Montreux Sehenswürdigkeiten – 16 Top Ausflugsziele

Ausflüge | Sehenswürdigkeiten | Städtetrip

Die schönsten Ausflugsziele in Montreux

Montreux ist eine atemberaubende Stadt im Westen der französischsprachigen Schweiz, fast direkt an der Grenze zu Frankreich.

Nach Lausanne und Yverdon-les-Bains ist Montreux mit etwa 26.000 Einwohnern die drittgrößte Stadt im Schweizer Kanton Waadt.

Du findest daher auch in Montreux Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele, die einen Besuch definitiv lohnenswert machen. Wir zeigen dir, welche Attraktionen bei deinem Ausflug nach Montreux auf keinen Fall fehlen dürfen.

Hier findest du außerdem die schönsten Sehenswürdigkeiten der Schweiz oder die besten Ausflugsziele im Kanton Wallis.

Oder entdecke mit unserer Freizeit-Suchmaschine noch mehr Freizeitaktivitäten in Montreux und vielen weiteren tollen Städten!

In diesem Beitrag:

Genfersee Rundfahrt

Was macht Montreux aus?

Montreux liegt zwischen 2000 Meter hohen, schneebedeckten Bergen am Ufer des schönen Genfersees. Aufgrund seines warmen Klimas und der palmengesäumten Uferpromenaden ist Montreux ein beliebter Ferienort für Menschen aus der Region und aus ganz Europa.

Montreux‘ Sehenswürdigkeiten sind zahlreich. Die Stadt hat viele kulturelle und natürliche Attraktionen zu bieten.

Die schönsten Ausflugsziele in Montreux

Wir verraten dir in unserem Beitrag alles über die schönsten Sehenswürdigkeiten in Montreux, sowie Attraktionen und Geheimtipps der Stadt.

Außerdem zeigen wir dir die besten Ziele für einen Tagesausflug in Montreux und Umgebung.

Schloss Chillon

Montreux‘ sehenswertes Schloss Chillon ist eine einzigartige, etwa eintausend Jahre alte Wasserburg am südlichen Rand von Montreux.

Die Besucherzahlen der Burg sprechen für sich – 2019 besuchten mehr als 400.000 Menschen die Burg, was sie zu einem der meistbesuchten Wahrzeichen der westlichen Schweiz macht.

Auch in der Vergangenheit diente die Burg schon als Vorlage für die Werke vieler Künstler. Bei einem Rundgang durch das Schloss kannst du hunderte gut erhaltene Objekte aus seiner Vergangenheit bestaunen.

Außerdem finden im Schloss regelmäßig Veranstaltungen und Ausstellungen zu verschiedenen Themen statt. Schloss Chillon ist ein tolles Ziel für einen Tagesausflug und definitiv eine der schönsten Sehenswürdigkeiten in Montreux.

GoldenPass Linie

Die GoldenPass Linie ist eine Vereinigung von drei Schweizer Bahnlinien, die durch die schönsten Gegenden der Schweizer Alpen führt.

Mit ihr kannst du von Montreux bis nach Luzern fahren oder eine der Abzweigungen in die Berge nehmen.

Highlights auf der Route sind die 4000 Meter hohen Berge der Alpen und acht Seen, die neben der Strecke liegen.

Musée de Montreux

In der Nähe des Bahnhofes der Stadt findest du das Musée de Montreux. Zwischen April und November erfährst du hier alles Wissenswerte über die Geschichte der Stadt.

Von Werkzeugen über Münzen bis hin zu Fingerhüten sind hier verschiedenste wichtige Objekte aus hunderten von Jahren bedeutender Stadtgeschichte ausgestellt.

Châteu du Châtelard

Im Châteu du Châtelard, das malerisch auf einem Weinberg mitten in Montreux liegt, befindet sich heute ein luxuriöses Hotel.

Vom Gipfel aus hast du eine wundervolle Aussicht über ganz Montreux, den Genfersee und die umliegenden Berge.

Allo Claude

Allo Claude ist ein seltsames, aber gerade deshalb sehr sehenswertes Kunstobjekt am Ufer des Genfersees direkt in Montreux.

