7 Fragen an Julia von Bezirzt

Interview

Julia von Bezirzt im Porträt

Julia kommt aus der Pfalz, lebt (zur Zeit noch) in Oxford und hat schon viel von der Welt gesehen. Ihre Abenteuer hält sie auf ihrem Blog bezirzt.de fest, dessen Name aus der griechischen Mythologie stammt.

Wo es sie auf ihren Reisen am liebsten hinzieht, welches ihr nächstes großes Projekt ist und wie sie am liebsten Urlaub macht, hat sie uns im Interview verraten.

Hier findest du unsere 7 Fragen an Julia von Bezirzt und bekommst eine Gelegenheit mehr über ihren Reiseblog zu erfahren.

Wusstest du übrigens schon: mit unserer Freizeit-Suchmaschine findest du viele tolle Freizeitaktivitäten in Deutschland, Österreich und der Schweiz!

Julia von Bezirzt

Hallo Julia, du betreibst den Reiseblog bezirzt.de. Stell dich und deinen Blog doch gerne kurz vor.

Hey, ich bin Julia und verdiene mein Geld mit meiner großen Leidenschaft, dem Schreiben — und das seit gut acht Jahren. Dabei ist mein Repertoire breit gefächert. Mal schreibe ich Reisebücher für Verlage, darunter auch für National Geographic, mal kümmere ich mich um seoptimierte Landing Pages für Kunden, schreibe Reiseartikel für Onlinemagazine oder Reiseveranstalter.

Mein eigener Blog Bezirzt ist dabei mein kleiner Ponyhof. Hier muss ich mich weder an Kundenwünsche noch andere Vorgaben halten und mache einfach das, auf was ich Lust habe. Mein Blog läuft bei mir eher nach dem Motto „klein, aber fein“ und das aber mit Herzblut.

Ursprünglich komme ich übrigens aus einem kleinen Dorf in der Nordpfalz. Von dort bin ich zum Studieren nach München und später für mehr als sieben Jahre nach Berlin gezogen. Meiner Heimat bin ich im Herzen aber immer treu geblieben und habe zeitweise sogar ein kleines Pfalzmagazin betrieben.

Während ich diese Fragen beantworte, bin ich in Oxford. Hier habe ich mit meinem Mann für zweieinhalb Jahre gelebt, doch nun geht es wieder zurück ins schöne München. Ich bin gespannt, wie es ist zurückzukehren. Oxford verlassen wir mit einem lachenden und weinenden Auge.

Die Situation nach dem Brexit ist in England nicht ohne, doch ich muss zugeben, dass ich mich in das Hogwartsflair von Oxford verliebt habe und auch die netten Menschen total vermissen werde. Allein, dass sich hier jede einzelne Person beim Verlassen des Busses beim Fahrer bedankt, lässt mir immer wieder warm ums Herz werden.

Seit wann gibt es deinen Blog und wie kamst du auf die Idee, ihn zu starten?

Bezirzt gibt es mittlerweile seit über zehn Jahren. Angefangen mit dem Bloggen habe ich mitten während meiner Magisterarbeit in Kunstgeschichte in München über die mythologische Figur der Kirke oder auch Circe, die reihenweise Männer bezirzte. So war der Name geboren, denn mit meiner wachsenden Liegenschaft für das Reisen fand ich immer mehr Orte, die mich so richtig bezirzten.

Anfangs schrieb ich noch über viele Kunst- und Kulturthemen, probierte mich mit verschiedenen Formaten und Themen aus, die ich dann wieder löschte, bis sich nach und nach ein Reiseblog aus Bezirzt formte.

Welchem Motto folgt dein Blog?

Auf Bezirzt schreibe ich über Orte und Momente, die mich verzaubert haben. Ich schreibe entgegen aller Marketingregeln wenig über reine To-dos und Top-10s, sondern erzähle davon, was bestimme Orte mit mir gemacht haben.

Während ich bei Texten für meine Kunden strikte Regeln für die Suchmaschinenoptimierung befolge, lasse ich mir bei Bezirzt die Freiheit, über das zu schreiben, auf was ich gerade Lust habe. Mein Blog muss keine riesige Leserschaft haben, mir geht es eher darum, mit meinen Texten Lust aufs Reisen zu machen oder das Fernweh zu entfachen.

