Fehmarn Sehenswürdigkeiten – 12 Top Ausflugsziele

Ausflüge | Sehenswürdigkeiten | Urlaub

Ostsee, Strand und Sonne – Ausflugsziele auf Fehmarn

Fehmarn – das bedeutet für viele erstmal Sonne und Strand. Doch auch abseits dessen gibt es auf Fehmarn Sehenswürdigkeiten an jeder Ecke.

Hier kannst du auf dem Wasser und an Land das Leben genießen – ganz egal, ob du es eher geruhsam oder abenteuerlich magst.

Wir zeigen dir, was Fehmarn Sehenswertes zu bieten hat.

Hier findest du noch mehr sehenswerte Deutsche Inseln oder schöne Ausflugsziele in Schleswig-Holstein, die du unbedingt einmal besuchen solltest.

Oder entdecke mit unserer Freizeit-Suchmaschine noch mehr Freizeitaktivitäten auf Fehmarn und vielen weiteren tollen Inseln!

In diesem Beitrag:

Fehmarn Ostsee

Fehmarns Sehenswürdigkeiten und Besonderheiten

Fehmarn ist groß – ebenso wie die Zahl seiner Attraktionen. Die Sonneninsel gilt mit über 2000 Sonnenstunden pro Jahr als sonnenreichste Region in ganz Deutschland.

Über die beeindruckende Fehmarnsundbrücke ist die Insel ohne nötigen Fährverkehr mit dem Festlandverbunden.

Die Straße führt rasch einmal quer über die Insel bis zum Fährhafen Puttgarden – eine direkte Verbindung nach Dänemark.

Hauptstadt der Insel ist Burg auf Fehmarn, wo im Sommer viele Festivals und Märkte stattfinden, die für sich allein schon Attraktionen sind.

Auf Fehmarn gibt es vor allem im Sommer aber auch viele Ferienangebote speziell für Kinder, wie zum Beispiel Bernstein schleifen oder in kleinen Booten Segeln lernen. Wassersport und Boot fahren gehören auf der Insel einfach zum Leben dazu.

Hier findest du noch mehr tolle Ausflugsziele auf Fehmarn für die ganze Familie.

Per Fahrrad zum Leuchtturm

Viele von Fehmarns Sehenswürdigkeiten kannst du bequem per Fahrrad erreichen. Selbst, wenn du Fehmarn mit Kindern besuchst, ist eine Fahrradtour kein Problem. Alles ist flach und es gibt viele, gut ausgebaute Radwege.

Einer unserer Tipps ist eine Radtour von Lemkenhafen aus über einen Landschaftsschutzdeich völlig autofrei zum Flügger Leuchtturm. Mit seinen 37,5 Metern überragt der Turm das Naturschutzgebiet Krummensteet und bietet einen wunderbaren Blick auf die Ostsee. Seit 1916 ist der Leuchtturm im Betrieb und über 162 Stufen gelangst du zur Aussichtsgalerie. Nochmal 13 Stufen mehr musst du erklimmen, um den Laternenraum zu erreichen.

Unten im Kaffeegarten warten ein Spielplatz, Fischbrötchen und Eis. Zu Fehmarns Sehenswürdigkeiten gehören neben dem Flügger Leuchtturm noch 4 weitere Leuchtfeuer.

Fehmarnsundbrücke

Sehenswürdigkeiten im Süden

Wenn du auf Fehmarn viel Sehenswertes an einem Ort erleben möchtest, fährst du am besten in den Süden der Insel. Dort liegen Burgtiefe, der Hafen Burgstaaken und Südstrand.

In Burgtiefe befinden sich viele der beliebtesten Ausflugsziele auf Fehmarn. In Burgstaaken hingegen erwartet dich das U-Boot Museum. Herzstück der Ausstellung ist ein altes U-Boot der Bundesmarine, dass du auf jeden Fall von innen erkunden solltest.

Im Hafen der Insel fahren Boote zu einem Tagesausflug auf die Ostsee. Einer der Geheimtipps auf Fehmarn ist auf jeden Fall eine Bootsfahrt, bei der ein Fangnetz Tiere aus dem Wasser fischt, die später wieder schwimmen gehen dürfen. Besonders für Kinder ist die Tour sehr aufregend und lehrreich. Wann hat man schließlich schon die Gelegenheit, mal einen Krebs anzufassen oder einem Fisch in die Augen zu schauen.

