Familienfreundliche Aktivitäten in und um Schneeberg

Spaß und Abenteuer für die ganze Familie

Freizeitaktivitäten für Familien und Kinder in der Nähe von Schneeberg

Familienfreundliche Aktivitäten sind in Schneeberg und Umgebung viele vorhanden.

Nicht nur in der Stadt selbst, sondern auch in der Nähe von Schneeberg findest du viele abwechslungsreiche Unternehmungen und Ausflugsziele für Familien und Kinder.

Von Natur über Spaß und Abenteuer bis hin zu kulturellen Unternehmungen gibt es in Schneeberg und Umgebung viele kinderfreundliche Ausflugsziele, die nur darauf warten erkundet zu werden.

Kinder werden sich in und um Schneeberg also sicher nicht langweilen!

Gemeinsam könnt ihr in der Nähe von Schneeberg ein Museum besuchen, einen Tag am See verbringen oder in einem der vielen Parks spazieren gehen.

Auch Zoos und Tierparks eignen sich besonders gut für einen Besuch mit der ganzen Familie.

Hier sind einige tolle und familienfreundliche Aktivitäten und Unternehmungen in der Nähe von Schneeberg, bei denen Klein und Groß auf ihre Kosten kommen werden.

Tipp: Mit unserer kostenlosen Freizeit-Suchmaschine findest du garantiert tolle Aktivitäten und Geheimtipps in deiner Nähe.

Blauenthaler Wasserfall in Eibenstock

Blauenthaler Wasserfall

Zimmersacherstraße, 08309 Eibenstock

Der Blauenthaler Wasserfall ist ein Wasserfall in Eibenstock.

Der Blauenthaler Wasserfall ist perfekt für einen Tagesausflug oder eine Wanderung geeignet. Außerdem bietet er eine hervorragende Kulisse für Fotos.

Mehr erfahren

Glückaufturm (Oelsnitz) in Oelsnitz/Erzgebirge

Glückaufturm (Oelsnitz)

Am Schlemmerberg, 09376 Oelsnitz/Erzgebirge

Der Glückaufturm ist ein in Stahlfachwerkbauweise ausgeführter Aussichtsturm in der Stadt Oelsnitz im Erzgebirge von ungewöhnlicher Bauform, die einem Fördergerüst ähnelt. Er steht auf der Halde des Deutschlandschachtes, einem ehemaligen Steinkohlenbergwerk, auf einer Höhe von 487 m ü. NHN.

Mehr erfahren

Freizeitpark Plohn in Lengenfeld

Freizeitpark Plohn

Rodewischer Straße 21, 08485 Lengenfeld

Freizeitpark Plohn ist ein Freizeitpark in Lengenfeld.

Mit zahlreichen Fahrgeschäften und Attraktionen ist der Freizeitpark Plohn ein toller Ort für die ganze Familie und ein schönes Ziel für einen Tagesausflug.

Im Freizeitpark Plohn findest du unter anderem diese Attraktionen:

Mehr erfahren

Kloster Grünhain in Grünhain-Beierfeld

Kloster Grünhain

Elterleiner Straße, 08344 Grünhain-Beierfeld

Das Kloster Grünhain ist ein Kloster in Grünhain-Beierfeld.

Als eines von über 2.000 Klöstern in Deutschland gilt das Kloster Grünhain als Sehenswürdigkeit und lädt zu einem Tagesausflug ein.

Die alten Mauern des Klosters erzählen eine lange und bewegte Geschichte und sind auf jeden Fall einen Besuch wert.

Mehr erfahren

Bootsverleih Falkenstein/Vogtland in Falkenstein/Vogtland

Bootsverleih Falkenstein/Vogtland

An der Talsperre, 08223 Falkenstein/Vogtland

Bootsverleih Falkenstein/Vogtland ist ein Bootsverleih in Falkenstein/Vogtland auf dem Gewässer Talsperre Falkenstein.

Ob Familienausflug, romantisches Date oder einfach mit Freunden - Bootsverleih Falkenstein/Vogtland ist die perfekte Adresse in Falkenstein/Vogtland. Hier kommen sowohl Naturfreunde als auch Sportbegeisterte und echte Wasserratten auf ihre Kosten.

Mehr erfahren

Zoo der Minis in Aue

Zoo der Minis

Damaschkestraße 1, 08280 Aue

Der Zoo der Minis ist ein zoologischer Garten in der erzgebirgischen Stadt Aue-Bad Schlema. Er ging 1991 aus dem 1960 von einem Lehrer eröffneten Tiergarten hervor und hat sich auf die Haltung, Züchtung und Darbietung von besonders kleinen Tierarten spezialisiert. Die Leiterin der Einrichtung ist die Biologin Barbara Schroller.

