Rüdesheim Sehenswürdigkeiten – Top 10 Ausflugziele

Ausflüge | Sehenswürdigkeiten | Städtetrip

Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Rüdesheim

Rüdesheim ist ein wunderschöner Ort mit vielen Sehenswürdigkeiten, der idyllisch zwischen Weinbergen und dem Rhein liegt.

Die Winzerstadt Rüdesheim am Rhein ist zudem eine der meistbesuchten Städte im Rheingau und außerdem eine, in der dir wirklich viel Sehenswertes geboten wird.

Lass dich von den herrlichen Weinbergen und den vielen Rüdesheimer Sehenswürdigkeiten verzaubern.

Wir zeigen dir die besten Ausflugsziele und verraten dir sogar ein paar Geheimtipps in Rüdesheim und Umgebung.

Hier findest du außerdem die schönsten Sehenswürdigkeiten in Wiesbaden, weitere traumhafte Ausflugsziele am Rhein oder weitere sehenswerte Städte in Hessen.

Oder entdecke mit unserer Freizeit-Suchmaschine noch mehr Freizeitaktivitäten in Rüdesheim am Rhein und vielen weiteren tollen Städten!

In diesem Beitrag:

Sehenswürdigkeiten in Rüdesheim - Karte

Hinweis: Du kannst die Karte mit zwei Fingern bewegen.
Rüdesheim am Rhein

Was macht Rüdesheim aus?

Rüdesheim am Rhein ist ein toller Ausgangspunkt für Wandertouren oder für einen Tagesausflug in der Umgebung.

Nicht nur die nahe gelegene Ruine Burg Ehrenfels, die Abtei St. Hildegard oder die berühmte Drosselgasse sind einen Ausflug wert.

Du kannst auch mit einer Gondel der Rüdesheimer Seilbahn gemütlich über die Weinberge schaukeln und dabei die schöne Aussicht über den Rhein und die Stadt genießen.

Lass dich einfach von unseren Tipps und den vielfältigen Sehenswürdigkeiten in Rüdesheim inspirieren.

Abtei St. Hildegard

Die Abtei St. Hildegard, die oberhalb von Rüdesheim liegt, wurde zu Beginn des 20. Jahrhunderts erbaut und ist eine der besonderen Sehenswürdigkeiten in Rüdesheim.

Die Ordensschwestern, die heute noch im Kloster wohnen, betreiben einen großen Klosterladen, eine Goldschmiede, eine Keramikwerkstatt und sogar ein eigenes Weingut.

Für Besucher, die einfach einmal abschalten wollen, bietet die Abtei St. Hildegard außerdem ein Gästehaus mit 16 Zimmern.

Niederwaldtempel und Niederwalddenkmal

Von der Altstadt aus kannst du mit der Rüdesheimer Seilbahn gemütlich über die Weinberge schweben und dabei eines der besonderen Ausflugsziele in Rüdesheim entdecken: das 38 Meter hohe und 75 Tonnen schwere Niederwalddenkmal.

Das Denkmal ist eines der beliebten Ausflugsziele in Rüdesheim und befindet sich am Rande des Landschaftsparks Niederwald.

Insgesamt 12 Jahre dauerten die Planung und der Bau des Denkmals.

Wenn du das Niederwalddenkmal besichtigt hast, kannst du gleich weiter zum Niederwaldtempel gehen.

Der Niederwaldtempel wurde im Jahr 1788 im Auftrag des Grafen von Ostheim erbaut.

Von hier aus hast du einen tollen Blick auf die Weinberge und auf Rüdesheim.

Wenn du nicht mit der Seilbahn fahren, sondern lieber zum Niederwalddenkmal wandern möchtest, dann folge ab Rüdesheim dem markierten Weg des Rheinsteigs.

Dieser schöne Weg führt durch die herrlichen Weinberge und dauert nur ca. 30 bis 40 Minuten.

Du kannst jedoch auch mit dem Auto zum Niederwalddenkmal fahren.

In rund 5 Minuten erreichst du von Rüdesheim aus den Parkplatz am Niederwalddenkmal.

Niederwaldtempel

Drosselgasse

Nur 144 Meter lang und 2 Meter breit und dennoch mehr als 3 Millionen Besucher jährlich – das ist die berühmte Drosselgasse in der Altstadt von Rüdesheim.

Die Drosselgasse ist auf jeden Fall eine der besonderen Sehenswürdigkeiten in Rüdesheim.

