Cottbus Sehenswürdigkeiten – Die Top Ausflugsziele

Ausflüge | Sehenswürdigkeiten | Städtetrip

Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Cottbus

Gartenkultur, Kunst, Industriedenkmale und viele Sehenswürdigkeiten erwarten dich in Cottbus.

Die zweitgrößte Stadt in Brandenburg vereint nämlich kulturelle und historische Attraktionen mit Natur und Genuss.

In der Altstadt von Cottbus ballen sich die Sehenswürdigkeiten wie der Altmarkt oder auch das Brandenburgische Apothekenmuseum.

Die grüne Umgebung der Stadt lädt außerdem zu Wanderungen und Fahrradtouren ein.

Cottbus lässt sich daher ideal an einem Wochenende kennenlernen.

Alternativ kannst du von hier aus jedoch auch gut den Spreewald erkunden.

Schloss Cottbus

Von der Industriestadt zur grünen Stadt

Die Geschichte von Cottbus reicht sogar bis in das Mittelalter zurück.

Eindrucksvoll zeigen sich die Spuren der Anfänge als Handelsstandort in der Altstadt.

Bei einem Besuch der Stadt werden dir sicher auch die zweisprachigen Schilder bei den Straßennamen auffallen.

Die Niederlausitz ist nämlich bis heute geprägt von der sorbischen Lebensart.

Das Wendische Haus widmet sich dieser Kultur, die aus weit mehr besteht als filigran verzierten Ostereiern.

Zu Zeiten der Industrialisierung war die Stadt sogar Zentrum der Kohleverarbeitung.

Die dafür genutzten Flächen sind jedoch inzwischen Parks.

Der Spreeauenpark zählt zu den Geheimtipps, um in Cottbus idyllische Natur zu erleben.

Themengärten zeigen besondere Pflanzen und der Abenteuerspielplatz begeistert besonders die Kleinen.

Spreewehrmühle Cottbus

Highlights unter den Cottbus Sehenswürdigkeiten

In Cottbus gibt es viel Sehenswertes und zahlreiche Attraktionen.

Zu den Wahrzeichen der Stadt zählen auch das Fürst-Pückler-Museum und der Spremberger Turm.

Fürst-Pückler-Museum

Das Fürst-Pückler-Museum umfasst auch den Pückler-Park Branitz und das Schloss Branitz.

Im barocken Schloss geben authentisch eingerichtete Zimmer einen Eindruck davon, wie die Familie Pückler gelebt hat.

Über die Region hinaus bekannt sind auch die beiden Pyramiden des Parks.

Die gesamte Anlage gilt sogar als Gartendenkmal.

Die Seepyramide ist zugleich das Grab des Grafen Pückler und seiner Frau.

Das Zentrum des Parks ist mit Schloss, Blumenbeeten und Skulpturen akribisch durchgeplant und liebevoll gepflegt.

Die Außenbereiche mit Wiesen und Obstbäumen laden zum ausgiebigeren Flanieren ein.

Spremberger Turm

Einen einzigartigen Ausblick über die Stadt bietet der Spremberger Turm mit einer Höhe von fast 30 Metern.

Im 13. Jahrhundert war der Turm Teil der Verteidigung der Stadt.

Reste der Stadtmauer und Befestigung kannst du ebenfalls in der Altstadt entdecken.

Während des Aufstiegs kannst du sogar das Uhrwerk der Turmuhr sehen.

Von außen ist der Spremberger Turm jedoch ebenfalls sehenswert und trägt aufgrund seines Aussehens den Spitznamen „der Dicke“.

Nach einem Rundumblick kannst du von hier aus die Altstadt zu Fuß erkunden.

Apothekenmuseum, Marktbrunnen und Altstadt

Einen Abstecher wert ist auch das Brandenburgische Apothekenmuseum am Altmarkt.

Es zeigt nämlich die Geschichte des Apothekenwesens mit historischen Schränken, Fläschchen und Medikamenten.

Auf dem Altmarkt kannst du das Flair der Altstadt jedoch am besten genießen.

In den ehemaligen Bürgerhäusern befinden sich inzwischen Cafés und Restaurants, die zu einer gemütlichen Pause einladen.

Einen näheren Blick ist auch der Marktbrunnen wert, dessen Figuren historische Berufe der Stadt zeigen.

Ein Spaziergang vom Altmarkt aus durch die Altstadt von Cottbus führt an weiteren Attraktionen vorbei.

Sehenswert sind besonders die Oberkirche St. Nikolai aus Backstein und das Stadttor.

In der Nähe des Stadttors steht auch die Figur des Cottbusser Stadtkutschers.

