Meersburg Sehenswürdigkeiten – Die besten Tipps

Ausflüge | Sehenswürdigkeiten | Städtetrip

Die schönsten Sehenswürdigkeiten am Bodensee

Glasklares Wasser, pittoreske Häuser und viele Sehenswürdigkeiten: Das ist Meersburg in Baden-Württemberg am Bodensee.

Die Kleinstadt ist eine Idylle pur und hat einige Freizeitmöglichkeiten zu bieten.

Die Sehenswürdigkeiten in Meersburg sind sehr vielseitig und ideal für Familien, Natur- und Kulturfreunde.

Wir zeigen dir, welche Sehenswürdigkeiten du in Meersburg und Umgebung unbedingt besuchen solltest.

Hier findest du außerdem die schönsten Sehenswürdigkeiten in Konstanz, noch mehr traumhafte Ziele am Bodensee oder weitere sehenswerte Städte in Baden-Württemberg.

Oder entdecke mit unserer Freizeit-Suchmaschine noch mehr Freizeitaktivitäten in Meersburg und vielen weiteren tollen Städten!

Meersburg Fachwerkhäuser

Sehenswürdigkeiten in Meersburg - Karte

Hinweis: Du kannst die Karte mit zwei Fingern bewegen.

Was macht Meersburg aus?

Meersburg ist eine malerische Kleinstadt, die direkt am Ufer des Bodensees liegt.

Die leichte Hanglage der Stadt ist perfekt für den Weinanbau in Meersburg und Umgebung.

Vor allem trockene Weißweine wie etwa Weiß- oder Grauburgunder werden in der Region angebaut.

Die Weine verkostest du am besten bei einem Weinhändler vor Ort oder bei einer Weinführung inklusive eines örtlichen Winzers.

Zu den Sehenswürdigkeiten in Meersburgs zählt vor allem die Burg, die weiter oben am Berg liegt.

Der Weg hinauf ist durch kleine Gassen mit gepflasterten Straßen, lokalen Läden und regionalen Lebensmittelhändlern gesäumt.

Der Stadtbrunnen, der mit hübschen Blumen geschmückt ist, macht die Idylle perfekt.

Oben angekommen findest du viele Cafés, ein altes Mühlrad und ein Museum. Dort erfährst du alles über die Burg Meersburg, die zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Meersburg zählt.

Die Burg Meersburg ist Deutschlands älteste bewohnte Burg, es gibt sie nämlich schon seit dem 7. Jahrhundert.

Noch heute ist die Burg, die auch als Altes Schloss bezeichnet wird, bewohnt.

Meersburg am Bodensee

Wo ist Meersburg am schönsten?

Meersburg ist von vielen Ecken aus wunderschön und hat zahlreiche Aussichtspunkte zu bieten.

Direkt am Hafen von Meersburg legt auch die Fähre ab, sodass sich auch ein Tagesausflug mit

  • dem Auto,
  • dem Fahrrad
  • oder zu Fuß

lohnt.

In der Altstadt, die du durch einen großen Torbogen durchquerst, findest du außerdem zahlreiche Fahrradständer.

Für einen Tagesausflug nutzt du daher am besten dein Fahrrad, um die Altstadt mit der schönen Promenade zu besuchen.

Sightseeing in Meersburg beinhaltet auch das Schlendern durch die traditionellen Gassen inklusive Bummeln und dem Erkunden der hiesigen Lädchen.

Vom Stadttor aus führen zahlreiche Rad- und Wanderwege nach

  • Friedrichshafen,
  • Unteruhldingen
  • oder Überlingen

Überlingen ist eine der größeren Städte am Bodensee.

Dorthin gelangst du zum Beispiel von Meersburg aus über einen gut ausgebauten Radweg, der dich an Weinfeldern und der Basilika Birnau vorbeiführt.

Die Basilika bietet einen fantastischen Blick auf den See und ist von innen wie auch von außen sehenswert.