Dazwischen gebe ich aber auch gerne einmal Tipps, zum Beispiel über den perfekten Tag in Oxford, Massagen in Berlin oder Cafés zum Arbeiten in Berlin und München.

Camping Bezirzt

Dein Lieblingskontinent ist Asien. Was gefällt dir dort am besten und woher stammt diese Begeisterung?

Puh, das ist eine gute Frage, die ich gar nicht so klar beantworten kann. Meine Eltern und mein Mann fragen sich das übrigens auch immer wieder. Ich hatte schon seit ich denke kann eine wahnsinnige Sehnsucht nach Indien. Die bunten der Gewänder der Frauen und die opulenten Tempel haben mich von klein auf fasziniert.

Bevor es dann wirklich nach Indien ging, war ich zuerst in Thailand und Vietnam und hatte mich dort sofort pudelwohl gefühlt. Thailand gehört auch heute noch zu meinen absoluten Lieblingsländern. Indien selbst war dann irgendwie genauso wie gewünscht und ganz anders zugleich. So sehr es mich fasziniert hat, hat es mich überfordert. Über diese Zeit hab ich viel auf dem Blog geschrieben.

Neben Indien kamen dann noch weitere asiatische Länder wie Malaysia, Kambodscha, Indonesien und Sri Lanka dazu und irgendwie zieht es mich immer wieder in den Dschungel (trotz Spinnenphobie), zu Tempeln und an (vegetarische) Street-Food-Stände.

Ich liebe scharfes Essen, den Geruch von Räucherstäbchen, selbst die Luftfeuchtigkeit macht mir nichts aus. So sehr ich auch Städtetrips in Europa liebe oder mich kürzlich der Oman bei unserer Flitterwochen begeistert hat, in Südostasien fühle ich mich immer angekommen, auch wenn oder gerade weil vieles improvisiert und weit weg von perfekt ist.

Welcher Urlaubstyp bist du?

Nicht nur beim Reisen, auch sonst bin ich Team „Sowohl als auch“ als „Entweder oder“. Ich liebe es, in Städten neue Orte zu erkunden, Museen zu besuchen, tolle Fassaden zu bestaunen und mich durch hippe vegetarische Restaurant zu testen.

Ich war jahrelang begeisterte Backpackerin und habe auf Fernreisen in windschiefen Hütten und in unzähligen Hostels geschlafen, kann mich aber auch für schöne Boutique-Hotels begeistern. Zelturlaube erinnern mich an meine Kindheit, ich schnüre gerne meine Wanderschuhe und fahre bei Roadtrips gerne an Küsten entlang und über Bergpässe (solange ich nicht selbst fahren muss, denn das ist nicht meine Stärke).

Ich liebe es, in die Sauna zu gehen und gönne mir regelmäßig gute Massagen und bin daher auch gerne in Thermen oder im Wellnesshotel. Ich reise am liebsten mit meinem Partner, super gerne mit einer Freundin und genieße es total, auch mal alleine unterwegs zu sein. Vom Tagesausflug bis zu einem Monat in Sri Lanka war ich schon oft solo unterwegs.

Sagen wir so: Ich kann mich für vieles begeistern.

Oxford Bezirzt

Welches Reiseziel steht als nächstes auf deiner Bucket List?

Wir sind gerade mitten im Umzug von Oxford nach München und gerade finde ich mich in einer für mich ungewohnten Situation ganz ohne geplante Reisen. Gerade zehre ich noch von unseren Flitterwochen im Oman, wo ich mir den Traum von der Wüste erfüllt habe und dem letzten Thailandurlaub.

Aber ich weiß schon, dass ich dieses Jahr unbedingt ein paar Abstecher nach Österreich und Südtirol machen will, um dort ordentlich Wellness zu machen. Das ist hier in England ein wenig zu kurz gekommen. Außerdem arbeite ich gerade an einem neuen Buchprojekt und daher stehen ein paar besondere Ausflüge auf dem Plan, die sich eher unheimlichen Orten widmen. Darauf habe ich auch schon total Lust.

Zum Abschluss hast du noch mal die Gelegenheit ein bisschen Eigenwerbung zu machen: Unsere Leser sollten unbedingt mal bei bezirzt.de vorbeischauen, weil…?