Cottbusser Parkeisenbahn

Eine besondere Rundtour erlebst du jedoch mit der Cottbusser Parkeisenbahn.

Auf knapp drei Kilometern fährt die Schmalspurbahn nämlich entlang des Spreeauenparks zu beliebten Ausflugszielen in Cottbus.

Dazu zählen auch der Branitzer Park und der Tierpark.

Schloss Branitz (Fürst-Pückler-Schloss)

Geheimtipps in Cottbus: Architektur und Kunst

Industriekultur und Umnutzung prägen einige der Sehenswürdigkeiten in Cottbus.

Bei schönem Wetter ist auch das Brandenburgische Landesmuseum für moderne Kunst besonders sehenswert.

Das Landesmuseum hat insgesamt drei Standorte, zwei in Frankfurt (Oder) und einer in Cottbus in einem ehemaligen Kraftwerk.

Einen Abstecher in das Kunstmuseum Dieselkraftwerk vereint moderne Kunst und Industriedenkmal in diesem auffälligen Gebäude.

Ein Schwerpunkt der Sammlung liegt auf Kunst aus der DDR.

Die wechselnden Ausstellungen erweitern die Ausstellung jedoch um die Gegenwart und Internationalität.

Nur von außen zu bewundern ist das Alte Elektrizitätswerk.

Die eindrucksvollen Backsteingebäude zeugen von der industriellen Bedeutung der Stadt im 19. Jahrhundert.

Anfang des 20. Jahrhunderts erzeugte das Werk Strom für die Straßenbahn und insgesamt mehr als 100 Haushalte.

Das Alte Elektrizitätswerk besteht aus drei Gebäuden.

Inzwischen befinden sich in den Gebäuden Büros, das Werk gilt jedoch als Industriedenkmal.

Marktplatz Cottbus

Cottbus mit Kindern – Attraktionen für die ganze Familie

Um mit Kindern die Sehenswürdigkeiten in Cottbus auf eine unterhaltsame Art kennenzulernen, sind die Entdeckertouren der Touristeninformation besonders geeignet.

Viele klassische Attraktionen wie das Fürst-Pückler-Museum oder das Brandenburgische Landesmuseum für moderne Kunst bieten außerdem spezielle Kinderführungen an.

Zu den Geheimtipps für Kinder in Cottbus zählen der Eliaspark oder der Tierpark.

Im Eliaspark gibt es in den Sommermonaten nämlich einen Wasserspielplatz.

Im Tierpark findet ihr neben exotischen Tieren auch einen Streichelzoo und Spielplätze.

Mit Schaufütterungen und Informationsbildern können Kinder hier mehr über die Tierwelt lernen.

Zu den Geheimtipps für Regentage gehört die Lagune Cottbus.

Spaßbad und Wasserrutschen begeistern vor allem die Kinder, während die Eltern in der Saunalandschaft entspannen können.

Ein tolles Ausflugsziel in Cottbus für Technikinteressierte ist das Flugplatzmuseum.

Hier bekommt ihr nämlich spannende Einblicke in die regionale Luftfahrtgeschichte und könnt sogar mehr als 50 Flugzeuge besichtigen.

Fürt-Pückler-Park (Park Branitz)

Cottbus und Umgebung entdecken

Wer nicht nur ein Wochenende in der Stadt verbringt, findet in Cottbus und Umgebung viele tolle Ausflugsziele.

Die Natur im Spreewald, historische Spuren der Slawen oder ehemalige Tagebaugebiete sind reizvolle Ausflugsziele, die von Cottbus aus gut zu erreichen sind.

Spreewald

Der Spreewald direkt vor den Toren Cottbus lädt zu einem Tagesausflug ein.

Ein Tipp für Familien ist das Spreewelten-Bad in Lübbenau.

Ein Highlight des Bades sind die Pinguine, deren Gehege direkt in das Erlebnisbad integriert ist.

Im Spreewald finden sich noch viele weitere Gelegenheiten, um mit der Familie abseits einer Kahnfahrt Spaß zu haben.

Der kleine Erlebnispark Teichland lockt beispielsweise mit Minigolf und Sommerrodelbahn zu einem Tagesausflug.

Auf den Spuren der Slawen

Die Slawenburg Raddusch ist eine rekonstruierte Befestigungsanlage, die das Leben der Slawen in der Lausitz vermittelt.

Der Ringwall bietet außerdem ein Außengelände zum Erkunden und Ausprobieren.

Überreste der Industrie

Wer auf der Suche nach besonders sehenswerten Ausflugszielen in Cottbus ist, darf sich die Cottbusser Ostsee nicht entgehen lassen.

Aus einer ehemaligen Kohlegrube entsteht hier nämlich ein Erholungsgebiet und Brandenburgs größter See.

