Radtour – Die perfekte Ausrüstung

Ausflüge | Fahrradfahren | Familie und Kinder

Die perfekte Radtour und alles was du dafür brauchst

Es ist Sommer, die Temperaturen sind angenehm und die Sonne scheint – also genau das richtige Wetter für eine Fahrradtour mit der ganzen Familie.

Doch eigentlich ist das Wetter für schöne Ausflüge fast egal, wenn ihr das richtige Fahrrad und die passende Fahrradbekleidung dabei habt.

Wenn auch dich die Lust aufs Fahrradfahren gepackt hat, dann haben wir einige Tipps für die richtige Radtour Ausrüstung.

Am Anfang steht natürlich die Routen-Entscheidung. Wird eine Tagestour geplant, ein Wochenendtrip oder ein kleiner Urlaub in mehreren Etappen?

Wer erfolgreiche Ausflüge unternehmen möchte, sollte dabei einige Dinge beachten – zum Beispiel die Wahl des richtigen Fahrrades, das passende Equipment und die richtige Verpflegung für unterwegs.

Für die kleine Runde am Sonntagnachmittag bedarf es sicher keiner großen Planung. Wird es eine längere Fahrradtour, solltet ihr aber die richtige Radtour-Ausrüstung auf jeden Fall dabei haben.

Hier findest du außerdem die schönsten Urlaubsregionen in Deutschland oder die besten Tipps, wo man in Deutschland am besten Fahrradfahren kann.

Oder entdecke mit unserer Freizeit-Suchmaschine noch mehr Freizeitaktivitäten ganz in deiner Nähe!

Radtour in Deutschland

Das passende Fahrrad

Wer noch kein Fahrrad besitzt oder sich ein neues Modell zulegen möchte, hat die Qual der Wahl.

Und das Angebot an verschiedenen Fahrradtypen ist wirklich groß.

Damit du das richtige Fahrrad für dich und deine Familie findest, solltest du zuerst überlegen, wie und wofür das neue Rad genutzt werden soll.

Stelle dir dazu einfach folgende Fragen:

  • möchte ich ein Fahrrad für bequeme Stadtfahrten
  • brauche ich ein Rad für gelegentliche Touren
  • bin ich mit dem Rad eher sportlich unterwegs
  • möchte ich gerne durchs Gelände fahren
  • welches Rad brauche ich für mein(e) Kind(er)
  • welche Größe ist für ein Kind richtig

Sicherheit ist bei einem Fahrrad unerlässlich, nicht nur bei Rädern für Erwachsene, sondern natürlich auch bei den Kinderrädern.

Wichtige Details, die für alle Räder gelten:

  • richtig funktionierende Bremsen
  • gutes Licht
  • Rückstrahler
  • eine Klingel
  • Kettenschutz, damit keine Kleidung in die Kette gelangt

Wenn eure Fahrräder gut gepflegt und gewartet sind, steht schönen Touren im Sommer oder Winter nichts mehr im Wege.

>> Welches Fahhrad das richtige für dich und deine Familie ist erfährst du hier

Radtour mit der Familie

Radfahren mit Kindern – was sollte man immer dabeihaben?

Die Sicherheit steht bei einer Fahrradtour immer an erster Stelle. Daher gehört der Fahrradhelm auf jeden Fall nicht ins Gepäck, sondern auf den Kopf.

Damit ihr eure Räder bei einer Pause unbesorgt abstellen könnt, ist auch ein robustes Fahrradschloss unerlässlich.

Eine gute Fahrradbrille ist ebenfalls sehr sinnvoll, denn wenn der Fahrtwind euch beim Radfahren in das Gesicht weht, könnten Staub, Pollen oder kleine Insekten in die Augen gelangen. Gute Fahrradbrillen können euch davor zuverlässig schützen. Bei Fahrradtouren im Sommer kann die Brille auch leicht getönt sein.

