Fahrradfahren in Deutschland – Unterwegs auf 2 Rädern

Ausflüge | Fahrradfahren | Familie und Kinder

Was du über Fahrradfahren in Deutschland wissen musst

Fahrradfahren wird in Deutschland immer beliebter. In den letzten Jahren hat das Radeln sogar einen regelrechten Boom erlebt.

Also warum in die Ferne schweifen? Lasst das Auto doch einmal stehen, denn es gibt so viele schöne Radwege, die sich für Ausflüge mit der ganzen Familie eignen.

Wir haben einige Tipps fürs Fahrradfahren in Deutschland gesammelt und verraten dir, welche Städte und Radwege dabei besonders beliebt sind.

Hier findest du außerdem die schönsten Urlaubsregionen in Deutschland oder die besten Tipps rund um das richtige Equipment beim Fahrradfahren.

Oder entdecke mit unserer Freizeit-Suchmaschine noch mehr Freizeitaktivitäten ganz in deiner Nähe!

Fahrradfahren in der Stadt

Wo kann man in Deutschland am besten Radfahren?

In Deutschland gibt es zahlreiche schöne Radwege und Radwanderwege.

Bei der großen Auswahl kann es natürlich etwas schwer sein sich zu entscheiden, wir stellen dir daher zwei der schönsten Radwege vor:

Weser-Radweg – vom Weserbergland bis zur Nordsee

Zugegeben, der Weser-Radweg ist nicht an einem Tag zu bewältigen.

Die Strecke vom Weserbergland bis zur Nordsee beträgt nämlich etwas mehr als 500 Kilometer.

Dafür bekommt ihr hier aber auch einiges zu sehen.

Ihr könnt zum Beispiel einen Abstecher zu den Bremer Stadtmusikanten unternehmen, oder die historische Altstadt von Bremen anschauen.

Aber auch die vielen weiteren Städte wie Verden, Hann. Münden, Bremerhaven oder Porta Westfalia sind sehenswert und auf jeden Fall einen Abstecher wert.

Schlösser, Burgen, idyllische Dörfer und viele schöne Fachwerkhäuser säumen den Weg bis hinauf zur Nordseeküste.

Bodensee-Radweg

Nicht ganz so umfangreich, aber auf keinen Fall weniger interessant, ist der Bodensee-Radweg.

Wer rund um den Bodensee fahren möchte, durchquert dabei sogar drei Länder, nämlich Deutschland, die Schweiz und Österreich.

Die gesamte Strecke beträgt etwa 260 Kilometer, die sich aber gut auf mehrere Etappen verteilen lassen.

Durch die gut ausgebauten Radwege und geringen Steigungen sind die Touren sogar für Kinder gut geeignet.

Ein Highlight ist natürlich der traumhafte Blick auf den Bodensee – was will man mehr?

Zwei Cityräder im Park an einen Baum gelehnt

Welche Städte eignen sich am besten zum Radfahren?

Laut einer Umfrage des ADAC ist Bremen die fahrradfreundlichste Großstadt, gefolgt von Hannover und Frankfurt.

Aber auch viele weitere Städte wie Karlsruhe oder Münster haben diese Auszeichnung erhalten.

Also gibt es eigentlich DIE „Fahrradfreundlichste Stadt Deutschlands“ eigentlich gar nicht.

Und das ist auch gut so! Denn es zeigt, dass viele Städte und Gemeinden einiges unternehmen, um Radfahren schön, interessant und auch sicher zu gestalten.

Diese Regeln gelten im Fahrradverkehr

Bei einer gemütlichen Runde um den See oder durch Wald und Flur sind Schlenker mit dem Rad natürlich nicht verboten.

In der Stadt sieht es da schon anders aus, denn dort solltet ihr als Radfahrer gut aufpassen.

Im Vergleich zu Autofahrern sind Radfahrer schließlich die schwächeren Verkehrsteilnehmer und daher auch mehr gefährdet.

