Freiberg Sehenswürdigkeiten – Die Top 10 in Freiberg

Ausflüge | Sehenswürdigkeiten | Städtetrip

Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Freiberg

Freiberg liegt in Sachsen, zwischen Dresden und Chemnitz und besitzt viele tolle Sehenswürdigkeiten.

Mitte des 12. Jahrhunderts wurde in Freiberg mit dem Silberabbau begonnen, wodurch die Stadt zu einem großen materiellen Reichtum gelangte.

Noch heute ist das Erbe der vergangenen Zeiten sichtbar.

Insbesondere am Schloss Freudenstein und den vielen schönen alten Bürgerhäusern.

Hier findest du außerdem die schönsten Sehenswürdigkeiten in Chemnitz oder weitere sehenswerte Städte in Sachsen.

Oder entdecke mit unserer Freizeit-Suchmaschine noch mehr Freizeitaktivitäten in Freiberg und vielen weiteren tollen Städten!

In diesem Beitrag:

Sehenswürdigkeiten in Freiberg - Karte

Hinweis: Du kannst die Karte mit zwei Fingern bewegen.
Freiberg Panorama

Was macht Freiberg aus?

Freiberg und Umgebung ist vor allem für seine vielen Sehenswürdigkeiten bekannt.

Nicht nur die spätgotischen Patrizierhäuser am Obermarkt sind sehenswert, sondern auch das Schloss, der Dom und die vielen Denkmäler der Stadt.

Es lohnt sich jedoch auch, die zahlreichen kleinen Geschäfte und Boutiquen zu besuchen, die zu einem gemütlichen Bummel einladen.

Aufgrund der idealen Lage ist Freiberg auch ein sehr guter Ausgangspunkt für Ausflüge zum Großteich und in die nähere Umgebung wie Dresden, Meißen oder das Erzgebirge.

Der Großteich ist sogar der flächenmäßig größte Stausee in Freiberg.

Top Ausflugsziele und Sehenswertes in Freiberg

Schloss Freudenstein

Wenn du Freiberg besuchst, solltest du dir unbedingt auch Schloss Freudenstein anschauen.

Das Schloss gehört nämlich zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten in Freiberg.

Erbaut wurde es um 1168 von „Otto dem Reichen“ als Schutzburg für die Silberbergbauanlage.

Seither kann es auf eine lange und faszinierende Geschichte zurückblicken.

Funkelnde Steine im Schloss Freudenstein

Ebenso interessant wie Schloss Freudenstein selbst, ist die Mineraliensammlung „Terra Minerali“, die sich seit 2008 im Schloss befindet.

Die Mineraliensammlung ist eine Dauerleihgabe von Dr. Erika Pöhl.

Ein besonderer Höhepunkt ist jedoch die Schatzkammer im Erdgeschoss.

Dort findest du nämlich viele prächtige Edelsteine und seltene Meteoriten.

Die Mineralien sind in vier großen Sälen nach Kontinenten geordnet und ausgestellt.

Dom St. Marien

Eine weitere interessante Sehenswürdigkeit in Freiburg ist der Dom St. Marien.

Der bedeutende mittelalterliche Sakralbau ist nämlich zugleich Wahrzeichen von Freiberg.

Der Dom St. Marien entstand bereits um das Jahr 1180 als romanische Basilika, die jedoch durch einen Brand zerstört wurde.

Zwischen 1484 und 1512 wurde die Basilika schließlich ersetzt.

Berühmt ist auch die Goldene Pforte, die du an der südlichen Seite des Doms findest.

Weitere Sehenswürdigkeiten sind die Tulpenkanzel und die Bergmannskanzel.

Freiberg Schloss

Museum Freiberg

Das Museum Freiberg zählt zu den ältesten bürgerlichen Museen in Sachsen.

Die interessanten Sammlungen werden im schönsten spätgotischen Profanbau der Stadt Freiberg gezeigt, dem ehemaligen Domherrenhof.

Zu den Highlights des Museums Freiberg zählen unter anderem Gemälde von Lucas Cranach.

Interessant sind jedoch auch die Ausstellungen mit Meisterwerken bergbaulicher Kunst.