Meersburg Blick auf den Bodensee

Die schönsten Ausflugsziele in Meersburg und Umgebung

In Meersburg und Umgebung gibt es jede Menge zu entdecken und zu unternehmen.

Der Bodensee ist ein Paradies, der die Menschen schon seit vielen Jahrhunderten fasziniert.

Pfahlbauten Unteruhldingen

Das zeigt sich auch in den Pfahlbauten in Unteruhldingen, die nicht weit von Meersburg entfernt sind.

Vor Ort findest du einen großen Parkplatz sowie eine gute Busanbindung.

Die Pfahlbauten Unteruhldingen bilden ein archäologisches Freilichtmuseum mit Funden aus der Stein- und Bronzezeit.

Die Häuser, die auf Stelzen im See stehen, sind zwar nur Nachbauten, dennoch machen sie das Leben unserer Vorfahren greifbar.

Konstanz

Wenn du eine Großstadt besuchen möchtest, dann bietet sich die Fahrt mit der Fähre bis nach Konstanz an.

Dort fließt der Rhein, der hier nur knietief ist und zum Planschen im seichten Wasser einlädt.

Am Hafen kannst du Tretboote ausleihen oder du betrachtest die imposante Statue der Imperia.

Nicht weit vom Bahnhof entfernt liegen das städtische Einkaufszentrum sowie die Innenstadt.

Mainau

Ein absolutes Muss ist der Besuch der Insel Mainau. Du erreichst sie mit dem Fahrrad, mit dem Bus oder mit der Fähre. Hier findest du jede Menge

Vor allem ist die Insel Mainau jedoch für ihre einzigartige Blumenpracht bekannt!

Meersburg Altstadt

Geheimtipps in Meersburg

Zu den Geheimtipps in Meersburg gehört auf jeden Fall das Neue Schloss, das sich weiter oben, fernab vom Trubel befindet.

Das Residenzschloss aus dem 18. Jahrhundert liegt hier leicht versteckt und ist in ein zartes Rosa gehüllt.

Im Schloss kannst du die Leckereien des Cafés genießen, das auch eine schöne Außenterrasse anbietet.

Vom Schloss aus hast du einen herrlichen Panoramablick auf den Bodensee, der von hier oben türkisfarben schillert.

Von hier aus kannst du sogar die einzelnen Häfen mit ihren Segelbooten und der Fähre erkennen.

Auch das alte Schloss ist gut zu sehen, das prunkvoll gegenüber thront.

Der kleine und gut gepflegte Vorgarten, die vielen Parkbänke und das prachtvolle Geländer laden zum Entspannen ein.

Wenn du in Meersburg Sightseeing machst, darf das Schloss also auf keinen Fall fehlen.

Am Schlossplatz finden, insbesondere in den warmen Monaten, etliche Konzerte und Veranstaltungen mit Kultur und Musik statt.

Um einen weiteren Blick auf den See zu erhaschen, lohnt sich auch ein Besuch des Trielbergs oder der Wilhelmshöhe.

Das Wetterkreuz in den Meersburger Weinbergen gehört ebenfalls zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt, denn es existiert bereits seit dem Dreißigjährigen Krieg.

Schloss Meersburg

Meersburg mit Kindern entdecken

Einer der besten Tipps, um mit Kindern die Ausflugsziele in Meersburg und der Umgebung zu genießen, ist der Affenberg in Salem.

Auf einer leichten Anhöhe, die barrierefrei erreichbar ist, findest du den großzügig eingezäunten Wald mit den Berberaffen.

Die Affen laufen hier frei herum und können sogar mit dem vor Ort gekauften Popcorn gefüttert werden.

Nach einem schönen Rundweg, bei dem ihr auch auf Damwild und Fische stoßt, lockt das Café am Eingang zu einer kleinen Pause.

Nicht weit entfernt befindet sich auch das Schloss Salem.

Weitere tolle Freizeitmöglichkeiten in Meersburg für Kinder sind das Ravensburger Spieleland oder das Conny Land.

Diese Freizeitparks für Kinder sind teilweise überdacht und somit auch an Regentagen einen Besuch wert.