Ein Rucksack ist eine gute Möglichkeit, wichtige Dinge wie Papiere, eine Geldbörse oder ein Handy darin sicher zu verstauen.

Findet ihr immer den richtigen Weg? Um ganz sicher zu sein, könnt ihr euch eine Navigationsapp auf das Handy laden oder aber eine aktuelle Landkarte mitnehmen.

Leider kommt es auch bei kleinen Touren gelegentlich mal zu einer Panne. Ärgerlich, wenn man einen platten Reifen hat und dann feststellt, dass sich kein Reparatur-Kit im Gepäck befindet. Das Gleiche gilt auch für die Luftpumpe.

Bei größeren Touren kann auch die Mitnahme eines Ersatzschlauchs sinnvoll sein. Denn passiert die Reifenpanne an einem Wochenende, ist man mit dem richtigen Equipment bestens ausgerüstet und es gibt keine langen Ausfallzeiten.

Gerade wer mit Kindern unterwegs ist, darf auf eine kleine Reise-Apotheke nicht verzichten. In den Sommermonaten gehört auch ein Sonnenschutzmittel mit hohem Lichtschutzfaktor und ggf. ein kleines Insektenspray mit ins Gepäck.

Navigationsapp für eine Fahrradtour

Fahrradbekleidung und Fahrradschuhe für die richtige Radtour-Ausrüstung

Im Sommer oder Winter mit Jeans, Shirt, Jacke und Turnschuhen auf Tour zu gehen, ist natürlich möglich. Besser ihr legt euch aber eine spezielle Fahrradbekleidung zu.

>> Einen umfassenden Ratgeber rund um die Fahrradbekleidung findest du hier

Stoffe aus Synthetikfasern sind gut geeignet, denn sie sind pflegeleicht, transportieren die Feuchtigkeit vom Körper weg und verteilen sie an der Oberfläche, wo sie verdunsten kann.

Kleidung aus Baumwolle ist hingegen nicht so gut geeignet, die Fasern speichern nämlich viel Feuchtigkeit, die sie nur sehr langsam wieder abgeben.

Spezielle Fahrradschuhe sitzen fest am Fuß und bieten einen sehr guten Halt auf den Pedalen, sodass ihr nicht abrutscht.

>> Hier findest du verschiedene Modelle, die sich zum Fahrradfahren eignen

Einen perfekten Schutz vor Regen bieten euch hochwertige Regenjacken und spezielle Regenhosen. Die Regenhosen sind oft etwas weiter geschnitten und haben entweder einen Reißverschluss oder Druckknöpfe an den Beinen, sodass sie sehr leicht über die Kleidung gezogen werden können.

>> Hier findest du einige Modelle im Test

Eine gute Radtour Ausrüstung bietet also auch einen guten Schutz vor Regen, sodass Fahrradfahren bei schlechtem Wetter kein Problem mehr ist.

Verpflegung für die Bike-Tour

Nach einem gesunden und ausgewogenen Frühstück kann die Fahrradtour losgehen.

Vergesst jedoch trotzdem nicht, genügend Proviant für unterwegs einzupacken. Wasser ist das ideale Getränk und löscht gut den Durst.

Kinder freuen sich natürlich, wenn es statt Broten auch etwas Schokolade oder ein paar Gummibärchen als Belohnung für die Anstrengungen gibt. Aber auch frisches Obst und portionsgerecht geschnittene Gemüsestücke können diesen Zweck erfüllen und sind obendrein auch viel gesünder.

Radfahren in Deutschland ist fast überall schön. Ob es die Lüneburger Heide ist, der Spreewald, die Insel Rügen oder der Schwarzwald ist – überall locken tolle Dörfer, Städte, Seen und Sehenswürdigkeiten, die sich für eine Radtour mit der Familie gut eignen.

Wir hoffen, unsere Tipps fürs Radfahren mit Kindern haben dich inspiriert und wünschen euch viel Spaß bei der nächsten Radtour.

