Süddeutschland Sehenswürdigkeiten – Zwischen Eifel und Alpen

Ausflüge | Sehenswürdigkeiten

So schön ist es im Süden Deutschland

In Deutschland gibt es viel zu entdecken!

Gerade der Süden lockt mit seiner reizvollen Natur und einer Vielzahl toller Ausflugsziele.

Ob in der Eifel oder in den Alpen, ob im Saarland, in Baden-Württemberg oder in Bayern: Es gibt überall in Süddeutschland Sehenswürdigkeiten, die definitiv einen Urlaub wert sind.

Hier findest du außerdem die schönsten Städte in Bayern, die schönsten Städte in Baden-Württemberg oder die besten Ausflugsziele in Norddeutschland.

Oder entdecke mit unserer Freizeit-Suchmaschine noch mehr Freizeitaktivitäten in Süddeutschland und vielen weiteren Regionen!

Königssee und Watzmann

Sehenswürdigkeiten in Süddeutschland - Karte

Hinweis: Du kannst die Karte mit zwei Fingern bewegen.

Süddeutschland mit Sehenswürdigkeiten, großen Städten und Geheimtipps

Wenn du eine Reise innerhalb von Deutschland planst, solltest du dir den Süden unbedingt genauer anschauen.

Hier bieten sich dir viele Möglichkeiten, einen abwechslungsreichen Urlaub zu verbringen.

Es wimmelt nur so von interessanten Städte, die mit historischen Bauwerken oder spannenden Museen für Groß und Klein aufwarten.

Auch für kürzere Ausflüge hat Süddeutschland eine Vielzahl an Tageszielen zu bieten: aufregende Wanderrouten, glasklare Badeseen und viele weitere Naturerlebnisse sind oft gar nicht weit entfernt.

In Süddeutschland erwarten dich sowohl jede Menge bekannte Sehenswürdigkeiten, als auch zahlreiche Geheimtipps.

Tübingen in Baden-Württemberg

In Bayern gibt es gutes Essen und viel zu sehen

Das flächenmäßig größte Bundesland grenzt im Süden an die Alpen und lockt dort vor allem Wanderfreunde mit besonderen Herausforderungen.

Das Allgäu befindet sich im Vorland der Alpen und überzeugt mit weiten Wiesen und kleineren Gipfeln.

Wer im Winter nach Bayern kommt, kann im Süden des Bundeslandes hervorragend Ski oder Snowboard fahren.

In größeren Skigebieten gibt es jede Menge Anfängerkurse – für Kinder wie für Erwachsene – um ein Gefühl für den Wintersport zu entwickeln.

Ebenfalls im Süden Bayerns liegt die Hauptstadt: München.

Als waschechte Millionenstadt hat München einige sehr bekannte Sehenswürdigkeiten zu bieten.

Wer sich für Kunst interessiert, findet dort zahlreiche Museen, von der Alten und Neuen Pinakothek bis hin zur Glyptothek, in der Skulpturen ausgestellt werden.

Technik- und Naturwissenschaftsfans sollten unbedingt einen Besuch im Deutschen Museum einplanen.

Neben Ausstellungsstücken gibt es dort zahlreiche Vorführungen, die große und kleine Besucher gleichermaßen begeistern.

Besonders für Kinder gibt es spezielle Angebote, die jeweils tagesaktuell auf der Webseite zu finden sind.

Ausgehend von München sind einige Tagesziele ebenfalls nicht weit entfernt.

Wie wäre es mit einem schönen Tag im LEGOLAND in Günzburg?

Oder einem Ausflug an den Starnberger See mit der berühmten Roseninsel?

Wenn du in Süddeutschland Sehenswürdigkeiten entdecken möchtest, sind die bayrischen Königsschlösser definitiv ein Muss!

Auch viele weitere bayrische Städte sind tolle Reiseziele.

Im Frankenland, im Norden Bayerns, locken beispielsweise Erlangen mit seinem weitläufigen Schlossgarten und Nürnberg mit seiner historischen Altstadt und zahlreichen Museen.

Wer zur rechten Jahreszeit verreist, sollte auf dem Nürnberger Christkindlesmarkt auf jeden Fall die traditionellen Lebkuchen probieren.

