Darmstadt Sehenswürdigkeiten – Die musst du kennen!

Ausflüge | Sehenswürdigkeiten | Städtetrip

Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Darmstadt

Die viertgrößte Stadt Hessens ist vor allem als Wissenschaftsstadt bekannt.

Universitäten und Forschungsstätten haben in Darmstadt nämlich eine zentrale Bedeutung.

Zu den prominentesten Sehenswürdigkeiten in Darmstadt zählt jedoch die Mathildenhöhe als Paradebeispiel für den Jugendstil in Deutschland.

Darüber hinaus bietet die Stadt aber noch viele weitere kulturelle Highlights, die du perfekt auf einem Wochenendtrip erkunden kannst.

Marktplatz Darmstadt

Ausflugsziele in Darmstadt

In Darmstadt Sehenswertes zu entdecken ist ein Kinderspiel.

Aufgrund der weit zurückreichenden Geschichte der Stadt als Zentrum des Großherzogtums Hessens findest du hier fast an jeder Ecke ein historisches Gebäude oder prächtiges Bauwerk.

Das Schloss und der Alte Markt zeugen von Darmstadts Tagen als Residenzstadt. Der Marktplatz gilt außerdem als ältester Platz der Stadt.

Der Zweite Weltkrieg hinterließ allerdings so starke Zerstörungen, dass die Gebäude nicht mehr im Original erhalten sind.

Weitere Sehenswürdigkeiten in Darmstadt sind der Luisenplatz oder der Prinz-Georg-Garten.

Der Luisenplatz mit dem Ludwigsmonument zählt zu den klassischen Sehenswürdigkeiten in Darmstadt.

Die fast 40 Meter hohe Säule stammt aus dem 19. Jahrhundert und ist dem hessischen Großherzog Ludwig I. gewidmet.

Der Prinz-Georg-Garten lädt zu einer grünen Auszeit ein. Der gepflegte Garten lässt erahnen, wie hier Fürsten umherwanderten.

Im Sommer kannst du hier sogar die Ernte der Obstbäume kaufen.

Sehenswert sind außerdem das Prinz-Georg-Palais mit dem Porzellanmuseum und das Pretlacksche Gartenhaus mit öffentlichem Lesezimmer.

Etwas moderner hingegen ist die Waldspirale aus dem 21. Jahrhundert. Das Wohnhaus geht auf die Entwürfe des Künstlers Friedensreich Hundertwasser zurück.

Der Name Waldspirale rührt daher, dass das Gebäude in U-Form in seiner Höhe anwächst. Mit seinen runden Formen, Zwiebeltürmen und unterschiedlichen Fenstern ist das Haus definitiv ein bunter Hingucker.

Prinz-Georgs-Garten

Das Highlight unter Darmstadts Sehenswürdigkeiten: die Mathildenhöhe

Unter den Sehenswürdigkeiten in Darmstadt darf die Mathildenhöhe natürlich nicht fehlen.

Die Künstlerkolonie gehört zu den beliebtesten Ausflugszielen in Darmstadt und ist ein UNESCO-Welterbe.

Sie geht auf den Großherzog Ernst Ludwig zurück, der Künstler einlud, in diesem Areal ihre Vorstellungen von Wohnen und Leben zu realisieren.

Zu sehen gibt es hier Skulpturen, Brunnen, Plätze und Gebäude, die alle Anfang des 20. Jahrhunderts entstanden.

Das Ensemble lädt zu einem ausgiebigen Spaziergang ein, um Künstlerhäuser, Ateliers oder Ausstellungen zu erkunden.

Einen Überblick über die beteiligten Künstler und ihre Werke gibt das Museum Künstlerkolonie.

Der höchste Turm der Mathildenhöhe und Wahrzeichen Darmstadt ist der Hochzeitsturm.

Der fast 50 Meter hohe Turm bietet von einer Aussichtsplattform einen Rundumblick über Darmstadt.

Auch wenn die fünf Spitzen des Turms eher wie Finger wirken, stellen sie eine Krone dar.

Ursprünglich diente die Mathildenhöhe als Parkanlage. Ein Teil dieser Anlage ist auch heute noch im Platanenhain erhalten.

Die Russische Kapelle bricht mit ihren prächtigen Verzierungen mit den sie umgebenden Jugendstilgebäuden.