Der Yachthafen in Burgtiefe ist definitiv eine von Fehmarns Sehenswürdigkeiten, umgeben von einer Erlebnispromenade mit dem passenden Spitznamen „Walk of Fehm“. Wenn du Fehmarn mit Kindern besuchst, findest du hier gleich mehrere Spielplätze mit maritimem Thema.

Die Spielplätze sind so außergewöhnlich, dass sie auf jeden Fall zu unseren Geheimtipps auf Fehmarn zählen.

Vom Aussichtsturm im Hafen aus kannst du hinaus auf die Ostsee blicken und abends sogar grillen. Am Hafen Burgtiefe gibt es nämlich einige Grillstationen.

Ebenfalls in Burgtiefe findest du die Burgruine Glambek. Die einstige Niederungsburg wurde im Mittelalter um das Jahr 1210 erbaut. Waldemar, König der Dänen, gab die Anlage mit 53 Metern Länge und 36 Metern Breite in Auftrag. So hielt sich die letzte erhaltene Steinburg des Mittelalters in Schleswig-Holstein bis zum 30-jährigen Krieg.

Heute ist in der Burgruine Glambek nur noch der Stumpf des ehemaligen Bergfrieds zu sehen und Stücke der Ringmauer.

Unweit von der Burgruine, im Ortsteil Südstrand, erwarten Wasserratten gleich zwei Attraktionen der Sonneninsel. Bei schlechtem Wetter lockt das Erlebnisbad FehMare ins warme Wasser.

Bei gutem Wetter hingegen solltest du unbedingt am Südstrand in der Ostsee baden gehen. Der Strand gehört, zusammen mit dem am Wulfener Hals, zu den schönsten Sandstränden Fehmarns. Beide Strände fallen flach ins Wasser ab und sind darum gute Tipps für Familien, die einen Tagesausflug an den Strand planen.

Fehmarn Strand

Am Strand und in der Natur

Auch im Ort Gold, am Leuchtturm Flügge, in Püttsee, Bojendorf und der Gollendorfer Bucht erwarten dich schöne Strände. Sie befinden sich im Süden oder Westen Fehmarns, abgesehen vom Grünen Brink im Nordender Insel, der unter Naturschutz steht.

Der Grüne Brink liegt unweit des NABU Wasservogelreservats Wallnau. Im Infocenter des Naturschutzbundes findest du eine Ausstellung rund um die Zugvögel. Fehmarn liegt nämlich genau auf der Vogelfluglinie, auf der die Vögel in ihre Winterquartiere ziehen.

In Wallnau selbst gibt es gut 200 verschiedene Vogelarten. Auch der Straßenverkehr hat auf der Insel eine „Vogelfluglinie“. Sie führt von der Fehmarnsundbrücke zum Fährhafen Puttgarden.

Von Puttgarden aus ist ein Abstecher mit der Fähre nach Dänemark übrigens ein toller Tipp für einen Tagesausflug. Nach nur 30 Minuten Fahrtzeit erwartet dich in der Nähe von Rödby ein Safaripark voller wilder und exotischer Tiere.

Wind in den Segeln

Eines der beliebten Ausflugsziele auf Fehmarn ist eine Windmühle von 1778 mit dem schönen Namen „Jachen Flünk“, was „Jagende Flügel“ bedeutet.

Fast 200 Jahre war sie im Ort Lemkenhafen in Betrieb. Heute befindet sich das im Inneren dieser letzten europäischen Segelwindmühle ein Mühlenmuseum.

Hier siehst du, wie die Bauernhöfe Fehmarns im Modell aussehen. Außerdem sind im Mühlenmuseum auch einige Geräte aus der Landwirtschaft ausgestellt.

Action und Abenteuer

Wenn du Fehmarn mit Kindern besuchst, dann besuche auf jeden Fall das spannende Kindermuseum der Insel. Auf eine beeindruckende Größe von 6.000 Quadratmetern erstreckt sich die Galileo-Wissenswelt Fehmarn.

Mitmachen ist sowohl in der Technik-Welt, als auch in der Bio-Welt ausdrücklich gefordert. Kinder suchen hier nach Lösungen, stellen Fragen und probieren sich aus.

Die Galileo-Wissenswelt Fehmarn besteht aus zwei Standorte auf Fehmarn, einen am Mummendorfer Weg und einen an der Hafenstraße.