Kleiner Tipp: die Lebkuchen eignen sich übrigens auch hervorragend als Mitbringsel. wink

Schloss Neuschwanstein im Allgäu

Baden-Württemberg überzeugt mit Technik, Tieren und Kultur

Baden-Württembergs Hauptstadt ist Stuttgart – und die zeigt sich äußerst vielseitig.

Tierliebhaber sind in der Wilhelma genau richtig.

Der zoologische Garten zeigt nicht nur Tierarten aus vielen Ländern, sondern begeistert auch mit tausenden teils seltenen Planzen.

Wer sich für Technik und Autos begeistern kann, sollte unbedingt einen Abstecher ins Mercedes-Benz-Museum machen.

Apropos Technik: wenn du auf der Suche nach historischen Autos, Flugzeugen und noch vielem mehr bist, lohnt sich ein Ausflug nach Sinsheim.

Das Auto- und Technikmuseum bietet eine beachtliche Auswahl bedeutender Fortbewegungsmittel – darunter auch eine originale Concorde der Air France.

Und wenn dir das noch nicht genug ist, in Speyer in Rheinland-Pfalz, nur ein kurzes Stück entfernt, gibt es ein weiteres Technikmuseum.

Eins der bekanntesten Reiseziele in Baden-Württemberg ist wohl der Bodensee, der direkt an der Grenze zur Schweiz und Österreich liegt – ein Teil des Bodensees gehört auch den bayerischen Nachbarn.

Mehrere Wanderwege bieten Möglichkeiten für Aktivurlaub.

Auch mit dem Fahrrad kannst du die Gegend sehr gut erkunden.

Als Ziele für eine Radtour bieten sich vor allem die Städte Friedrichshafen und Konstanz an.

Wer sich aufs Wasser wagen möchte, findet außerdem an vielen Stellen Bootsverleihe.

Konstanz Hafen am Bodensee

Geheimtipps in Süddeutschland: Traumurlaub zwischen Saar, Mosel und Rhein

Einige Regionen in Süddeutschland sind als Reiseziele noch nicht sehr bekannt.

Eine dieser Gegenden ist auf jeden Fall das Saarland.

Dabei gibt es dort einige sehenswerte Städte und – besonders für Wanderbegeisterte – viele tolle Strecken durch eine abwechslungsreiche Natur.

Teils im Saarland und teils in Rheinland-Pfalz verläuft beispielsweise der Saar-Hunsrück-Steig mit über 400 Kilometern Wandervergnügen.

Wenn du lieber nur eine Tageswanderung unternehmen möchtest, bieten sich die Traumschleifen – oder für Anfänger auch die kurzen, aber reizvollen Traumschleifchen – an.

Die Landeshauptstadt des Saarlandes ist Saarbrücken, als heimliche Hauptstadt wird jedoch auch oft Saarlouis genannt.

Wenn du in die Geschichte der Festungsstadt eintauchen möchtest, empfiehlt sich ein Besuch im Städtischen Museum.

Anschließend kannst du einfach selbst auf Erkundungstour gehen.

Besonders lohnt sich hier der Stadtgarten mit dem Ravelin.

Im südwestlichen Rheinland-Pfalz erwartet Trier als eine der ältesten Städte Deutschlands mit der berühmten Porta Nigra seine Besucher.

Die Stadt wurde vor über 2.000 Jahren von den Römern gegründet.

Wer mehr über das Leben und Wirken der Römer erfahren wollt, für den lohnt auch ein Tagestrip nach Perl im Saarland.

Im Ortsteil Borg findest du eine nachgebaute römische Villa inklusive regelmäßiger Führungen durch die Anlage.

Nur unweit entfernt, in Nennig, gibt es ein römisches Mosaik zu bestaunen, welches nahezu komplett erhalten ist.

Porta Nigra in Trier

Auch in Hessen gibt es viel zu sehen

Der Süden von Hessen kann ebenfalls noch zu Süddeutschland gerechnet werden.

Die größte Stadt des Bundeslandes ist Frankfurt.

Hier haben nicht nur Banken ihr Zuhause, sondern auch jede Menge kulturelle Einrichtungen und Museen.

Für große und kleine Naturliebhaber ist das Senckenberg-Museum sehr interessant.

Hier erfährst du alles über Dinosaurier und viele andere längst ausgestorbene Tierarten.

