7 kostenlose Outdoor-Aktivitäten bei schönem Wetter

Ausflüge | Freizeitaktivitäten

Kostenlose Outdoor-Aktivitäten – Ausflüge ohne Geld

Sobald sich die ersten Sonnenstrahlen blicken lassen, lockt die warme Jahreszeit zahlreiche Menschen nach draußen. Plötzlich steht der Sinn nach Ausflügen ins Freibad, aufregenden Kajaktouren oder besonderen Ausflugszielen wie Zoos oder Freizeitparks.

Doch nicht immer ist es möglich und erwünscht, für solche Freizeitaktivitäten viel Geld auszugeben. Wenn du stattdessen sparen möchtest oder musst, gibt es glücklicherweise auch viele Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung, die kostenlos sind.

Hier findest du einige Ideen für kostenlose Outdoor-Aktivitäten, mit denen du das schöne Wetter in vollen Zügen genießen kannst, auch ohne Kosten für Eintritte, Ausrüstung oder Ähnliches.

Hier findest du außerdem die besten Tipps, was du im Sommer machen kannst oder Ideen für das Wochenende.

Oder entdecke mit unserer Freizeit-Suchmaschine noch mehr tolle Freizeitaktivitäten und Ausflugsziele ganz in deiner Nähe!

In diesem Beitrag:

Aktivitäten im Freien

Wandern in der eigenen Region

Wenn du denkst, du hast bereits alles in deiner Heimat gesehen, hast du dich mächtig getäuscht – garantiert. Die Auswahl an Wanderwegen ist nämlich in Deutschland so groß, dass es gewiss auch in deiner Region zahlreiche Ausflugsziele gibt, die du noch nicht kennst.

Das Wandern gehört daher zu den Freizeitbeschäftigungen, die du bei schönem Wetter fast überall ausüben kannst, und zwar vollkommen kostenlos. Alles, was du brauchst, sind gute Schuhe und eine (digitale) Karte, um den richtigen Weg zu finden.

Dass das Wandern zu einer der beliebtesten Freizeitbeschäftigungen überhaupt gehört, liegt aber nicht nur an den finanziellen Vorzügen. Es tut auch Körper und Seele gut, wie die Wissenschaft mittlerweile weiß, und ist das perfekte Kontrastprogramm zum stressigen Alltag.

Ein weiterer Vorteil dieses Hobbys liegt darin, dass du die Route nach Belieben aussuchen kannst und somit handelt es sich auch um eine tolle Beschäftigung für die ganze Familie oder beispielsweise mit Hund. Vielleicht kommst du sogar an einem See vorbei, in dem du dich abkühlen kannst, oder du machst auf einer schönen Lichtung ein kleines Picknick.

Langeweile kommt beim Wandern also garantiert nicht so schnell auf und falls es dir rund um deinen Wohnort doch zu eintönig wird, kannst du auch weiter entfernte Ziele ansteuern – mit dem Auto, auf dem Fahrrad oder auch zu Fuß als Pilgerreise.

Hier findest du ein paar Tipps, wie du deine Wanderung am besten planen kannst.

Yoga im Park um die Ecke

Ebenso sportlich, aber weniger anstrengend, ist Yoga. Kräftigung, Dehnübungen, Meditation, Entspannung – Yoga vereint alles, was Körper sowie Geist guttut und bringt den großen Vorteil mit sich, dass du dafür keinerlei Geld ausgeben musst.

Mit einigen Vorkenntnissen oder einer (mobilen) Internetverbindung ist es nämlich problemlos möglich, Yoga ohne Trainer zu machen und kostenlose Tutorials zu finden.

Eine tolle Aktivität für warme Tage, sei es ganz alleine oder mit Freunden. Unter freiem Himmel ist Yoga sogar noch wohltuender und so kannst du kurzerhand eine Unterlage wie eine Matte oder ein Handtuch schnappen, um in den Garten oder den Park um die Ecke zu gehen.

Falls du ein Stand-Up-Paddle-Board (SUP) und einen Fluss oder See zur Verfügung hast, kannst du dich sogar im SUP-Yoga probieren und versuchen, während deiner Übungen die Balance zu halten.

Yoga im Park

Grillen mit Familie oder Freunden

Das Grillen gehört für viele Menschen untrennbar zu einem gelungenen Sommer dazu. Zugegeben: Eine gewisse Grundausrüstung brauchst du dafür zwar, ebenso wie Grillgut, das Meiste davon hast du aber vermutlich ohnehin zuhause oder du kannst dir vielleicht auch einen kleinen Kugelgrill bei Bekannten leihen.

