Saarbrücken Sehenswürdigkeiten – Die Top Ausflugsziele

Ausflüge | Sehenswürdigkeiten | Städtetrip

Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Saarbrücken

Geprägt von seiner Lage an der Grenze zu Frankreich, gehört Saarbrücken zu den faszinierendsten Touristenzielen im Westen Deutschlands.

Die Stadt bietet nicht nur umfassende Einblicke in die Kultur des Saarlands, sie ist auch ein perfekter Ausgangspunkt, um das Nachbarland Frankreich besser kennenzulernen.

Mit seinen vielen Parks, Sehenswürdigkeiten und historischen Museen ist Saarbrücken perfekt für einen Tagesausflug oder Urlaub geeignet.

Egal ob alleine, mit Freunden oder mit der kompletten Familie – Saarbrücken hat für jeden etwas zu bieten.

Hier findest du außerdem die schönsten Sehenswürdigkeiten in Kaiserslautern oder die schönsten Städte in Rheinland-Pfalz.

Oder entdecke mit unserer Freizeit-Suchmaschine noch mehr Freizeitaktivitäten in Saarbrücken und vielen weiteren tollen Städten!

Was macht Saarbrücken aus?

Obwohl Saarbrücken mit rund 180.000 Einwohnern genaugenommen nicht zu den Metropolen zählt, gibt es kaum eine faszinierendere und bedeutendere Stadt im westlichen Grenzgebiet Deutschlands.

Saarbrücken ist nicht nur die Landeshauptstadt des Saarlands, sie ist auch die Landeshauptstadt, die sich am nächsten an der Grenze eines Nachbarlandes befindet.

Nicht nur dank ihrer Lage oder reichen Geschichte ist Saarbrücken die wichtigste Stadt im Saarland.

Viele der Sehenswürdigkeiten in Saarbrücken unterstreichen die Bedeutung der Stadt außerdem.

Vor allem die Lage an der Saar, der Saarbrücken auch seinen Namen verdankt, prägt die Stadt bis heute maßgeblich.

Landtag des Saarlandes

Sehenswürdigkeiten in Saarbrücken - Karte

Hinweis: Du kannst die Karte mit zwei Fingern bewegen.

Wo ist Saarbrücken am schönsten?

Symbolisch für die Freundschaft zwischen Frankreich und Deutschland steht der Deutsch-Französische Garten, der zu den wichtigen Naherholungsgebieten Saarbrückens gehört.

Beim Sightseeing in Saarbrücken kommst du an der prominenten Parkanlage des Deutsch-Französischen Gartens nur schwer vorbei.

Hier findest du außerdem idyllische Wasserlandschaften sowie verschiedene Themengärten wie den Rosengarten.

Zu den Highlights des Parks gehört heute auch die Parkeisenbahn.

Ein weiteres Wahrzeichen der Stadt ist das Schloss Saarbrücken, das mit barocker Architektur auf sich aufmerksam macht.

Vor dem heutigen Bau stand an dessen Stelle bereits ein mittelalterlicher Burgbau und ein Schloss im Stil der Renaissance.

Ganz in der Nähe des mächtigen Schlosses befindet sich übrigens auch der saarländische Landtag.

Das Ufer der Saar lockt außerdem mit malerischen Landschaften zu einem entspannten Spaziergang.

Saarbrücken an der Saar

Die Top Ausflugsziele in Saarbrücken

Ein Highlight der städtischen Architektur bildet das Rathaus St. Johann.

Das neugotische Bauwerk wurde um das Jahr 1900 errichtet und prägt heute das Antlitz der Stadt mit seinem markanten Baustil.

Am Rathaus St. Johann findest du auch den denkmalgeschützten Phönixbrunnen.

Wenn du auf der Suche nach Sehenswertem in Saarbrücken bist, findest du hier ein reichhaltiges Kulturangebot.

Dazu gehören namhafte Museen wie das Historische Museem Saar am Schlossplatz, das sich den kulturellen und geschichtlichen Entwicklungen der Saarregion widmet.

