Harz, am oberen Ende der felsigen Kuckholzklippe auf etwa 565 m ü. NHN. Vom Turmstandort leitet die Landschaft in Richtung Nordosten zum Schieferberg (577,5 m) über. Westlich des Turms stand das ehemalige Weghaus Heiligenstock, etwa 360 m nordnordwestlich verläuft zwischen Lerbach und Clausthal die Bundesstraße 241.

Mehr erfahren

Schloß Imbshausen in Northeim

Schloß Imbshausen

Am Gutshof 2, 37154 Northeim

Schloß Imbshausen ist ein Herrenhaus in Northeim.

Das Herrenhaus eignet sich besonders gut als Ausflugsziel für eine Wanderung oder einen Spaziergang. Besonders beliebt ist es bei Familien, Naturfreunden und Geschichtsfans.

Das Herrenhaus offenbart historische Aspekte aus längst vergangenen Zeiten und bietet einen kleinen Einblick in die Geschichte.

Mehr erfahren

Jagdschloß Seesen in Seesen

Jagdschloß Seesen

Wilhelmsplatz 4, 38723 Seesen

Jagdschloß Seesen ist ein Adelssitz in Seesen.

Der Adelssitz eignet sich vor allem als Ausflugsziel für eine Wanderung oder einen Spaziergang. Besonders beliebt ist er bei Familien, Naturfreunden und Geschichtsfans.

Der Adelssitz offenbart historische Aspekte aus längst vergangenen Zeiten und bietet einen kleinen Einblick in die Geschichte.

Mehr erfahren

Kloster St. Marien in Northeim

Kloster St. Marien

Wiebrechtshausen, 37154 Northeim

Das Kloster St. Marien ist ein Kloster in Northeim.

Als eines von über 2.000 Klöstern in Deutschland gilt das Kloster St. Marien als Sehenswürdigkeit und lädt zu einem Tagesausflug ein.

Die alten Mauern des Klosters erzählen eine lange und bewegte Geschichte und sind auf jeden Fall einen Besuch wert.

Mehr erfahren

Barockschloss Liebenburg in Liebenburg

Barockschloss Liebenburg

Burgberg 32, 38704 Liebenburg

Barockschloss Liebenburg ist ein Adelssitz in Liebenburg.

Der Adelssitz eignet sich vor allem als Ausflugsziel für eine Wanderung oder einen Spaziergang. Besonders beliebt ist er bei Familien, Naturfreunden und Geschichtsfans.

Der Adelssitz offenbart historische Aspekte aus längst vergangenen Zeiten und bietet einen kleinen Einblick in die Geschichte.

Mehr erfahren

Spiegelthaler Wasserfall in Clausthal-Zellerfeld

Spiegelthaler Wasserfall

Bockswieser Höhe, 38678 Clausthal-Zellerfeld

Der Spiegelthaler Wasserfall ist ein Wasserfall in Clausthal-Zellerfeld.

Der Spiegelthaler Wasserfall ist perfekt für einen Tagesausflug oder eine Wanderung geeignet. Außerdem bietet er eine hervorragende Kulisse für Fotos.

Mehr erfahren

Aussichtsturm Hanskühnenburg in Osterode

Aussichtsturm Hanskühnenburg

Ackerfastweg, 37520 Osterode

Die Hanskühnenburg ist eine bewirtschaftete Bergbaude im Westharz. Sie steht auf 811 m ü. NHN auf dem Höhenzug „Auf dem Acker“ mitten im Nationalpark Harz und besitzt einen Aussichtsturm. Ihr Name rührt von der 300 m nordöstlich gelegenen sagenumwobenen Hanskühnenburg-Klippe her, die am 14. August 1784 von Johann Wolfgang von Goethe aufgesucht wurde. Gegenüber dem Aussichtsturm befindet sich der im Vergleich zur Klippe relativ kleine Hanskühnenburg-Felsen. An diesem wurde 1999 eine Bronzetafel angebracht, die an Goethes Besuch erinnert.

Mehr erfahren

Romkerhaller Wasserfall in Bad Harzburg

Romkerhaller Wasserfall

Schoppenstedter Weg, 38667 Bad Harzburg

Der Romkerhaller Wasserfall ist ein Wasserfall in Bad Harzburg.

Der 70 m hohe Romkerhaller Wasserfall ist perfekt für einen Tagesausflug oder eine Wanderung geeignet. Außerdem bietet er eine hervorragende Kulisse für Fotos.