Ebenso gibt es in immer mehr städtischen Parks spezielle Grillplätze oder Lagerfeuerstellen. Sie bringen zahlreiche Vorteile mit sich, darunter zum Beispiel, dass das Grillen dort ausdrücklich erlaubt ist und du auch noch mit minimaler Ausstattung anfeuern kannst. Alles, was du tun musst, ist also deine Familie oder Freunde zum Barbecue zusammenzutrommeln.

Wenn du dieses Event als „Potluck-Party“ gestaltest, sprich jeder bringt Salate, Grillgut, Getränke & Co mit, kostet dich das kaum mehr als ein Essen in den eigenen vier Wänden auch … aber mit deutlich größerem Spaßfaktor.

Für zusätzliche Unterhaltung kann außerdem jemand eine Gitarre mitbringen, einen Ball, ein Frisbee oder ein Kartenspiel. Der Kreativität sind diesbezüglich keine Grenzen gesetzt!

Hier findest du zum Beispiel öffentliche Grillplätze in:

Übrigens: Diese Vorteile bringen öffentliche Grillplätze für Städte und Gemeinden mit sich.

Einen Flohmarkt besuchen

Du gehst gerne shoppen, hast aber nur ein geringes Budget? Oder du willst einfach nur ein bisschen bummeln, ohne unbedingt etwas kaufen zu müssen?

Dann bist du auf einem Flohmarkt richtig aufgehoben. Im Sommer findet fast immer irgendwo in der Umgebung ein entsprechendes Event statt.

Eine ebenso tolle wie kostenlose Freizeitbeschäftigung für warme Tage, um alleine, mit der Familie oder mit Freunden an den Ständen zu stöbern oder kulinarische Köstlichkeiten zu probieren.

Und wenn du lieber selbst ein bisschen Geld verdienen willst, anstatt es auszugeben, kannst du natürlich auch einen eigenen Stand auf dem Flohmarkt eröffnen und Kleidung, Spielsachen oder andere Waren verkaufen, die du nicht mehr benötigst.

Eine perfekte Gelegenheit alos zum Entrümpeln und um daheim wieder etwas mehr Platz zu schaffen – definitiv eine Win-Win-Situation.

Flohmarkt

Den Fahrtwind auf dem Fahrrad genießen

Ein Fahrrad hast du gewiss im Keller stehen und selbst wenn nicht, gibt es bestimmt jemanden in deinem Bekanntenkreis, der dir seines gerne ausleiht. Auch auf dem Drahtesel lassen sich nämlich allerhand tolle und kostenlose Unternehmungen planen.

Diese reichen von einem kleinen Ausflug an den nahegelegenen Badesee bis hin zu einer längeren Fahrradtour über mehrere Tage. Diese Form der sportlichen Betätigung verspricht selbst an heißen Tagen angenehmen Fahrtwind und ist daher eine perfekte Freizeitbeschäftigung für alle, die Geld sparen und aktiv sein wollen.

In Deutschland gibt es eine Vielzahl an Radwegen, die dich über hunderte Kilometer durch die schönsten Landschaften der Bundesländer führen, sodass auch dieses Hobby gewiss nicht so schnell langweilig wird.

Auch hierbei kannst du natürlich je nach Wunsch alleine unterwegs sein, mit Freunden, mit der Familie, mit Kindern oder sogar dem Hund.

(Wild-)Campen – wo es erlaubt ist

Das Wildcamping ist für viele Menschen der Inbegriff von Freiheit und damit in der Theorie eine beliebte Freizeitbeschäftigung in der warmen Jahreszeit, ganz ohne Kosten. In der Praxis kann es sich jedoch als schwierig erweisen, einen Platz zum Übernachten im Freien zu finden, der erlaubt ist. Denn eigentlich ist Wildcamping in Deutschland verboten.

Doch es gibt bekanntlich keine Regel ohne Ausnahme: Erlaubt ist je nach Bundesland zum Beispiel das sogenannte Biwakieren, sprich du darfst ohne Zelt oder Camper unter freiem Himmel schlafen und diese brauchst du bei gutem Wetter ohnehin nicht unbedingt.

Ebenso ist es zulässig, im Auto zu „pausieren“, also zu übernachten, solange du kein richtiges Lager aufschlägst. Du darfst es dir also zwar nicht mit Grill, Campingstühlen & Co gemütlich machen, durchaus kannst du aber abseits von offiziellen Campingplätzen im eigenen Fahrzeug schlafen.

Solange du dabei Naturschutzgebiete meidest und grundlegende Regeln einhältst, gibt es also durchaus Möglichkeiten, um auch in Deutschland wild zu campen.