Unser Geheimtipp: Besucht die Wissenswelt am Internationalen Museumstag. An diesem Tag sind die kostenpflichtigen, uns sehr spannenden Führungen nämlich komplett gratis.

Aktivität und Mitmachen ist übrigens auch in Meeschendorf gefragt. Beim Adventure Golf gilt es, 18 teilweise kuriose Bahnen auf einem Gebiet von 12.000 Quadratmetern zu bewältigen. Hier musst du auch mal durch eine kleine Windmühle spielen oder beim Abschlag auf einem wackeligen Surfbrett stehen!

Fehmarn Jachen Flünk

Besuch einer Legende

Zu Fehmarns Sehenswürdigkeiten gehört auch ein Moment der Geschichte, der mit dem Jimi-Hendrix-Gedenkstein festgehalten wird. Auf einem Festival auf Fehmarn spielte der berühmte Musiker Jimi Hendrix kurz vor seinem Tod nämlich ein letztes Konzert.

Der Jimi-Hendrix-Gedenkstein liegt am Campingplatz „Flügger Strand“ und ist inzwischen Pilgerstätte für Fans aus aller Welt geworden.

Welches sind deine liebsten Ausflugsziele auf Fehmarn?

Kennst du noch den einen oder anderen Geheimtipp oder spannende Sehenswürdigkeit auf Fehmarn?

Verrate es uns gerne in den Kommentaren!

FreizeitMonster Logo

Über den Autor

FreizeitMonster ist dein Portal für Freizeitaktivitäten in ganz Deutschland!

Wir haben es uns zum Ziel gemacht, dich regelmäßig mit neuen Tipps und Empfehlungen für deine Freizeitgestaltung zu versorgen.

Folge uns auch auf Facebook und Instagram, um immer up-to-date zu bleiben.

Ist für dich diesmal nichts dabei?

Finde mit unserer Freizeitsuchmaschine deutschlandweit tausende Orte und Aktivitäten.

Die 15 schönsten Sehenswürdigkeiten in Oberösterreich

Die 15 schönsten Sehenswürdigkeiten in Oberösterreich

Wenn du auf der Suche nach einem Urlaubsziel für deinen nächsten Urlaub oder auch für ein langes Wochenende bist, dann bist du im schönen Oberösterreich genau richtig. Wir zeigen dir die schönsten Sehenswürdigkeiten in Oberösterreich, verraten dir die besten Geheimtipps und zeigen dir, was du in Oberösterreich mit Kindern unternehmen kannst.

mehr lesen
Linz Sehenswürdigkeiten – 10 Top Ausflugsziele

Linz Sehenswürdigkeiten – 10 Top Ausflugsziele

Linz, die Landeshauptstadt von Oberösterreich, bezaubert seine Besucher nicht nur mit hübschen Gassen, seiner Lage an der majestätischen Donau und der beliebten Linzer Torte. Wir verraten dir, wo es in Linz Sehenswürdigkeiten zu finden gibt, und welches die spannendsten Geheimtipps der Stadt sind.

mehr lesen
7 kostenlose Outdoor-Aktivitäten bei schönem Wetter

7 kostenlose Outdoor-Aktivitäten bei schönem Wetter

Sobald sich die ersten Sonnenstrahlen blicken lassen, lockt die warme Jahreszeit zahlreiche Menschen nach draußen. Plötzlich steht der Sinn nach Ausflügen ins Freibad, aufregenden Kajaktouren oder besonderen Ausflugszielen wie Zoos oder Freizeitparks. Hier findest du einige Ideen für kostenlose Outdoor-Aktivitäten, mit denen du das schöne Wetter in vollen Zügen genießen kannst, auch ohne Kosten für Eintritte, Ausrüstung oder Ähnliches.

mehr lesen
Graz Sehenswürdigkeiten – 10 Top Ausflugsziele

Graz Sehenswürdigkeiten – 10 Top Ausflugsziele

Graz ist mit rund 300.000 Einwohnern nach Wien die zweitgrößte Stadt Österreichs und liegt im Südosten nahe der ungarischen und slowenischen Grenze. Viele Ausflugsziele und Attraktionen machen die Stadt zu einem beliebten Reiseziel. Schau dir an, was Graz Sehenswertes zu bieten hat und besuche auf jeden Fall die elegante Altstadt, die Murinsel und das wunderschöne Grazer Umland.