Für Tierfreunde ist der Wild- und Freizeitpark in Allensbach ideal.

Welches sind deine liebsten Sehenswürdigkeiten in Meersburg?

Kennst du noch den einen oder anderen Geheimtipp?

Verrat ihn uns gerne in den Kommentaren!

FreizeitMonster Logo

Über den Autor

FreizeitMonster ist dein Portal für Freizeitaktivitäten!

Wir haben es uns zum Ziel gemacht, dich regelmäßig mit neuen Tipps und Empfehlungen für deine Freizeitgestaltung zu versorgen.

Folge uns auch auf Facebook und Instagram, um immer up-to-date zu bleiben.

Ist für dich diesmal nichts dabei?

Finde mit unserer Freizeit-Suchmaschine Aktivitäten und Ausflugstipps ganz in deiner Nähe!

7 Fragen an Gina und Markus von 2onthego

7 Fragen an Gina und Markus von 2onthego

Gina und Markus kommen aus Neuss in der Nähe von Düsseldorf und reisen unglaublich gern. Dabei hat sie das Reisefieber erst sehr spät gepackt – dafür dann aber so richtig. Auf ihrem Reiseblog 2onthego.de wollen die Beiden Best-Agern das Reisen näher bringen und dabei Erfahrungen teilen, Tipps geben und Ängste nehmen.

mehr lesen
7 Fragen an Miriam von Nordkap Nach Südkap

7 Fragen an Miriam von Nordkap Nach Südkap

Miriam lebt in Hannover und ist leidenschaftliche Weltenbummlerin. Zwischen dem höchsten Norden und dem tiefsten Süden fühlt sie sich wie zu Hause und liebt es, die vielen Facetten der Welt zu erforschen. Auf ihrem Reiseblog nordkap-nach-suedkap.de nimmt sie ihre Leser auf ihre vielen Abenteuer mit und lässt sie an ihren Erlebnissen teilhaben.

mehr lesen
7 Fragen an Beate von Reiselust-Mag

7 Fragen an Beate von Reiselust-Mag

Beate liebt es zu Reisen und fremde Kulturen und vor allem Küchen zu erkunden. Auf ihrem Blog reiselust-mag.de nimmt sie ihre Leser regelmäßig auf ihre Abenteuer mit. Welche Küche sie besonders verzaubert hat und welche Art Urlaub Beate am liebsten macht, hat sie uns im Interview verraten.

mehr lesen
6 Fragen an Ania und Daniel von Geh Mal Reisen

6 Fragen an Ania und Daniel von Geh Mal Reisen

Ania und Daniel sind Weltreisende und Vollzeit-Blogger, -YouTuber und -Podcaster. Auf ihrem Reiseblog geh-mal-reisen.de und ihren Social-Media-Kanälen nehmen sie ihre Leser und Zuschauer mit auf ihre Abenteuer. Was sie dabei schon alles erlebt haben und was es mit einer Geiselnahme im Amazonas auf sich hat, erzählen uns die beiden im Interview.

mehr lesen
8 Fragen an Lui und Steffi von comewithus2

8 Fragen an Lui und Steffi von comewithus2

Lui und Steffi sind echte Europa-Fans und Camping-Liebhaber. Die beiden stammen aus der schönen Schweiz und haben sich zum Ziel gesetzt, die 47 Länder Europas in 2 bis 3 Jahren mit dem Van zu bereisen. Nach 120 Wochen, 68 Tausend Kilometern und 10 Pannen sind die beiden wieder zurück in ihrer Heimat. Wir wollten wissen, wie sie das Abenteuer Europa erlebt haben und haben die beiden daher zum Interview zu uns eingeladen.

mehr lesen
8 Fragen an Marie und Chris von worldonabudget

8 Fragen an Marie und Chris von worldonabudget

Marie und Chris sind echte Weltenbummler und lieben es, neue Länder und Kulturen zu erkunden. Auf ihrem Blog worldonabudget.de nehmen die beiden ihre Leser auf ihre vielen Abenteuer mit. Im Interview haben sie uns verraten, welche große Reise als nächstes geplant ist und wie es dazu kam, dass sie ihr Herz vor einigen Jahren an Mexiko verloren haben.

