Salzgitter Sehenswürdigkeiten – Die Top 12 Ausflugsziele

Ausflüge | Sehenswürdigkeiten | Städtetrip

Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Salzgitter

Salzgitter ist eine Großstadt im nördlichen Harzvorland und hat jede Menge Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen zu bieten.

Ausgedehnte Naturlandschaften in Salzgitter und Umgebung laden zum Wandern und Radfahren ein.

Auch der Salzgittersee in der Nähe der Stadt ist ein tolles Ausflugsziel für die ganze Familie.

Wir zeigen dir die schönsten Sehenswürdigkeiten und Attraktionen in Salzgitter und verraten dir dabei auch ein paar Geheimtipps der Stadt.

Hier findest du außerdem die schönsten Sehenswürdigkeiten in Hildesheim, weitere sehenswerte Städte in Niedersachsen oder die schönsten Städte im Harz.

Oder entdecke mit unserer Freizeit-Suchmaschine noch mehr Freizeitaktivitäten in Salzgitter und vielen weiteren tollen Städten!

In diesem Beitrag:

Sehenswürdigkeiten in Salzgitter - Karte

Hinweis: Du kannst die Karte mit zwei Fingern bewegen.

Wo ist Salzgitter am schönsten?

Salzgitter mit seinen 31 Stadtteilen ist umgeben von Wäldern und Feldern.

Der größte Stadtteil von Salzgitter ist Lebenstedt.

In der überdachten Fußgängerzone kannst du sogar bei jedem Wetter einkaufen und bummeln.

Doch auch die vielen weiteren Stadtteile haben einen ganz besonderen Charme.

Mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten und Attraktionen ist Salzgitter definitiv einen Besuch wert.

Wir zeigen dir die schönsten Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele in Salzgitter und verraten dir sogar ein paar Geheimtipps.

Schloss Salder Salzgitter

Sehenswertes in Salzgitter – Burgen, Schlösser und Herrenhäuser

Schloss Salder

Schloss Salder beherbergt schon seit über 50 Jahren das städtische Museum Salzgitter.

Erbaut wurde das Schloss 1608 im Renaissance-Stil.

Wenn du mehr über die Geschichte von Salzgitter erfahren möchtest, solltest du das Museum auf jeden Fall besuchen.

Eine besondere Attraktion des Museums ist der Ichthyosaurus.

Der Fischsaurier lebte in der Unterkreidezeit vor gut 115 Millionen Jahren und wurde beim Erzbergbau entdeckt.

Aber auch die historische Spielzeugsammlung des Museums ist definitiv sehenswert.

Schloss Salder ist mit seinem großzügigen Park ein tolles Ausflugsziel in Salzgitter für die ganze Familie.

Schloss Liebenburg

Zu den Sehenswürdigkeiten in Salzgitter gehört auch das Schloss Liebenburg.

Seit mehr als dreißig Jahren ist das Schloss Wohn- und Arbeitsstätte des Malers und Grafikers Prof. Gerd Winner.

Im westlichen Teil des Schlosses findest du eine wunderschöne katholische Barockkirche mit einem berühmten Deckenfresko.

Da sich Schloss Liebenburg in Privatbesitz befindet, sind offizielle Besichtigungen leider nicht möglich.

Du kannst jedoch privat einen Termin zur Besichtigung von Kapelle und Schloss vereinbaren.

Burg Lichtenberg

Burg Lichtenberg diente dem Braunschweiger Herzog lange Zeit zur Sicherung seiner Macht.

Mittlerweile ist die Burg, die auf dem 241 Meter hohen Burgberg liegt, jedoch nur noch eine Ruine.

Bis in die 1950er Jahre war die Ruine ein beliebtes Ausflugsziel. Im Jahr 1995 wurde sie schließlich umfangreich renoviert.

Inzwischen gibt es eine neue Aussichtsplattform auf dem Bergfried, der bei gutem Wetter einen herrlichen Blick auf die umliegende Landschaft bietet.

Im Bergfried selbst findest du eine Dauerausstellung über die Burg und ihre Geschichte.

Rund um die Burg gibt es zudem viele Spazierwege, die zu ausgedehnten Ausflügen einladen.

Schloss Derneburg

Schloss Derneburg entstand im 12. und 13. Jahrhundert aus einem ehemaligen Herrenhof.