Das Kunstwerk ist eine Art Telefonzelle, in deren Inneren sich allerlei Mechanismen und Zahnräder befinden.

Am besten du siehst dir das kuriose Gebilde einmal selbst an.

Schloss Chillon

Insel Salagnon

Die Insel Salagnon, gelegen im Hafen von Basset in Montreux, ist eine im 19. Jahrhundert aus Bauschutt künstlich angelegte, kleine Insel.

Zu Beginn war sie öffentlich zugänglich, seitdem jedoch eine prächtige florentinische Villa auf ihr errichtet wurde, kann sie leider nur noch vom Hafen aus bestaunt werden.

Alley of Jazz Musician Sculptures

Montreux ist bekannt für sein jährlich stattfindendes Montreux Jazz Festival.

Der Liebe zum Jazz wurde in der Stadt sogar eine ganze Allee an Skulpturen berühmter Jazz-Musikern gewidmet: die Alley of Jazz Musician Sculptures.

Église Saint-Vincent

Montreux‘ sehenswerte Église Saint-Vincent ist eine, malerisch auf einem den See überblickenden Hügel gelegene, Kirche.

Vom Platz vor der Kirche kannst du den schönen Sonnenuntergang über dem See genießen oder das uralte Innere der Kirche besichtigen.

Château dHauteville

Das in den 1760er-Jahren errichtete Château dHauteville wurde im Jahre 2019 von der Universität Pepperdine gekauft und soll in Zukunft als internationales Konferenzzentrum genutzt werden.

Im wunderschönen Garten des Schlosses werden allerdings exquisite Rebsorten wie Chardonnay, Gamay und Chasselas angebaut.

Châteu de Blonay

Das Châteu de Blonay ist ein Schloss aus dem 12. Jahrhundert.

Da die Familie des Erbauers Wilhelm II. von Blonay das Schloss noch heute bewohnt, kann es leider nur von außen bestaunt werden.

Parc des Roses

Der Parc des Roses ist ein bezaubernder kleiner Park im Zentrum von Montreux.

Er eignet sich perfekt, um auf einer der gepflegten Wiesen ein Picknick im Kreise von Freunden oder der Familie zu veranstalten oder einfach eine Weile zu entspannen.

Rhône-Delta

In Montreux mündet die Rhône in den Genfersee.

Wie so viele Flussdeltas hat auch das Rhône-Delta eine artenreiche und wunderschöne Tier- und Pflanzenwelt zu bieten.

Blick auf den Genfersee

Geheimtipps in Montreux

Auch abseits der typischen touristischen Wege hat Montreux viel zu bieten.

Hier sind unsere liebsten Geheimtipps in Montreux:

Collonge

Collonge ist ein kleines, typisches Örtchen direkt am Ufer des Genfersees im Kanton Genf.

Trotz seiner geringen Größe mit nur 8.000 Einwohnern hat Collonge viele sehenswerte Kulturgüter zu bieten.

So lohnt vor allem ein Besuch der Kirche und des alten Schulhauses.

Jardin Instinctif

Im Naturschutzgebiet Les Grangettes liegt der Jardin Instinctif. Der Garten ist kein gewöhnlicher Garten, stattdessen haben seine Designer und Künstler neben vielen schönen Blumen und Bäumen auch Abfälle wie Schwemmholz zur Dekoration genutzt.

Dadurch erhält der Jardin Instinctif ein verwunschenes, fast verzauberndes Ambiente, welches ihn definitiv zu einem der Geheimtipps in Montreux macht.

Montreux mit Kindern

Auch für Kinder ist die Stadt ein tolles Ausflugsziel, wenn du also Montreux mit Kindern besuchen möchtest, solltest du unsere nächsten Tipps beherzigen.

Hier sind die schönsten Sehenswürdigkeiten in Montreux mit Kindern:

Aquaparc

Der Aquaparc Le Bouveret ist ein tolles Ziel, wenn du Montreux mit Kindern besuchst.

Der Park liegt etwa 25 Autominuten südlich von Montreux und bietet sich für einen Tagesausflug an.

Hier können sich Groß und Klein mit Rutschen, Spielgeräten, Strömungspools und vielen weiteren Attraktionen vergnügen.