Fans moderner Kunst kommen auch in Saarbrücken auf ihre Kosten, beispielsweise im Saarlandmuseum mit seiner Galerie der Moderne.

In mehreren Pavillons verteilt sich die Sammlung expressionistischer und abstrakter moderner Kunst.

Neben diesen Klassikern der Sehenswürdigkeiten in Saarbrücken findest du in der Nachbarstadt Völklingen ein weiteres touristisches Highlight: die Völkinger Hütte.

Das historische Eisenwerk Völkinger Hütte steht heute symbolisch für die Industrialisierung in der Region.

Das Bauwerk wurde im 19. Jahrhundert errichtet und ist heute Teil des UNESCO-Weltkulturerbes.

Du siehst, nicht nur in Saarbrücken selbst, sondern auch in der Umgebung findest du viele Attraktionen und Sehenswürdigkeiten für einen Tagesausflug.

Ludwigskirche Saarbrücken

Geheimtipps in Saarbrücken

Die Sehenswürdigkeiten Saarbrückens sind längst nicht nur kultureller und architektonischer Art.

Die Region an der Saar hat noch viele weitere, tolle Tipps zu bieten.

Saarbrücken bildet schließlich das Tor zu einigen atemberaubenden Naturregionen des Saarlands. Hier verbergen sich jede Menge sehenswerte Geheimtipps.

Der Stadtteil Sankt Arnual ist für seine besonderen, natürlichen Felsformationen bekannt: die Saarbrücker Felsenwege.

Das Naturdenkmal liegt in einer Waldregion am Rand von Saarbrücken. Die Gegend rund um die Saarbrücker Felsenwege ist dabei insbesondere bei Wanderern beliebt.

Grundsätzlich ist die Region um Saarbrücken für ihren vergleichbar hohen Waldreichtum bekannt.

Saarbrücken selbst gehört zu den grünsten Städten Deutschlands. Um die Großstadt formiert sich in großen Teilen ein natürliches Grün, das einige schöne Ausflugsziele beherbergt.

Unmittelbar im Einzugsgebiet der Stadt befinden sich das Naturschutzgebiet Birzberg sowie der Urwald vor den Toren der Stadt.

Ein natürliches Highlight in der Umgebung von Saarbrücken ist außerdem das wenige Kilometer entfernte Biosphärenreservat Bliesgau.

Wer in der Region Wandern oder Radwandern möchte, hat um Saarbrücken also mehrere Optionen.

Wenn du nicht nur unbändige Natur genießen, sondern eher einen Mix aus Natur und Stadt erleben möchtest, ist der Bürgerpark das perfekte Ausflugsziel.

Zwischen erschlossenen Pfaden und Wegen entfalten sich im Bürgerpark inmitten des natürlichen Grüns Bauwerke wie Rosenmauer, Wasserarkade und Freilichtbühne.

Mehr Wanderwege im Saarland findest du außerdem hier.

Saarbrücken Landtag

Saarbrücken mit Kindern

Natürlich gibt es in Saarbrücken und Umgebung auch jede menge familienfreundliche Ausflugsziele.

Saarbrücken hat auch für die Kleinsten viele Sehenswürdigkeiten zu bieten.

Besonders beliebt bei Familien ist beispielsweise der Saar-Kletterpark, der zum Abenteuerpark im Saarbrücker Stadtwald gehört.

Für Kinder ab 5 Jahren geeignet, hat der Saar-Kletterpark verschiedenste Übungen und Pacours in der Natur zu bieten.

Auch eindrucksvolle Wege entlang der Baumkronen sind mit dabei.

Wer die Höhe weniger mag, der geht am besten in den Saarbrücker Zoo.

Er gilt als artenreichster Zoo im Saarland und zieht jährlich mehrere hunderttausend Besucher in die Region.

Über 150 verschiedene Arten kannst du im Zoo bestaunen – darunter auch exotischere Tiere wie Zebras, Giraffen oder Gorillas.

