Göttingen Sehenswürdigkeiten – Die 10 schönsten Ziele

Ausflüge | Sehenswürdigkeiten | Städtetrip

Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Göttingen

Im Bundesland Niedersachsen befindet sich die Universitätsstadt Göttingen. Rund 20% ihrer Bevölkerung sind Studenten.

Insgesamt drei Hochschulen findest du in Göttingen. Die Stadt ist also geprägt von Bildung und Wissenschaft.

Doch mit knapp 120.000 Einwohnern hat Göttingen noch viel mehr zu bieten, als nur Lernen und Forschen.

Hier findest du die schönsten Sehenswürdigkeiten und spannendsten Ausflugsziele in Göttingen.

Hier findest du außerdem die schönsten Sehenswürdigkeiten in Kassel oder weitere sehenswerte Städte in Niedersachsen.

Oder entdecke mit unserer Freizeit-Suchmaschine noch mehr Freizeitaktivitäten in Göttingen und vielen weiteren tollen Städten!

In diesem Beitrag:

Sehenswürdigkeiten in Göttingen - Karte

Hinweis: Du kannst die Karte mit zwei Fingern bewegen.
Göttingen Fachwerkhäuser

Sehenswürdigkeiten in Göttingen – die besten Ausflugsziele

Botanischer Garten

Ein Besuch im Botanischen Garten darf bei deinem Tagesausflug nach Göttingen nicht fehlen.

Der Botanische Garten dient vor allem der Georg-August-Universität zu Forschungszwecken.

Doch wenn die Studierenden einmal Feierabend haben, kannst du die Chance nutzen und dir den Garten ansehen.

Hier findest du Ruhe und Entspannung. Interessant ist außerdem, dass der Botanische Garten in Göttingen der zweitartenreichste Botanische Garten in ganz Deutschland ist.

Mit knapp 14.000 Pflanzenarten, die auf fünf Hektar Fläche verteilt sind, solltest du für diesen Ausflug eine Menge Zeit einplanen.

Gänseliesel-Brunnen

Seit 1901 ist das Gänseliesel das Wahrzeichen der Stadt Göttingen. Du findest den Brunnen am Alten Rathaus der Stadt.

Das Besondere am Gänseliesel-Brunnen ist, dass hier ein ganz bestimmter Brauch stattfindet.

Jeder frisch gebackene Doktorand, gibt dem Gänseliesel einen Kuss. Somit ist das Gänseliesel wohl das mit Abstand am meisten geküsste Mädchen der Stadt.

Das Gänseliesel, das auf dem Brunnen befindet, ist jedoch inzwischen eine Kopie. Das Original befindet sich nämlich im städtischen Museum und kann dort auch besichtigt werden.

St. Johannis

Die Kirche St. Johannis ist eine im 14. Jahrhundert erbaute gotische Hallenkirche.

Sie ist knapp 62 Meter hoch und ist, mit ihren markanten Türmen, eines der vielen Wahrzeichen der Stadt.

Wenn auch du dich einmal in eine andere Zeit versetzen möchtest, Ruhe und Kraft finden willst, dann ist der Besuch der St. Johannis Kirche in Göttingen ein Muss bei deinem Tagesausflug.

Botanischer Garten Göttingen

Bismarckstein

Nicht nur direkt in der Stadt findest du unzählige Denkmäler und historische Bauwerke, sondern auch in Göttingen und Umgebung.

Wenn du allerdings in Göttingen Sightseeing betreiben willst, darfst du den berühmten Bismarckstein nicht vergessen.

Das Denkmal dient zur Erinnerung an den Reichskanzler Otto von Bismarck und wird jährlich von tausenden Menschen besucht.

Der Bismarckstein ist also nicht unbedingt einer der Geheimtipps in Göttingen aber definitiv einen Besuch wert.

Stadtmauer

Eine Stadtmauer findest du heutzutage nicht mehr in vielen deutschen Städten.

Umso schöner ist es daher, dass Göttingen noch Teile seiner ehemaligen Stadtmauer besitzt.

Die erhaltenen Teile findest du in der Turmstraße und in der Mauerstraße.

Die Mauer ist ein Teil der Stadtgeschichte um 1200 und somit einer von vielen Göttinger Geheimtipps.

Planetenweg

Wenn du dich für das Universum interessierst, dann ist der Planetenweg in Göttingen etwas, woran du beim Sightseeing nicht vorbeikommst.

Du durchläufst dabei unterschiedliche Stationen in der Stadt. Auf dem Weg findest du die acht Planeten unseres Sonnensystems.

Der Maßstab ist 1:2 Milliarden. Das bedeutet, dass ein Kilometer zu Fuß etwa zwei Milliarden Kilometer im Weltall sind.

Ein absolutes Muss also für jeden Sterngucker!

Paulinerkirche

Die Paulinerkirche in Göttingen hat ihrer christlichen Zeit gedient und ist heute ein Teil der Universitätsbibliothek.