Gibt es einen Radweg und ist dieser mit einem weißen Fahrrad auf blauem Grund gekennzeichnet, so muss dieser Radweg auch genutzt werden.

In Fußgängerzonen und auf Gehwegen gilt ein Fahrverbot. Ausnahmen gibt es für Kinder bis zu einem Alter von acht Jahren, denn sie müssen den Gehweg benutzen.

Kinder zwischen acht und zehn Jahren können zwischen Gehweg und Straße wählen.

Plant ihr eine längere Fahrradtour, solltet ihr euch vorher genau mit den rechtlichen Bestimmungen der Straßenverkehrsordnung vertraut machen.

Beim Radfahren mit Kindern ist es selbstverständlich, dass Erwachsene mit gutem Beispiel vorangehen und die Regeln im Fahrradverkehr genau beachten.

Alle Fahrradregeln des ADAC findest du auch nochmal hier zum Nachlesen oder Download.

Fahrradtour mit Mountainbikes im Wald

Welches Fahrrad ist das richtige?

Wenn du dich für ein neues Fahrrad interessierst, solltest du dir im Vorfeld überlegen, wie das neue Gefährt genutzt werden soll.

Da Fahrradfahren in Deutschland sehr beliebt geworden ist, gibt es auf dem Markt mittlerweile unzählige Fahrradtypen mit den unterschiedlichsten Ausstattungen.

Die Auswahl des passenden Fahrrades wird daher immer schwieriger. Und auch beim Preis sind nach oben hin kaum Grenzen gesetzt.

Für den Hobbybereich wird oft unterschieden in:

  • Fahrräder für den Straßenverkehr
  • Fahrräder fürs Gelände
  • Kinderräder

Sogenannte Citybikes oder auch Tourenräder sind bequeme Fahrräder für den Straßenverkehr mit 28″ Rädern, die gerne für kurze Strecken durch die Stadt oder den Park genutzt werden.

Ausgestattet sind sie in den meisten Fällen mit einer Nabenschaltung, einer Rücktrittbremse, einem Gepäckträger, Beleuchtung und Schutzblechen.

>> Mehr über Citybikes und Tourenräder erfahren

Das Urban Bike besitzt meistens ebenfalls 28″ Räder, hat aber einen sportlichen Rahmen, Gepäckträger, Beleuchtung, Schutzbleche, eine Ketten- oder Nabenschaltung, Felgen- oder Scheibenbremsen.

Es ist in der Regel leichter als ein Citybike.

Ein Trekkingrad ist robust und bequem und eignet sich daher gut für längere Touren.

Der Sattel ist oft hochwertig, Lenker und Griffe sind ergonomisch geformt.

Mit 28″ Rädern und einer guten Schaltung ist dieses Rad prima für leichtere Geländetouren geeignet.

>> Mehr über Trekkingräder erfahren

Mountainbikes sind geländegängig und daher die richtigen Fahrräder für ungemütlichen Untergrund.

Sie sind sehr stabil und die Bereifung besitzt ein griffiges Stollenprofil.

Für Touren auf der Straße ist ein Mountainbike weniger geeignet.

>> Mehr über Mountainbikes erfahren

Radfahren mit Kindern – Was ist zu beachten?

Beim Fahrradfahren in Deutschland besteht bisher keine Helmpflicht.

Wer mit Kindern unterwegs ist, sollte sie jedoch von Anfang an auf jeden Fall an die Benutzung des Helms gewöhnen.

Ihr als Erwachsene seid Vorbilder und solltet daher als gutes Beispiel vorangehen und ebenfalls einen Helm tragen!

Kinder bis zum zehnten Lebensjahr dürfen noch nicht am öffentlichen Verkehr auf der Straße teilnehmen.

Trotzdem müssen Fahrräder für Kinder natürlich verkehrstauglich und sicher sein.