Direkt an der Grenze zu Frankreich gelegen, ist Saarbrücken natürlich auch für einen Familienausflug in das Nachbarland perfekt geeignet.

Hier findest du noch mehr tolle Ausflugsziele für Familien rund um Saarbrücken.

Saarbrücken Kirche

Welche sind deine liebsten Sehenswürdigkeiten in Saarbrücken?

Kennst du noch den einen oder anderen Geheimtipp?

Verrat ihn uns gerne in den Kommentaren!

FreizeitMonster Logo

Über den Autor

FreizeitMonster ist dein Portal für Freizeitaktivitäten!

Wir haben es uns zum Ziel gemacht, dich regelmäßig mit neuen Tipps und Empfehlungen für deine Freizeitgestaltung zu versorgen.

Folge uns auch auf Facebook und Instagram, um immer up-to-date zu bleiben.

Ist für dich diesmal nichts dabei?

Finde mit unserer Freizeit-Suchmaschine Aktivitäten und Ausflugstipps ganz in deiner Nähe!

8 Fragen an Annette von Netreisetagebuch

8 Fragen an Annette von Netreisetagebuch

Annette ist Rheinländerin und liebt es zu Reisen. Zahlreiche Länder hat sie bereits erkundet und dabei Reiseberichte auf ihrem Blog netreisetagebuch.de festgehalten. Dennoch ist ihre Bucket-List bis zum Anschlag voll mit weiteren spannenden Zielen.

mehr lesen
7 Fragen an Julia von Bezirzt

7 Fragen an Julia von Bezirzt

Julia kommt aus der Pfalz, lebt (zur Zeit noch) in Oxford und hat schon viel von der Welt gesehen. Ihre Abenteuer hält sie auf ihrem Blog bezirzt.de fest, dessen Name aus der griechischen Mythologie stammt. Wo es sie auf ihren Reisen am liebsten hinzieht, welches ihr nächstes großes Projekt ist und wie sie am liebsten Urlaub macht, hat sie uns im Interview verraten.

mehr lesen
7 Fragen an Gina und Marcus von 2onthego

7 Fragen an Gina und Marcus von 2onthego

Gina und Marcus kommen aus Neuss in der Nähe von Düsseldorf und reisen unglaublich gern. Dabei hat sie das Reisefieber erst sehr spät gepackt – dafür dann aber so richtig. Auf ihrem Reiseblog 2onthego.de wollen die Beiden Best-Agern das Reisen näher bringen und dabei Erfahrungen teilen, Tipps geben und Ängste nehmen.

mehr lesen
7 Fragen an Miriam von Nordkap Nach Südkap

7 Fragen an Miriam von Nordkap Nach Südkap

Miriam lebt in Hannover und ist leidenschaftliche Weltenbummlerin. Zwischen dem höchsten Norden und dem tiefsten Süden fühlt sie sich wie zu Hause und liebt es, die vielen Facetten der Welt zu erforschen. Auf ihrem Reiseblog nordkap-nach-suedkap.de nimmt sie ihre Leser auf ihre vielen Abenteuer mit und lässt sie an ihren Erlebnissen teilhaben.

mehr lesen
7 Fragen an Beate von Reiselust-Mag

7 Fragen an Beate von Reiselust-Mag

Beate liebt es zu Reisen und fremde Kulturen und vor allem Küchen zu erkunden. Auf ihrem Blog reiselust-mag.de nimmt sie ihre Leser regelmäßig auf ihre Abenteuer mit. Welche Küche sie besonders verzaubert hat und welche Art Urlaub Beate am liebsten macht, hat sie uns im Interview verraten.

mehr lesen
6 Fragen an Ania und Daniel von Geh Mal Reisen

6 Fragen an Ania und Daniel von Geh Mal Reisen

Ania und Daniel sind Weltreisende und Vollzeit-Blogger, -YouTuber und -Podcaster. Auf ihrem Reiseblog geh-mal-reisen.de und ihren Social-Media-Kanälen nehmen sie ihre Leser und Zuschauer mit auf ihre Abenteuer. Was sie dabei schon alles erlebt haben und was es mit einer Geiselnahme im Amazonas auf sich hat, erzählen uns die beiden im Interview.