Die Rüdesheimer Altstadt gehört übrigens mit zum UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal.

Durch die berühmte Drosselgasse mit ihren zahlreichen Weinbars, Restaurants und Souvenirshops drängen sich hier täglich viele Touristen aus aller Welt.

Schau dir die Drosselgasse doch einfach einmal selber an und gönn‘ dir ein gutes Glas Wein in einem der schönen Lokale.

Rüdesheim Sehenswertes – die malerische Ruine Burg Ehrenfels

Zwischen Rüdesheim und Assmannshausen, direkt am steilaufragenden Hang gelegen, findest du die Ruine Burg Ehrenfels.

Zusammen mit der Burg Klopp und dem Mäuseturm war die Burg Ehrenfels einst von großer strategischer Bedeutung für die Mainzer Erzbischöfe.

In Kriegszeiten wurde auf der Burg Ehrenfels sogar der Mainzer Domschatz gelagert.

Einige Jahrhunderte lang war die Burg Ehrenfels auch eine Zollstation, deren Einnahmen dem Mainzer Erzbischof und später dem Mainzer Domkapitel zuflossen.

Heute kann die Ruine der Burg Ehrenfels leider nur noch von außen besichtigt werden.

Das Weingut im Schloss Johannisberg

Das Schloss Johannisberg ist ein traditionsreiches Weingut in Geisenheim, welches heute sogar zu den besten Weingütern des Rheingaus zählt.

Seit der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts wird hier ausschließlich Riesling angebaut.

Das Schloss mit seiner wechselvollen Geschichte gehörte einst dem Fürsten Metternich.

Inzwischen ist Schloss Johannisberg jedoch im Besitz der Oetker-Gruppe.

Ruine Rossel in Rüdesheim

Die Ruine Rossel befindet sich im Landschaftspark Osteinscher Niederwald zwischen Rüdesheim und Assmannshausen.

Im Jahr 1774 wurde sie durch den Grafen Ostein errichtet und ist die einzige künstlich errichtete Ruine am Rhein.

Heute ist die Ruine Rossel ein sehr beliebtes Ausflugsziel.

Von hier aus hast du nämlich einen herrlichen Blick auf die Nahe-Mündung und das Binger Loch.

Burg Ehrenfels

Rüdesheim mit Kindern

Die Muckel sind los!

Im Freizeitpark Taunus Wunderland geben die Muckel den Ton an.

Die Muckel Betty, Opa Alfred, Onkel Benno und Tante Rosi sind nämlich die Maskottchen im Taunus Wunderland.

Der tolle Freizeitpark liegt mitten im Wald und gehört zu den besonderen Attraktionen für Familien mit Kindern.

Der Park ist schon seit vielen Jahren ein beliebtes Ausflugsziel in Rüdesheim und Umgebung und wunderbar geeignet für einen Tagesausflug.

Dreh dich schwungvoll im Kreis, erlebe eine rasante Fahrt über Berg und Tal oder brause durch den Wasserkanal.

Das alles und noch vieles mehr kannst du mit Kindern zwischen 3 und 12 Jahren im Taunus Wunderland erleben.

Die kleinen Besucher können sich auch im Streichelzoo und in der Papageienwelt amüsieren.

Der Freizeitpark ist ein tolles Ausflugsziel mit Kindern in Rüdesheim und gehört daher zu unseren besonderen Tipps.

Rüdesheim Panorama

Rüdesheim Geheimtipps

Wenn deine Ohren Augen machen

Das erste deutsche Museum für mechanische Musikinstrumente bietet in seinen Räumen ungefähr 350 selbstspielende Musikinstrumente aus drei Jahrhunderten.

Hier findest du alles, von der kleinen Spieluhr aus dem 18. Jahrhundert bis zu einer wuchtigen Jahrmarktsorgel.

Das außergewöhnliche Museum gehört zu den besonderen Sehenswürdigkeiten in Rüdesheim, die du im Brömserhof besichtigen kannst.

Der Brömserhof ist ein ehemaliger Rittersitz aus dem 15. Jahrhundert.

In dem sehenswerten Museum werden dir viele Attraktionen, sowie interessante Führungen angeboten.

Die Führungen dauern rund 45 Minuten und bieten dir Gelegenheit, verschiedene Ausstellungsstücke in Aktion zu sehen.

Nach einem Rundgang durch das Museum lohnt sich auch ein Besuch im angegliederten Museums-Shop.

