Kiel Sehenswürdigkeiten – Die 14 schönsten Ziele

Ausflüge | Sehenswürdigkeiten | Städtetrip

Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Kiel

Mit seinem maritimen Flair und vielen kulturellen Sehenswürdigkeiten ist Kiel ein beliebtes Ziel für Sightseeing.

Kleine Boutiquen, die Kieler Förde, der Kleine Kiel Kanal oder die Ostsee – ein Ausflug in Kiel und der Umgebung ist auf jeden Fall ein schönes Ziel für einen Urlaub oder Tagesausflug.

Die meisten kennen die schöne Stadt in Norddeutschland vermutlich durch die Kieler Woche oder als Kreuzfahrthafen.

Hier findest du außerdem die schönsten Sehenswürdigkeiten in Neumünster oder weitere sehenswerte Städte in Schleswig-Holstein.

Oder entdecke mit unserer Freizeit-Suchmaschine noch mehr Freizeitaktivitäten in Kiel und vielen weiteren tollen Städten!

In diesem Beitrag:

Sehenswürdigkeiten in Kiel - Karte

Hinweis: Du kannst die Karte mit zwei Fingern bewegen.
Kreuzfahrtschiff in Kiel

Was macht Kiel aus?

Kiel ist eine sehr grüne Stadt. Es gibt zwei botanische Gärten, mehrere Tiergehege und zahlreiche Parks mit vielen Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten.

Es gibt also jede Menge Ausflugsziele in Kiel, die man gut an einem Tag besuchen kann.

Kiel ist perfekt geeignet, um dort ein paar entspannte Tage mit der Familie zu verbringen.

Sehenswertes Kiel – wo ist Kiel am schönsten?

Es gibt eine Menge Sehenswürdigkeiten in Kiel, die du dir anschauen solltest, denn hier gibt es immer etwas zu entdecken!

Wir möchten dir unsere liebsten Sehenswürdigkeiten in Kiel und einige Highlights in der Umgebung vorstellen.

Natürlich geben wir dir noch ein paar Kieler Geheimtipps mit auf den Weg.

Kleiner Kiel mit Kieler Rathaus im Hintergrund

Rathausturm

Der 107 m hohe Kieler Rathausturm wurde vom Karlsruher Architekt Hermann Billing entworfen und ist inzwischen das Wahrzeichen der Stadt.

Von der Aussichtsplattform auf 67 Metern hast du einen besonders schönen Blick über Kiel und Umgebung.

Paternoster

Das Kieler Rathaus hält jedoch noch eine weitere Besonderheit bereit.

Wer traut sich, mit dem Paternoster eine Runde zu drehen?

Und nein, du musst keine Angst haben. Wenn der Paternoster oben ankommt, geht es nicht Kopfüber wieder nach unten.

Oben und unten setzen die Kabinen an einem Kettenrad um, die Kabine fährt in diesem Moment also waagerecht, bevor sie im anderen Schacht dann wieder hinabfährt.

Der Paternoster ist bei den Touristen auf jeden Fall eine sehr beliebte Attraktion.

Kieler Hörn

In Kiel kannst du eine wirklich einzigartige Brücke sehen. Die Hafenspitze von Kiel und das Ende der Kieler Förde stellen die Kieler Hörn dar.

Sie wird von der Hörnbrücke überspannt. Die Hörnbrücke ist eine Faltbrücke, die nach dem Dreifeldzugklappprinzip funktioniert, diese Art Brücke gibt es sonst nirgendwo auf der Welt.

Die Hörnbrücke wird aber nur von Fußgängern und Radfahrern genutzt, von Autos wird sie nicht befahren.

Von der Brücke aus hast du einen besonders schönen Blick auf den Schwedenkai, die Kieler Hörn und die Schiffe im Hafen.

Kleiner Kiel Kanal

Die Stadt Kiel hat den ehemaligen Stadtgraben wieder freigelegt.

Der Kleine Kiel Kanal liegt am Bootshafen und bietet sich wunderbar zum Flanieren und Verweilen an.

Ratsdienergarten

Der Ratsdienergarten liegt zwischen dem Kleinen Kiel und dem Schlossgarten.

Dieser Park ist besonders bei den Einheimischen sehr beliebt.

Auf dem Gelände findest du mehrere sehenswerte Kunstobjekte.