Film-Fans zieht es in das Deutsche Filmmuseum. Hier gibt es nicht nur viel zu sehen, sondern auch einiges auszuprobieren.

Auch wenn Frankfurt die größte Stadt Hessens ist, ist doch Wiesbaden die eigentliche Hauptstadt des Bundeslands.

Hier laden weitläufige Grünanlagen zu einem Picknick oder Spaziergang ein.

Denkmäler erinnern unter anderem an die bekannten Dichter Schiller und Goethe.

Zu den eher unbekannten Geheimtipps in Süddeutschland zählt mit Sicherheit Darmstadt.

Die Stadt ist nicht unbedingt eins der typischen Ausflugsziele, doch ein Besuch lohnt sich allemal.

Besonders schön sind beispielsweise die Mathildenhöhe mit dem Hochzeitsturm und das Residenzschloss im Zentrum der Stadt.

Mathildenhöhe Darmstadt

Welches sind deine liebsten Sehenswürdigkeiten in Süddeutschland?

Schreib es und gerne in die Kommentare! smile

FreizeitMonster Logo

Über den Autor

FreizeitMonster ist dein Portal für Freizeitaktivitäten!

Wir haben es uns zum Ziel gemacht, dich regelmäßig mit neuen Tipps und Empfehlungen für deine Freizeitgestaltung zu versorgen.

Folge uns auch auf Facebook und Instagram, um immer up-to-date zu bleiben.

Ist für dich diesmal nichts dabei?

Finde mit unserer Freizeit-Suchmaschine Aktivitäten und Ausflugstipps ganz in deiner Nähe!

8 Fragen an Annette von Netreisetagebuch

8 Fragen an Annette von Netreisetagebuch

Annette ist Rheinländerin und liebt es zu Reisen. Zahlreiche Länder hat sie bereits erkundet und dabei Reiseberichte auf ihrem Blog netreisetagebuch.de festgehalten. Dennoch ist ihre Bucket-List bis zum Anschlag voll mit weiteren spannenden Zielen.

mehr lesen
7 Fragen an Julia von Bezirzt

7 Fragen an Julia von Bezirzt

Julia kommt aus der Pfalz, lebt (zur Zeit noch) in Oxford und hat schon viel von der Welt gesehen. Ihre Abenteuer hält sie auf ihrem Blog bezirzt.de fest, dessen Name aus der griechischen Mythologie stammt. Wo es sie auf ihren Reisen am liebsten hinzieht, welches ihr nächstes großes Projekt ist und wie sie am liebsten Urlaub macht, hat sie uns im Interview verraten.

mehr lesen
7 Fragen an Gina und Marcus von 2onthego

7 Fragen an Gina und Marcus von 2onthego

Gina und Marcus kommen aus Neuss in der Nähe von Düsseldorf und reisen unglaublich gern. Dabei hat sie das Reisefieber erst sehr spät gepackt – dafür dann aber so richtig. Auf ihrem Reiseblog 2onthego.de wollen die Beiden Best-Agern das Reisen näher bringen und dabei Erfahrungen teilen, Tipps geben und Ängste nehmen.

mehr lesen
7 Fragen an Miriam von Nordkap Nach Südkap

7 Fragen an Miriam von Nordkap Nach Südkap

Miriam lebt in Hannover und ist leidenschaftliche Weltenbummlerin. Zwischen dem höchsten Norden und dem tiefsten Süden fühlt sie sich wie zu Hause und liebt es, die vielen Facetten der Welt zu erforschen. Auf ihrem Reiseblog nordkap-nach-suedkap.de nimmt sie ihre Leser auf ihre vielen Abenteuer mit und lässt sie an ihren Erlebnissen teilhaben.

mehr lesen
7 Fragen an Beate von Reiselust-Mag

7 Fragen an Beate von Reiselust-Mag

Beate liebt es zu Reisen und fremde Kulturen und vor allem Küchen zu erkunden. Auf ihrem Blog reiselust-mag.de nimmt sie ihre Leser regelmäßig auf ihre Abenteuer mit. Welche Küche sie besonders verzaubert hat und welche Art Urlaub Beate am liebsten macht, hat sie uns im Interview verraten.