Den besten Blick hast du vom Aussichtsturm Merzdorf.

Vom Aussichtsturm aus führen Rundtouren am neu entstehenden See entlang.

Wie der Tagebau die Landschaft prägt und welche riesigen Maschinen nötig sind, erfährst du im Besucherbergwerk F60.

Die gewaltige Förderbrücke ist begehbar und ein Highlight sind die Führungen in der Dunkelheit, wenn die Brücke beleuchtet ist.

Welches sind deiner Meinung nach die schönsten Sehenswürdigkeiten in Cottbus?

Kennst du noch den einen oder anderen Geheimtipp in Cottbus und Umgebung?

Verrate ihn uns gerne in den Kommentaren!

Schönste Weihnachtsmärkte Deutschland
FreizeitMonster Logo

Über den Autor

FreizeitMonster ist dein Portal für Freizeitaktivitäten in ganz Deutschland!

Wir haben es uns zum Ziel gemacht, dich regelmäßig mit neuen Tipps und Empfehlungen für deine Freizeitgestaltung zu versorgen.

Folge uns auch auf Facebook und Instagram, um immer up-to-date zu bleiben.

Ist für dich diesmal nichts dabei?

Finde mit unserer Freizeitsuchmaschine deutschlandweit tausende Orte und Aktivitäten.

Pellworm Sehenswürdigkeiten – 11 tolle Ausflugsziele

Pellworm Sehenswürdigkeiten – 11 tolle Ausflugsziele

Pellworm ist mit 37 km² die drittgrößte Nordseeinsel und bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Wer sich einfach nur entspannen möchte, ist hier genau richtig. Der Deich, das Meer, viele Schafe und überall ist es grün – zum Relaxen brauchst du wirklich nicht viel mehr. Genieße einen entspannten Urlaub auf Pellworm, abseits vom Massentourismus.

mehr lesen
Hann. Münden Sehenswürdigkeiten – Die Top 13 Ziele

Hann. Münden Sehenswürdigkeiten – Die Top 13 Ziele

Die Drei-Flüsse-Stadt Hann. Münden begeistert Besucher mit einer wunderschönen Altstadt und zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Die Stadt, die oft auch Hannoversch Münden genannt wird, liegt im Süden von Niedersachsen. Hann. Münden liegt genau am Zusammenfluss von Fulda und Werra, die sich hier zur Weser vereinigen.

mehr lesen
Baltrum Sehenswürdigkeiten – Top 8 Ausflugsziele auf Baltrum

Baltrum Sehenswürdigkeiten – Top 8 Ausflugsziele auf Baltrum

Baltrum ist eine wunderschöne Insel im Nordwesten Deutschlands. Mit ihren wunderschönen weißen Sandstränden und der entspannten Atmosphäre ist sie der perfekte Ort, um dem hektischen Leben auf dem Festland zu entfliehen. Mit nur rund 6,5 km² gehört Baltrum zwar zu den kleineren deutschen Inseln, dennoch gibt es auch hier einiges zu entdecken.

mehr lesen
Kaiserslautern Sehenswürdigkeiten – Die Top 11 Ziele

Kaiserslautern Sehenswürdigkeiten – Die Top 11 Ziele

Kaiserslautern ist eine wunderschöne Universitätsstadt im Bundesland Rheinland-Pfalz mit vielen Sehenswürdigkeiten. Knapp 100.000 Menschen wohnen hier und lassen sich Tag für Tag von der Stadt begeistern. Wenn auch du einmal in Kaiserslautern bist, darfst du die besten Attraktionen bei deinem Tagesausflug natürlich nicht vergessen.

mehr lesen
Borkum Sehenswürdigkeiten – Top 10 Ziele auf Borkum

Borkum Sehenswürdigkeiten – Top 10 Ziele auf Borkum

Borkum ist eine Insel im Norden von Deutschland. Sie ist ein Teil von Niedersachsen und gehört zu Ostfriesland. Die kleine Insel hat eine Fläche von nur rund 31 km² und beherbergt etwa 5.000 Menschen. Borkum ist bei Touristen sehr beliebt, ihre Strände gehören nämlich zu den schönsten in Deutschland Auf der Insel gibt es jedoch auch viele schöne Heideflächen und Wälder

mehr lesen
Xanten Sehenswürdigkeiten – Top Ausflugsziele in Xanten

Xanten Sehenswürdigkeiten – Top Ausflugsziele in Xanten

Xanten ist eine Stadt in Nordrhein-Westfalen, die vor allem für ihre römische Geschichte und vielen Sehenswürdigkeiten aus dieser Zeit bekannt ist. Xanten ist daher bei nationalen und internationalen Touristen sehr beliebt. Viele von ihnen kommen wegen des kulturellen Erbes nach Xanten, andere jedoch, um die Schönheit der Umgebung zu genießen.