Streckbank, Henkerschwert und Richtbeil

Das Mittelalterliche Foltermuseum in Rüdesheim zeigt auf 1.000 qm vieles über die Rechtsgeschichte des Mittelalters.

Im historischen Gewölbekeller findest du eine umfangreiche Sammlung von Folterwerkzeugen.

Das Museum beherbergt außerdem eine wertvolle Bildersammlung bekannter Meister aus der damaligen Zeit.

Der Besuch eignet sich allerdings eher für Familien mit etwas älteren Kindern.

Niederwalddenkmal

Rüdesheimer Kaffee – einer unserer Geheimtipps in Rüdesheim

Wenn du Rüdesheim besuchst, solltest du dir eine besondere Spezialität nicht entgehen lassen: den Rüdesheimer Kaffee.

Diese wirklich leckere Spezialität wird mit flambiertem Weinbrand angesetzt, mit Kaffee aufgegossen und bekommt zum Schluss noch eine unheimlich leckere Sahnehaube.

Mach‘ dir über die Kalorien bitte keine Gedanken…!

Welches sind deiner Meinung nach die schönsten Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele in Rüdesheim?

Kennst du noch den einen oder anderen Geheimtipp in Rüdesheim und Umgebung?

Verrate ihn uns gerne in den Kommentaren!

FreizeitMonster Logo

Über den Autor

FreizeitMonster ist dein Portal für Freizeitaktivitäten!

Wir haben es uns zum Ziel gemacht, dich regelmäßig mit neuen Tipps und Empfehlungen für deine Freizeitgestaltung zu versorgen.

Folge uns auch auf Facebook und Instagram, um immer up-to-date zu bleiben.

Ist für dich diesmal nichts dabei?

Finde mit unserer Freizeit-Suchmaschine Aktivitäten und Ausflugstipps ganz in deiner Nähe!

7 Fragen an Gina und Markus von 2onthego

7 Fragen an Gina und Markus von 2onthego

Gina und Markus kommen aus Neuss in der Nähe von Düsseldorf und reisen unglaublich gern. Dabei hat sie das Reisefieber erst sehr spät gepackt – dafür dann aber so richtig. Auf ihrem Reiseblog 2onthego.de wollen die Beiden Best-Agern das Reisen näher bringen und dabei Erfahrungen teilen, Tipps geben und Ängste nehmen.

mehr lesen
7 Fragen an Miriam von Nordkap Nach Südkap

7 Fragen an Miriam von Nordkap Nach Südkap

Miriam lebt in Hannover und ist leidenschaftliche Weltenbummlerin. Zwischen dem höchsten Norden und dem tiefsten Süden fühlt sie sich wie zu Hause und liebt es, die vielen Facetten der Welt zu erforschen. Auf ihrem Reiseblog nordkap-nach-suedkap.de nimmt sie ihre Leser auf ihre vielen Abenteuer mit und lässt sie an ihren Erlebnissen teilhaben.

mehr lesen
7 Fragen an Beate von Reiselust-Mag

7 Fragen an Beate von Reiselust-Mag

Beate liebt es zu Reisen und fremde Kulturen und vor allem Küchen zu erkunden. Auf ihrem Blog reiselust-mag.de nimmt sie ihre Leser regelmäßig auf ihre Abenteuer mit. Welche Küche sie besonders verzaubert hat und welche Art Urlaub Beate am liebsten macht, hat sie uns im Interview verraten.

mehr lesen
6 Fragen an Ania und Daniel von Geh Mal Reisen

6 Fragen an Ania und Daniel von Geh Mal Reisen

Ania und Daniel sind Weltreisende und Vollzeit-Blogger, -YouTuber und -Podcaster. Auf ihrem Reiseblog geh-mal-reisen.de und ihren Social-Media-Kanälen nehmen sie ihre Leser und Zuschauer mit auf ihre Abenteuer. Was sie dabei schon alles erlebt haben und was es mit einer Geiselnahme im Amazonas auf sich hat, erzählen uns die beiden im Interview.

mehr lesen
8 Fragen an Lui und Steffi von comewithus2

8 Fragen an Lui und Steffi von comewithus2

Lui und Steffi sind echte Europa-Fans und Camping-Liebhaber. Die beiden stammen aus der schönen Schweiz und haben sich zum Ziel gesetzt, die 47 Länder Europas in 2 bis 3 Jahren mit dem Van zu bereisen. Nach 120 Wochen, 68 Tausend Kilometern und 10 Pannen sind die beiden wieder zurück in ihrer Heimat. Wir wollten wissen, wie sie das Abenteuer Europa erlebt haben und haben die beiden daher zum Interview zu uns eingeladen.