Swiss Vapeur Parc

Im Swiss Vapeur Parc kannst du Miniatureisenbahnen und Nachbildungen von Sehenswürdigkeiten der Schweiz und Montreux im Kleinstformat finden.

Der Park ist im Maßstab 1:4 gehalten und ermöglicht damit eine sehr detailreiche Abbildung der Realität.

Montreux Genfersee

Montreux‘ schönste Sehenswürdigkeiten

Mit unseren Tipps steht einem Besuch von Montreux und der Umgebung nichts mehr im Wege.

Erkunde die schöne Stadt Montreux mit ihren Sehenswürdigkeiten einfach selbst und mach dir ein Bild von der Schönheit der Gegend.

Welches sind deine liebsten Ausflugsziele in Montreux?

Kennst du noch den einen oder anderen Geheimtipp oder spannende Sehenswürdigkeit in Montreux?

Verrate es uns gerne in den Kommentaren!

FreizeitMonster Logo

Über den Autor

FreizeitMonster ist dein Portal für Freizeitaktivitäten!

Wir haben es uns zum Ziel gemacht, dich regelmäßig mit neuen Tipps und Empfehlungen für deine Freizeitgestaltung zu versorgen.

Folge uns auch auf Facebook und Instagram, um immer up-to-date zu bleiben.

Ist für dich diesmal nichts dabei?

Finde mit unserer Freizeit-Suchmaschine Aktivitäten und Ausflugstipps ganz in deiner Nähe!

8 Fragen an Jenni von der Strandfamilie

8 Fragen an Jenni von der Strandfamilie

Jenni lebt ein Leben, welches für viele Eltern unvorstellbar klingen mag. Gemeinsam mit ihrem Mann Mark und ihren beiden Teenager-Söhnen ist sie seit inzwischen fast 3 Jahren auf Weltreise unterwegs und hat von den USA bis Australien fast alles gesehen. Ihr altes Leben in Mühlheim am Main im schönen Hessen haben sie aufgegeben, um ihren Reisedurst zu stillen.

mehr lesen
7 Fragen an Christine von Die Bunte Christine

7 Fragen an Christine von Die Bunte Christine

Auf Die Bunte Christine geht es bunt zu – wie der Name bereits ahnen lässt. Hier berichtet Christine über ihre Reisen – am liebsten natürlich an den Lago Maggiore – und verschiedene andere Themen. Auf die-bunte-christine.de findet alles Platz, was sie gerade bewegt. Neben Reisetipps und Berichten finden sich auf dem Blog daher auch Buchrezensionen oder Geschenktipps – bunt, authentisch und voller Lebensfreude.

mehr lesen
7 Fragen an Klaus von Willkommen Fernweh

7 Fragen an Klaus von Willkommen Fernweh

Klaus ist Individualreisender mit Leib und Seele. Sein Blog willkommenfernweh.de, den er gemeinsam mit seiner Frau betreibt, ist voll von spannenden Reiseberichten und eindrucksvollen Bildern. Welches seine liebste Art zu reisen ist und wie sich das ganze mit Kind so gestaltet, darüber haben wir mit ihm im Interview gesprochen.

mehr lesen
8 Fragen an Martina von HundeReisenMehr

8 Fragen an Martina von HundeReisenMehr

Martina ist Reisebloggerin und Hundemama. Ihre Fellnasen sind (fast) immer mit dabei. Anders als viele andere Reiseblogger zieht es sie jedoch weniger in die Ferne. Mit ihren beiden Hunden Raban und Charly reist sie vor allem in der näheren Umgebung ihrer Heimat im Westerwald.

mehr lesen
7 Fragen an Sina und Jan von Lichter der Welt

7 Fragen an Sina und Jan von Lichter der Welt

Sina und Jan sind leidenschaftliche Fotografen. Auf ihrem Blog lichterderwelt.de berichten die beiden von ihren Reisen und Erlebnissen und geben hilfreiche Tipps rund um das Theme Fotografieren. Aus ihren Heimatorten der Lüneburger Heide und Leipzig zog es die beiden schnell hinaus in die Welt.