… man hier auch ein paar Artikel jenseits der typischen Reisetipps findet. Wenn du dir eine ordentliche Portion Fernweh abholen und dich ein wenig in kleinen Reisegeschichten verlieren willst, dann bist du bei mir genau richtig.

Julia, vielen Dank für deine Antworten. Dann wünschen wir dir und deinem Mann viel Erfolg bei eurem Umzug und, dass ihr schon bald wieder ein paar tolle Reisen planen könnt.

Lombok Bezirzt

Veröffentlicht am: 21.01.2023
Bildnachweise: Julia Schattauer, Bezirzt.de

Du hast ebenfalls ein spannendes Thema für ein Interview auf FreizeitMonster.de?
Dann kontaktiere uns gerne!

FreizeitMonster Logo

Über den Autor

FreizeitMonster ist dein Portal für Freizeitaktivitäten!

Wir haben es uns zum Ziel gemacht, dich regelmäßig mit neuen Tipps und Empfehlungen für deine Freizeitgestaltung zu versorgen.

Folge uns auch auf Facebook und Instagram, um immer up-to-date zu bleiben.

Ist für dich diesmal nichts dabei?

Finde mit unserer Freizeit-Suchmaschine Aktivitäten und Ausflugstipps ganz in deiner Nähe!

7 Fragen an Gina und Markus von 2onthego

7 Fragen an Gina und Markus von 2onthego

Gina und Markus kommen aus Neuss in der Nähe von Düsseldorf und reisen unglaublich gern. Dabei hat sie das Reisefieber erst sehr spät gepackt – dafür dann aber so richtig. Auf ihrem Reiseblog 2onthego.de wollen die Beiden Best-Agern das Reisen näher bringen und dabei Erfahrungen teilen, Tipps geben und Ängste nehmen.

mehr lesen
7 Fragen an Miriam von Nordkap Nach Südkap

7 Fragen an Miriam von Nordkap Nach Südkap

Miriam lebt in Hannover und ist leidenschaftliche Weltenbummlerin. Zwischen dem höchsten Norden und dem tiefsten Süden fühlt sie sich wie zu Hause und liebt es, die vielen Facetten der Welt zu erforschen. Auf ihrem Reiseblog nordkap-nach-suedkap.de nimmt sie ihre Leser auf ihre vielen Abenteuer mit und lässt sie an ihren Erlebnissen teilhaben.

mehr lesen
7 Fragen an Beate von Reiselust-Mag

7 Fragen an Beate von Reiselust-Mag

Beate liebt es zu Reisen und fremde Kulturen und vor allem Küchen zu erkunden. Auf ihrem Blog reiselust-mag.de nimmt sie ihre Leser regelmäßig auf ihre Abenteuer mit. Welche Küche sie besonders verzaubert hat und welche Art Urlaub Beate am liebsten macht, hat sie uns im Interview verraten.

mehr lesen
6 Fragen an Ania und Daniel von Geh Mal Reisen

6 Fragen an Ania und Daniel von Geh Mal Reisen

Ania und Daniel sind Weltreisende und Vollzeit-Blogger, -YouTuber und -Podcaster. Auf ihrem Reiseblog geh-mal-reisen.de und ihren Social-Media-Kanälen nehmen sie ihre Leser und Zuschauer mit auf ihre Abenteuer. Was sie dabei schon alles erlebt haben und was es mit einer Geiselnahme im Amazonas auf sich hat, erzählen uns die beiden im Interview.

mehr lesen
8 Fragen an Lui und Steffi von comewithus2

8 Fragen an Lui und Steffi von comewithus2

Lui und Steffi sind echte Europa-Fans und Camping-Liebhaber. Die beiden stammen aus der schönen Schweiz und haben sich zum Ziel gesetzt, die 47 Länder Europas in 2 bis 3 Jahren mit dem Van zu bereisen. Nach 120 Wochen, 68 Tausend Kilometern und 10 Pannen sind die beiden wieder zurück in ihrer Heimat. Wir wollten wissen, wie sie das Abenteuer Europa erlebt haben und haben die beiden daher zum Interview zu uns eingeladen.