Augustinerinnen aus Holle gründeten hier ein Kloster, welches 1441 jedoch aufgelöst und an die Zisterzienserinnen übergeben wurde.

Anfang des 19. Jh. wurde auch das Zisterzienserkloster wiederum aufgelöst und fiel an das Welfische Königreich.

Heute gehört Schloss Derneburg dem amerikanischen Kunstsammler Andrew Hall.

Salzgittersee

Kaiserpfalz Werla

Die Kaiserpfalz Werla liegt im Landkreis Wolfenbüttel und diente früher als Königsresidenz. 

Ihre Blütezeit erlebte die Kaiserpfalz Werla bereits im frühen Mittelalter.

Heute kannst du hier den Archäologischen Park Kaiserpfalz Werla besuchen, er ist sogar der größte archäologische Park in Norddeutschland.

Schloss Ringelheim

Zahlreiche Umbauten haben das Aussehen von Schloss Ringelheim immer wieder verändert.

Durch einen verheerenden Großbrand im Jahr 1596 wurde das Gebäude zwar nicht zerstört, die Armut des Klosters führte jedoch zu einem schleichenden Verfall der gesamten Gebäude.

Plünderungen nach der Schlacht bei Lutter am Barenberge 1626 gaben dem Kloster den Rest.

Auch die Schenkung des Klosters an den Grafen v. d. Schulenburg sorgte nicht für Besserung.

Erst Graf Adolf v. d. Decken baute die Klostergebäude schließlich zu einem Schloss um.

Nachdem das Schloss mehrfach den Besitzer wechselte, wurde es schließlich vom Land Niedersachsen verkauft.

Seither befindet sich das Schloss in Privatbesitz.

Zu Schloss Ringelheim gehört außerdem ein schöner und weitläufiger Schlosspark, der öffentlich zugänglich ist.

Kloster Dorstadt

Kloster Dorstadt ist eine historische Klosteranlage und war eine Stiftung des sächsischen Adelsgeschlechts von Dorstadt.

Inzwischen befindet sich das Kloster in Privatbesitz.

Burg Lichtenberg Salzgitter

Über Stock und Stein – Salzgitter Sehenswürdigkeiten in der Natur

Auch Wanderfreunde kommen in Salzgitter und Umgebung auf ihre Kosten.

Der Geopfad in Salzgitter ist ein Rundwanderweg von rund 6,5 Kilometern und führt durch die Buchenwälder des Landschaftsschutzgebietes Salzgitter Höhenzug.

Doch auch die Bodensteiner Klippen aus Sandstein sind ein tolles Ausflugsziel in Salzgitter.

Die Klippen erstrecken sich auf einer Länge von etwa fünf Kilometern zwischen Jägerhaus und Bodenstein.

Mit ihrem markanten Aussehen gehören sie zu den beliebten Ausflugszielen in Salzgitter.

Salzgitter mit Kindern

Spiel und Spaß im Familienpark Sottrum

Ungefähr 20 Minuten von Salzgitter entfernt findest du einen Park, der keine der üblichen Fahrgeschäfte besitzt.

Stattdessen bietet sich hier jede Menge Raum zum Entdecken und Ausprobieren.

Bei mehr als 100 Abenteuermöglichkeiten sind also alle Sinne gefragt.

Im Familienpark Sottrum kannst du Spuren lesen, Insekten erforschen oder Gold waschen.

Der Kinderbauernhof mit Streichelzoo und der riesige Abenteuerspielplatz sind genau das Richtige für Kinder.

Der besondere Park verspricht Spaß und Abwechslung für die ganze Familie und ist genau das Richtige für einen Tagesausflug.

Abenteuerspielplatz Salzgitter-Gebhardshagen

In Salzgitter-Gebhardshagen findest du einen tollen Abenteuerspielplatz vor der Kulisse einer historischen Wasserburg aus dem 12. Jahrhundert.

Der Ritterburgspielplatz ist einer mittelalterlichen Landschaft nachempfunden und für Kinder von 6 bis 12 Jahren geeignet.

Hier können sich die Kleinen einmal wie echte Ritter und Burgdamen fühlen.

Hier findest du viele weitere tolle Ausflugsziele in Salzgitter für die ganze Familie.

Hüttenwerk Salzgitter

Geheimtipps in Salzgitter

Baden und Attraktionen am Salzgittersee

Mit 75 Hektar gilt der Salzgittersee als besonderes Revier für Surfer, Segler, Ruderer und Kanuten.