Mehr erfahren

Bismarckturm Glauchau in Glauchau

Bismarckturm Glauchau

Erzgebirgsweg, 08371 Glauchau

Der Bismarckturm in Glauchau im sächsischen Landkreis Zwickau ist ein 45 Meter hoher Aussichtsturm und ein zu Ehren von Otto von Bismarck errichtetes Bismarck-Denkmal. Er ist das Wahrzeichen der Stadt Glauchau und der höchste heute noch existierende Bismarckturm. Sein Standort ist auf der südöstlich der Ortskerns gelegenen Bismarckhöhe (317,3 m), die über die Lichtensteiner Straße stadtauswärts erreichbar ist.

Mehr erfahren

Planetarium Minikosmos in Lichtenstein/Sachsen

Planetarium Minikosmos

S 256, 09350 Lichtenstein/Sachsen

Der Minikosmos ist ein Planetarium in Lichtenstein in Sachsen. Es gehört zu den weltweit modernsten Planetarien.

Der Minikosmos wurde am 26. Januar 2007 eröffnet. Zu diesem Zeitpunkt wurden die drei Programme "Die Entstehung des Lebens", "Das Zauberriff" und "Pink Floyd Music-Show" angeboten. Später kamen die Programme "Abenteuer Raumfahrt", "Die Reise durch´s Universum", "Das kleine 1x1 der Sterne", "Sterne der 4 Jahreszeiten", "Astronomyths", "Die Magie des Teleskops - two small piecs of glass" und am 31. März 2010 "Seven Wonders - die 7 Wunder" hinzu.

Mehr erfahren

Prinz-Georg-Turm (Stützengrün) in Stützengrün

Prinz-Georg-Turm (Stützengrün)

Höhenweg, 08328 Stützengrün

Der Kuhberg ist ein 794,6 m ü. NHN hoher Berg im westlichen Erzgebirge an der Grenze zum Vogtland in Sachsen. Er liegt im Naturpark Erzgebirge/Vogtland in der Gemeinde Stützengrün im Erzgebirgskreis.

Der Kuhberg bildet eine „markante Erhebung“ im Westerzgebirge „auf dem Gebiet des Kontakthofs der Granitregion“. Der „Kuhbergrücken“ stellt nach der Naturraumkarte von Sachsen eine eigene Mikrogeochore dar und ist Teil der Mesogeochore „Kuhberg-Steinberg-Rückenland“. Er ist auch auf seinem Gipfel mit Wald bewachsen. Die Hauptbaumart sind Fichten (Picea abies).

Mehr erfahren

Schloss Neuschönfels in Lichtentanne

Schloss Neuschönfels

Siedlerstraße 20, 08115 Lichtentanne

Schloss Neuschönfels ist ein Adelssitz in Lichtentanne.

Der Adelssitz eignet sich vor allem als Ausflugsziel für eine Wanderung oder einen Spaziergang. Besonders beliebt ist er bei Familien, Naturfreunden und Geschichtsfans.

Der Adelssitz offenbart historische Aspekte aus längst vergangenen Zeiten und bietet einen kleinen Einblick in die Geschichte.

Mehr erfahren

Schneckenstein in Muldenhammer

Schneckenstein

Schneckenstein Aufstieg, 08262 Muldenhammer

Der Aussichtspunkt Schneckenstein ist ein Aussichtspunkt in Muldenhammer.

Von dem 883m hohen Aussichtspunkt hast du einen großartigen Ausblick auf Muldenhammer und die Umgebung.

Im Sommer ist der Aussichtspunkt Schneckenstein ein schönes Ausflugsziel für Familienausflüge, Wanderungen oder zum Picknicken und lockt an warmen und sonnigen Tagen viele Besucher aus der Region an.

Mehr erfahren

Auersbergturm in Eibenstock

Auersbergturm

Mittelflügel, 08309 Eibenstock

Der Auersberg ist ein 1018,2 m ü. NHN hoher Berg im Erzgebirge. Er liegt auf der Gemarkung Wildenthal im sächsischen Erzgebirgskreis unweit der tschechischen Grenze südöstlich von Eibenstock und nordwestlich von Johanngeorgenstadt.