Sie entstand auf Wunsch des letzten Zaren Nikolaus II., der durch Heirat mit der herzoglichen Familie verbunden war.

Besonders beeindruckend ist das vor der Kapelle liegende Lilienbecken mit bunten Fliesen.

Mathildenhöhe Darmstadt

Darmstadt mit Kindern

Datterich Brunnen

Für Kinder und Erwachsene ist der Datterich-Brunnen einen Abstecher wert.

Der Datterich ist eine Figur, der du in Darmstadt häufiger begegnen wirst. Er ist die Hauptfigur eines Bühnenstücks.

Auch wenn der Brunnen heute nicht mehr sprudelt, bietet er mit den bewegbaren Bronzefiguren eine unterhaltsame Abwechslung zum klassischen Sightseeing.

Grube Messel

Keine Dinosaurier, aber mehr als zehntausend Fossilien gibt es in der Grube Messel zu entdecken.

Die Grube Messel war früher ein Tagebaubetrieb und ist inzwischen ein Forschungsbergbau.

Zum Schutz der Besucher und der Umgebung ist der Besuch nur im Rahmen einer Führung möglich.

Als Fossillagerstätte ist die Grube Messel ein Naturdenkmal. Die untersuchten und geborgenen Fossilien dokumentieren die Geschichte der Evolution.

Herrngarten

Eine Pause vom Erkunden der Sehenswürdigkeiten in Darmstadt bietet der Herrngarten. Er gilt als der älteste Park der Stadt.

Der Herrngarten gehört zu den Tipps für Ausflugsziele in Darmstadt für Familien mit Kindern.

Neben gepflegten Rasenflächen sorgen hier nämlich auch Spielplätze für Entspannung und Unterhaltung.

Waldkunstpfad

Kreativer geht es auf dem Darmstädter Waldkunstpfad zu.

Auf knapp drei Kilometern Strecke stellen Künstler im Wald ihre Werke aus.

Teilweise laden die Kunstwerke sogar zum Mitmachen ein. Der Weg führt über die Ludwigshöhe, von der aus du bei gutem Wetter sogar bis nach Frankfurt schauen kannst.

Porzelanschlösschen Darmstadt

Geheimtipps in Darmstadt

Jugendstilbad

Auch abseits der Künstlerkolonie gibt es in Darmstadt beeindruckende Jugendstilgebäude. Darunter fällt auch das Jugendstilbad.

Wer gerne einmal in einem historischen Schwimmbad mit Stil schwimmen möchte, für den ist das Jugendstilbad ein echtes Erlebnis.

Neben den historischen Umkleidekabinen bietet das Bad auch einen Außenpool und sogar eine Sauna, Salzgrotte und ein Sprudelbecken.

Für Kinder gibt es ein eigenes Kinderland mit Planschbecken und Rutsche. Das Jugendstilbad passt für jedes Wetter und zu jeder Jahreszeit.

Park Rosenhöhe

Der Park Rosenhöhe ist besonders im Frühling und Sommer am schönsten.

Er macht seinem Namen mit einer Vielzahl an Rosen wirklich alle Ehre. Im Park befinden sich außerdem die kunstvoll inszenierte Grabstätten der hessischen Herzogsfamilie.

Das Alte Mausoleum ist aufgrund seiner Architektur besonders auffällig. Es ist in seiner Bauart einem griechischen Tempel nachempfunden.

Das Mausoleum entstand im Jahr 1826 als Grabanlage für die mit nur fünf Jahren verstorbene Prinzessin von Hessen, Elisabeth.

Im Zuge von Führungen kannst du das sonst geschlossene Mausoleum besichtigen.

ESOC

Zu den Darmstadt Geheimtipps für an den Weltraum Interessierte zählt der Besuch des Europäischen Raumflugkontrollzentrums, kurz ESOC.

Das ESOC ist das Kontrollzentrum der Europäischen Weltraumorganisation. Einblicke in die tägliche Arbeit gibt es bei Führungen.

Um die Sehenswürdigkeiten in Darmstadt oberflächlich kennenzulernen, reicht ein Wochenende.

Wer jedoch mehr Zeit mitbringt, findet noch viele weitere Ausflugsziele rund um Darmstadt.

Frankfurt, Mainz oder der Odenwald sind nämlich gar nicht weit entfernt.