Besondere Attraktionen sind hier vor allem die Wasserskiseilbahn am Westufer und der Piratenspielplatz am Ostufer.

Am Salzgittersee findest du Sandstrände, Liegewiesen und eine hervorragende Wasserqualität.

Genau das Richtige also für einen Tagesausflug mit der ganzen Familie.

Feuer, Funken und Stahl – mit Helm ins Hüttenwerk

Bei einer Werksführung durch das Hüttenwerk in Salzgitter kannst du den Stahlgießern einmal über die Schulter schauen.

Die Führung beginnt um 8 Uhr und dauert ca. dreieinhalb Stunden.

Das Hüttenwerk ist das perfekte Ausflugsziel für alle, die mehr über die Geschichte der Stahlherstellung in Salzgitter erfahren möchten.

Welche der Sehenswürdigkeiten in Salzgitter haben dir am besten gefallen?

Kennst du noch weitere Geheimtipps in Salzgitter und Umgebung?

Verrat es uns in den Kommentaren!

FreizeitMonster Logo

Über den Autor

FreizeitMonster ist dein Portal für Freizeitaktivitäten!

Wir haben es uns zum Ziel gemacht, dich regelmäßig mit neuen Tipps und Empfehlungen für deine Freizeitgestaltung zu versorgen.

Folge uns auch auf Facebook und Instagram, um immer up-to-date zu bleiben.

Ist für dich diesmal nichts dabei?

Finde mit unserer Freizeit-Suchmaschine Aktivitäten und Ausflugstipps ganz in deiner Nähe!

7 Fragen an Gina und Markus von 2onthego

7 Fragen an Gina und Markus von 2onthego

Gina und Markus kommen aus Neuss in der Nähe von Düsseldorf und reisen unglaublich gern. Dabei hat sie das Reisefieber erst sehr spät gepackt – dafür dann aber so richtig. Auf ihrem Reiseblog 2onthego.de wollen die Beiden Best-Agern das Reisen näher bringen und dabei Erfahrungen teilen, Tipps geben und Ängste nehmen.

mehr lesen
7 Fragen an Miriam von Nordkap Nach Südkap

7 Fragen an Miriam von Nordkap Nach Südkap

Miriam lebt in Hannover und ist leidenschaftliche Weltenbummlerin. Zwischen dem höchsten Norden und dem tiefsten Süden fühlt sie sich wie zu Hause und liebt es, die vielen Facetten der Welt zu erforschen. Auf ihrem Reiseblog nordkap-nach-suedkap.de nimmt sie ihre Leser auf ihre vielen Abenteuer mit und lässt sie an ihren Erlebnissen teilhaben.

mehr lesen
7 Fragen an Beate von Reiselust-Mag

7 Fragen an Beate von Reiselust-Mag

Beate liebt es zu Reisen und fremde Kulturen und vor allem Küchen zu erkunden. Auf ihrem Blog reiselust-mag.de nimmt sie ihre Leser regelmäßig auf ihre Abenteuer mit. Welche Küche sie besonders verzaubert hat und welche Art Urlaub Beate am liebsten macht, hat sie uns im Interview verraten.

mehr lesen
6 Fragen an Ania und Daniel von Geh Mal Reisen

6 Fragen an Ania und Daniel von Geh Mal Reisen

Ania und Daniel sind Weltreisende und Vollzeit-Blogger, -YouTuber und -Podcaster. Auf ihrem Reiseblog geh-mal-reisen.de und ihren Social-Media-Kanälen nehmen sie ihre Leser und Zuschauer mit auf ihre Abenteuer. Was sie dabei schon alles erlebt haben und was es mit einer Geiselnahme im Amazonas auf sich hat, erzählen uns die beiden im Interview.

mehr lesen
8 Fragen an Lui und Steffi von comewithus2

8 Fragen an Lui und Steffi von comewithus2

Lui und Steffi sind echte Europa-Fans und Camping-Liebhaber. Die beiden stammen aus der schönen Schweiz und haben sich zum Ziel gesetzt, die 47 Länder Europas in 2 bis 3 Jahren mit dem Van zu bereisen. Nach 120 Wochen, 68 Tausend Kilometern und 10 Pannen sind die beiden wieder zurück in ihrer Heimat. Wir wollten wissen, wie sie das Abenteuer Europa erlebt haben und haben die beiden daher zum Interview zu uns eingeladen.