mehr lesen
7 Fragen an Julian von Surfnomade

7 Fragen an Julian von Surfnomade

Julian surft für sein Leben gern und das nun schon seit vielen Jahren. Auf seinem Blog surfnomade.de berichtet er regelmäßig von seinen Abenteuern auf dem Wasser, gibt Tipps und Tricks rund um Wellenbedingungen und Ausrüstung und sucht nach den besten Surfspots. Welches Julians persönliches Lieblingsziel zum Surfen ist und wo man in Deutschland und der Schweiz surfen kann, verrät er uns im Interview.

mehr lesen
7 Fragen an Sarah von Itchy Feet

7 Fragen an Sarah von Itchy Feet

Sarah stammt aus Mainz im wunderschönen Rheinland-Pfalz. Auf ihrem Reiseblog itchyfeet-travel.de schreibt sie über ihre vielen Reisen und Abenteuer und verbindet ihre beiden Hobbys, das Schreiben und das Fotografieren, miteinander. Wir wollten mehr über Sarah erfahren und haben sie daher zum Interview eingeladen.

mehr lesen
7 Fragen an Ellen von PATOTRA

7 Fragen an Ellen von PATOTRA

Ellen lebt in der Schweiz, am wunderschönen Bodensee und betreibt den Reiseblog patotra.com, was eine Abkürzung für „passion to travel“ ist.
Gemeinsam mit ihrem Mann, ihren drei Kindern oder auch alleine reist sie gerne um die Welt und nimmt ihre Leser auf ihrem Blog dabei mit.

mehr lesen
7 Fragen an Martina von Places and Pleasure

7 Fragen an Martina von Places and Pleasure

Auf Places and Pleasure dreht sich alles rund um das Thema Genuss und wo dieser zu finden ist. Dabei muss man allerdings gar nicht immer weit reisen. Martina, die Frau hinter Places and Pleasure lebt in Berlin, ist seit über 15 Jahren selbstständige Texterin und liebt es zu reisen. Auf ihrem Blog nimmt sie ihre Leser mit auf ihre Reisen und Genussmomente.

mehr lesen
5 Fragen an Tom von kommaRaus

5 Fragen an Tom von kommaRaus

In Uhlstädt-Kirchhasel im schönen Thüringen betreibt Tom den Bootsverleih kommaRaus. Neben den Kanutouren auf der Saale gibt es hier außerdem einen Campingplatz, sowie einen 3D-Bogenparcours. Hier findest du unsere 5 Fragen an Tom von kommaRaus und bekommst eine Gelegenheit mehr über das Angebot zu erfahren.

mehr lesen

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

8 Fragen an Jenni von der Strandfamilie

8 Fragen an Jenni von der Strandfamilie

Jenni lebt ein Leben, welches für viele Eltern unvorstellbar klingen mag. Gemeinsam mit ihrem Mann Mark und ihren beiden Teenager-Söhnen ist sie seit inzwischen fast 3 Jahren auf Weltreise unterwegs und hat von den USA bis Australien fast alles gesehen. Ihr altes Leben in Mühlheim am Main im schönen Hessen haben sie aufgegeben, um ihren Reisedurst zu stillen.

mehr lesen
7 Fragen an Christine von Die Bunte Christine

7 Fragen an Christine von Die Bunte Christine

Auf Die Bunte Christine geht es bunt zu – wie der Name bereits ahnen lässt. Hier berichtet Christine über ihre Reisen – am liebsten natürlich an den Lago Maggiore – und verschiedene andere Themen. Auf die-bunte-christine.de findet alles Platz, was sie gerade bewegt. Neben Reisetipps und Berichten finden sich auf dem Blog daher auch Buchrezensionen oder Geschenktipps – bunt, authentisch und voller Lebensfreude.

mehr lesen
7 Fragen an Klaus von Willkommen Fernweh

7 Fragen an Klaus von Willkommen Fernweh

Klaus ist Individualreisender mit Leib und Seele. Sein Blog willkommenfernweh.de, den er gemeinsam mit seiner Frau betreibt, ist voll von spannenden Reiseberichten und eindrucksvollen Bildern. Welches seine liebste Art zu reisen ist und wie sich das ganze mit Kind so gestaltet, darüber haben wir mit ihm im Interview gesprochen.

mehr lesen

Passwort vergessen?

Noch kein Konto? Registrieren