mehr lesen
Die 21 schönsten Sehenswürdigkeiten im Kanton Wallis

Die 21 schönsten Sehenswürdigkeiten im Kanton Wallis

Bei den zahlreichen Sehenswürdigkeiten im Kanton Wallis ist für jeden etwas dabei. Im Süden des Valais sind die höchsten Gipfel der Schweiz zu finden, unter anderem der Monte Rosa, die Weisshorngruppe und der Mischabel. Diese wilden, schneebedeckten und unberührten Gipfel sind ein beeindruckender Anblick.

mehr lesen
Die 13 schönsten Sehenswürdigkeiten im Kanton Tessin

Die 13 schönsten Sehenswürdigkeiten im Kanton Tessin

Das Tessin – oder auf Italienisch Ticino – ist die perfekte Urlaubsregion für Paare, Alleinreisende oder Familien mit Kindern. Wir zeigen dir die schönsten Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten im Kanton Tessin und verraten dir, welche Geheimtipps du bei deinem Besuch nicht verpassen darfst!

mehr lesen
Bregenz Sehenswürdigkeiten – 14 Top Ausflugsziele

Bregenz Sehenswürdigkeiten – 14 Top Ausflugsziele

Eingebettet zwischen traumhaftem Bergpanorama und dem Bodensee liegt der schöne Ort Bregenz. In der Bregenzer Innenstadt erwarten dich viele kleine Boutiquen und Geschäfte und besonders die Altstadt mit ihren kleinen Gässchen ist besonders sehenswert. Mit seinen zahlreichen Attraktionen bietet Bregenz Sehenswürdigkeiten für die ganze Familie und ist der ideale Ausgangspunkt für viele Tagesausflüge.

mehr lesen
Die 14 schönsten Sehenswürdigkeiten in Vorarlberg

Die 14 schönsten Sehenswürdigkeiten in Vorarlberg

Vorarlberg ist das zweitkleinste Bundesland Österreichs und liegt am westlichsten Rand des Landes, eingekeilt zwischen Deutschland, Liechtenstein, der Schweiz und Tirol. Neben vielseitigen kulturellen Attraktionen in den Städten findest du auch viele tolle Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten in Vorarlberg.

mehr lesen
Müritz Sehenswürdigkeiten – 10 Top Ausflugsziele

Müritz Sehenswürdigkeiten – 10 Top Ausflugsziele

Nach dem Bodensee ist die Müritz der zweitgrößte See in Deutschland und der größte Binnensee des Landes. Im Herzen der Mecklenburgischen Seenplatte gelegen, findest du an der Müritz Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele so weit das Auge reicht.

mehr lesen

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die 15 schönsten Sehenswürdigkeiten in Oberösterreich

Die 15 schönsten Sehenswürdigkeiten in Oberösterreich

Wenn du auf der Suche nach einem Urlaubsziel für deinen nächsten Urlaub oder auch für ein langes Wochenende bist, dann bist du im schönen Oberösterreich genau richtig. Wir zeigen dir die schönsten Sehenswürdigkeiten in Oberösterreich, verraten dir die besten Geheimtipps und zeigen dir, was du in Oberösterreich mit Kindern unternehmen kannst.

mehr lesen
Linz Sehenswürdigkeiten – 10 Top Ausflugsziele

Linz Sehenswürdigkeiten – 10 Top Ausflugsziele

Linz, die Landeshauptstadt von Oberösterreich, bezaubert seine Besucher nicht nur mit hübschen Gassen, seiner Lage an der majestätischen Donau und der beliebten Linzer Torte. Wir verraten dir, wo es in Linz Sehenswürdigkeiten zu finden gibt, und welches die spannendsten Geheimtipps der Stadt sind.

mehr lesen
7 kostenlose Outdoor-Aktivitäten bei schönem Wetter

7 kostenlose Outdoor-Aktivitäten bei schönem Wetter

Sobald sich die ersten Sonnenstrahlen blicken lassen, lockt die warme Jahreszeit zahlreiche Menschen nach draußen. Plötzlich steht der Sinn nach Ausflügen ins Freibad, aufregenden Kajaktouren oder besonderen Ausflugszielen wie Zoos oder Freizeitparks. Hier findest du einige Ideen für kostenlose Outdoor-Aktivitäten, mit denen du das schöne Wetter in vollen Zügen genießen kannst, auch ohne Kosten für Eintritte, Ausrüstung oder Ähnliches.

mehr lesen

Passwort vergessen?

Noch kein Konto? Registrieren