mehr lesen
7 Fragen an Ulrike von Zypresse unterwegs

7 Fragen an Ulrike von Zypresse unterwegs

Ulrike ist Buchhändlerin und Juristin aus Düsseldorf und reist unglaublich gerne. Gemeinsam mit ihrem Mann hat sie bereits zahlreiche Länder und Kontinente bereist und viel von der Welt gesehen. Auf ihrem Blog zypresseunterwegs.de nimmt sie ihre Leser auf ihre Reisen und Abenteuer mit und berichtet von ihren Erfahrungen.

mehr lesen
8 Fragen an Britta von My Happy Places

8 Fragen an Britta von My Happy Places

Britta lebt in Hamburg, ist Journalistin und leidenschaftlich gern unterwegs. Auf ihrem Reiseblog myhappyplaces.de nimmt sie ihre Leser mit auf ihre Abenteuer und berichtet von Städteurlauben, Wellness und gutem Essen. Wir wollten Britta besser kennenlernen und haben sie zum Interview zu uns eingeladen.

mehr lesen
7 Fragen an Gabriela von Gabrielaaufreisen

7 Fragen an Gabriela von Gabrielaaufreisen

Gabriela liebt es, fremde Länder und Kulturen zu erkunden. Neben ihrer Arbeit im Reisebüro bleibt sie dem Reisen auch privat stets treu und lässt ihre Leser auf ihrem Blog gabrielaaufreisen.de stets an ihren Abenteuern teilhaben. Inzwischen hat Gabriela fast 100 Länder selbst bereist und wahnsinnig viele lustige, aufregende und seltsame Momente erlebt.

mehr lesen
7 Fragen an Lynn von Lieschenradieschen-reist

7 Fragen an Lynn von Lieschenradieschen-reist

Lynn ist die Person hinter dem Reiseblog lieschenradieschen-reist.com. Hier berichtet sie über ihre Reisen und Abenteuer, von Städtereisen über Reisen in ferne Länder bis hin zu Fernwanderungen. Neben Reiseberichten finden sich auf ihrem Blog auch immer wieder Buchempfehlungen und hilfreiche Tipps rund um das Reisen.

mehr lesen

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

7 Fragen an Gina und Markus von 2onthego

7 Fragen an Gina und Markus von 2onthego

Gina und Markus kommen aus Neuss in der Nähe von Düsseldorf und reisen unglaublich gern. Dabei hat sie das Reisefieber erst sehr spät gepackt – dafür dann aber so richtig. Auf ihrem Reiseblog 2onthego.de wollen die Beiden Best-Agern das Reisen näher bringen und dabei Erfahrungen teilen, Tipps geben und Ängste nehmen.

mehr lesen
7 Fragen an Miriam von Nordkap Nach Südkap

7 Fragen an Miriam von Nordkap Nach Südkap

Miriam lebt in Hannover und ist leidenschaftliche Weltenbummlerin. Zwischen dem höchsten Norden und dem tiefsten Süden fühlt sie sich wie zu Hause und liebt es, die vielen Facetten der Welt zu erforschen. Auf ihrem Reiseblog nordkap-nach-suedkap.de nimmt sie ihre Leser auf ihre vielen Abenteuer mit und lässt sie an ihren Erlebnissen teilhaben.

mehr lesen
7 Fragen an Beate von Reiselust-Mag

7 Fragen an Beate von Reiselust-Mag

Beate liebt es zu Reisen und fremde Kulturen und vor allem Küchen zu erkunden. Auf ihrem Blog reiselust-mag.de nimmt sie ihre Leser regelmäßig auf ihre Abenteuer mit. Welche Küche sie besonders verzaubert hat und welche Art Urlaub Beate am liebsten macht, hat sie uns im Interview verraten.

mehr lesen

Passwort vergessen?

Noch kein Konto? Registrieren