Waldspirale Darmstadt (Hundertwasserhaus)

Welches sind deine liebsten Sehenswürdigkeiten in Darmstadt?

Kennst du noch den einen oder anderen Geheimtipp in Darmstadt und Umgebung?

Verrat ihn uns gerne in den Kommentaren!

FreizeitMonster Logo

Über den Autor

FreizeitMonster ist dein Portal für Freizeitaktivitäten in ganz Deutschland!

Wir haben es uns zum Ziel gemacht, dich regelmäßig mit neuen Tipps und Empfehlungen für deine Freizeitgestaltung zu versorgen.

Folge uns auch auf Facebook und Instagram, um immer up-to-date zu bleiben.

Ist für dich diesmal nichts dabei?

Finde mit unserer Freizeitsuchmaschine deutschlandweit tausende Orte und Aktivitäten.

Hanau Sehenswürdigkeiten – Das sind die Top 12!

Hanau Sehenswürdigkeiten – Das sind die Top 12!

Hanau ist eine Stadt in Hessen. Mit knapp 100.000 Einwohnern ist Hanau die sechstgrößte Stadt des Bundeslands. Gerne wird die Stadt auch „Gebrüder Grimm Stadt“ genannt. Vor allem für Familien bietet die Stadt daher einiges zu sehen. Hier findest du die besten Sehenswürdigkeiten in Hanau, um deinen Tagesausflug in der hessischen Stadt unvergesslich zu machen.

mehr lesen
Potsdam Sehenswürdigkeiten – Die Top Ausflugsziele

Potsdam Sehenswürdigkeiten – Die Top Ausflugsziele

Potsdam ist über die Landesgrenzen hinaus vor allem für ein Gebäude bekannt: Schloss Sanssouci. Die Landeshauptstadt von Brandenburg hat jedoch neben diesem berühmten Prachtbau noch einiges mehr zu bieten. Wir zeigen dir die schönsten Sehenswürdigkeiten.

mehr lesen
Neuss Sehenswürdigkeiten – Diese 9 musst du kennen!

Neuss Sehenswürdigkeiten – Diese 9 musst du kennen!

Neuss ist eine knapp 160.000 Einwohnerstadt im Bundesland Nordrhein-Westfalen. 1984 wurde die Stadt 2.000 Jahre alt und ist damit ein der ältesten Städte in Deutschland. In Neuss findest du nicht nur viele Naturschutzgebiete, sondern viele Sehenswürdigkeiten und Geheimtipps. Hier erfährst du, welche Ausflugsziele in Neuss du bei deinem Tagesausflug nicht verpassen darfst.

mehr lesen
Halle Sehenswürdigkeiten – Diese 11 musst du kennen!

Halle Sehenswürdigkeiten – Diese 11 musst du kennen!

Halle, auch genannten Halle an der Saale, ist eine relativ große Stadt in Sachsen-Anhalt. Sie hat knapp 250.000 Einwohner und ist vor allem bekannt durch die Akademie der Wissenschaften „Leopoldina“ – die älteste naturwissenschaftliche Akademie der Welt. Doch neben ihrem akademischen Status besitzt Halle noch viele weitere Vorzüge und Sehenswertes.

mehr lesen
Saarbrücken Sehenswürdigkeiten – Die Top Ausflugsziele

Saarbrücken Sehenswürdigkeiten – Die Top Ausflugsziele

Geprägt von seiner Lage an der Grenze zu Frankreich, gehört Saarbrücken zu den faszinierendsten Touristenzielen im Westen Deutschlands. Die Stadt bietet nicht nur umfassende Einblicke in die Kultur des Saarlands, sie ist auch ein perfekter Ausgangspunkt, um das Nachbarland Frankreich besser kennenzulernen.

mehr lesen
Heilbronn Sehenswürdigkeiten – Die 14 schönsten Ziele

Heilbronn Sehenswürdigkeiten – Die 14 schönsten Ziele

Wenn du eine neue Stadt erkunden möchtest und dabei gleichzeitig aktiv sein, als auch die Kultur und Geschichte der Stadt kennenlernen möchtest, dann bist du in Heilbronn genau richtig. Egal ob Pärchenurlaub, Familientrip oder für Alleinreisende – Heilbronn und Umgebung haben jede Menge Sehenswertes zu bieten.