mehr lesen
8 Fragen an Lui und Steffi von comewithus2

8 Fragen an Lui und Steffi von comewithus2

Lui und Steffi sind echte Europa-Fans und Camping-Liebhaber. Die beiden stammen aus der schönen Schweiz und haben sich zum Ziel gesetzt, die 47 Länder Europas in 2 bis 3 Jahren mit dem Van zu bereisen. Nach 120 Wochen, 68 Tausend Kilometern und 10 Pannen sind die beiden wieder zurück in ihrer Heimat. Wir wollten wissen, wie sie das Abenteuer Europa erlebt haben und haben die beiden daher zum Interview zu uns eingeladen.

mehr lesen
8 Fragen an Marie und Chris von worldonabudget

8 Fragen an Marie und Chris von worldonabudget

Marie und Chris sind echte Weltenbummler und lieben es, neue Länder und Kulturen zu erkunden. Auf ihrem Blog worldonabudget.de nehmen die beiden ihre Leser auf ihre vielen Abenteuer mit. Im Interview haben sie uns verraten, welche große Reise als nächstes geplant ist und wie es dazu kam, dass sie ihr Herz vor einigen Jahren an Mexiko verloren haben.

mehr lesen
7 Fragen an Ulrike von Zypresse unterwegs

7 Fragen an Ulrike von Zypresse unterwegs

Ulrike ist Buchhändlerin und Juristin aus Düsseldorf und reist unglaublich gerne. Gemeinsam mit ihrem Mann hat sie bereits zahlreiche Länder und Kontinente bereist und viel von der Welt gesehen. Auf ihrem Blog zypresseunterwegs.de nimmt sie ihre Leser auf ihre Reisen und Abenteuer mit und berichtet von ihren Erfahrungen.

mehr lesen
8 Fragen an Britta von My Happy Places

8 Fragen an Britta von My Happy Places

Britta lebt in Hamburg, ist Journalistin und leidenschaftlich gern unterwegs. Auf ihrem Reiseblog myhappyplaces.de nimmt sie ihre Leser mit auf ihre Abenteuer und berichtet von Städteurlauben, Wellness und gutem Essen. Wir wollten Britta besser kennenlernen und haben sie zum Interview zu uns eingeladen.

mehr lesen

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

8 Fragen an Annette von Netreisetagebuch

8 Fragen an Annette von Netreisetagebuch

Annette ist Rheinländerin und liebt es zu Reisen. Zahlreiche Länder hat sie bereits erkundet und dabei Reiseberichte auf ihrem Blog netreisetagebuch.de festgehalten. Dennoch ist ihre Bucket-List bis zum Anschlag voll mit weiteren spannenden Zielen.

mehr lesen
7 Fragen an Julia von Bezirzt

7 Fragen an Julia von Bezirzt

Julia kommt aus der Pfalz, lebt (zur Zeit noch) in Oxford und hat schon viel von der Welt gesehen. Ihre Abenteuer hält sie auf ihrem Blog bezirzt.de fest, dessen Name aus der griechischen Mythologie stammt. Wo es sie auf ihren Reisen am liebsten hinzieht, welches ihr nächstes großes Projekt ist und wie sie am liebsten Urlaub macht, hat sie uns im Interview verraten.

mehr lesen
7 Fragen an Gina und Marcus von 2onthego

7 Fragen an Gina und Marcus von 2onthego

Gina und Marcus kommen aus Neuss in der Nähe von Düsseldorf und reisen unglaublich gern. Dabei hat sie das Reisefieber erst sehr spät gepackt – dafür dann aber so richtig. Auf ihrem Reiseblog 2onthego.de wollen die Beiden Best-Agern das Reisen näher bringen und dabei Erfahrungen teilen, Tipps geben und Ängste nehmen.

mehr lesen

Passwort vergessen?

Noch kein Konto? Registrieren