FreizeitMonster Logo

Über den Autor

FreizeitMonster ist dein Portal für Freizeitaktivitäten!

Wir haben es uns zum Ziel gemacht, dich regelmäßig mit neuen Tipps und Empfehlungen für deine Freizeitgestaltung zu versorgen.

Folge uns auch auf Facebook und Instagram, um immer up-to-date zu bleiben.

Ist für dich diesmal nichts dabei?

Finde mit unserer Freizeit-Suchmaschine Aktivitäten und Ausflugstipps ganz in deiner Nähe!

7 Fragen an Gina und Markus von 2onthego

7 Fragen an Gina und Markus von 2onthego

Gina und Markus kommen aus Neuss in der Nähe von Düsseldorf und reisen unglaublich gern. Dabei hat sie das Reisefieber erst sehr spät gepackt – dafür dann aber so richtig. Auf ihrem Reiseblog 2onthego.de wollen die Beiden Best-Agern das Reisen näher bringen und dabei Erfahrungen teilen, Tipps geben und Ängste nehmen.

mehr lesen
7 Fragen an Miriam von Nordkap Nach Südkap

7 Fragen an Miriam von Nordkap Nach Südkap

Miriam lebt in Hannover und ist leidenschaftliche Weltenbummlerin. Zwischen dem höchsten Norden und dem tiefsten Süden fühlt sie sich wie zu Hause und liebt es, die vielen Facetten der Welt zu erforschen. Auf ihrem Reiseblog nordkap-nach-suedkap.de nimmt sie ihre Leser auf ihre vielen Abenteuer mit und lässt sie an ihren Erlebnissen teilhaben.

mehr lesen
7 Fragen an Beate von Reiselust-Mag

7 Fragen an Beate von Reiselust-Mag

Beate liebt es zu Reisen und fremde Kulturen und vor allem Küchen zu erkunden. Auf ihrem Blog reiselust-mag.de nimmt sie ihre Leser regelmäßig auf ihre Abenteuer mit. Welche Küche sie besonders verzaubert hat und welche Art Urlaub Beate am liebsten macht, hat sie uns im Interview verraten.

mehr lesen
6 Fragen an Ania und Daniel von Geh Mal Reisen

6 Fragen an Ania und Daniel von Geh Mal Reisen

Ania und Daniel sind Weltreisende und Vollzeit-Blogger, -YouTuber und -Podcaster. Auf ihrem Reiseblog geh-mal-reisen.de und ihren Social-Media-Kanälen nehmen sie ihre Leser und Zuschauer mit auf ihre Abenteuer. Was sie dabei schon alles erlebt haben und was es mit einer Geiselnahme im Amazonas auf sich hat, erzählen uns die beiden im Interview.

mehr lesen
8 Fragen an Lui und Steffi von comewithus2

8 Fragen an Lui und Steffi von comewithus2

Lui und Steffi sind echte Europa-Fans und Camping-Liebhaber. Die beiden stammen aus der schönen Schweiz und haben sich zum Ziel gesetzt, die 47 Länder Europas in 2 bis 3 Jahren mit dem Van zu bereisen. Nach 120 Wochen, 68 Tausend Kilometern und 10 Pannen sind die beiden wieder zurück in ihrer Heimat. Wir wollten wissen, wie sie das Abenteuer Europa erlebt haben und haben die beiden daher zum Interview zu uns eingeladen.

mehr lesen
8 Fragen an Marie und Chris von worldonabudget

8 Fragen an Marie und Chris von worldonabudget

Marie und Chris sind echte Weltenbummler und lieben es, neue Länder und Kulturen zu erkunden. Auf ihrem Blog worldonabudget.de nehmen die beiden ihre Leser auf ihre vielen Abenteuer mit. Im Interview haben sie uns verraten, welche große Reise als nächstes geplant ist und wie es dazu kam, dass sie ihr Herz vor einigen Jahren an Mexiko verloren haben.