Verwaltungstechnisch gehört der Auersberg zu Wildenthal, das seit 1994 ein Ortsteil von Eibenstock ist. Nördlich des Auersberges liegt die Talsperre Sosa. Unterhalb des Gipfels befindet sich ein Parkplatz. Bei der Auffahrt zum Auersberg wird der Johanngeorgenstädter Ortsteil Sauschwemme durchquert.

Mehr erfahren

Otto Hermann Böhm Turm (Aschbergturm) in Klingenthal

Otto Hermann Böhm Turm (Aschbergturm)

Am Aschberg, 08248 Klingenthal

Der Aussichtsturm Otto Hermann Böhm Turm (Aschbergturm) ist ein Aussichtsturm in Klingenthal.

Von dem 917m hohen Aussichtsturm hast du einen großartigen Ausblick auf Klingenthal und die Umgebung.

Im Sommer ist der Aussichtsturm Otto Hermann Böhm Turm (Aschbergturm) ein schönes Ausflugsziel für Familienausflüge, Wanderungen oder zum Picknicken und lockt an warmen und sonnigen Tagen viele Besucher aus der Region an.

Mehr erfahren

Tierpark Hirschfeld in Hirschfeld

Tierpark Hirschfeld

Tierparkstraße 3, 08144 Hirschfeld

Der Tierpark Hirschfeld liegt in Hirschfeld, Ortsteil Voigtsgrün, bei Zwickau im sächsischen Landkreis Zwickau.

Aufzeichnungen der Frau Martha von Arnim (geb. v. Schlegell) belegen, dass das Gelände mit seinem Baumbestand bereits seit Jahrhunderten geschützt war.

Mehr erfahren

Tiergarten Falkenstein in Falkenstein/Vogtland

Tiergarten Falkenstein

Hauptstraße 2, 08223 Falkenstein/Vogtland

Der Tiergarten Falkenstein wurde 1953 unter dem Namen Station junger Forscher gegründet. Er ist ein ganzjährig geöffneter Zoo der Stadt Falkenstein/Vogtl. auf insgesamt 1,80 Hektar Fläche.

Der Tierbestand beträgt 188 Tiere in 61 Arten. Darunter leben 77 Tiere in 39 Arten in einem separaten Tropenhaus, welches 1997 eröffnet wurde. Zu dem Bestand gehören Weißbüschelaffen, Rotgesichtsmakaken, Präriehunde und Nilflughunde. Außerdem befindet sich eine Känguruanlage auf dem Gelände. Das größte Gehege stellt die Braunbärenanlage dar. Im Tiergarten leben weiterhin Stachelschweine, Maras, Emus, Lamas, Esel und Ponys. Ein Streichelzoo mit Ziegen ist auch vorhanden.

Mehr erfahren

Otto Hermann Böhm Turm in Klingenthal

Otto Hermann Böhm Turm

In der Nähe von Klingenthal, 08248 Klingenthal

Der Aschberg (tschechisch Kamenáč) ist ein 936 m n.m. hoher Berg im Erzgebirge im sächsisch-tschechischen Grenzgebiet bei Klingenthal (Ortsteil Sachsenberg-Georgenthal) im Vogtland, dessen Gipfel in Tschechien liegt. Die Grenze ist in einer Höhe von 917 m.

Mehr erfahren

Schloß Schlettau in Schlettau

Schloß Schlettau

Schloßplatz 8, 09487 Schlettau

Schloß Schlettau ist ein Adelssitz in Schlettau.

Der Adelssitz eignet sich vor allem als Ausflugsziel für eine Wanderung oder einen Spaziergang. Besonders beliebt ist er bei Familien, Naturfreunden und Geschichtsfans.

Der Adelssitz offenbart historische Aspekte aus längst vergangenen Zeiten und bietet einen kleinen Einblick in die Geschichte.

Mehr erfahren

Glück auf-Turm (Eibenstock) in Eibenstock

Glück auf-Turm (Eibenstock)

Schulstraße 8, 08309 Eibenstock

Eibenstock ist eine Stadt im sächsischen Erzgebirgskreis. Der staatlich anerkannte Erholungsort liegt im Westerzgebirge.

Eibenstock liegt nach der Naturraumkarte von Sachsen in der Mesogeochore „Eibenstocker Bergrücken“. Das bebaute Stadtgebiet umfasst die Mikrogeochoren „Eibenstocker Rückengebiet“ und „Eibenstocker Zerschneidungsgebiet“. Zur Stadt Eibenstock gehören die Ortsteile Eibenstock, Blauenthal, Wolfsgrün, Neidhardtsthal, Wildenthal, Oberwildenthal, Sosa sowie Carlsfeld mit den kleinen Siedlungen Blechhammer, Neues Wiesenhaus, Stabhammer, Wilzschmühle und Weitersglashütte.