Sie dient mit ihren großen Sälen vor allem als Veranstaltungs- und Ausstellungsort.

In Göttingen gibt es viel Sehenswertes zu finden. Auch wenn manche Gebäude heutzutage ihren historischen Nutzen nicht mehr widerspiegeln, kannst du dich dennoch von ihrem Charme verzaubern lassen.

Göttingen Gänselieselbrunnen

Die besten Sehenswürdigkeiten in Göttingen mit Kindern

Burg Plesse

Auf der Burg Plesse können Kinder einmal wie echte Ritter speisen. Besonders für kleine Mittelalterfans ist dieser Ausflug in das Rittertum etwas ganz Besonderes.

Die Burg befindet sich in der Umgebung von Göttingen und liegt auf einem 350 Meter hohen Berghügel.

Nichtsdestotrotz lohnt sich der Aufstieg. Mit einem riesigen Spielplatz ausgestattet, lässt die Burg den anstrengenden Aufstieg schnell vergessen.

Jumpers Kids World

Sightseeing ist für viele Kinder meist langweilig und schnell schlägt die gute Laune in Ungeduld um.

Um so wichtiger also, dass sich die Kinder ordentlich austoben können.

Und wo geht das wohl besser als in einem Trampolinhaus?

In Göttingen können selbst Erwachsene mal wieder Kind sein und richtig los hüpfen. Auch Geburtstagsfeiern können hier veranstaltet werden.

Wildgehege am Kehr

Tiere sind für viele Kinder eine wahre Faszination. Was gibt es also besseres als die Tiere beobachten zu können, die sonst in den Tiefen des Waldes verschwinden?

Der Rundweg am Wildgehege ist rund drei Kilometer lang und damit für Familien mit kleinen Kindern ideal.

Auch gibt es hier die Möglichkeit, die Tiere zu streicheln oder bei der Fütterung dabei zu sein. Hier erwartet euch also ein tierisches Erlebnis!

Hier findest du noch mehr tolle Ausflugsziele für Familien rund um Göttingen.

Burg Plesse Göttingen

Sehenswürdigkeiten in Göttingen

Wie du siehst, gibt es in Göttingen jede Menge schöne und spannende Ecken zu erkunden.

Egal ob Action, Entspannung oder einen Ausflug in die Geschichte – Göttingen hat viele verschiedene Facetten.

Kennst du noch den einen oder anderen Geheimtipp in Göttingen?

Dann verrate ihn uns gerne in den Kommentaren!

FreizeitMonster Logo

Über den Autor

FreizeitMonster ist dein Portal für Freizeitaktivitäten!

Wir haben es uns zum Ziel gemacht, dich regelmäßig mit neuen Tipps und Empfehlungen für deine Freizeitgestaltung zu versorgen.

Folge uns auch auf Facebook und Instagram, um immer up-to-date zu bleiben.

Ist für dich diesmal nichts dabei?

Finde mit unserer Freizeit-Suchmaschine Aktivitäten und Ausflugstipps ganz in deiner Nähe!

16 Kreative Date Ideen für den Valentinstag

16 Kreative Date Ideen für den Valentinstag

Du bist auf der Suche nach ein paar romantischen Date Ideen, Date Ideen für schlechtes Wetter oder einfach ganz unkomplizierten Ideen für ein spontanes Date am Valentinstag? Kein Problem, denn wir haben einige Ausflugsziele und kreative Date Ideen für den Valentinstag für dich zusammengestellt.

mehr lesen
8 Fragen an Annette von Netreisetagebuch

8 Fragen an Annette von Netreisetagebuch

Annette ist Rheinländerin und liebt es zu Reisen. Zahlreiche Länder hat sie bereits erkundet und dabei Reiseberichte auf ihrem Blog netreisetagebuch.de festgehalten. Dennoch ist ihre Bucket-List bis zum Anschlag voll mit weiteren spannenden Zielen.

mehr lesen
7 Fragen an Julia von Bezirzt

7 Fragen an Julia von Bezirzt

Julia kommt aus der Pfalz, lebt (zur Zeit noch) in Oxford und hat schon viel von der Welt gesehen. Ihre Abenteuer hält sie auf ihrem Blog bezirzt.de fest, dessen Name aus der griechischen Mythologie stammt. Wo es sie auf ihren Reisen am liebsten hinzieht, welches ihr nächstes großes Projekt ist und wie sie am liebsten Urlaub macht, hat sie uns im Interview verraten.

mehr lesen
7 Fragen an Gina und Marcus von 2onthego

7 Fragen an Gina und Marcus von 2onthego

Gina und Marcus kommen aus Neuss in der Nähe von Düsseldorf und reisen unglaublich gern. Dabei hat sie das Reisefieber erst sehr spät gepackt – dafür dann aber so richtig. Auf ihrem Reiseblog 2onthego.de wollen die Beiden Best-Agern das Reisen näher bringen und dabei Erfahrungen teilen, Tipps geben und Ängste nehmen.