mehr lesen
8 Fragen an Marie und Chris von worldonabudget

8 Fragen an Marie und Chris von worldonabudget

Marie und Chris sind echte Weltenbummler und lieben es, neue Länder und Kulturen zu erkunden. Auf ihrem Blog worldonabudget.de nehmen die beiden ihre Leser auf ihre vielen Abenteuer mit. Im Interview haben sie uns verraten, welche große Reise als nächstes geplant ist und wie es dazu kam, dass sie ihr Herz vor einigen Jahren an Mexiko verloren haben.

mehr lesen
7 Fragen an Ulrike von Zypresse unterwegs

7 Fragen an Ulrike von Zypresse unterwegs

Ulrike ist Buchhändlerin und Juristin aus Düsseldorf und reist unglaublich gerne. Gemeinsam mit ihrem Mann hat sie bereits zahlreiche Länder und Kontinente bereist und viel von der Welt gesehen. Auf ihrem Blog zypresseunterwegs.de nimmt sie ihre Leser auf ihre Reisen und Abenteuer mit und berichtet von ihren Erfahrungen.

mehr lesen
8 Fragen an Britta von My Happy Places

8 Fragen an Britta von My Happy Places

Britta lebt in Hamburg, ist Journalistin und leidenschaftlich gern unterwegs. Auf ihrem Reiseblog myhappyplaces.de nimmt sie ihre Leser mit auf ihre Abenteuer und berichtet von Städteurlauben, Wellness und gutem Essen. Wir wollten Britta besser kennenlernen und haben sie zum Interview zu uns eingeladen.

mehr lesen
7 Fragen an Gabriela von Gabrielaaufreisen

7 Fragen an Gabriela von Gabrielaaufreisen

Gabriela liebt es, fremde Länder und Kulturen zu erkunden. Neben ihrer Arbeit im Reisebüro bleibt sie dem Reisen auch privat stets treu und lässt ihre Leser auf ihrem Blog gabrielaaufreisen.de stets an ihren Abenteuern teilhaben. Inzwischen hat Gabriela fast 100 Länder selbst bereist und wahnsinnig viele lustige, aufregende und seltsame Momente erlebt.

mehr lesen
7 Fragen an Lynn von Lieschenradieschen-reist

7 Fragen an Lynn von Lieschenradieschen-reist

Lynn ist die Person hinter dem Reiseblog lieschenradieschen-reist.com. Hier berichtet sie über ihre Reisen und Abenteuer, von Städtereisen über Reisen in ferne Länder bis hin zu Fernwanderungen. Neben Reiseberichten finden sich auf ihrem Blog auch immer wieder Buchempfehlungen und hilfreiche Tipps rund um das Reisen.

mehr lesen

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

7 Fragen an Gina und Markus von 2onthego

7 Fragen an Gina und Markus von 2onthego

Gina und Markus kommen aus Neuss in der Nähe von Düsseldorf und reisen unglaublich gern. Dabei hat sie das Reisefieber erst sehr spät gepackt – dafür dann aber so richtig. Auf ihrem Reiseblog 2onthego.de wollen die Beiden Best-Agern das Reisen näher bringen und dabei Erfahrungen teilen, Tipps geben und Ängste nehmen.

mehr lesen
7 Fragen an Miriam von Nordkap Nach Südkap

7 Fragen an Miriam von Nordkap Nach Südkap

Miriam lebt in Hannover und ist leidenschaftliche Weltenbummlerin. Zwischen dem höchsten Norden und dem tiefsten Süden fühlt sie sich wie zu Hause und liebt es, die vielen Facetten der Welt zu erforschen. Auf ihrem Reiseblog nordkap-nach-suedkap.de nimmt sie ihre Leser auf ihre vielen Abenteuer mit und lässt sie an ihren Erlebnissen teilhaben.

mehr lesen
7 Fragen an Beate von Reiselust-Mag

7 Fragen an Beate von Reiselust-Mag

Beate liebt es zu Reisen und fremde Kulturen und vor allem Küchen zu erkunden. Auf ihrem Blog reiselust-mag.de nimmt sie ihre Leser regelmäßig auf ihre Abenteuer mit. Welche Küche sie besonders verzaubert hat und welche Art Urlaub Beate am liebsten macht, hat sie uns im Interview verraten.

mehr lesen

Passwort vergessen?

Noch kein Konto? Registrieren