Mehr erfahren

Steinbergturm (Wernesgrün) in Steinberg

Steinbergturm (Wernesgrün)

Wanderweg Felsenpfad, 08237 Steinberg

Der Steinberg ist ein 659 m ü. NHN hoher Berg im westlichen Erzgebirge. Er ist, neben dem Kuhberg, eine der beiden turmgekrönten Erhebungen in der Umgebung der nach ihm benannten Gemeinde Steinberg im Vogtlandkreis in Sachsen.

Der Steinberg liegt auf dem südwestlichen Kontakthof des Kirchberger Granits und gehört damit geographisch noch zum Erzgebirge. Er ist der westlichste erzgebirgische Berg, der etwa 1800 m weiter westlich gelegene, 585 m hohe Jüdenstein gehört auch geographisch bereits zum Vogtland. Verwaltungspolitisch lag der Steinberg seit jeher im Vogtland, denn die historische Grenze zwischen dem Vogtländischen und dem Erzgebirgischen Kreis des Kurfürstentums Sachsen verläuft unmittelbar östlich des Berges.

Mehr erfahren

Dom St. Marien in Zwickau

Dom St. Marien

Domhof 10, 08056 Zwickau

Die evangelisch-lutherische Kirche St. Marien in Zwickau, zur 800-Jahrfeier 1935 vom Reichsbischof Ludwig Müller zum Dom erhoben, ist die wichtigste Stadtkirche der Evangelisch-Lutherischen Nicolai-Kirchgemeinde Zwickau und Ephoralkirche des Superintendenten des Evangelisch-Lutherischen Kirchenbezirkes Zwickau. Sie entstand bereits im frühen Mittelalter, wurde mehrfach beschädigt und umgebaut. Das Gotteshaus steht unter Denkmalschutz.

Mehr erfahren

Bismarckturm Schneeberg in Schneeberg

Bismarckturm Schneeberg

Keilberg, 08289 Schneeberg

Der Keilberg ist ein Berg im westlichen Erzgebirge. Er erstreckt sich nordwestlich des Stadtzentrums von Schneeberg. Auf seinem Gipfel befinden sich ein 1893 errichteter Aussichtsturm und eine Berggaststätte.

Er umfasst eine Fläche von etwa 900.000 Quadratmetern. Seine Nordflanke ist bis zur Kuppe größtenteils mit Fichten und Birken bewachsen. Bei Vermessungen des 19. Jahrhunderts wurde seine Höhe mit 551,9 Metern angegeben, neuere Messmethoden führten zu der heutigen Höhenangabe. Etwa auf halber Berghöhe liegen an der Westflanke vier Teiche. Der größte, der Ziegelteich, diente als Trinkwasserreservoir. In den 1970er Jahren wurde an den unteren südlichen Hängen die Friedenssiedlung in Plattenbauweise errichtet, die 400 Wohnungen bietet. Im Umfeld wurden eine Schule, eine Apotheke, Arztpraxen, mehrere Kleingartenanlagen, ein Sportplatz und soziale Einrichtungen angesiedelt. Die verkehrsmäßige Erschließung bis zur Bergkuppe erfolgte durch ein Netz befestigter Straßen. Die Fläche zwischen der Siedlung und der Berggaststätte wird landwirtschaftlich genutzt.

Mehr erfahren

Schloss Planitz in Zwickau

Schloss Planitz

Schloßplatz, 08064 Zwickau

Schloss Planitz ist ein Adelssitz in Zwickau.

Der Adelssitz eignet sich vor allem als Ausflugsziel für eine Wanderung oder einen Spaziergang. Besonders beliebt ist er bei Familien, Naturfreunden und Geschichtsfans.

Der Adelssitz offenbart historische Aspekte aus längst vergangenen Zeiten und bietet einen kleinen Einblick in die Geschichte.

Mehr erfahren

St. Wolfgang in Schneeberg

St. Wolfgang

Kirchplatz 16, 08289 Schneeberg

Die St.-Wolfgangs-Kirche in Schneeberg zählt zu den größten Hallenkirchen der Spätgotik im sächsischen Raum. Sie entstand zu Beginn des 16. Jahrhunderts auf Teilen eines kleineren Vorgängerbaus und gilt als früher Typus eines reformatorischen Kirchengebäudes. Wegen ihres dominanten Standorts auf der Kuppe des Schneeberges, der in vergangenen Jahrhunderten für den Erzabbau aus Gruben und Stollen durchörtert worden war, wird sie auch als Bergmannsdom bezeichnet. Die evangelisch-lutherische Kirchgemeinde St. Wolfgang in Schneeberg besitzt neben der hier beschriebenen Kirche die Trinitatiskirche am Fürstenplatz, die 1567–1575 als Hospitalkirche errichtet wurde und heute als Winterkirche genutzt wird. Die Kirchengemeinde Schneeberg ist mit der St. Georg & St. Martin-Gemeinde in Griesbach verbunden.