mehr lesen
8 Fragen an Marie und Chris von worldonabudget

8 Fragen an Marie und Chris von worldonabudget

Marie und Chris sind echte Weltenbummler und lieben es, neue Länder und Kulturen zu erkunden. Auf ihrem Blog worldonabudget.de nehmen die beiden ihre Leser auf ihre vielen Abenteuer mit. Im Interview haben sie uns verraten, welche große Reise als nächstes geplant ist und wie es dazu kam, dass sie ihr Herz vor einigen Jahren an Mexiko verloren haben.

mehr lesen
7 Fragen an Ulrike von Zypresse unterwegs

7 Fragen an Ulrike von Zypresse unterwegs

Ulrike ist Buchhändlerin und Juristin aus Düsseldorf und reist unglaublich gerne. Gemeinsam mit ihrem Mann hat sie bereits zahlreiche Länder und Kontinente bereist und viel von der Welt gesehen. Auf ihrem Blog zypresseunterwegs.de nimmt sie ihre Leser auf ihre Reisen und Abenteuer mit und berichtet von ihren Erfahrungen.

mehr lesen
8 Fragen an Britta von My Happy Places

8 Fragen an Britta von My Happy Places

Britta lebt in Hamburg, ist Journalistin und leidenschaftlich gern unterwegs. Auf ihrem Reiseblog myhappyplaces.de nimmt sie ihre Leser mit auf ihre Abenteuer und berichtet von Städteurlauben, Wellness und gutem Essen. Wir wollten Britta besser kennenlernen und haben sie zum Interview zu uns eingeladen.

mehr lesen
7 Fragen an Gabriela von Gabrielaaufreisen

7 Fragen an Gabriela von Gabrielaaufreisen

Gabriela liebt es, fremde Länder und Kulturen zu erkunden. Neben ihrer Arbeit im Reisebüro bleibt sie dem Reisen auch privat stets treu und lässt ihre Leser auf ihrem Blog gabrielaaufreisen.de stets an ihren Abenteuern teilhaben. Inzwischen hat Gabriela fast 100 Länder selbst bereist und wahnsinnig viele lustige, aufregende und seltsame Momente erlebt.

mehr lesen
7 Fragen an Lynn von Lieschenradieschen-reist

7 Fragen an Lynn von Lieschenradieschen-reist

Lynn ist die Person hinter dem Reiseblog lieschenradieschen-reist.com. Hier berichtet sie über ihre Reisen und Abenteuer, von Städtereisen über Reisen in ferne Länder bis hin zu Fernwanderungen. Neben Reiseberichten finden sich auf ihrem Blog auch immer wieder Buchempfehlungen und hilfreiche Tipps rund um das Reisen.

mehr lesen

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

7 Fragen an Gina und Markus von 2onthego

7 Fragen an Gina und Markus von 2onthego

Gina und Markus kommen aus Neuss in der Nähe von Düsseldorf und reisen unglaublich gern. Dabei hat sie das Reisefieber erst sehr spät gepackt – dafür dann aber so richtig. Auf ihrem Reiseblog 2onthego.de wollen die Beiden Best-Agern das Reisen näher bringen und dabei Erfahrungen teilen, Tipps geben und Ängste nehmen.

mehr lesen
7 Fragen an Miriam von Nordkap Nach Südkap

7 Fragen an Miriam von Nordkap Nach Südkap

Miriam lebt in Hannover und ist leidenschaftliche Weltenbummlerin. Zwischen dem höchsten Norden und dem tiefsten Süden fühlt sie sich wie zu Hause und liebt es, die vielen Facetten der Welt zu erforschen. Auf ihrem Reiseblog nordkap-nach-suedkap.de nimmt sie ihre Leser auf ihre vielen Abenteuer mit und lässt sie an ihren Erlebnissen teilhaben.

mehr lesen
7 Fragen an Beate von Reiselust-Mag

7 Fragen an Beate von Reiselust-Mag

Beate liebt es zu Reisen und fremde Kulturen und vor allem Küchen zu erkunden. Auf ihrem Blog reiselust-mag.de nimmt sie ihre Leser regelmäßig auf ihre Abenteuer mit. Welche Küche sie besonders verzaubert hat und welche Art Urlaub Beate am liebsten macht, hat sie uns im Interview verraten.

mehr lesen

Passwort vergessen?

Noch kein Konto? Registrieren