Das heißt, auch ein Kinderrad muss mit den vorgeschriebenen technischen Einrichtungen wie Bremsen, Licht, etc. ausgestattet sein.

Auch die richtige Einstellung des Fahrrads ist sehr wichtig. Kinder sollten sich im Stand mit beiden Beinen sicher auf dem Boden abstützen können.

Wer die Sicherheit beim Fahrradfahren und die Regeln im Fahrradverkehr beherzigt, wird mit Sicherheit viele schöne Ausflüge mit der Familie unternehmen können.

Also rauf aufs Rad! Ob es eine fahrradfreundliche Stadt in Deutschland ist oder euch der Weg durch Wald und Flur führt – Fahrradfahren in Deutschland war noch nie so beliebt.

Wir hoffen, unsere Tipps haben dir gefallen und wünschen dir viel Spaß bei der nächsten Radtour!

FreizeitMonster Logo

Über den Autor

FreizeitMonster ist dein Portal für Freizeitaktivitäten in ganz Deutschland!

Wir haben es uns zum Ziel gemacht, dich regelmäßig mit neuen Tipps und Empfehlungen für deine Freizeitgestaltung zu versorgen.

Folge uns auch auf Facebook und Instagram, um immer up-to-date zu bleiben.

Ist für dich diesmal nichts dabei?

Finde mit unserer Freizeitsuchmaschine deutschlandweit tausende Orte und Aktivitäten.

7 kostenlose Outdoor-Aktivitäten bei schönem Wetter

7 kostenlose Outdoor-Aktivitäten bei schönem Wetter

Sobald sich die ersten Sonnenstrahlen blicken lassen, lockt die warme Jahreszeit zahlreiche Menschen nach draußen. Plötzlich steht der Sinn nach Ausflügen ins Freibad, aufregenden Kajaktouren oder besonderen Ausflugszielen wie Zoos oder Freizeitparks. Hier findest du einige Ideen für kostenlose Outdoor-Aktivitäten, mit denen du das schöne Wetter in vollen Zügen genießen kannst, auch ohne Kosten für Eintritte, Ausrüstung oder Ähnliches.

mehr lesen
Graz Sehenswürdigkeiten – 10 Top Ausflugsziele

Graz Sehenswürdigkeiten – 10 Top Ausflugsziele

Graz ist mit rund 300.000 Einwohnern nach Wien die zweitgrößte Stadt Österreichs und liegt im Südosten nahe der ungarischen und slowenischen Grenze. Viele Ausflugsziele und Attraktionen machen die Stadt zu einem beliebten Reiseziel. Schau dir an, was Graz Sehenswertes zu bieten hat und besuche auf jeden Fall die elegante Altstadt, die Murinsel und das wunderschöne Grazer Umland.

mehr lesen
Die 21 schönsten Sehenswürdigkeiten im Kanton Wallis

Die 21 schönsten Sehenswürdigkeiten im Kanton Wallis

Bei den zahlreichen Sehenswürdigkeiten im Kanton Wallis ist für jeden etwas dabei. Im Süden des Valais sind die höchsten Gipfel der Schweiz zu finden, unter anderem der Monte Rosa, die Weisshorngruppe und der Mischabel. Diese wilden, schneebedeckten und unberührten Gipfel sind ein beeindruckender Anblick.

mehr lesen
Die 13 schönsten Sehenswürdigkeiten im Kanton Tessin

Die 13 schönsten Sehenswürdigkeiten im Kanton Tessin

Das Tessin – oder auf Italienisch Ticino – ist die perfekte Urlaubsregion für Paare, Alleinreisende oder Familien mit Kindern. Wir zeigen dir die schönsten Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten im Kanton Tessin und verraten dir, welche Geheimtipps du bei deinem Besuch nicht verpassen darfst!