Mehr erfahren

Unterer Hausherzberger Teich in Clausthal-Zellerfeld

Unterer Hausherzberger Teich

Elisabether Graben, 38678 Clausthal-Zellerfeld

Der Unterer Hausherzberger Teich ist ein 3,9 ha großer See in Clausthal-Zellerfeld.

Anstatt ins Freibad zu gehen bietet der See Entspannung pur mitten im Grünen. Auf den umliegenden Liegewiesen bleibt genügend Platz zum Sonnen, Spielen oder Picknicken. Von Mai bis September ist der Unterer Hausherzberger Teich ein beliebtes Ausflugsziel. Egal ob für Familien, Freunde oder Paare, der Unterer Hausherzberger Teich ist die Adresse für warme Tage.

Mehr erfahren

Frankenberger Kloster in Goslar

Frankenberger Kloster

Nonnenweg, 38640 Goslar

Das Frankenberger Kloster ist ein Kloster in Goslar.

Als eines von über 2.000 Klöstern in Deutschland gilt das Frankenberger Kloster als Sehenswürdigkeit und lädt zu einem Tagesausflug ein.

Die alten Mauern des Klosters erzählen eine lange und bewegte Geschichte und sind auf jeden Fall einen Besuch wert.

Mehr erfahren

Schloss Derneburg in Holle

Schloss Derneburg

Schloßstraße 1, 31188 Holle

Schloss Derneburg ist ein Adelssitz in Holle.

Der Adelssitz eignet sich vor allem als Ausflugsziel für eine Wanderung oder einen Spaziergang. Besonders beliebt ist er bei Familien, Naturfreunden und Geschichtsfans.

Der Adelssitz offenbart historische Aspekte aus längst vergangenen Zeiten und bietet einen kleinen Einblick in die Geschichte.

Mehr erfahren

Kletteranlage in der Apenke in Osterode

Kletteranlage in der Apenke

Alte Northeimer Straße 7a, 37520 Osterode

Die Kletterhalle Kletteranlage in der Apenke ist eine großartige Freizeitaktivität für die ganze Familie. Es handelt sich hierbei um eine Kletterhalle (Indoor) in Osterode.

Weitere Informationen zu Preisen und Öffnungszeiten findest du auf der Website.

Mehr erfahren

Granetalsperre in Goslar

Granetalsperre

Grane - Uferstraße, 38644 Goslar

Die Granetalsperre ist ein 177,4 ha großer See in Langelsheim. Im niedersächsischen Landkreis Goslar wird hier das Wasser der Grane angestaut.

Da der Stausee als Trinkwasserspeicher genutzt wird, ist Wassersport hier verboten.

Mit einer speziellen Genehmigung darf im See geangelt werden.

Mehr erfahren

Aussichtsturm Kuckholzklippe in Osterode

Aussichtsturm Kuckholzklippe

Alte Harzstraße, 37520 Osterode

Der Aussichtsturm Aussichtsturm Kuckholzklippe ist ein Aussichtsturm in Osterode.

Von dem Aussichtsturm hast du einen großartigen Ausblick auf Osterode und die Umgebung.

Im Sommer ist der Aussichtsturm Aussichtsturm Kuckholzklippe ein schönes Ausflugsziel für Familienausflüge, Wanderungen oder zum Picknicken und lockt an warmen und sonnigen Tagen viele Besucher aus der Region an.

Mehr erfahren

Iberger Tropfsteinhöhle in Bad Grund

Iberger Tropfsteinhöhle

Harzhochstraße 1, 37539 Bad Grund

Die Iberger Tropfsteinhöhle (heute HöhlenErlebnisZentrum Iberger Tropfsteinhöhle) bei Bad Grund im südniedersächsischen Landkreis Göttingen ist eine Tropfsteinhöhle im Harz. Sie liegt im Kalk eines oberdevonischen Atollriffs des Iberges.

Der begehbare Teil der Höhle ist 123 Meter lang. Mit dem 78 Meter langen Hauptmann-Spatzier-Stollen, der Grube Gelber Stieg und der Oskar-Klingebiel-Grotte kommt die Höhle auf eine Gesamtlänge von 300 Metern. Die Iberger Tropfsteinhöhle und die weiteren im Iberg bekannten Höhlen sind Korrosionshöhlen, und zwar meistens der seltene Typ der Verwitterungshöhle. Bisher sind etwa 100 Höhlen im Iberg bekannt, von denen die Iberger Tropfsteinhöhle eine der größten ist.

Mehr erfahren

Du bist auf der Suche nach noch mehr Aktivitäten in und um Seesen?

Dann schau doch mal hier vorbei:

Passwort vergessen?

Noch kein Konto? Registrieren