Wenn du auf Nummer sicher gehen möchtest, kannst du natürlich auch auf einem Privatgrundstück – beispielsweise von Freunden oder Bekannten – campen, solange du die ausdrückliche Erlaubnis hast.

Wildcampen lässt sich natürlich auch hervorragend mit anderen kostenlosen Outdoor-Aktivitäten wie Wandern oder einer kleinen Grillparty verbinden.

Hier erfährst du alles, was du rund um das Thema Wildcampen wissen musst, um auf der sicheren Seite zu sein.

(Wild-)Camping

Dich im Urban Gardening versuchen

Das Gärtnern ist ein tolles Hobby für warme Tage oder generell für den Sommer und erfreut sich großer Beliebtheit, doch nicht jeder hat einen eigenen Garten oder Balkon zur Verfügung.

Aber kein Problem, denn du kannst einfach die Gemeinschaftsgärten in deiner Stadt nutzen. Seitdem das sogenannte Urban Gardening einen regelrechten Boom erlebt, gibt es diese bereits in fast jeder Stadt. So kannst du deinen „grünen Daumen“ unter Beweis stellen und dabei auch noch Gleichgesinnte kennenlernen.

Gleichzeitig dient das Urban Gardening aber auch dem Umwelt-, Klima- sowie Insektenschutz. Eine perfekte (fast) kostenlose Outdoor-Aktivität also, mit der du Geld sparen und zugleich etwas Gutes tun kannst.

Und falls es in deiner Stadt bislang noch keine solche Initiative gibt, kannst du sie vielleicht sogar selbst ins Leben rufen.

Kostenlose Outdoor-Aktivitäten sind sehr vielfältig

Unvergessliche Erinnerungen zu kreieren und „Quality Time“ alleine, mit Freunden oder der Familie zu verbringen, muss nicht immer viel Geld kosten.

Das gilt insbesondere in der warmen Jahreszeit, denn dann locken allerhand Outdoor-Aktivitäten nach draußen – mit minimalen Kosten, aber maximalem Spaßfaktor.

Es lohnt sich also, ganz unabhängig von deinem Budget, hin und wieder etwas Neues auszuprobieren – dabei darfst du auch gerne kreativ werden. Viel Spaß!

Welches sind deine liebsten (kostenlosen) Outdoor-Aktivitäten?

Kennst du noch den einen oder anderen tollen Tipp für gutes Wetter?

Verrate es uns gerne in den Kommentaren!

FreizeitMonster Logo

Über den Autor

FreizeitMonster ist dein Portal für Freizeitaktivitäten in ganz Deutschland!

Wir haben es uns zum Ziel gemacht, dich regelmäßig mit neuen Tipps und Empfehlungen für deine Freizeitgestaltung zu versorgen.

Folge uns auch auf Facebook und Instagram, um immer up-to-date zu bleiben.

Ist für dich diesmal nichts dabei?

Finde mit unserer Freizeitsuchmaschine deutschlandweit tausende Orte und Aktivitäten.

Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Tirol

Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Tirol

Wer die majestätische Bergwelt und die unzähligen Sehenswürdigkeiten in Tirol erlebt hat, wird von der Schönheit dieser Region verzaubert sein. Sofort stellt sich ein Gefühl der Gemütlichkeit ein, dass den Alltagsstress vertreibt. Wir zeigen dir in diesem Beitrag die schönsten Sehenswürdigkeiten in Tirol.

mehr lesen
Innsbruck Sehenswürdigkeiten – 10 Top Ausflugsziele

Innsbruck Sehenswürdigkeiten – 10 Top Ausflugsziele

Innsbruck ist die Hauptstadt des Bundeslandes Tirol und genau das richtige Urlaubsziel für Naturfreunde und kulturinteressierte Besucher. In der 800 Jahre alten Innsbrucker Altstadt kannst du viele Attraktionen entdecken, denn Innsbruck verfügt über eine perfekte Mischung aus Kultur, Natur und Sehenswürdigkeiten.

mehr lesen
Krems Sehenswürdigkeiten – 13 Top Ausflugsziele

Krems Sehenswürdigkeiten – 13 Top Ausflugsziele

Wenn du auf der Suche nach einem schönen Ausflugs- oder Urlaubsziel bist, das mehr als nur schöne Natur zu bieten hat, bist du in Krems genau richtig. Direkt an der Donau gelegen, hat Krems Sehenswürdigkeiten am Fluss und in der Stadt zu bieten und ist damit ein wunderbar vielfältiges Ziel.