mehr lesen
7 Fragen an Ulrike von Zypresse unterwegs

7 Fragen an Ulrike von Zypresse unterwegs

Ulrike ist Buchhändlerin und Juristin aus Düsseldorf und reist unglaublich gerne. Gemeinsam mit ihrem Mann hat sie bereits zahlreiche Länder und Kontinente bereist und viel von der Welt gesehen. Auf ihrem Blog zypresseunterwegs.de nimmt sie ihre Leser auf ihre Reisen und Abenteuer mit und berichtet von ihren Erfahrungen.

mehr lesen
8 Fragen an Britta von My Happy Places

8 Fragen an Britta von My Happy Places

Britta lebt in Hamburg, ist Journalistin und leidenschaftlich gern unterwegs. Auf ihrem Reiseblog myhappyplaces.de nimmt sie ihre Leser mit auf ihre Abenteuer und berichtet von Städteurlauben, Wellness und gutem Essen. Wir wollten Britta besser kennenlernen und haben sie zum Interview zu uns eingeladen.

mehr lesen
7 Fragen an Gabriela von Gabrielaaufreisen

7 Fragen an Gabriela von Gabrielaaufreisen

Gabriela liebt es, fremde Länder und Kulturen zu erkunden. Neben ihrer Arbeit im Reisebüro bleibt sie dem Reisen auch privat stets treu und lässt ihre Leser auf ihrem Blog gabrielaaufreisen.de stets an ihren Abenteuern teilhaben. Inzwischen hat Gabriela fast 100 Länder selbst bereist und wahnsinnig viele lustige, aufregende und seltsame Momente erlebt.

mehr lesen
7 Fragen an Lynn von Lieschenradieschen-reist

7 Fragen an Lynn von Lieschenradieschen-reist

Lynn ist die Person hinter dem Reiseblog lieschenradieschen-reist.com. Hier berichtet sie über ihre Reisen und Abenteuer, von Städtereisen über Reisen in ferne Länder bis hin zu Fernwanderungen. Neben Reiseberichten finden sich auf ihrem Blog auch immer wieder Buchempfehlungen und hilfreiche Tipps rund um das Reisen.

mehr lesen

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

7 Fragen an Gina und Markus von 2onthego

7 Fragen an Gina und Markus von 2onthego

Gina und Markus kommen aus Neuss in der Nähe von Düsseldorf und reisen unglaublich gern. Dabei hat sie das Reisefieber erst sehr spät gepackt – dafür dann aber so richtig. Auf ihrem Reiseblog 2onthego.de wollen die Beiden Best-Agern das Reisen näher bringen und dabei Erfahrungen teilen, Tipps geben und Ängste nehmen.

mehr lesen
7 Fragen an Miriam von Nordkap Nach Südkap

7 Fragen an Miriam von Nordkap Nach Südkap

Miriam lebt in Hannover und ist leidenschaftliche Weltenbummlerin. Zwischen dem höchsten Norden und dem tiefsten Süden fühlt sie sich wie zu Hause und liebt es, die vielen Facetten der Welt zu erforschen. Auf ihrem Reiseblog nordkap-nach-suedkap.de nimmt sie ihre Leser auf ihre vielen Abenteuer mit und lässt sie an ihren Erlebnissen teilhaben.

mehr lesen
7 Fragen an Beate von Reiselust-Mag

7 Fragen an Beate von Reiselust-Mag

Beate liebt es zu Reisen und fremde Kulturen und vor allem Küchen zu erkunden. Auf ihrem Blog reiselust-mag.de nimmt sie ihre Leser regelmäßig auf ihre Abenteuer mit. Welche Küche sie besonders verzaubert hat und welche Art Urlaub Beate am liebsten macht, hat sie uns im Interview verraten.

mehr lesen

Passwort vergessen?

Noch kein Konto? Registrieren