mehr lesen
6 Fragen an Ania und Daniel von Geh Mal Reisen

6 Fragen an Ania und Daniel von Geh Mal Reisen

Ania und Daniel sind Weltreisende und Vollzeit-Blogger, -YouTuber und -Podcaster. Auf ihrem Reiseblog geh-mal-reisen.de und ihren Social-Media-Kanälen nehmen sie ihre Leser und Zuschauer mit auf ihre Abenteuer. Was sie dabei schon alles erlebt haben und was es mit einer Geiselnahme im Amazonas auf sich hat, erzählen uns die beiden im Interview.

mehr lesen
8 Fragen an Lui und Steffi von comewithus2

8 Fragen an Lui und Steffi von comewithus2

Lui und Steffi sind echte Europa-Fans und Camping-Liebhaber. Die beiden stammen aus der schönen Schweiz und haben sich zum Ziel gesetzt, die 47 Länder Europas in 2 bis 3 Jahren mit dem Van zu bereisen. Nach 120 Wochen, 68 Tausend Kilometern und 10 Pannen sind die beiden wieder zurück in ihrer Heimat. Wir wollten wissen, wie sie das Abenteuer Europa erlebt haben und haben die beiden daher zum Interview zu uns eingeladen.

mehr lesen
8 Fragen an Marie und Chris von worldonabudget

8 Fragen an Marie und Chris von worldonabudget

Marie und Chris sind echte Weltenbummler und lieben es, neue Länder und Kulturen zu erkunden. Auf ihrem Blog worldonabudget.de nehmen die beiden ihre Leser auf ihre vielen Abenteuer mit. Im Interview haben sie uns verraten, welche große Reise als nächstes geplant ist und wie es dazu kam, dass sie ihr Herz vor einigen Jahren an Mexiko verloren haben.

mehr lesen
7 Fragen an Ulrike von Zypresse unterwegs

7 Fragen an Ulrike von Zypresse unterwegs

Ulrike ist Buchhändlerin und Juristin aus Düsseldorf und reist unglaublich gerne. Gemeinsam mit ihrem Mann hat sie bereits zahlreiche Länder und Kontinente bereist und viel von der Welt gesehen. Auf ihrem Blog zypresseunterwegs.de nimmt sie ihre Leser auf ihre Reisen und Abenteuer mit und berichtet von ihren Erfahrungen.

mehr lesen
8 Fragen an Britta von My Happy Places

8 Fragen an Britta von My Happy Places

Britta lebt in Hamburg, ist Journalistin und leidenschaftlich gern unterwegs. Auf ihrem Reiseblog myhappyplaces.de nimmt sie ihre Leser mit auf ihre Abenteuer und berichtet von Städteurlauben, Wellness und gutem Essen. Wir wollten Britta besser kennenlernen und haben sie zum Interview zu uns eingeladen.

mehr lesen

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

8 Fragen an Annette von Netreisetagebuch

8 Fragen an Annette von Netreisetagebuch

Annette ist Rheinländerin und liebt es zu Reisen. Zahlreiche Länder hat sie bereits erkundet und dabei Reiseberichte auf ihrem Blog netreisetagebuch.de festgehalten. Dennoch ist ihre Bucket-List bis zum Anschlag voll mit weiteren spannenden Zielen.

mehr lesen
7 Fragen an Julia von Bezirzt

7 Fragen an Julia von Bezirzt

Julia kommt aus der Pfalz, lebt (zur Zeit noch) in Oxford und hat schon viel von der Welt gesehen. Ihre Abenteuer hält sie auf ihrem Blog bezirzt.de fest, dessen Name aus der griechischen Mythologie stammt. Wo es sie auf ihren Reisen am liebsten hinzieht, welches ihr nächstes großes Projekt ist und wie sie am liebsten Urlaub macht, hat sie uns im Interview verraten.

mehr lesen
7 Fragen an Gina und Marcus von 2onthego

7 Fragen an Gina und Marcus von 2onthego

Gina und Marcus kommen aus Neuss in der Nähe von Düsseldorf und reisen unglaublich gern. Dabei hat sie das Reisefieber erst sehr spät gepackt – dafür dann aber so richtig. Auf ihrem Reiseblog 2onthego.de wollen die Beiden Best-Agern das Reisen näher bringen und dabei Erfahrungen teilen, Tipps geben und Ängste nehmen.

mehr lesen

Passwort vergessen?

Noch kein Konto? Registrieren