mehr lesen
Schaffhausen Sehenswürdigkeiten – 12 Top Ausflugsziele

Schaffhausen Sehenswürdigkeiten – 12 Top Ausflugsziele

Schaffhausen ist der Hauptort des gleichnamigen Schweizer Kantons direkt an der deutschen Grenze. Mit 36.000 Einwohner ist die Stadt auch der größte Ort des Kantons Schaffhausen. Neben traumhaften Ausflugszielen in der Natur findest du in Schaffhausen Sehenswürdigkeiten architektonischer und historischer Art.

mehr lesen
Chur Sehenswürdigkeiten – 11 Top Ausflugsziele

Chur Sehenswürdigkeiten – 11 Top Ausflugsziele

Chur ist der Hauptort des Kantons Graubünden und liegt inmitten der Schweizer Alpen in der Nähe von Österreich und Liechtenstein. Mit gerade einmal etwa 37.000 Einwohnern ist Chur nicht unbedingt eine kosmopolitische Metropole. Dennoch hat Chur Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele zu bieten.

mehr lesen
Gmunden Sehenswürdigkeiten – 8 Top Ausflugsziele

Gmunden Sehenswürdigkeiten – 8 Top Ausflugsziele

Mit seinem schönen historischen Zentrum und der traumhaften Lage direkt am Wasser gilt Gmunden sogar als einer der schönsten Orte im Salzkammergut. Du findest in Gmunden Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele für einen Tagesausflug oder einen längeren Aufenthalt.

mehr lesen
Lugano Sehenswürdigkeiten – 11 Top Ausflugsziele

Lugano Sehenswürdigkeiten – 11 Top Ausflugsziele

Südländisches Flair, traumhafte Natur, der Luganersee und jede Menge Attraktionen – das ist Lugano, die größte Stadt im Tessin. Lugano liegt direkt am gleichnamigen Luganersee und ist von einer malerischen Bergwelt umgeben. Wir zeigen dir, wo du in Lugano Sehenswürdigkeiten und Geheimtipps findest.

mehr lesen
Bellinzona Sehenswürdigkeiten – 12 Top Ausflugsziele

Bellinzona Sehenswürdigkeiten – 12 Top Ausflugsziele

Bellinzona ist der Hauptort des wunderschönen, italienischsprachigen Kantons Tessin im Süden der Schweiz. Nach Lugano ist Bellinzona sogar die zweitgrößte Stadt des Kantons. Wir zeigen dir, wo Bellinzona Sehenswürdigkeiten, Ausflugsziele und Attraktionen zu bieten hat.

mehr lesen
St. Gallen Sehenswürdigkeiten – 13 Top Ausflugsziele

St. Gallen Sehenswürdigkeiten – 13 Top Ausflugsziele

St. Gallen ist eine beeindruckende und sehenswerte Stadt. Im Zentrum der Ostschweiz gelegen, umgeben von den Hügeln des Appenzellerlandes, präsentiert St. Gallen mit dem Stiftsbezirk des Klosters und der berühmten Stiftsbibliothek nicht nur ein UNESCO-Weltkulturerbe.

mehr lesen

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Tirol

Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Tirol

Wer die majestätische Bergwelt und die unzähligen Sehenswürdigkeiten in Tirol erlebt hat, wird von der Schönheit dieser Region verzaubert sein. Sofort stellt sich ein Gefühl der Gemütlichkeit ein, dass den Alltagsstress vertreibt. Wir zeigen dir in diesem Beitrag die schönsten Sehenswürdigkeiten in Tirol.

mehr lesen
Innsbruck Sehenswürdigkeiten – 10 Top Ausflugsziele

Innsbruck Sehenswürdigkeiten – 10 Top Ausflugsziele

Innsbruck ist die Hauptstadt des Bundeslandes Tirol und genau das richtige Urlaubsziel für Naturfreunde und kulturinteressierte Besucher. In der 800 Jahre alten Innsbrucker Altstadt kannst du viele Attraktionen entdecken, denn Innsbruck verfügt über eine perfekte Mischung aus Kultur, Natur und Sehenswürdigkeiten.

mehr lesen
Krems Sehenswürdigkeiten – 13 Top Ausflugsziele

Krems Sehenswürdigkeiten – 13 Top Ausflugsziele

Wenn du auf der Suche nach einem schönen Ausflugs- oder Urlaubsziel bist, das mehr als nur schöne Natur zu bieten hat, bist du in Krems genau richtig. Direkt an der Donau gelegen, hat Krems Sehenswürdigkeiten am Fluss und in der Stadt zu bieten und ist damit ein wunderbar vielfältiges Ziel.

mehr lesen

Passwort vergessen?

Noch kein Konto? Registrieren