Einer der schönsten Marktplätze in Deutschland

Sehenswertes gibt es in Freiberg wirklich jede Menge.

Der historische Obermarkt zählt auf jeden Fall auch zu den Sehenswürdigkeiten Freibergs.

Der schöne Marktplatz wurde nämlich bereits zwischen 1210 und 1217 angelegt.

Heute kannst du am Obermarkt die wunderschönen spätgotischen Patrizierhäuser und das um 1410 errichtete Rathaus bewundern.

Zu den Attraktionen am Obermarkt zählt jedoch auch der Turm mit seinem Glockenspiel aus Meißner Porzellan.

Hier kannst du täglich um 11:15 Uhr und um 16:15 Uhr das Steiger-Lied „Glück auf, der Steiger kommt“ läuten hören.

Silberbergwerk Freiberg

Eine Sehenswürdigkeit in Freiberg ist auch das Freiberger Silberbergwerk, eines der größten und ältesten in ganz Sachsen.

Insgesamt erstreckt sich das „unterirdische Freiberg“ nämlich auf einem Gebiet von 5 mal 6 km unter der Stadt.

Bisher wurden insgesamt ca. 8.000 Tonnen wertvolles Silber aus dem Boden geholt, was Freiberg auch den Namen Silberstadt einbrachte.

Im Silberbergwerk Freiberg werden inzwischen verschiedene Besichtigungstouren angeboten.

Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren ist das Bergwerk daher ein spannendes Ausflugsziel.

Geheimtipps in Freiberg

Ein ungewöhnliches Museum

Wer etwas über die Bett- und Schlafkultur erfahren möchte, sollte sich dieses spannende Freiberger Ausflugsziel nicht entgehen lassen.

Der Besuch im Betten- und Schlafmuseum ist wirklich interessant.

In dem seit 2012 bestehenden Spezialmuseum wird nämlich die historische Entwicklung der Bett- und Schlafkultur dargestellt.

Zu sehen sind Videos, Fotos und eine Sammlung historischer Bettgegenstände und Objekte der Schlafkultur.

An einem Mikroskop kannst du die verschiedenen Bettfüllungen sogar vergrößert betrachten.

Freiberg Marktplatz

Freiberg mit Kindern

Abenteuerpfad im Tharandter Wald

Südlich von Dresden befindet sich der Tharandter Wald, der als schönster Wald Sachsens gilt.

Es gibt im Tharandter Wald viele schöne Wanderwege und für Kinder sogar einen tollen Abenteuerpfad.

So lädt ein Blockhaus zum Cowboy und Indianerspielen ein, es gibt ein Wildbeobachtungshaus und am Bachlauf der Triebisch können die Kleinen herummatschen oder das Goldwaschen ausprobieren.

Am Ende des Abenteuerpfades gibt es auch einen Holzweg und einen Sinnespfad.

Für Familien mit Kindern ist der Abenteuerpfad also definitiv einer unserer top Tipps für einen gelungenen Tagesausflug.

Tierische Ausflugsziele – Der Tierpark Freiberg

Der kinderfreundliche Tierpark Freiberg ist genau richtig für einen schönen Tagesausflug mit der Familie.

Hier findest du ca. 170 Tiere aus 12 verschiedenen Tiergattungen.

Darunter sind unter anderem Waschbären, Westafrikanische Zwergziegen, Hängebauchschweine, Damwild und Mufflons.

Im Tierpark wohnen jedoch auch einige Haustierrassen.

Schautafeln, die im Park aufgestellt sind, geben außerdem einen kleinen Einblick in die heimische Pflanzen- und Tierwelt.

Für Kinder gibt es jedoch noch weitere schöne Attraktionen.

Im Kinderzoo befinden sich derzeit eine große Kaninchenanlage, eine Wellensittich-Voliere und ein Meerschweinchen-Haus.

Planschen und Relaxen im Johannisbad

Einer unserer Geheimtipps in Freiberg ist das Johannisbad.

Du liebst es zu Schwimmen und gehst gerne in die Sauna?

Dann besuche das Johannisbad in Freiberg.

Dank seiner Innen- und Außenbereiche kannst du hier mit der ganzen Familie einen entspannten Tag verbringen.