mehr lesen
Göttingen Sehenswürdigkeiten – Die 10 schönsten Ziele

Göttingen Sehenswürdigkeiten – Die 10 schönsten Ziele

Im Bundesland Niedersachsen befindet sich die Universitätsstadt Göttingen. Rund 20% ihrer Bevölkerung sind Studenten. Insgesamt drei Hochschulen findest du in Göttingen. Die Stadt ist also geprägt von Bildung und Wissenschaft. Doch mit knapp 120.000 Einwohnern hat Göttingen noch viel mehr zu bieten, als nur Lernen und Forschen.

mehr lesen
Augsburg Sehenswürdigkeiten – Die Top 10 Ausflugsziele

Augsburg Sehenswürdigkeiten – Die Top 10 Ausflugsziele

Du hast Lust auf einen Städtetrip, Sightseeing und Sehenswürdigkeiten? Eine Großstadt soll es sein, aber mit einer romantischen Altstadt und römischer Vergangenheit? Dann solltest du dir unbedingt einmal die vielen Ausflugsziele in Augsburg anschauen. Das Schaezlerpalais, die Stadtmauer, die Fuggerei den Augsburger Zoo und viele mehr.

mehr lesen
Quedlinburg Sehenswürdigkeiten – Die musst du kennen!

Quedlinburg Sehenswürdigkeiten – Die musst du kennen!

Quedlinburg ist eine kleine Stadt mit gut 25.000 Einwohnern und liegt nördlich des Harz in Sachsen-Anhalt. Aufgrund seiner mehr als 2.000 Fachwerkhäuser zählt Quedlinburg seit 1994 zum Weltkulturerbe der UNESCO. Viele Häuser sind zwar schief und krumm, aber sie stehen trotzdem immer noch sehr stabil. Quedlinburg hat insgesamt sogar mehr historische Bauten als jede andere Stadt in Deutschland. Komm mit uns auf eine Sightseeing Tour durch Quedlinburg und entdecke mit uns die vielen Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele.

mehr lesen
Speyer Sehenswürdigkeiten – Die schönsten Ziele

Speyer Sehenswürdigkeiten – Die schönsten Ziele

Speyer ist eine faszinierende und geschichtsträchtige Stadt an den Ufern des Rheins. Die rheinland-pfälzische Stadt bietet mit dem Dom zu Speyer eines der bedeutendsten sakralen Bauwerke seiner Art. Speyer verfügt außerdem über eine bewegte Geschichte, an die auch das inzwischen zerstörte Jüdische Viertel erinnert.

mehr lesen

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hanau Sehenswürdigkeiten – Das sind die Top 12!

Hanau Sehenswürdigkeiten – Das sind die Top 12!

Hanau ist eine Stadt in Hessen. Mit knapp 100.000 Einwohnern ist Hanau die sechstgrößte Stadt des Bundeslands. Gerne wird die Stadt auch „Gebrüder Grimm Stadt“ genannt. Vor allem für Familien bietet die Stadt daher einiges zu sehen. Hier findest du die besten Sehenswürdigkeiten in Hanau, um deinen Tagesausflug in der hessischen Stadt unvergesslich zu machen.

mehr lesen
Potsdam Sehenswürdigkeiten – Die Top Ausflugsziele

Potsdam Sehenswürdigkeiten – Die Top Ausflugsziele

Potsdam ist über die Landesgrenzen hinaus vor allem für ein Gebäude bekannt: Schloss Sanssouci. Die Landeshauptstadt von Brandenburg hat jedoch neben diesem berühmten Prachtbau noch einiges mehr zu bieten. Wir zeigen dir die schönsten Sehenswürdigkeiten.

mehr lesen
Neuss Sehenswürdigkeiten – Diese 9 musst du kennen!

Neuss Sehenswürdigkeiten – Diese 9 musst du kennen!

Neuss ist eine knapp 160.000 Einwohnerstadt im Bundesland Nordrhein-Westfalen. 1984 wurde die Stadt 2.000 Jahre alt und ist damit ein der ältesten Städte in Deutschland. In Neuss findest du nicht nur viele Naturschutzgebiete, sondern viele Sehenswürdigkeiten und Geheimtipps. Hier erfährst du, welche Ausflugsziele in Neuss du bei deinem Tagesausflug nicht verpassen darfst.

mehr lesen

Passwort vergessen?

Noch kein Konto? Registrieren