mehr lesen
Bregenz Sehenswürdigkeiten – 14 Top Ausflugsziele

Bregenz Sehenswürdigkeiten – 14 Top Ausflugsziele

Eingebettet zwischen traumhaftem Bergpanorama und dem Bodensee liegt der schöne Ort Bregenz. In der Bregenzer Innenstadt erwarten dich viele kleine Boutiquen und Geschäfte und besonders die Altstadt mit ihren kleinen Gässchen ist besonders sehenswert. Mit seinen zahlreichen Attraktionen bietet Bregenz Sehenswürdigkeiten für die ganze Familie und ist der ideale Ausgangspunkt für viele Tagesausflüge.

mehr lesen
Die 14 schönsten Sehenswürdigkeiten in Vorarlberg

Die 14 schönsten Sehenswürdigkeiten in Vorarlberg

Vorarlberg ist das zweitkleinste Bundesland Österreichs und liegt am westlichsten Rand des Landes, eingekeilt zwischen Deutschland, Liechtenstein, der Schweiz und Tirol. Neben vielseitigen kulturellen Attraktionen in den Städten findest du auch viele tolle Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten in Vorarlberg.

mehr lesen
Müritz Sehenswürdigkeiten – 10 Top Ausflugsziele

Müritz Sehenswürdigkeiten – 10 Top Ausflugsziele

Nach dem Bodensee ist die Müritz der zweitgrößte See in Deutschland und der größte Binnensee des Landes. Im Herzen der Mecklenburgischen Seenplatte gelegen, findest du an der Müritz Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele so weit das Auge reicht.

mehr lesen
Österreich Sehenswürdigkeiten – 16 Top Ausflugsziele

Österreich Sehenswürdigkeiten – 16 Top Ausflugsziele

Du bist auf der Suche nach einem Reiseziel, bei dem du Kultur mit Natur, Aktivität mit Erholung und gutes Essen mit Gemütlichkeit kombinieren kannst? Dann bist du in Österreich genau richtig! Zwischen Deutschland, der Schweiz, Tschechien, Italien und noch weiteren Nachbarländern gelegen, hat Österreich Sehenswürdigkeiten verschiedenster kultureller Einflüsse zu bieten.

mehr lesen
Die 12 schönsten Sehenswürdigkeiten in der Schweiz

Die 12 schönsten Sehenswürdigkeiten in der Schweiz

Du bist auf der Suche nach einem erholsamen und gleichzeitig abwechslungsreichen Urlaubsziel, mit vielen Sehenswürdigkeiten und traumhaften Landschaften? Dann ist die Schweiz mit ihren zahlreichen Attraktionen und Naturspektakeln genau das richtige für dich!

mehr lesen

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

7 kostenlose Outdoor-Aktivitäten bei schönem Wetter

7 kostenlose Outdoor-Aktivitäten bei schönem Wetter

Sobald sich die ersten Sonnenstrahlen blicken lassen, lockt die warme Jahreszeit zahlreiche Menschen nach draußen. Plötzlich steht der Sinn nach Ausflügen ins Freibad, aufregenden Kajaktouren oder besonderen Ausflugszielen wie Zoos oder Freizeitparks. Hier findest du einige Ideen für kostenlose Outdoor-Aktivitäten, mit denen du das schöne Wetter in vollen Zügen genießen kannst, auch ohne Kosten für Eintritte, Ausrüstung oder Ähnliches.

mehr lesen
Graz Sehenswürdigkeiten – 10 Top Ausflugsziele

Graz Sehenswürdigkeiten – 10 Top Ausflugsziele

Graz ist mit rund 300.000 Einwohnern nach Wien die zweitgrößte Stadt Österreichs und liegt im Südosten nahe der ungarischen und slowenischen Grenze. Viele Ausflugsziele und Attraktionen machen die Stadt zu einem beliebten Reiseziel. Schau dir an, was Graz Sehenswertes zu bieten hat und besuche auf jeden Fall die elegante Altstadt, die Murinsel und das wunderschöne Grazer Umland.

mehr lesen

Passwort vergessen?

Noch kein Konto? Registrieren