mehr lesen
7 Fragen an Miriam von Nordkap Nach Südkap

7 Fragen an Miriam von Nordkap Nach Südkap

Miriam lebt in Hannover und ist leidenschaftliche Weltenbummlerin. Zwischen dem höchsten Norden und dem tiefsten Süden fühlt sie sich wie zu Hause und liebt es, die vielen Facetten der Welt zu erforschen. Auf ihrem Reiseblog nordkap-nach-suedkap.de nimmt sie ihre Leser auf ihre vielen Abenteuer mit und lässt sie an ihren Erlebnissen teilhaben.

mehr lesen
7 Fragen an Beate von Reiselust-Mag

7 Fragen an Beate von Reiselust-Mag

Beate liebt es zu Reisen und fremde Kulturen und vor allem Küchen zu erkunden. Auf ihrem Blog reiselust-mag.de nimmt sie ihre Leser regelmäßig auf ihre Abenteuer mit. Welche Küche sie besonders verzaubert hat und welche Art Urlaub Beate am liebsten macht, hat sie uns im Interview verraten.

mehr lesen
6 Fragen an Ania und Daniel von Geh Mal Reisen

6 Fragen an Ania und Daniel von Geh Mal Reisen

Ania und Daniel sind Weltreisende und Vollzeit-Blogger, -YouTuber und -Podcaster. Auf ihrem Reiseblog geh-mal-reisen.de und ihren Social-Media-Kanälen nehmen sie ihre Leser und Zuschauer mit auf ihre Abenteuer. Was sie dabei schon alles erlebt haben und was es mit einer Geiselnahme im Amazonas auf sich hat, erzählen uns die beiden im Interview.

mehr lesen
8 Fragen an Lui und Steffi von comewithus2

8 Fragen an Lui und Steffi von comewithus2

Lui und Steffi sind echte Europa-Fans und Camping-Liebhaber. Die beiden stammen aus der schönen Schweiz und haben sich zum Ziel gesetzt, die 47 Länder Europas in 2 bis 3 Jahren mit dem Van zu bereisen. Nach 120 Wochen, 68 Tausend Kilometern und 10 Pannen sind die beiden wieder zurück in ihrer Heimat. Wir wollten wissen, wie sie das Abenteuer Europa erlebt haben und haben die beiden daher zum Interview zu uns eingeladen.

mehr lesen
8 Fragen an Marie und Chris von worldonabudget

8 Fragen an Marie und Chris von worldonabudget

Marie und Chris sind echte Weltenbummler und lieben es, neue Länder und Kulturen zu erkunden. Auf ihrem Blog worldonabudget.de nehmen die beiden ihre Leser auf ihre vielen Abenteuer mit. Im Interview haben sie uns verraten, welche große Reise als nächstes geplant ist und wie es dazu kam, dass sie ihr Herz vor einigen Jahren an Mexiko verloren haben.

mehr lesen
7 Fragen an Ulrike von Zypresse unterwegs

7 Fragen an Ulrike von Zypresse unterwegs

Ulrike ist Buchhändlerin und Juristin aus Düsseldorf und reist unglaublich gerne. Gemeinsam mit ihrem Mann hat sie bereits zahlreiche Länder und Kontinente bereist und viel von der Welt gesehen. Auf ihrem Blog zypresseunterwegs.de nimmt sie ihre Leser auf ihre Reisen und Abenteuer mit und berichtet von ihren Erfahrungen.

mehr lesen

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

16 Kreative Date Ideen für den Valentinstag

16 Kreative Date Ideen für den Valentinstag

Du bist auf der Suche nach ein paar romantischen Date Ideen, Date Ideen für schlechtes Wetter oder einfach ganz unkomplizierten Ideen für ein spontanes Date am Valentinstag? Kein Problem, denn wir haben einige Ausflugsziele und kreative Date Ideen für den Valentinstag für dich zusammengestellt.

mehr lesen
8 Fragen an Annette von Netreisetagebuch

8 Fragen an Annette von Netreisetagebuch

Annette ist Rheinländerin und liebt es zu Reisen. Zahlreiche Länder hat sie bereits erkundet und dabei Reiseberichte auf ihrem Blog netreisetagebuch.de festgehalten. Dennoch ist ihre Bucket-List bis zum Anschlag voll mit weiteren spannenden Zielen.

mehr lesen
7 Fragen an Julia von Bezirzt

7 Fragen an Julia von Bezirzt

Julia kommt aus der Pfalz, lebt (zur Zeit noch) in Oxford und hat schon viel von der Welt gesehen. Ihre Abenteuer hält sie auf ihrem Blog bezirzt.de fest, dessen Name aus der griechischen Mythologie stammt. Wo es sie auf ihren Reisen am liebsten hinzieht, welches ihr nächstes großes Projekt ist und wie sie am liebsten Urlaub macht, hat sie uns im Interview verraten.

mehr lesen

Passwort vergessen?

Noch kein Konto? Registrieren