mehr lesen
Hiddensee Sehenswürdigkeiten – Top 8 auf Hiddensee

Hiddensee Sehenswürdigkeiten – Top 8 auf Hiddensee

Egal, ob du gerade erst auf der Insel angekommen bist oder einfach noch mehr entdecken willst, hier ist eine Liste der Top-Sehenswürdigkeiten auf Hiddensee. Vom Leuchtturm Dornbusch ganz im Norden bis hin zu den malerischen Fischerkaten in Kloster – Hiddensee hat jede Menge zu bieten. Hiddensee gilt als “Kleine Schwester von Rügen” und wird oft auch liebevoll als “Perle von Rügen” bezeichnet.

mehr lesen
Gotha Sehenswürdigkeiten – 11 Ausflugsziele in Gotha

Gotha Sehenswürdigkeiten – 11 Ausflugsziele in Gotha

Gotha ist eine ruhige, malerische Stadt mit vielen alten Gebäuden und Sehenswürdigkeiten. Thüringens fünftgrößte Stadt besitzt nur rund 45.000 Einwohner, dennoch gibt es hier einiges zu entdecken. In diesem Beitrag zeigen wir dir die schönsten Sehenswürdigkeiten und besten Ausflugsziele in Gotha. Einige dieser Sehenswürdigkeiten sind so alt wie Gotha selbst, andere sind später hinzugekommen, sind jedoch nicht weniger sehenswert.

mehr lesen
Föhr Sehenswürdigkeiten – Top 10 Ausflugsziele auf Föhr

Föhr Sehenswürdigkeiten – Top 10 Ausflugsziele auf Föhr

Föhr ist die fünftgrößte deutsche Insel, ihre vielen Sehenswürdigkeiten liegen dennoch ziemlich nah beieinander. Nach Sylt ist Föhr sogar die zweitgrößte deutsche Nordseeinsel. Die vielen Sehenswürdigkeiten auf Föhr, gepaart mit dem erholsamen Reizklima der Nordsee locken Jahr für Jahr zahlreiche Touristen auf die Insel.

mehr lesen
Schönste Städte Mecklenburg-Vorpommern – Die Top 10

Schönste Städte Mecklenburg-Vorpommern – Die Top 10

Vom Stadtschloss von Schwerin über die Seebrücke von Binz bis zum Ozeaneum in Stralsund. Mecklenburg-Vorpommern bietet jede Menge Sehenswürdigkeiten für die ganze Familie. Langeweile bleibt in den schönsten Städten in Mecklenburg-Vorpommern definitiv ein Fremdwort. Besuche traumhaften Strände und besichtige eine prunkvolle Residenzstadt. Bummel durch verwinkelte Gassen und beobachte das bunte Treiben am Hafen.

mehr lesen

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pellworm Sehenswürdigkeiten – 11 tolle Ausflugsziele

Pellworm Sehenswürdigkeiten – 11 tolle Ausflugsziele

Pellworm ist mit 37 km² die drittgrößte Nordseeinsel und bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Wer sich einfach nur entspannen möchte, ist hier genau richtig. Der Deich, das Meer, viele Schafe und überall ist es grün – zum Relaxen brauchst du wirklich nicht viel mehr. Genieße einen entspannten Urlaub auf Pellworm, abseits vom Massentourismus.

mehr lesen
Hann. Münden Sehenswürdigkeiten – Die Top 13 Ziele

Hann. Münden Sehenswürdigkeiten – Die Top 13 Ziele

Die Drei-Flüsse-Stadt Hann. Münden begeistert Besucher mit einer wunderschönen Altstadt und zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Die Stadt, die oft auch Hannoversch Münden genannt wird, liegt im Süden von Niedersachsen. Hann. Münden liegt genau am Zusammenfluss von Fulda und Werra, die sich hier zur Weser vereinigen.

mehr lesen
Baltrum Sehenswürdigkeiten – Top 8 Ausflugsziele auf Baltrum

Baltrum Sehenswürdigkeiten – Top 8 Ausflugsziele auf Baltrum

Baltrum ist eine wunderschöne Insel im Nordwesten Deutschlands. Mit ihren wunderschönen weißen Sandstränden und der entspannten Atmosphäre ist sie der perfekte Ort, um dem hektischen Leben auf dem Festland zu entfliehen. Mit nur rund 6,5 km² gehört Baltrum zwar zu den kleineren deutschen Inseln, dennoch gibt es auch hier einiges zu entdecken.

mehr lesen

Passwort vergessen?

Noch kein Konto? Registrieren