Im großen Innenbereich kannst du dich in einen der warmen Whirlpools setzen oder den Sauna- und Wellnessbereich besuchen.

Die Kinder werden begeistert sein von der Riesenrutsche, dem tollen Strömungskanal und dem Kinderplanschbecken.

Wir finden: das Johannisbad ist sogar eines der schönsten Bäder in Freiberg und der Umgebung.

Hier findest du noch weitere tolle Ausflugsziele in Freiberg für die ganze Familie.

Schloss Freudenstein

Welches sind deine liebsten Sehenswürdigkeiten in Freiberg?

Kennst du noch den einen oder anderen Geheimtipp in Freiberg und der Umgebung?

Verrate es uns gerne in den Kommentaren!

FreizeitMonster Logo

Über den Autor

FreizeitMonster ist dein Portal für Freizeitaktivitäten!

Wir haben es uns zum Ziel gemacht, dich regelmäßig mit neuen Tipps und Empfehlungen für deine Freizeitgestaltung zu versorgen.

Folge uns auch auf Facebook und Instagram, um immer up-to-date zu bleiben.

Ist für dich diesmal nichts dabei?

Finde mit unserer Freizeit-Suchmaschine Aktivitäten und Ausflugstipps ganz in deiner Nähe!

7 Fragen an Gina und Markus von 2onthego

7 Fragen an Gina und Markus von 2onthego

Gina und Markus kommen aus Neuss in der Nähe von Düsseldorf und reisen unglaublich gern. Dabei hat sie das Reisefieber erst sehr spät gepackt – dafür dann aber so richtig. Auf ihrem Reiseblog 2onthego.de wollen die Beiden Best-Agern das Reisen näher bringen und dabei Erfahrungen teilen, Tipps geben und Ängste nehmen.

mehr lesen
7 Fragen an Miriam von Nordkap Nach Südkap

7 Fragen an Miriam von Nordkap Nach Südkap

Miriam lebt in Hannover und ist leidenschaftliche Weltenbummlerin. Zwischen dem höchsten Norden und dem tiefsten Süden fühlt sie sich wie zu Hause und liebt es, die vielen Facetten der Welt zu erforschen. Auf ihrem Reiseblog nordkap-nach-suedkap.de nimmt sie ihre Leser auf ihre vielen Abenteuer mit und lässt sie an ihren Erlebnissen teilhaben.

mehr lesen
7 Fragen an Beate von Reiselust-Mag

7 Fragen an Beate von Reiselust-Mag

Beate liebt es zu Reisen und fremde Kulturen und vor allem Küchen zu erkunden. Auf ihrem Blog reiselust-mag.de nimmt sie ihre Leser regelmäßig auf ihre Abenteuer mit. Welche Küche sie besonders verzaubert hat und welche Art Urlaub Beate am liebsten macht, hat sie uns im Interview verraten.

mehr lesen
6 Fragen an Ania und Daniel von Geh Mal Reisen

6 Fragen an Ania und Daniel von Geh Mal Reisen

Ania und Daniel sind Weltreisende und Vollzeit-Blogger, -YouTuber und -Podcaster. Auf ihrem Reiseblog geh-mal-reisen.de und ihren Social-Media-Kanälen nehmen sie ihre Leser und Zuschauer mit auf ihre Abenteuer. Was sie dabei schon alles erlebt haben und was es mit einer Geiselnahme im Amazonas auf sich hat, erzählen uns die beiden im Interview.

mehr lesen
8 Fragen an Lui und Steffi von comewithus2

8 Fragen an Lui und Steffi von comewithus2

Lui und Steffi sind echte Europa-Fans und Camping-Liebhaber. Die beiden stammen aus der schönen Schweiz und haben sich zum Ziel gesetzt, die 47 Länder Europas in 2 bis 3 Jahren mit dem Van zu bereisen. Nach 120 Wochen, 68 Tausend Kilometern und 10 Pannen sind die beiden wieder zurück in ihrer Heimat. Wir wollten wissen, wie sie das Abenteuer Europa erlebt haben und haben die beiden daher zum Interview zu uns eingeladen.