Mehr erfahren

König-Albert-Turm (Kirchberg) in Kirchberg

König-Albert-Turm (Kirchberg)

Am Borberg, 08107 Kirchberg

Der Borberg ist ein 434,6 m ü. NHN hoher Berg im Westerzgebirge bei Kirchberg im sächsischen Landkreis Zwickau und das beliebteste Ausflugsziel dieser Stadt. Auf dem Gipfelplateau befindet sich das Anton-Günther-Berghaus, der Borbergturm und ein Denkmal für die Deutsche Revolution 1848/1849.

Mehr erfahren

Parkanlage in Lengenfeld

Parkanlage

Am Zappelberg, 08485 Lengenfeld

Der Parkanlage ist eine Parkanlage in Lengenfeld.

Mit seiner Fläche von 4,2 ha ist er der größte Park der Stadt und lädt zum Spazieren und Verweilen ein.

Mit einladenden Grünflächen und Sitzgelegenheiten bietet der Parkanlage zahlreiche Möglichkeiten zur Entspannung.

Mehr erfahren

Park des Friedens in Reichenbach

Park des Friedens

Bahnhofstraße, 08468 Reichenbach

Der Park des Friedens ist eine Parkanlage in Reichenbach.

Mit seiner Fläche von 0,6 ha ist er der 5. größte Park der Stadt und lädt zum Spazieren und Verweilen ein.

Mit einladenden Grünflächen und Sitzgelegenheiten bietet der Park des Friedens zahlreiche Möglichkeiten zur Entspannung.

Mehr erfahren

Marienpark in Stollberg/Erzgebirge

Marienpark

Herrenstraße 30, 09366 Stollberg/Erzgebirge

Der Marienpark ist eine Parkanlage in Stollberg/Erzgebirge (Hoheneck).

Mit seiner Fläche von 0,5 ha ist er der 4. größte Park der Stadt und lädt zum Spazieren und Verweilen ein.

Mit einladenden Grünflächen und Sitzgelegenheiten bietet der Marienpark zahlreiche Möglichkeiten zur Entspannung.

Mehr erfahren

Postpark in Schönheide

Postpark

Hauptstraße 105, 08304 Schönheide

Der Postpark ist eine Parkanlage in Schönheide (Neuheide).

Mit seiner Fläche von 0,5 ha ist er der größte Park der Stadt und lädt zum Spazieren und Verweilen ein.

Mit einladenden Grünflächen und Sitzgelegenheiten bietet der Postpark zahlreiche Möglichkeiten zur Entspannung.

Mehr erfahren

Kurt-Hahn-Park in Mohlsdorf-Teichwolframsdorf

Kurt-Hahn-Park

Ortsstraße 23, 07987 Mohlsdorf-Teichwolframsdorf

Der Kurt-Hahn-Park ist eine Parkanlage in Mohlsdorf-Teichwolframsdorf.

Mit seiner Fläche von 0,2 ha ist er der größte Park der Stadt und lädt zum Spazieren und Verweilen ein.

Mit einladenden Grünflächen und Sitzgelegenheiten bietet der Kurt-Hahn-Park zahlreiche Möglichkeiten zur Entspannung.

Mehr erfahren

Daniels Japanischer Garten Reinsdorf in Reinsdorf

Daniels Japanischer Garten Reinsdorf

Wiesenaue 63, 08141 Reinsdorf

Der Daniels Japanischer Garten Reinsdorf ist eine Parkanlage in Reinsdorf .

Mit seiner Fläche von 0,1 ha ist er der 2. größte Park der Stadt und lädt zum Spazieren und Verweilen ein.

Mit einladenden Grünflächen und Sitzgelegenheiten bietet der Daniels Japanischer Garten Reinsdorf zahlreiche Möglichkeiten zur Entspannung.

Mehr erfahren

Du bist auf der Suche nach noch mehr Aktivitäten in und um Schneeberg?

Dann schau doch mal hier vorbei:

Passwort vergessen?

Noch kein Konto? Registrieren