Zum Beispiel den 1912 eingeweihten Klaus-Groth-Brunnen, die Büsten der Kieler Nobelpreisträger oder die Skulptur „Wik“ – sie erinnert an den Kieler Matrosen-Aufstand.

Ostseestrände

Bei schönem Wetter bietet sich natürlich ein Strandbesuch an.

Der Falckensteiner Strand mit seinem breiten Sandstrand ist besonders bei Familien sehr beliebt.

Ein besonderes Highlight ist der Blick vom Strand auf die vorbeifahrenden riesigen Kreuzfahrtschiffe.

Den Schilkseer Strand findet ihr südlich des Hafens. Auch dieser Strand lockt vor allem Familien.

Gemütliche Strandkörbe laden die Großen zum Entspannen ein, während die Kinder fröhlich im Sand buddeln können.

Ein kleiner Strandkiosk sorgt für das leibliche Wohl.

Altstadt

Die Kieler Altstadt kannst du gut an einem Tag besichtigen.

Sehenswert sind die historischen Bauwerke wie die Nikolaikirche oder die Reste des Klosters und des alten Rathauses.

Rund um den Alten Markt, sowie entlang der belebten Holstenstraße findest du Geschäfte, Restaurants und Cafés

Kieler Hörnbrücke

Kiel Geheimtipps

Museumsbahnhof Schönberger Strand

Nicht weit von Kiel entfernt, am Schönberger Strand und direkt an der Ostsee, kannst du echte Kleinbahnatmosphäre hautnah erleben.

Bis zu 78 Jahre alte Dampf- und Diesellokomotiven und alte Personen- und Güterwagen sind hier ausgestellt.

Teilweise fahren sie auch noch an den Wochenenden.

Marine Ehrenmal und U-Boot U995

In Laboe kannst du das U-Boot U 995 besichtigen, welches im Zweiten Weltkrieg von der Marine eingesetzt wurde.

Es liegt in Laboe direkt am Marine Ehrenmal.

Bootshafen

Für die Sommermonate haben wir noch ein paar Tipps. Dann kannst du in der Kieler Altstadt am Bootshafen nämlich tolle Veranstaltungen erleben.

Auf den Uferterrassen finden verschiedenste Veranstaltungen statt.

Bekannt sind beispielsweise „Käse trifft Wein“, „der Bootshafensommer“ oder „die Muschelwoche“.

Leuchtturm Bülk

Einen schönen Spaziergang zum Leuchtturm Bülk kannst du mit einem leckeren Frühstück verbinden.

Den Leuchtturm Bülk findest du nördlich von Strande in der Kieler Bucht – er ist einer der wenigen noch aktiven Leuchttürme.

Von der 22 Meter hohen Plattform aus hast du einen tollen Blick über die Ostsee. Bei gutem Wetter kannst du sogar bis nach Dänemark schauen.

Im Lokal, welches sich direkt am Leuchtturm befindet, kannst du ein Frühstück bestellen, und es dir draußen im Strandkorb gemütlich machen.

Hafen in Kiel

Kiel mit Kindern

Computermuseum

Sicher kennst du dich in der digitalen Welt sehr gut aus und Kinder wachsen heute ja gleich damit auf.

Was würden sie wohl sagen, wenn sie einen 1,6 Tonnen schweren Computer sehen würden?

Kaum vorstellbar in der heutigen Zeit.

Im Computermuseum der Fachhochschule Kiel erfahrt ihr, wie die digitale Welt ihren Anfang genommen hat.

Im Museum kannst du auch alte Rechnersysteme ausprobieren, zum Beispiel einen Commodore C 64.

Tierpark Gettorf

Exotische Tiere aus aller Welt, Tropenhallen, begehbare Tierhäuser und Freifluganlagen – der Tierpark Gettorf ist das richtige Ziel für einen Familien-Tagesausflug und ein besonderes Highlight für die Kinder.

Bei einigen Tieren könnt ihr sogar an der Fütterung teilzunehmen.

Manche Tiere dürfen direkt aus der Hand gefüttert werden!

Aquarium

Ausflugsziele in Kiel gibt es jede Menge. Im Aquarium in Kiel könnt ihr vor allem die Unterwasserwelt entdecken.

Hier erfahrt ihr vieles über die Tier- und Pflanzenwelt der Ostsee.