mehr lesen
8 Fragen an Marie und Chris von worldonabudget

8 Fragen an Marie und Chris von worldonabudget

Marie und Chris sind echte Weltenbummler und lieben es, neue Länder und Kulturen zu erkunden. Auf ihrem Blog worldonabudget.de nehmen die beiden ihre Leser auf ihre vielen Abenteuer mit. Im Interview haben sie uns verraten, welche große Reise als nächstes geplant ist und wie es dazu kam, dass sie ihr Herz vor einigen Jahren an Mexiko verloren haben.

mehr lesen
7 Fragen an Ulrike von Zypresse unterwegs

7 Fragen an Ulrike von Zypresse unterwegs

Ulrike ist Buchhändlerin und Juristin aus Düsseldorf und reist unglaublich gerne. Gemeinsam mit ihrem Mann hat sie bereits zahlreiche Länder und Kontinente bereist und viel von der Welt gesehen. Auf ihrem Blog zypresseunterwegs.de nimmt sie ihre Leser auf ihre Reisen und Abenteuer mit und berichtet von ihren Erfahrungen.

mehr lesen
8 Fragen an Britta von My Happy Places

8 Fragen an Britta von My Happy Places

Britta lebt in Hamburg, ist Journalistin und leidenschaftlich gern unterwegs. Auf ihrem Reiseblog myhappyplaces.de nimmt sie ihre Leser mit auf ihre Abenteuer und berichtet von Städteurlauben, Wellness und gutem Essen. Wir wollten Britta besser kennenlernen und haben sie zum Interview zu uns eingeladen.

mehr lesen
7 Fragen an Gabriela von Gabrielaaufreisen

7 Fragen an Gabriela von Gabrielaaufreisen

Gabriela liebt es, fremde Länder und Kulturen zu erkunden. Neben ihrer Arbeit im Reisebüro bleibt sie dem Reisen auch privat stets treu und lässt ihre Leser auf ihrem Blog gabrielaaufreisen.de stets an ihren Abenteuern teilhaben. Inzwischen hat Gabriela fast 100 Länder selbst bereist und wahnsinnig viele lustige, aufregende und seltsame Momente erlebt.

mehr lesen
7 Fragen an Lynn von Lieschenradieschen-reist

7 Fragen an Lynn von Lieschenradieschen-reist

Lynn ist die Person hinter dem Reiseblog lieschenradieschen-reist.com. Hier berichtet sie über ihre Reisen und Abenteuer, von Städtereisen über Reisen in ferne Länder bis hin zu Fernwanderungen. Neben Reiseberichten finden sich auf ihrem Blog auch immer wieder Buchempfehlungen und hilfreiche Tipps rund um das Reisen.

mehr lesen

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

7 Fragen an Gina und Markus von 2onthego

7 Fragen an Gina und Markus von 2onthego

Gina und Markus kommen aus Neuss in der Nähe von Düsseldorf und reisen unglaublich gern. Dabei hat sie das Reisefieber erst sehr spät gepackt – dafür dann aber so richtig. Auf ihrem Reiseblog 2onthego.de wollen die Beiden Best-Agern das Reisen näher bringen und dabei Erfahrungen teilen, Tipps geben und Ängste nehmen.

mehr lesen
7 Fragen an Miriam von Nordkap Nach Südkap

7 Fragen an Miriam von Nordkap Nach Südkap

Miriam lebt in Hannover und ist leidenschaftliche Weltenbummlerin. Zwischen dem höchsten Norden und dem tiefsten Süden fühlt sie sich wie zu Hause und liebt es, die vielen Facetten der Welt zu erforschen. Auf ihrem Reiseblog nordkap-nach-suedkap.de nimmt sie ihre Leser auf ihre vielen Abenteuer mit und lässt sie an ihren Erlebnissen teilhaben.

mehr lesen
7 Fragen an Beate von Reiselust-Mag

7 Fragen an Beate von Reiselust-Mag

Beate liebt es zu Reisen und fremde Kulturen und vor allem Küchen zu erkunden. Auf ihrem Blog reiselust-mag.de nimmt sie ihre Leser regelmäßig auf ihre Abenteuer mit. Welche Küche sie besonders verzaubert hat und welche Art Urlaub Beate am liebsten macht, hat sie uns im Interview verraten.

mehr lesen

Passwort vergessen?

Noch kein Konto? Registrieren