mehr lesen
8 Fragen an Marie und Chris von worldonabudget

8 Fragen an Marie und Chris von worldonabudget

Marie und Chris sind echte Weltenbummler und lieben es, neue Länder und Kulturen zu erkunden. Auf ihrem Blog worldonabudget.de nehmen die beiden ihre Leser auf ihre vielen Abenteuer mit. Im Interview haben sie uns verraten, welche große Reise als nächstes geplant ist und wie es dazu kam, dass sie ihr Herz vor einigen Jahren an Mexiko verloren haben.

mehr lesen
7 Fragen an Ulrike von Zypresse unterwegs

7 Fragen an Ulrike von Zypresse unterwegs

Ulrike ist Buchhändlerin und Juristin aus Düsseldorf und reist unglaublich gerne. Gemeinsam mit ihrem Mann hat sie bereits zahlreiche Länder und Kontinente bereist und viel von der Welt gesehen. Auf ihrem Blog zypresseunterwegs.de nimmt sie ihre Leser auf ihre Reisen und Abenteuer mit und berichtet von ihren Erfahrungen.

mehr lesen
8 Fragen an Britta von My Happy Places

8 Fragen an Britta von My Happy Places

Britta lebt in Hamburg, ist Journalistin und leidenschaftlich gern unterwegs. Auf ihrem Reiseblog myhappyplaces.de nimmt sie ihre Leser mit auf ihre Abenteuer und berichtet von Städteurlauben, Wellness und gutem Essen. Wir wollten Britta besser kennenlernen und haben sie zum Interview zu uns eingeladen.

mehr lesen
7 Fragen an Gabriela von Gabrielaaufreisen

7 Fragen an Gabriela von Gabrielaaufreisen

Gabriela liebt es, fremde Länder und Kulturen zu erkunden. Neben ihrer Arbeit im Reisebüro bleibt sie dem Reisen auch privat stets treu und lässt ihre Leser auf ihrem Blog gabrielaaufreisen.de stets an ihren Abenteuern teilhaben. Inzwischen hat Gabriela fast 100 Länder selbst bereist und wahnsinnig viele lustige, aufregende und seltsame Momente erlebt.

mehr lesen
7 Fragen an Lynn von Lieschenradieschen-reist

7 Fragen an Lynn von Lieschenradieschen-reist

Lynn ist die Person hinter dem Reiseblog lieschenradieschen-reist.com. Hier berichtet sie über ihre Reisen und Abenteuer, von Städtereisen über Reisen in ferne Länder bis hin zu Fernwanderungen. Neben Reiseberichten finden sich auf ihrem Blog auch immer wieder Buchempfehlungen und hilfreiche Tipps rund um das Reisen.

mehr lesen

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

7 Fragen an Gina und Markus von 2onthego

7 Fragen an Gina und Markus von 2onthego

Gina und Markus kommen aus Neuss in der Nähe von Düsseldorf und reisen unglaublich gern. Dabei hat sie das Reisefieber erst sehr spät gepackt – dafür dann aber so richtig. Auf ihrem Reiseblog 2onthego.de wollen die Beiden Best-Agern das Reisen näher bringen und dabei Erfahrungen teilen, Tipps geben und Ängste nehmen.

mehr lesen
7 Fragen an Miriam von Nordkap Nach Südkap

7 Fragen an Miriam von Nordkap Nach Südkap

Miriam lebt in Hannover und ist leidenschaftliche Weltenbummlerin. Zwischen dem höchsten Norden und dem tiefsten Süden fühlt sie sich wie zu Hause und liebt es, die vielen Facetten der Welt zu erforschen. Auf ihrem Reiseblog nordkap-nach-suedkap.de nimmt sie ihre Leser auf ihre vielen Abenteuer mit und lässt sie an ihren Erlebnissen teilhaben.

mehr lesen
7 Fragen an Beate von Reiselust-Mag

7 Fragen an Beate von Reiselust-Mag

Beate liebt es zu Reisen und fremde Kulturen und vor allem Küchen zu erkunden. Auf ihrem Blog reiselust-mag.de nimmt sie ihre Leser regelmäßig auf ihre Abenteuer mit. Welche Küche sie besonders verzaubert hat und welche Art Urlaub Beate am liebsten macht, hat sie uns im Interview verraten.

mehr lesen

Passwort vergessen?

Noch kein Konto? Registrieren