In den mehr als 30 Becken leben Süß- und Salzwasserfische, Krebse, Schnecken und Muscheln.

Außerdem gibt es ein großes Korallenriff zu entdecken.

In einem großen Außengehege lebt eine Gruppe von Seehunden, die zweimal täglich gefüttert werden. 

Hier findest du noch weitere tolle Ausflugsziele in Kiel für die ganze Familie.

Sportboothafen in Kiel

Sightseeing in Kiel

Wie du siehst, bietet Kiel Sehenswürdigkeiten in Hülle und Fülle.

Nutze einen Tagesausflug zum Sightseeing und schau dir die vielen Sehenswürdigkeiten in Kiel an.

Egal ob du nur einen kurzen Ausflug nach Kiel und Umgebung planst oder einen längeren Urlaub – in Kiel gibt es immer etwas zu entdecken.

Kennst du noch den einen oder anderen Geheimtipp in Kiel und Umgebung?

Verrat ihn uns gerne in den Kommentaren!

FreizeitMonster Logo

Über den Autor

FreizeitMonster ist dein Portal für Freizeitaktivitäten!

Wir haben es uns zum Ziel gemacht, dich regelmäßig mit neuen Tipps und Empfehlungen für deine Freizeitgestaltung zu versorgen.

Folge uns auch auf Facebook und Instagram, um immer up-to-date zu bleiben.

Ist für dich diesmal nichts dabei?

Finde mit unserer Freizeit-Suchmaschine Aktivitäten und Ausflugstipps ganz in deiner Nähe!

7 Fragen an Gina und Markus von 2onthego

7 Fragen an Gina und Markus von 2onthego

Gina und Markus kommen aus Neuss in der Nähe von Düsseldorf und reisen unglaublich gern. Dabei hat sie das Reisefieber erst sehr spät gepackt – dafür dann aber so richtig. Auf ihrem Reiseblog 2onthego.de wollen die Beiden Best-Agern das Reisen näher bringen und dabei Erfahrungen teilen, Tipps geben und Ängste nehmen.

mehr lesen
7 Fragen an Miriam von Nordkap Nach Südkap

7 Fragen an Miriam von Nordkap Nach Südkap

Miriam lebt in Hannover und ist leidenschaftliche Weltenbummlerin. Zwischen dem höchsten Norden und dem tiefsten Süden fühlt sie sich wie zu Hause und liebt es, die vielen Facetten der Welt zu erforschen. Auf ihrem Reiseblog nordkap-nach-suedkap.de nimmt sie ihre Leser auf ihre vielen Abenteuer mit und lässt sie an ihren Erlebnissen teilhaben.

mehr lesen
7 Fragen an Beate von Reiselust-Mag

7 Fragen an Beate von Reiselust-Mag

Beate liebt es zu Reisen und fremde Kulturen und vor allem Küchen zu erkunden. Auf ihrem Blog reiselust-mag.de nimmt sie ihre Leser regelmäßig auf ihre Abenteuer mit. Welche Küche sie besonders verzaubert hat und welche Art Urlaub Beate am liebsten macht, hat sie uns im Interview verraten.

mehr lesen
6 Fragen an Ania und Daniel von Geh Mal Reisen

6 Fragen an Ania und Daniel von Geh Mal Reisen

Ania und Daniel sind Weltreisende und Vollzeit-Blogger, -YouTuber und -Podcaster. Auf ihrem Reiseblog geh-mal-reisen.de und ihren Social-Media-Kanälen nehmen sie ihre Leser und Zuschauer mit auf ihre Abenteuer. Was sie dabei schon alles erlebt haben und was es mit einer Geiselnahme im Amazonas auf sich hat, erzählen uns die beiden im Interview.

mehr lesen
8 Fragen an Lui und Steffi von comewithus2

8 Fragen an Lui und Steffi von comewithus2

Lui und Steffi sind echte Europa-Fans und Camping-Liebhaber. Die beiden stammen aus der schönen Schweiz und haben sich zum Ziel gesetzt, die 47 Länder Europas in 2 bis 3 Jahren mit dem Van zu bereisen. Nach 120 Wochen, 68 Tausend Kilometern und 10 Pannen sind die beiden wieder zurück in ihrer Heimat. Wir wollten wissen, wie sie das Abenteuer Europa erlebt haben und haben die beiden daher zum Interview zu uns eingeladen.

mehr lesen
8 Fragen an Marie und Chris von worldonabudget

8 Fragen an Marie und Chris von worldonabudget

Marie und Chris sind echte Weltenbummler und lieben es, neue Länder und Kulturen zu erkunden. Auf ihrem Blog worldonabudget.de nehmen die beiden ihre Leser auf ihre vielen Abenteuer mit. Im Interview haben sie uns verraten, welche große Reise als nächstes geplant ist und wie es dazu kam, dass sie ihr Herz vor einigen Jahren an Mexiko verloren haben.

mehr lesen
7 Fragen an Ulrike von Zypresse unterwegs

7 Fragen an Ulrike von Zypresse unterwegs

Ulrike ist Buchhändlerin und Juristin aus Düsseldorf und reist unglaublich gerne. Gemeinsam mit ihrem Mann hat sie bereits zahlreiche Länder und Kontinente bereist und viel von der Welt gesehen. Auf ihrem Blog zypresseunterwegs.de nimmt sie ihre Leser auf ihre Reisen und Abenteuer mit und berichtet von ihren Erfahrungen.

mehr lesen
8 Fragen an Britta von My Happy Places

8 Fragen an Britta von My Happy Places

Britta lebt in Hamburg, ist Journalistin und leidenschaftlich gern unterwegs. Auf ihrem Reiseblog myhappyplaces.de nimmt sie ihre Leser mit auf ihre Abenteuer und berichtet von Städteurlauben, Wellness und gutem Essen. Wir wollten Britta besser kennenlernen und haben sie zum Interview zu uns eingeladen.

mehr lesen
7 Fragen an Gabriela von Gabrielaaufreisen

7 Fragen an Gabriela von Gabrielaaufreisen

Gabriela liebt es, fremde Länder und Kulturen zu erkunden. Neben ihrer Arbeit im Reisebüro bleibt sie dem Reisen auch privat stets treu und lässt ihre Leser auf ihrem Blog gabrielaaufreisen.de stets an ihren Abenteuern teilhaben. Inzwischen hat Gabriela fast 100 Länder selbst bereist und wahnsinnig viele lustige, aufregende und seltsame Momente erlebt.

mehr lesen
7 Fragen an Lynn von Lieschenradieschen-reist

7 Fragen an Lynn von Lieschenradieschen-reist

Lynn ist die Person hinter dem Reiseblog lieschenradieschen-reist.com. Hier berichtet sie über ihre Reisen und Abenteuer, von Städtereisen über Reisen in ferne Länder bis hin zu Fernwanderungen. Neben Reiseberichten finden sich auf ihrem Blog auch immer wieder Buchempfehlungen und hilfreiche Tipps rund um das Reisen.

mehr lesen

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

7 Fragen an Gina und Markus von 2onthego

7 Fragen an Gina und Markus von 2onthego

Gina und Markus kommen aus Neuss in der Nähe von Düsseldorf und reisen unglaublich gern. Dabei hat sie das Reisefieber erst sehr spät gepackt – dafür dann aber so richtig. Auf ihrem Reiseblog 2onthego.de wollen die Beiden Best-Agern das Reisen näher bringen und dabei Erfahrungen teilen, Tipps geben und Ängste nehmen.

mehr lesen
7 Fragen an Miriam von Nordkap Nach Südkap

7 Fragen an Miriam von Nordkap Nach Südkap

Miriam lebt in Hannover und ist leidenschaftliche Weltenbummlerin. Zwischen dem höchsten Norden und dem tiefsten Süden fühlt sie sich wie zu Hause und liebt es, die vielen Facetten der Welt zu erforschen. Auf ihrem Reiseblog nordkap-nach-suedkap.de nimmt sie ihre Leser auf ihre vielen Abenteuer mit und lässt sie an ihren Erlebnissen teilhaben.

mehr lesen
7 Fragen an Beate von Reiselust-Mag

7 Fragen an Beate von Reiselust-Mag

Beate liebt es zu Reisen und fremde Kulturen und vor allem Küchen zu erkunden. Auf ihrem Blog reiselust-mag.de nimmt sie ihre Leser regelmäßig auf ihre Abenteuer mit. Welche Küche sie besonders verzaubert hat und welche Art Urlaub Beate am liebsten macht, hat sie uns im Interview verraten.

mehr lesen

Passwort vergessen?

Noch kein Konto? Registrieren